Zum Hauptinhalt springen

Zweiter Auswärtserfolg für Thun

Der FC Thun kann auf fremdem Terrain doch noch gewinnen. Das Team von Urs Fischer gewinnt auswärts bei Aufsteiger Aarau 4:1 und feiert seinen zweiten Auswärtssieg der Saison.

Mit vier sehenswerten Toren in der letzten halben Stunde wendeten die Berner Oberländer im Brügglifeld die sehr unterhaltsame Partie zu ihren Gunsten. Zuerst glich Luca Zuffi mit einem herrlichen Weitschuss zum 1:1 aus, dann profitierte Enrico Schirinzi von einem Fehler von Lars Unnerstall im Aarauer Tor. Der Deutsche liess den nicht sehr scharf, aber platziert geschossenen Freistoss passieren.

Für die Entscheidung sorgte der eingewechselte Marco Schneuwly in der 85. Minute, ehe Nicolas Schindelholz mit einem Traumtor aus 30 Metern für den Schlusspunkt sorgte. Die Thuner spielten in der Schlussphase in Überzahl, nachdem Juan Pablo Garat in der 79. Minute nach der zweiten Gelben Karte vom Platz geflogen war.

Das klare Resultat am Ende täuschte allerdings über die Stärkeverhältnisse hinweg. Während bei den Berner Oberländern fast jeder Schuss ein Treffer war, bekundeten die Aarauer viel Pech. Igor Nganga (75.) und Sandro Burki (83.) trafen in der Schlussphase nur den Pfosten.

Aarau war vor der Pause das klar bessere Team gewesen und lag bei Halbzeit verdient 1:0 in Führung. Daniel Gygax erzielte den ersten Treffer für seine neue Mannschaft. Er lenkte nach einem Freistoss von Sven Lüscher an den Pfosten den Abpraller mit dem Kopf in die Maschen (24.).

Aarau - Thun 1:4 (1:0).

Brügglifeld. - 4681 Zuschauer. - SR Erlachner. - Tore: 24. Gygax (Freistoss Lüscher) 1:0. 64. Zuffi 1:1. 72. Schirinzi (Freistoss) 1:2. 85. Marco Schneuwly (Wittwer) 1:3. 92. Schindelholz 1:4.

Aarau: Unnerstall; Nganga, Bulvitis, Garat, Jaggy; Ionita, Burki; Andrist (68. Senger), Lüscher, Radice; Gygax (87. Schultz).

Thun: Faivre; Lüthi, Reinmann, Schenkel, Schirinzi; Zuffi, Siegfried; Cassio (58. Wittwer), Christian Schneuwly, Nikci (85. Schindelholz); Sadik (65. Marco Schneuwly).

Bemerkungen: Aarau ohne Mall (rekonvaleszent), Thun ohne Ferreira, Sulmoni (beide gesperrt), Bättig, Hediger und Sanogo (alle verletzt). 24. Freistoss von Lüscher an den Pfosten. 75. Pfostenschuss Nganga. 78. Tor von Gygax wegen Offside aberkannt. 79. Gelb-Rote Karte Garat (Foul). 83. Pfostenschuss Burki. 88. Tor von Christian Schneuwly wegen Offside aberkannt. Verwarnungen: 23. Schenkel (Foul). 70. Garat (Foul). 76. Nikci (Foul). 88. Marco Schneuwly (Reklamieren).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch