Zum Hauptinhalt springen

Zogg zum vierten Mal Junioren-Weltmeisterin

An den Snowboard-Junioren-Weltmeisterschaften in der Sierra Nevada brilliert im Parallel-Riesenslalom der weibliche Nachwuchs von Swiss-Ski. Gold holt sich Julie Zogg.

Die 19-jährige Zogg aus dem St. Galler Rheintal siegte vor Teamkollegin Stefanie Müller, und Nicole Baumgartner wurde Fünfte. Für Zogg ist es bereits die siebte Medaille an Junioren-Weltmeisterschaften; die vierte aus Gold. Schon vor einem Jahr in Valmalenco (It) hatte sie im Parallel-Riesenslalom vor der Davoserin Stefanie Müller triumphiert. Beide können Weltcup-Erfahrungen bei der Elite vorweisen. Zogg ist in der internationalen Rennserie sogar schon viermal aufs Podest gefahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch