Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EU-BerichtStarker Rückgang bei Toten durch Feinstaubbelastung

Die Luftqualität in Europa hat sich verbessert: Dicke Luft in Dublin. (6. Februar 2021)
Besonders geplagt von der Feinstaubbelastung ist weiterhin Polen: Eiskalter Morgen in Krakau.
In Europa sind 2019 307’000 Menschen an den Folgen der schlechten Luftqualität gestorben.
1 / 3

Feinstaub, Ozon und Stickstoffoxid

AFP/chk