Wenn fünf stürzen, freut sich die Sechste

Die Schweizerin Nadine Fähndrich gewinnt in Schweden ein FIS-Rennen. Weil sich die Konkurrenz gleich selbst aus dem Weg räumt.

Erbt den Sieg nach einem Massencrash: die Schweizerin Nadine Fähndrich. (Video: SRF)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eigentlich schien das Rennen für Nadine Fähndrich gelaufen. Sie lief auf Rang sechs, ein kleiner Abstand zwischen ihr und den Läuferinnen vor ihnen. Dann aber passierte das Unerwartete. Die fünf Fahrerinnen vor Fähndrich räumten sich gleich selbst aus dem Weg, Fähndrich erbte und gewann das Fis-Rennen in Schweden (Video oben).

Die Situation erinnert an eine legendäre Szene der olympischen Winterspiele. 2002 in Salt Lake City holte der Australier Steven Bradbury überraschend die Goldmedaille im Shorttrack. Dies, nachdem er gleich mehrfach grosses Glück beanspruchte. Beziehungsweise die anderen Athleten viel Pech. In den Halbfinal kam Bradbury nur, weil einer seiner Konkurrenten disqualifiziert wurde, in den Final, weil drei Läufer stürzten.

Diesen Final gewann Bradbury dann. In der letzten Runde des Rennens lag er abgeschlagen hinten, ohne Chance auf eine Medaille. Doch wie bei Fähndrich räumten sich die vier Konkurrenten in der letzten Kurve vor der Ziellinie gleich selbst aus dem Weg. Bradbury fuhr locker vorbei und holte Gold. Es war die erste australische Goldmedaille an Winterspielen.

(mro)

Erstellt: 24.11.2019, 18:45 Uhr

Artikel zum Thema

Cologna geht in die Luft

Der Langlauf-Olympiasieger lässt sich via Gleitschirm an die Loipe fliegen. Mehr...

Der Einfluss der zweiten Haut

Spitzenathleten optimieren jeden Aspekt ihres Sports. Die neueste Innovation im Langlauf betrifft den Renndress. Mehr...

Die lahme Langlauf-Familie

Analyse Wenn heute die 13. Tour de Ski beginnt, zeigt sich, woran der Traditionssport krankt: Ihm fehlt es an Innovationen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Kommentare

Blogs

Sweet Home 10 herrliche Gemüserezepte

Geldblog Buchverluste gehören eingeplant

Die Welt in Bildern

Frühlingsgefühe: Model Gigi Hadid präsentiert die neusten Kreationen von Designer Jean Paul Gaultier an der Haute Couture Spring/Summer 2020 Show in Paris. (22. Januar 2020)
(Bild: Charles Platiau) Mehr...