Ragettlis verrücktes High Five zum Saisonende

Der Schweizer Freeskier lässt den Winter in Sölden mit spektakulären Tricks ausklingen.

Setzt zum Saisonende noch ein Ausrufezeichen: Andri Ragettli zeigt in Sölden Tricks, die im Netz für Furore sorgen. (Video: Instagram/andriragettli)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Immer wieder hat Andri Ragettli seine Fans in den vergangenen Monaten mit ausgefallenen Videos erfreut. Zuletzt hatte der Bündner am Sonntag, 21. April, ein Video auf Instagram gestellt, in dem er in den Unterhosen abhob. Damit löste er ein Versprechen aus einem vorausgegangenen Video ein.

Zum Saisonabschluss der Freeskier legt der 20-jährige Olympia-Teilnehmer noch einen drauf. An den Audi Nines in Solden zeigte der Flimser eine spektakuläre Show. Darunter ein High Five während eines Sprungs mit einem Kollegen, der unter der Schanze steht. Doch das war noch nicht alles: Wer Ragettli kennt, weiss, dass er nicht genug kriegen kann und sich ständig steigern will. Das gelang ihm, wie oben im Video zu sehen ist.

(ddu)

Erstellt: 29.04.2019, 09:01 Uhr

Artikel zum Thema

Ragettli springt fast nackt – für Klimaschutz

Video Er hat es versprochen, nun hat er es getan: Ski-Freestyler Andri Ragettlis nächstes Video, das viral geht. Mehr...

Ragettli fliegt bereits wieder

Video Vier Wochen musste die Schweiz ohne ihren liebsten Freeskier Andri Ragettli auskommen. Nach einem Teilriss des Innenbandes springt der Flimser wieder über Kicker. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Schweizer Gartenparadiese

Tingler Spuren des Fortschritts

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...