Autor:: Alan Cassidy


News

Trumps neuer, bester Wahlhelfer

Die Russland-Untersuchung von Robert Mueller hing lange als dunkle Wolke über dem Präsidenten. Nach der Entlastung sieht er sich gestärkt – und nutzt das Verdikt zum Gegenangriff. Mehr...

Der Kampf um die Deutungshoheit tobt

Die Demokraten fordern die Veröffentlichung sämtlicher Beweismittel des Mueller-Berichts. Bei Fox News wollen Gäste dagegen Rache. Mehr...

Trumps Kehrtwende sorgt für Verwirrung

Mit einem Tweet hat US-Präsident Donald Trump neue Nordkorea-Sanktionen zurückgenommen, die seine Regierung zuvor angekündigt hatte. Mehr...

Trump erkennt die Golanhöhen als Teil Israels an

Der US-Präsident hebt die strategische Bedeutung des besetzten Gebietes hervor. Premier Netanyahu begrüsst den Schritt. Mehr...

Trump läuft bei seiner Partei erstmals gegen eine Mauer

Der Senat verlangt die Aufhebung des Notstands an der Grenze. Und auch in der Aussenpolitik stösst der Präsident plötzlich auf Widerstand bei den Republikanern. Mehr...

Interview

«Eliten äussern sich oft nur mit Herablassung»

Interview Was der Kampf gegen die Sklaverei mit #MeToo zu tun hat: ein Gespräch mit der Harvard-Historikerin Jill Lepore. Mehr...

«Wir haben es mit einem Propaganda-Präsidenten zu tun»

Interview Donald Trumps Wut auf die Presse sei eines der entscheidenden Merkmale seiner Präsidentschaft, sagt Medienforscher Jay Rosen. Mehr...

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Gebt Amerika nicht auf!»

Interview Jay Inslee regiert den US-Bundesstaat Washington. Er sagt, warum die Demokraten wieder Wahlen gewinnen – und ob er gegen Donald Trump antritt. Mehr...

Hintergrund

Donald und Ueli wollen together ahead

Reportage Zum ersten Mal überhaupt ist der Bundespräsident im Weissen Haus empfangen worden. Für Ueli Maurer bedeutet der Besuch in Washington einen Durchbruch in Sachen Freihandel. Mehr...

Wer für Trump arbeitet, bezahlt einen Preis

Porträt Dem US-Justizminister William Barr geht es so wie vielen, die sich in den Dienst des Präsidenten stellten: Seinen guten Ruf ist er los. Mehr...

Die Vergreisten Staaten von Amerika

Amerikaner sind in vielen Dingen besessen von der Jugend. Doch die Politik des Landes dominieren Menschen, die bald 80 Jahre alt sind. Wie kann das sein? Mehr...

Das dunkle Erbe der Eliteuniversität

Die Georgetown-Universität verdankt ihre Existenz dem Verkauf von Sklaven. Die heutigen Studenten wollen deren Nachfahren entschädigen – und damit ein Signal für Reparationen senden. Mehr...

Er ist reich – und will höhere Steuern für Reiche

Porträt Millionär Morris Pearl hat eine Mission: Den Aufstand der Armen in den USA abzuwenden. Dafür hat er eine «patriotische» Lösung. Mehr...

Meinung

Volle Kraft rückwärts

Kommentar Fundamentalistische Abtreibungsgegner in den USA suchen die Entscheidung. Mehr...

Unbequeme Fragen an den Nationalisten im Weissen Haus

Analyse US-Präsident Donald Trump steht in der Kritik für seine Reaktion auf den Terroranschlag in Neuseeland. Das hat er sich selbst zuzuschreiben. Mehr...

Die vielen Erben des Bernie Sanders

Analyse Mit dem Etikett des Sozialismus liess sich in den USA lange jeder Gegner erledigen. Das ändert sich gerade – und wie. Mehr...

Zwei Jahre Trump – und alles steht still

Leitartikel Der längste Shutdown in der Geschichte der USA ist die logische Folge von Donald Trumps Halbzeit im Amt. Mehr...

Nach welchem Skript spielt Trump?

Analyse Die neusten Russland-Enthüllungen lassen zwei unterschiedliche Interpretationen zu: Entweder ist der US-Präsident ein Werkzeug Putins oder Opfer seiner eigenen Geheimdienste. Mehr...


Trumps neuer, bester Wahlhelfer

Die Russland-Untersuchung von Robert Mueller hing lange als dunkle Wolke über dem Präsidenten. Nach der Entlastung sieht er sich gestärkt – und nutzt das Verdikt zum Gegenangriff. Mehr...

Der Kampf um die Deutungshoheit tobt

Die Demokraten fordern die Veröffentlichung sämtlicher Beweismittel des Mueller-Berichts. Bei Fox News wollen Gäste dagegen Rache. Mehr...

Trumps Kehrtwende sorgt für Verwirrung

Mit einem Tweet hat US-Präsident Donald Trump neue Nordkorea-Sanktionen zurückgenommen, die seine Regierung zuvor angekündigt hatte. Mehr...

Trump erkennt die Golanhöhen als Teil Israels an

Der US-Präsident hebt die strategische Bedeutung des besetzten Gebietes hervor. Premier Netanyahu begrüsst den Schritt. Mehr...

Trump läuft bei seiner Partei erstmals gegen eine Mauer

Der Senat verlangt die Aufhebung des Notstands an der Grenze. Und auch in der Aussenpolitik stösst der Präsident plötzlich auf Widerstand bei den Republikanern. Mehr...

Die Hoffnungsträgerin der US-Demokraten wird zur Hassfigur

Ilhan Omar ist gerade mal drei Monate im Amt, und schon steht die muslimische Abgeordnete nach Aussagen über Israel in der Kritik. Mehr...

«Die Mauer bedroht uns alle»

Reportage An der texanischen Grenze wird bald das erste Stück Mauer in Trumps Amtszeit errichtet. Viele Landbesitzer wehren sich. Beistand erhalten sie von einem Priester. Mehr...

Der Republikaner, der einen Gegner für Trump sucht

Bill Kristol will jemanden dazu bringen, in den Vorwahlen gegen den US-Präsidenten anzutreten. Einen ersten Interessenten gibt es schon. Mehr...

Sonderermittler Mueller geht gegen einen weiteren Trump-Vertrauten vor

Roger Stone ist der nächste Berater des Präsidenten, der in der Russland-Untersuchung angeklagt wird. Mehr...

Log Michael Cohen auf Anweisung von Donald Trump?

Ein Medienbericht erhebt einen schwerwiegenden Vorwurf gegen den amerikanischen Präsidenten. Mehr...

Pelosi streicht Trump die Rede, Trump streicht Pelosi eine Reise

Bloss keine Thronrede für Donald Trump: Die Demokraten gehen im Streit um den Shutdown ungewöhnliche Wege. Mehr...

Auch sie sind Geiseln von Trumps Shutdown

Reportage Nicht nur Staatsangestellte spüren den Stillstand von Teilen der US-Regierung. Wir haben mit Betroffenen gesprochen. Mehr...

Trumps ärgste Gegnerin greift an

Analyse Im neuen Repräsentantenhaus herrschen ab sofort die Demokraten und ihre Anführerin Nancy Pelosi. Sie weiss, wie sie Trump das Leben schwer machen will. Mehr...

Dem Chef missfiel der deutliche Anti-Trump-Kurs

Der «Weekly Standard» galt als einflussreiche konservative Stimme in Washington. Nun muss die Redaktion ihre Büros räumen. Mehr...

Nach Bushs Begräbnis ist es bei Trump mit der Ruhe vorbei

Der Präsident ernennt einen neuen Justizminister und eine neue UN-Botschafterin. Mehr...

«Eliten äussern sich oft nur mit Herablassung»

Interview Was der Kampf gegen die Sklaverei mit #MeToo zu tun hat: ein Gespräch mit der Harvard-Historikerin Jill Lepore. Mehr...

«Wir haben es mit einem Propaganda-Präsidenten zu tun»

Interview Donald Trumps Wut auf die Presse sei eines der entscheidenden Merkmale seiner Präsidentschaft, sagt Medienforscher Jay Rosen. Mehr...

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Wenn die SRG keinen Franken wert ist, können wir zusperren»

Interview Der österreichische Topjournalist Armin Wolf fürchtet sich vor einer Zukunft ohne öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Initiativen wie No Billag würden die Gesellschaft in ihrem Kern angreifen. Mehr...

«Gebt Amerika nicht auf!»

Interview Jay Inslee regiert den US-Bundesstaat Washington. Er sagt, warum die Demokraten wieder Wahlen gewinnen – und ob er gegen Donald Trump antritt. Mehr...

Tessiner Politologe: «Es wird keinen Volksaufstand geben»

Nicht alle Tessiner unterstützen Bundesratskandidat Ignazio Cassis. Der Tessiner Politologe Nenad Stojanovic sagt, warum. Mehr...

Trütsch-Interview: «Wie ein bunter Abend im Skilager»

Interview Hanspeter Trütsch berichtet seit Jahrzehnten aus dem Bundeshaus. Er hat die Verwandlung der «Nacht der langen Messer» in einen Mythos hautnah miterlebt. Mehr...

«Ich wurde schon als Nazi bezeichnet»

Interview CVP-Präsident Gerhard Pfister justiert den Kurs seiner Partei: näher zu SP und SVP, grössere Distanz zur FDP. Diese Politik nennt er jetzt «bürgerlich-sozial». Mehr...

«Seit Jahren klagen wir über die zu grosse Distanz nach Bern»

Interview Die Klagen seines Kantons seien masslos übertrieben, sagt Luca Albertoni, Direktor der Tessiner Handelskammer. Der nächste Bundesrat müsse nicht zwingend Italienisch sprechen. Mehr...

«Was wir im Tessin machen, ist linke Politik»

Interview Der neue Tessiner Regierungspräsident Manuele Bertoli kritisiert den Bund dafür, das Tessin mit seinen Problemen allein zu lassen. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Die Reform hat Vorteile – gerade für Frauen»

Christiane Brunner, die Grande Dame der Schweizer Frauenbewegung, macht sich für die AHV-Reform stark – trotz der Erhöhung des Rentenalters. Gründe für Frauenproteste sieht sie andernorts. Mehr...

«Das Elite-Bashing scheint Früchte zu tragen»

Alt-Ständerat und Rechtsprofessor René Rhinow warnt vor «gefährlichen Tendenzen» und sagt, die Sprachrohre der SVP hätten sich vom Bürgertum verabschiedet. Mehr...

«So werden die Städte zum Sanatorium»

Interview Mit Thomas Kessler verlässt einer der profiliertesten Stadtentwickler die Basler Verwaltung. Er warnt vor der Entwicklung in der Agglomeration. Mehr...

«Sport ist Teil eines Phänomens, das Leute wie Trump hochspült»

Interview Der Philosoph Wolfram Eilenberger erklärt, warum Kommerz im Fussball nicht schlecht ist. Und wie demokratische Länder noch Olympische Spiele durchführen können. Mehr...

Donald und Ueli wollen together ahead

Reportage Zum ersten Mal überhaupt ist der Bundespräsident im Weissen Haus empfangen worden. Für Ueli Maurer bedeutet der Besuch in Washington einen Durchbruch in Sachen Freihandel. Mehr...

Wer für Trump arbeitet, bezahlt einen Preis

Porträt Dem US-Justizminister William Barr geht es so wie vielen, die sich in den Dienst des Präsidenten stellten: Seinen guten Ruf ist er los. Mehr...

Die Vergreisten Staaten von Amerika

Amerikaner sind in vielen Dingen besessen von der Jugend. Doch die Politik des Landes dominieren Menschen, die bald 80 Jahre alt sind. Wie kann das sein? Mehr...

Das dunkle Erbe der Eliteuniversität

Die Georgetown-Universität verdankt ihre Existenz dem Verkauf von Sklaven. Die heutigen Studenten wollen deren Nachfahren entschädigen – und damit ein Signal für Reparationen senden. Mehr...

Er ist reich – und will höhere Steuern für Reiche

Porträt Millionär Morris Pearl hat eine Mission: Den Aufstand der Armen in den USA abzuwenden. Dafür hat er eine «patriotische» Lösung. Mehr...

Sonderermittler Mueller entlastet Trump fast vollständig

Es gebe keine Hinweise auf eine Zusammenarbeit der Trump-Kampagne mit Russland, sagt der Sonderermittler. Der Präsident triumphiert – die Demokraten wollen den ganzen Bericht. Mehr...

Washington fiebert dem Bericht von Robert Mueller entgegen

Der Sonderermittler dürfte in Kürze seinen Bericht zu Trumps Russland-Verbindungen vorlegen. Was damit geschieht, ist allerdings unklar. Mehr...

Der Hype um Beto ist wieder da

Seine bisher grösste Leistung ist, eine Wahl nur knapp verloren zu haben. Trotzdem lässt Beto O’Rourkes Kandidatur die Demokraten wieder träumen. Mehr...

Ein Kapitän für stürmische Zeiten

Joe Biden steht offenbar kurz davor, seine Kandidatur für die US-Präsidentschaft zu erklären. Was für den 76-Jährigen spricht – und was gegen ihn. Mehr...

Trumps Mann für Venezuela

Senator Marco Rubio hat das Ohr von Donald Trump, wenn es um die Politik gegenüber dem Maduro-Regime geht. Mehr...

Cassis träumt vom Freihandels-Deal und bekommt nur warme Worte

«Ganz klar» sei die Sache, sagte der Bundesrat nach seinem Besuch in Washington. Das US-Aussenministerium ist weniger euphorisch. Mehr...

«Die Leute hier fühlen sich von General Motors verraten»

Reportage 53 Jahre lang bauten die Bewohner von Lordstown Autos. Nun stoppt General Motors die Produktion. Doch der Kampf um die Fabrik eint die Gemeinde. Mehr...

Schwarz, weiblich – sie ist die Antithese zu Trump

Porträt Kamala Harris könnte 2020 für die Demokraten gegen Donald Trump antreten. Doch ist sie der Basis links genug? Mehr...

Wer macht Donald Trump 2020 das Amt streitig?

Dutzende Demokraten liebäugeln mit der Kandidatur: Erfahrung, Geschlecht, Hautfarbe – wer hat das richtige Profil? Mehr...

Zu Gast in Donald Trumps Sumpf-Schloss

Reportage Ein Hummer-Turm, ein echter Häuptling, und ganz viel rechte Prominenz: Das Luxushotel des US-Präsidenten ist Wallfahrtsort für Berater und Bewunderer. Mehr...

Volle Kraft rückwärts

Kommentar Fundamentalistische Abtreibungsgegner in den USA suchen die Entscheidung. Mehr...

Unbequeme Fragen an den Nationalisten im Weissen Haus

Analyse US-Präsident Donald Trump steht in der Kritik für seine Reaktion auf den Terroranschlag in Neuseeland. Das hat er sich selbst zuzuschreiben. Mehr...

Die vielen Erben des Bernie Sanders

Analyse Mit dem Etikett des Sozialismus liess sich in den USA lange jeder Gegner erledigen. Das ändert sich gerade – und wie. Mehr...

Zwei Jahre Trump – und alles steht still

Leitartikel Der längste Shutdown in der Geschichte der USA ist die logische Folge von Donald Trumps Halbzeit im Amt. Mehr...

Nach welchem Skript spielt Trump?

Analyse Die neusten Russland-Enthüllungen lassen zwei unterschiedliche Interpretationen zu: Entweder ist der US-Präsident ein Werkzeug Putins oder Opfer seiner eigenen Geheimdienste. Mehr...

Trump ist Gefangener seines Shutdowns

Analyse Wer trägt die Schuld an der Blockade? Für die Mehrheit der Amerikaner ist die Antwort klar. Mehr...

Eine Niederlage für die Saudis – und für Trump

Kommentar Der US-Senat reagiert auf den Mord am Journalisten Jamal Khashoggi. Mehr...

Mueller schweigt, Trump antwortet

Der US-Sonderermittler lässt sich nicht in die Karten schauen, bleibt aber hartnäckig. Das hat auch mit seiner persönlichen Geschichte zu tun. Mehr...

Trumps Freibrief an die Autokraten dieser Welt

Analyse Mit seinem Verhalten im Fall Khashoggi unterstreicht der US-Präsident: Geschäfte sind wichtiger als Menschenleben. Mehr...

Seine zynische Botschaft an die Autokraten dieser Welt

Analyse Der Freipass für den saudischen Kronprinzen ist ein Destillat der Trump-Doktrin: Geschäfte sind wichtiger als Morde. Mehr...

In der Trump-Falle

Analyse Niederlage im Repräsentantenhaus, Sieg im Senat: Die Republikaner triumphieren mit Trump – und gehen mit ihm unter. Mehr...

Mit aller Macht nach rechts

Analyse Mit dem umstrittenen Juristen Brett Kavanaugh herrscht jetzt ein konservativer Block über das Oberste US-Gericht. Es ist ein Triumph für Donald Trump – aber zu welchem Preis? Mehr...

Alles oder nichts für die Demokraten

Kommentar Die Opposition ist auf gutem Weg dazu, bei den Zwischenwahlen im Herbst das Repräsentantenhaus zu erobern. Mehr...

Es war einmal – eine Freundschaft

Leitartikel Die transatlantische Beziehung, wie wir sie kannten, ist am Ende. Daran ist nicht nur Donald Trump schuld. Mehr...

Diese Rhetorik kennen wir in der Schweiz schon lange

Essay In Italien, Deutschland, in den USA: Politiker verlieren sämtliche Hemmungen gegenüber Migranten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!