So bringt Neymar das Maracana zum Kochen – die Tore

Superstar Neymar entscheidet mit einem mirakulösen Freistosstor und einem verwandelten Elfmeter den Olympiafinal praktisch im Alleingang.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Brasiliens grosser Star Neymar war die prägende Figur des Spiels beim Olympiatriumpf der Gastgeber gegen Deutschland. Der Barcelona-Stürmer brachte die Brasilianer zuerst früh in Führung und verwandelte schliesslich im Elfmeterschiessen den fünften und entscheidenden Versuch.

Sein Schuss zur Führung in der 26. Minute hatte es in sich. Der Ausnahmekönner trat zum Freistoss an und wuchtete das Leder milimetergenau via Lattenunterkante in die Maschen.

Mit viel Gefühl: Neymars nahezu perfekter Freistoss schlägt zur 1:0-Führung für Brasilien ein. (Quelle: SRF)

Dabei war Gastgeber Brasilien in der ersten Halbzeit noch unterlegen gewesen und hatte gleich drei Lattentreffer der deutschen Elf zulassen müssen. Trotzdem konnte die Seleção die Führung mit in die Pause nehmen. Die Gastgeber drehten nach der Pause auf und waren dem 2:0 lange näher als die Deutschen dem Ausgleich. Max Meyers Treffer in der 59. Minute stellte den Spielverlauf dann endgültig auf den Kopf.

Da auch in der Verlängerung keine Tore mehr fallen wollten, musste das Elfmeterschiessen entscheiden.

Der Star bleibt eiskalt: Neymar verwandelt seinen Elfmeter und macht Brasilien zum Olympiasieger. (Quelle: SRF)

Für die brasilianische Fan-Gemeinde waren Neymars Traumtor und der Olympiasieg Balsam auf die geschundene Seele nach der 7:1-Schmach gegen Deutschland im WM-Halbfinal vor zwei Jahren.

Überschwengliche Freude: Die brasilianischen Fans bejubeln im Public Viewing in Rio den Führungstreffer durch Neymar.

Erstellt: 21.08.2016, 03:28 Uhr

Artikel zum Thema

«Die Geldmaschine rausgeballert»

Deutschlands Fussballfans feiern den Pokal-Knockout von RB Leipzig. Selbst in der Heimatstadt des Red-Bull-Clubs. Mehr...

Embolo trifft – Dynamo Dresden besiegt RB Leipzig

Der DFB-Pokal bringt einmal mehr grosse Emotionen. Und eine faustdicke Überraschung. Mehr...

Die langweiligste Liga der Welt?

«Es wird kein Meisterrennen geben», sagt Fabio Capello mit Blick auf die neue Serie-A-Saison. Er hält Juventus für viel zu dominant. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Kommentare

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Fliegende Körner: Ein Bauer erntet Reis auf einem Feld in Nepal. (15. November 2019) A farmer harvests rice on a field in Lalitpur, Nepal November 15, 2019.
(Bild: Navesh Chitrakar ) Mehr...