Feuz rast schon wieder aufs Podest

Der Berner Beat Feuz klassiert sich bei der Abfahrt in Garmisch als Dritter. Sieger wird der Norweger Aleksander Kilde. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live.

Erneut eine starke Leistung: Beat Feuz schafft auch in Garmisch den Sprung aufs Podest. (30. Januar 2016)

Erneut eine starke Leistung: Beat Feuz schafft auch in Garmisch den Sprung aufs Podest. (30. Januar 2016) Bild: Keystone

(fal)

(Erstellt: 30.01.2016, 11:22 Uhr) Update folgt...

Artikel zum Thema

Fahren! Siegen! Um jeden Preis

Analyse Die Bedingungen bei der schwierigsten Abfahrt im Ski-Weltcup waren grenzwertig, die Folgen fatal – und die Gewinner auf der berühmt-berüchtigten Streif unerwartet. Etwa Beat Feuz. Mehr...

«Irgendwie scheisse»

Aksel Lund Svindal zog sich bei seinem schweren Sturz in Kitzbühel einen Kreuzbandriss zu. Er könnte ein ganzes Jahr ausfallen. Mehr...

Sensationelle Schweizer Abfahrer auf der Streif

In Kitzbühel fahren Beat Feuz (2.) und Carlo Janka (3.) aufs Podest. Sieger wird der Italiener Peter Fill. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Blogs

Sweet Home Diese Farben geben den guten Ton an

Never Mind the Markets Das griechische Zinswunder

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...