Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sogar der russische Präsident gratuliert Feuz

Glückwünsche des russischen Präsidenten: Dimitri Medwedew gratuliert Abfahrtssieger Beat Feuz, der überdies seinen 25. Geburtstag feiert.
Daumen hoch: Feuz hat nach dem Sieg in Russland auch im Abfahrts-Weltcup beste Chancen.
Sensationsmann: Benjamin Thomsen klassiert sich auf dem Podest.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.