Autor:: Alan Cassidy


News

Warum die Rentenreform abstürzte

Infografik Die Auswertung der Tamedia-Nachbefragung zeigt, wer mehrheitlich Nein sagte. Mehr...

Bersets letzte Chance

Die AHV-Reform droht abzustürzen. Während sich junge Bürgerliche und radikale Linke im Vorteil sehen, zieht Bundesrat Alain Berset einsam durchs Land. Mehr...

Zum Auszug aus dem eigenen Haus gezwungen

Das Risiko von Bergstürzen wie in Bondo steigt in der ganzen Schweiz. Das führt zu Konflikten zwischen Bewohnern und Behörden. Mehr...

Für die Rentenreform wird es knapp

Die erste Tamedia-Umfrage zeigt eine Mehrheit für die Gegner der Altersreform. Auch bei der linken Basis scheint die Skepsis gegenüber der Vorlage gross. Mehr...

Wo die Schweizer Diplomatie ein Entwicklungsland ist

Premier- und Aussenminister anderer Länder zeigen, wie man in der digitalen Welt richtig Druck aufbaut. Mehr...

Interview

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Gebt Amerika nicht auf!»

Interview Jay Inslee regiert den US-Bundesstaat Washington. Er sagt, warum die Demokraten wieder Wahlen gewinnen – und ob er gegen Donald Trump antritt. Mehr...

Tessiner Politologe: «Es wird keinen Volksaufstand geben»

Nicht alle Tessiner unterstützen Bundesratskandidat Ignazio Cassis. Der Tessiner Politologe Nenad Stojanovic sagt, warum. Mehr...

Trütsch-Interview: «Wie ein bunter Abend im Skilager»

Interview Hanspeter Trütsch berichtet seit Jahrzehnten aus dem Bundeshaus. Er hat die Verwandlung der «Nacht der langen Messer» in einen Mythos hautnah miterlebt. Mehr...

Hintergrund

Erstaunt, wie ernst ihre Idee plötzlich genommen wird

Hinter No Billag steckt eine kleine Gruppe von Libertären. Wer sind sie? Mehr...

Die Linke feiert ihre bitterste Niederlage

Der Landesstreik im November 1918 veränderte die Schweiz für immer – und nicht nur so, wie das die Linke wollte. Trotzdem versucht sie jetzt, das 100-Jahr-Jubiläum politisch zu nutzen. Mehr...

Die Basler Sinnkrise

Die Kantone Basel-Stadt und Baselland wollten nach der vor drei Jahren gescheiterten Fusion eigentlich zu einer besseren Partnerschaft finden. Passiert ist das Gegenteil. Mehr...

Die Sozialdemokraten entdecken ihre Grenzen

Rentenvorlage verloren, chancenlos bei der Bundesratswahl: Die Linke realisiert, was der Rechtsrutsch bedeutet. Mehr...

Schaumschlägerei mit Volksinitiativen

Gegen hohe Gesundheitskosten, für sichere Nahrung, gegen Bürokratie: Wie Parteien und Verbände Werbung in eigener Sache machen. Neuestes Beispiel: Die CVP. Mehr...

Meinung

Die Wut der Überlebenden

Emma Gonzalez hat den Amoklauf von Parkland überlebt. Nun zieht sie und ihre Mitschüler gegen die US-Waffenlobby in den Kampf. Mehr...

Die Deutschen in der Blocher-Falle

Nach dem Wahlergebnis der AfD ist Deutschland mit der gleichen Debatte konfrontiert wie die Schweiz beim Aufstieg der SVP: Was ist der richtige Umgang mit den neuen Kräften von rechts? Mehr...

Trumps loyaler Freund in Bern

Analyse Der Politberater Ed McMullen wird neuer US-Botschafter in der Schweiz. Mehr...

FDP – die PR-Partei

Analyse Keine Partei wirkt im Moment erfolgreicher als die Liberalen. Hinter der Wahrnehmung steckt auch viel geschicktes Marketing. Mehr...

Die neue Macht der Schweizer Aussenminister

Einst kaum ernst genommen, heute zentrale Schaltstelle: Das Aussendepartement hat in den letzten Jahrzehnten markant an Bedeutung gewonnen. Mehr...


Warum die Rentenreform abstürzte

Infografik Die Auswertung der Tamedia-Nachbefragung zeigt, wer mehrheitlich Nein sagte. Mehr...

Bersets letzte Chance

Die AHV-Reform droht abzustürzen. Während sich junge Bürgerliche und radikale Linke im Vorteil sehen, zieht Bundesrat Alain Berset einsam durchs Land. Mehr...

Zum Auszug aus dem eigenen Haus gezwungen

Das Risiko von Bergstürzen wie in Bondo steigt in der ganzen Schweiz. Das führt zu Konflikten zwischen Bewohnern und Behörden. Mehr...

Für die Rentenreform wird es knapp

Die erste Tamedia-Umfrage zeigt eine Mehrheit für die Gegner der Altersreform. Auch bei der linken Basis scheint die Skepsis gegenüber der Vorlage gross. Mehr...

Wo die Schweizer Diplomatie ein Entwicklungsland ist

Premier- und Aussenminister anderer Länder zeigen, wie man in der digitalen Welt richtig Druck aufbaut. Mehr...

Fall Yilmaz: Richtlinien des Kantons ignoriert

Der Kanton Aargau warnt seine Gemeinden vor heiklen Fragen bei Einbürgerungen. In Buchs setzte man sich im Fall Yilmaz darüber hinweg. Mehr...

SP-Ikonen der Frauenbewegung für AHV-Reform

Warum Alt-Bundesrätin Ruth Dreifuss und die frühere Parteipräsidentin Christiane Brunner vor einem Referendum warnen. Mehr...

Das mühselige Ja des Freisinns zur Energiewende

Wenn es noch einen Beweis dafür gebraucht hätte, wie gespalten die FDP in der Energiepolitik ist: Ihre Delegierten erbrachten ihn heute. Das knappe Ja zur Energiestrategie hatte etwas Zufälliges. Mehr...

Freisinnige Kernspaltung

Wenn die FDP am 4. März über die Abstimmungsparole zur Energiestrategie entscheidet, werden die Grundsätze der Partei verhandelt. Mehr...

Die Sperre der Konservativen

Die erleichterte Einbürgerung könnte am Ständemehr scheitern – nicht zum ersten Mal. Das dürfte die Debatte über das Vetorecht der Landkantone neu lancieren. Mehr...

Briten suchen engere Kontakte zur Schweiz

Bald kommt der Brexit. Will Grossbritannien mit der Schweiz auf Kuschelkurs gehen? Erste Treffen sind angesetzt. Mehr...

Dogu Perinçeks sonderbare Welt

Der türkische Nationalist forderte in Zürich vom Nationalrat, die Anerkennung des Völkermords an den Armeniern zu widerrufen. Dabei stellte er noch eine Verschwörungstheorie auf. Mehr...

Wütende FDP-Präsidentin Petra Gössi beschimpft die Bürgerlichen

Sie wirft der CVP vor, die Bilateralen aufzugeben. Diese gibt zurück. Und für Blocher sind alle «geistesgestört». Mehr...

Die Energiewende des Freisinns

In der Wirtschaft und der FDP bricht ein Konflikt neu auf: Was tun mit der Energiestrategie? Mehr...

Sommarugas Frauenquote fällt im Parlament durch

Der Bundesrat hält an Geschlechtervorgaben für Unternehmen fest. Das unterstützt nur die Linke. Mehr...

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Gebt Amerika nicht auf!»

Interview Jay Inslee regiert den US-Bundesstaat Washington. Er sagt, warum die Demokraten wieder Wahlen gewinnen – und ob er gegen Donald Trump antritt. Mehr...

Tessiner Politologe: «Es wird keinen Volksaufstand geben»

Nicht alle Tessiner unterstützen Bundesratskandidat Ignazio Cassis. Der Tessiner Politologe Nenad Stojanovic sagt, warum. Mehr...

Trütsch-Interview: «Wie ein bunter Abend im Skilager»

Interview Hanspeter Trütsch berichtet seit Jahrzehnten aus dem Bundeshaus. Er hat die Verwandlung der «Nacht der langen Messer» in einen Mythos hautnah miterlebt. Mehr...

«Ich wurde schon als Nazi bezeichnet»

Interview CVP-Präsident Gerhard Pfister justiert den Kurs seiner Partei: näher zu SP und SVP, grössere Distanz zur FDP. Diese Politik nennt er jetzt «bürgerlich-sozial». Mehr...

«Seit Jahren klagen wir über die zu grosse Distanz nach Bern»

Interview Die Klagen seines Kantons seien masslos übertrieben, sagt Luca Albertoni, Direktor der Tessiner Handelskammer. Der nächste Bundesrat müsse nicht zwingend Italienisch sprechen. Mehr...

«Was wir im Tessin machen, ist linke Politik»

Interview Der neue Tessiner Regierungspräsident Manuele Bertoli kritisiert den Bund dafür, das Tessin mit seinen Problemen allein zu lassen. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Die Reform hat Vorteile – gerade für Frauen»

Christiane Brunner, die Grande Dame der Schweizer Frauenbewegung, macht sich für die AHV-Reform stark – trotz der Erhöhung des Rentenalters. Gründe für Frauenproteste sieht sie andernorts. Mehr...

«Das Elite-Bashing scheint Früchte zu tragen»

Alt-Ständerat und Rechtsprofessor René Rhinow warnt vor «gefährlichen Tendenzen» und sagt, die Sprachrohre der SVP hätten sich vom Bürgertum verabschiedet. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

«Sport ist Teil eines Phänomens, das Leute wie Trump hochspült»

Interview Der Philosoph Wolfram Eilenberger erklärt, warum Kommerz im Fussball nicht schlecht ist. Und wie demokratische Länder noch Olympische Spiele durchführen können. Mehr...

«I can imagine a lot of places where democracy ceases to exist»

Interview Historian Anne Applebaum talks about the new radicalism of the right, Russian meddling in Western politics and the threat to democracy in Europe. Mehr...

«Ähnlich wie in den 1930er-Jahren»

Interview Ist 2016 der Anfang vom Ende der Demokratie? Wie stoppt man Le Pen? US-Historikerin Anne Applebaum sagt, wie Schlimmes verhindert werden kann. Mehr...

Erstaunt, wie ernst ihre Idee plötzlich genommen wird

Hinter No Billag steckt eine kleine Gruppe von Libertären. Wer sind sie? Mehr...

Die Linke feiert ihre bitterste Niederlage

Der Landesstreik im November 1918 veränderte die Schweiz für immer – und nicht nur so, wie das die Linke wollte. Trotzdem versucht sie jetzt, das 100-Jahr-Jubiläum politisch zu nutzen. Mehr...

Die Basler Sinnkrise

Die Kantone Basel-Stadt und Baselland wollten nach der vor drei Jahren gescheiterten Fusion eigentlich zu einer besseren Partnerschaft finden. Passiert ist das Gegenteil. Mehr...

Die Sozialdemokraten entdecken ihre Grenzen

Rentenvorlage verloren, chancenlos bei der Bundesratswahl: Die Linke realisiert, was der Rechtsrutsch bedeutet. Mehr...

Schaumschlägerei mit Volksinitiativen

Gegen hohe Gesundheitskosten, für sichere Nahrung, gegen Bürokratie: Wie Parteien und Verbände Werbung in eigener Sache machen. Neuestes Beispiel: Die CVP. Mehr...

Geri Müller will bleiben

Porträt Als Stadtpräsident von Baden wurde der Grüne Geri Müller zu einem der umstrittensten Politiker der Schweiz. Nun kämpft er um seine Wiederwahl. Mehr...

Schweizer Liebesgrüsse aus der DDR

Ein deutscher Historiker hat die diplomatischen Beziehungen der Schweiz zur DDR untersucht. Dabei ist er auf wunderliche Depeschen des Schweizer Botschafters gestossen. Mehr...

Der «Krankencassis»

Porträt Der Tessiner Ignazio Cassis hat gute Chancen, der nächste Bundesrat zu werden. Doch es gibt da auch ein paar Probleme. Mehr...

Alles für die Chinesen

Ein Besuch beim Bundesrat, ein Speeddating für Firmen und ein Diner: Das Schweizer Gewerbe hofiert in Bern die chinesische Wirtschaft. Mehr...

Das Dorf, das keiner regieren will

Reportage Nach einem Streit traten alle Gemeinderäte in Meltingen zurück – bis auf einen. Jetzt wird der Ort zwangsverwaltet. Ein Besuch. Mehr...

In der Schweiz jubelte niemand

Die Entstehung der EWG mit ihrem Binnenmarkt stellte die Schweiz vor ein Problem. Mehr...

Der Traum von der Personenfreizügigkeit verblasst

In der Schweiz, in Grossbritannien oder Österreich: Die Personenfreizügigkeit steht zunehmend in der Kritik. Sechs Schritte waren dafür entscheidend. Mehr...

Die grosse Verbrüderung der Brexit-Freunde

Reportage Der Brexit steht bevor, das WEF ebenfalls: Rücken die Schweiz und Grossbritannien näher zusammen? Davon träumen rechte Politiker beider Länder. Mehr...

Wie links ist die dritte Ausländer-Generation?

Bald stimmen wir über die erleichterte Einbürgerung von Angehörigen der dritten Generation ab. Eine Studie zeigt, wo sie politisch stehen. Mehr...

Alter Feind, neue Methoden

Mit der Gitarre gegen AKW? Früher vielleicht. Heute ist der Widerstand in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mehr...

Die Wut der Überlebenden

Emma Gonzalez hat den Amoklauf von Parkland überlebt. Nun zieht sie und ihre Mitschüler gegen die US-Waffenlobby in den Kampf. Mehr...

Die Deutschen in der Blocher-Falle

Nach dem Wahlergebnis der AfD ist Deutschland mit der gleichen Debatte konfrontiert wie die Schweiz beim Aufstieg der SVP: Was ist der richtige Umgang mit den neuen Kräften von rechts? Mehr...

Trumps loyaler Freund in Bern

Analyse Der Politberater Ed McMullen wird neuer US-Botschafter in der Schweiz. Mehr...

FDP – die PR-Partei

Analyse Keine Partei wirkt im Moment erfolgreicher als die Liberalen. Hinter der Wahrnehmung steckt auch viel geschicktes Marketing. Mehr...

Die neue Macht der Schweizer Aussenminister

Einst kaum ernst genommen, heute zentrale Schaltstelle: Das Aussendepartement hat in den letzten Jahrzehnten markant an Bedeutung gewonnen. Mehr...

Willkürlich, unschweizerisch

Kommentar Veröffentlichte Gesprächsprotokolle offenbaren die behördliche Willkür und die Peinlichkeiten des Schweizer Einbürgerungsverfahrens. Mehr...

Hau den Zivi

Kommentar Sieg für die Militärfraktion im Nationalrat: Sie bestraft die Zivildienstleistenden. Mehr...

Die bürgerliche Wende – und was davon übrig blieb

Analyse Ein Jahr nach Amtsantritt geben sich die Parteichefs von CVP, FDP und SVP die Schuld am Scheitern einer gemeinsamen Politik. Mehr...

Land ohne Konsequenzen

Analyse Grosse politische Verwerfungen bleiben in der Schweiz folgenlos für das politische Personal – kleinere Skandale sowieso. Vielleicht wäre es Zeit, das zu ändern. Mehr...

Wir neuen Schweizer

Analyse Soll die dritte Generation leichter eingebürgert werden? Die Frage klingt wie eine Formalität, dabei geht es um die Identität der Schweiz. Mehr...

Freisinnige Schicksalstage

Analyse Die Freisinnige Partei stellt sich gegen die SVP. Kommt das gut? Mehr...

Profitiert die SVP von Trumps Sieg?

Analyse Es gibt einiges, das sich auf den ersten Blick ähnlich ausnimmt. Zum Beispiel einen alten Milliardär an der Spitze einer rechten Bewegung. Mehr...

Falsche Zurückhaltung

Kommentar Die Schweizer Diplomatie tendiert zur Übervorsicht – und überlässt so das Feld den anderen. Bedauerlich. Mehr...

Ein Jahr Rechtsrutsch

Analyse Wie erfolgreich ist der Block um SVP, FDP und CVP? Was gelingt, was geht daneben? Und wie stellt sich die Opposition an? Eine vorläufige Bilanz. Mehr...

Es ist auch unser Europa

Analyse Die Schweiz feiert Churchills Zürcher Rede. Und vergisst, dass der britische Premier ein Europa in der Krise nicht gewollt hätte. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.