Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Genug von Fifa und BierverbotSteff Fischer bricht Public Viewing aus ethischen Gründen ab

«Die Fifa und Katar zeigen der Welt den Stinkefinger», sagt Unternehmer Steff Fischer. Katars Versprechen, sich anzupassen, sei scheinheilig. Deshalb macht er sein Public Viewing dicht.

Von Anfang an gezweifelt

Halbes Happy End für verbotenes Public Viewing