Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung in der Stadt ZürichStatt über den Hügel soll das Wasser neu durch den Milchbuck

Die Stadt will die Wasserversorgung in Zürich und im Glattal sicherer machen – für 25 Millionen Franken. Der Kredit kommt an die Urne.

Die Stadt Zürich und das Glattal mit einer direkten Leitung verbinden – der grösste Teil des neuen Rohrs wird im Milchbucktunnel unter der Fahrbahn eingezogen.
Die Stadt Zürich und das Glattal mit einer direkten Leitung verbinden – der grösste Teil des neuen Rohrs wird im Milchbucktunnel unter der Fahrbahn eingezogen.
Foto: Keystone

Worum geht es bei dieser Abstimmung?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.