Autor:: Amir Ali

News

Die beste Regierung der Welt

Hintergrund Wer hätte das gedacht: Der Bundesrat geniesst verglichen mit anderen Regierungen am meisten Vertrauen in der Bevölkerung. Das Schlusslicht der Liste ist kaum eine Überraschung. Mehr...

Aus dem Ausland in die Kantone

Zuwanderung aus dem Ausland, Abwanderung innerhalb der Schweiz: Findet in wirtschaftlich starken Kantonen ein Verdrängungsprozess statt? Fachleute erklären, was die neuesten Zahlen des Bundes aussagen. Mehr...

SBB kaufen 30'000 Smartphones und Tablets

Seit vergangenem Jahr fahren Smartphone und iPad im Führerstand der SBB-Lokomotiven mit. Jetzt wird das ganze Unternehmen auf Touchscreen getrimmt. Mehr...

Zieglers Lüge und die Attacke der Israel-Lobby

Jean Ziegler hat den umstrittenen Ghadhafi-Menschenrechtspreis doch angenommen – obwohl er dies jahrelang bestritt. Das beweisen Gegner seiner Kandidatur für ein UNO-Amt mit einem Video. Mehr...

US-Regierung wollte Schweiz als Steueroase ersetzen

Hintergrund Das unübersichtliche Finanzgeflecht von Mitt Romney lenkt die Aufmerksamkeit auch auf Steuerparadiese. Brisant: Seit den Sechzigerjahren strebt Washington diesen Status nach Schweizer Vorbild an. Mehr...

Liveberichte

So viel kosten SBB-Abos ab Dezember

Bahnticket-Preise steigen etwas weniger stark als angekündigt: Preisüberwacher Stefan Meierhans und der Branchenverband haben sich geeinigt. Zudem verspricht der Verband ein neues, alternatives GA. Mehr...

«Ein absolutes Verbot wäre nicht das Schlechteste»

News-Ticker Nach dem Rücktritt von SNB-Präsident Hildebrand fordert die Wirtschaftskommission des Nationalrates strengere Regeln für SNB-Direktoren. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von deren Medienkonferenz. Mehr...

«Dafür braucht es kein Reglement»

News-Ticker Christoph Blocher hat sich in einer eigenen Medienkonferenz zufrieden mit Hildebrands Rücktritt. Zu seiner eigenen Roll in der Affäre gab er nichts neues bekannt. Mehr...

«Ich habe dieses Amt geliebt»

Das Protokoll von Hildebrands Abgang Der SNB-Präsident stellt sein Amt überraschend per sofort zur Verfügung. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live vom vorerst letzten Auftritt Hildebrands. Mehr...

«Etwas Nostalgie ist immer dabei»

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey tritt auf Ende Jahr zurück. Vor den Medien zog sie eine positive Bilanz über ihre Amtsszeit – und räumte gleichzeitig Fehler ein. Mehr...

Interview

«Bei 1:20 wäre es gleich ausgegangen»

Die 1:12-Initiative der Juso sei nicht am Thema gescheitert, sondern an der angebotenen Lösung, sagt Politologe Claude Longchamp. Er sieht die Niederlage vom Wochenende aber in einem grösseren Zusammenhang. Mehr...

«Der Westen sollte jetzt Augenmass wahren»

Interview Nahost-Experte Ulrich Tilgner wertet die Einigung im Atomstreit mit dem Iran als grossen Erfolg für Barack Obama. Im Gespräch erklärt er, was die Knackpunkte der kommenden Monate sein werden. Mehr...

«Die Schweiz ist keine Insel mehr»

Interview Schweizer Gerichte haben 2012 mehr Urteile gesprochen als je zuvor. Der Berner Strafrechtsprofessor Jonas Weber deutet die neusten Zahlen – und sagt, was das mit Kriminaltouristen zu tun hat. Mehr...

«Im Kreml ist man nervös»

Interview Mit einem neuen NGO-Gesetz setzt Russland die Opposition unter Druck. Dass das Regime die Schraube nach Putins Wiederwahl anziehen werde, sei vorhersehbar gewesen, sagt der Russland-Kenner Christian Weisflog. Mehr...

«Assad ist zum Wandel bereit»

Interview Der Nahostexperte Günter Meyer zeichnet eine Realität des Syrien-Konfliktes, die von westlichen Medienberichten abweicht. Er glaubt weder an einen Durchbruch in Genf noch an eine türkische Intervention. Mehr...

Hintergrund

Öcalans Scharfschützinnen

Hintergrund Der Bürgerkrieg in Syrien hat die jungen Kurdinnen und Kurden radikalisiert. Tausende kämpfen im Norden des Landes gegen die al-Qaida und für ein freies Kurdistan. Mehr...

Mit Schweizer Gewehren im Kampf gegen Islamisten

Hintergrund Sturmgewehre der Schweizer Marke SIG sind im ägyptischen Sicherheitsapparat weit verbreitet. Die Qualitätswaffen werden offenbar auch vor Ort produziert. Mehr...

Braucht die Zürcher Sittenpolizei einen Verhaltenskodex?

Hintergrund Sex mit Prostituierten gehört sicher nicht zur Arbeit eines Sittenpolizisten. Ob es zum Beamtenjob im Millieu aber ein Reglement braucht, darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Mehr...

Wer hat Arafat vergiftet?

Die neusten Erkenntnisse aus Lausanne deuten auf einen gewaltsamen Tod des Palästinenserführers hin. Bei der Suche nach Tätern sind zwei Thesen hoch im Kurs. Mehr...

Im Wald gestrandet

Sie träumen vom Paradies und landen in der Hölle: Der Weg nach Europa endet für viele junge Afrikaner in Marokko. Wenn sie gewusst hätten, was sie dort erwartet, wären sie nie aufgebrochen. Mehr...


Die beste Regierung der Welt

Hintergrund Wer hätte das gedacht: Der Bundesrat geniesst verglichen mit anderen Regierungen am meisten Vertrauen in der Bevölkerung. Das Schlusslicht der Liste ist kaum eine Überraschung. Mehr...

Aus dem Ausland in die Kantone

Zuwanderung aus dem Ausland, Abwanderung innerhalb der Schweiz: Findet in wirtschaftlich starken Kantonen ein Verdrängungsprozess statt? Fachleute erklären, was die neuesten Zahlen des Bundes aussagen. Mehr...

SBB kaufen 30'000 Smartphones und Tablets

Seit vergangenem Jahr fahren Smartphone und iPad im Führerstand der SBB-Lokomotiven mit. Jetzt wird das ganze Unternehmen auf Touchscreen getrimmt. Mehr...

Zieglers Lüge und die Attacke der Israel-Lobby

Jean Ziegler hat den umstrittenen Ghadhafi-Menschenrechtspreis doch angenommen – obwohl er dies jahrelang bestritt. Das beweisen Gegner seiner Kandidatur für ein UNO-Amt mit einem Video. Mehr...

US-Regierung wollte Schweiz als Steueroase ersetzen

Hintergrund Das unübersichtliche Finanzgeflecht von Mitt Romney lenkt die Aufmerksamkeit auch auf Steuerparadiese. Brisant: Seit den Sechzigerjahren strebt Washington diesen Status nach Schweizer Vorbild an. Mehr...

Schäuble: Europa vor dem grossen Sprung in der Finanzpolitik

Am G-20-Gipfel ernteten die Europäer Kritik für ihr zögerliches Vorgehen in der Eurokrise. Doch die Äusserungen einzelner Spitzenpolitiker deuten darauf hin, dass sich das bald ändert. Mehr...

Nur noch Nothilfe für Asylsuchende

Der Nationalrat hat sich für die Verschärfung des Asylgesetzes ausgesprochen. Asylsuchende sollen künftig nur noch Nothilfe statt Sozialhilfe erhalten. Überraschend hält der Rat am Familienasyl fest. Mehr...

«Ein Panther kann problemlos ein Rind reissen»

Weiter herrscht Unklarheit über das mysteriöse Tier im Kanton Solothurn. Es häufen sich Meldungen von Leuten, die einen Panther gesehen haben wollen – oder ist es doch nur ein Hund? Mehr...

Das eingezäunte Land

Israel baut Grenzzaun um Grenzzaun, Sperrmauer um Sperrmauer. Sie sollen vor arabischen Terroristen schützen – und vor afrikanischen Migranten. Diese Woche startet der Bau einer Mauer zum Libanon. Mehr...

Armeechef weist alle Vorwürfe zurück

Wegen einer fatalen Datenpanne weiss die Armee nicht mit Sicherheit, was aus den Dienstwaffen von 27'000 Ex-Soldaten wurde. Jetzt hat sich Armeechef Blattmann vor den Medien gerechtfertigt. Mehr...

Nach Skandal: Kinderschützer lancieren Initiative neu

Weil ein Mitstreiter vor Jahren wegen Sex mit einer Minderjährigen verurteilt worden war, kam es im Komitee für die Initiative «Ja zum Schutz vor Sexualisierung» zum Eklat. Offenbar hat die Affäre weitere Folgen. Mehr...

Hollande siegt – Le Pen überraschend stark

François Hollande gewinnt den ersten Wahlgang vor Nicolas Sarkozy, Marine Le Pen ist starke Dritte. Nun bereiten sich die Blöcke auf den zweiten Wahlgang vor. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

Assad stürzen statt den Iran angreifen

Auch in Israel hat sich die Haltung durchgesetzt, dass Assad weg muss. Ein Sturz des Diktators birgt zwar Gefahren für den jüdischen Nachbarstaat, könnte aber eine grössere Katastrophe verhindern. Mehr...

Märkte misstrauen der spanischen Schrumpfkur

Das Euro-Sorgenkind Spanien kündigt Sparrunde um Sparrunde an. Dennoch trauen die Anleger Madrid nicht über den Weg – oder genau deswegen? Mehr...

«Widerrufen werde ich auf keinen Fall»

Deutschland regt sich über das Israel-Gedicht von Günter Grass auf. Auch der israelische Historiker Tom Segev kritisiert – nimmt ihn aber im entscheidenden Punkt in Schutz. Grass bezeichnet die Kritik als verletzend. Mehr...

So viel kosten SBB-Abos ab Dezember

Bahnticket-Preise steigen etwas weniger stark als angekündigt: Preisüberwacher Stefan Meierhans und der Branchenverband haben sich geeinigt. Zudem verspricht der Verband ein neues, alternatives GA. Mehr...

«Ein absolutes Verbot wäre nicht das Schlechteste»

News-Ticker Nach dem Rücktritt von SNB-Präsident Hildebrand fordert die Wirtschaftskommission des Nationalrates strengere Regeln für SNB-Direktoren. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von deren Medienkonferenz. Mehr...

«Dafür braucht es kein Reglement»

News-Ticker Christoph Blocher hat sich in einer eigenen Medienkonferenz zufrieden mit Hildebrands Rücktritt. Zu seiner eigenen Roll in der Affäre gab er nichts neues bekannt. Mehr...

«Ich habe dieses Amt geliebt»

Das Protokoll von Hildebrands Abgang Der SNB-Präsident stellt sein Amt überraschend per sofort zur Verfügung. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live vom vorerst letzten Auftritt Hildebrands. Mehr...

«Etwas Nostalgie ist immer dabei»

Bundesrätin Micheline Calmy-Rey tritt auf Ende Jahr zurück. Vor den Medien zog sie eine positive Bilanz über ihre Amtsszeit – und räumte gleichzeitig Fehler ein. Mehr...

«Bei 1:20 wäre es gleich ausgegangen»

Die 1:12-Initiative der Juso sei nicht am Thema gescheitert, sondern an der angebotenen Lösung, sagt Politologe Claude Longchamp. Er sieht die Niederlage vom Wochenende aber in einem grösseren Zusammenhang. Mehr...

«Der Westen sollte jetzt Augenmass wahren»

Interview Nahost-Experte Ulrich Tilgner wertet die Einigung im Atomstreit mit dem Iran als grossen Erfolg für Barack Obama. Im Gespräch erklärt er, was die Knackpunkte der kommenden Monate sein werden. Mehr...

«Die Schweiz ist keine Insel mehr»

Interview Schweizer Gerichte haben 2012 mehr Urteile gesprochen als je zuvor. Der Berner Strafrechtsprofessor Jonas Weber deutet die neusten Zahlen – und sagt, was das mit Kriminaltouristen zu tun hat. Mehr...

«Im Kreml ist man nervös»

Interview Mit einem neuen NGO-Gesetz setzt Russland die Opposition unter Druck. Dass das Regime die Schraube nach Putins Wiederwahl anziehen werde, sei vorhersehbar gewesen, sagt der Russland-Kenner Christian Weisflog. Mehr...

«Assad ist zum Wandel bereit»

Interview Der Nahostexperte Günter Meyer zeichnet eine Realität des Syrien-Konfliktes, die von westlichen Medienberichten abweicht. Er glaubt weder an einen Durchbruch in Genf noch an eine türkische Intervention. Mehr...

«Die Politik muss sich militärische Optionen offenhalten»

Interview Sicherheitsexperte Johannes Varwick hält den Abschuss einer türkischen F-4 durch die Syrer für ein Versehen. Die Nato sieht er nicht auf eine Intervention zusteuern. Mehr...

«Der Schweizer Aktienmarkt würde abstürzen»

Interview Der Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann nennt drei Szenarien, wie es nach den Wahlen in Griechenland weitergehen könnte. Und er erklärt, warum die wirtschaftlichen Folgen in jedem Fall gravierend sein werden. Mehr...

«Das haben die Deutschen nicht begriffen»

Interview Der Wiener Ökonom Stephan Schulmeister glaubt nicht an einen Austritt Griechenlands aus dem Euro. An die Adresse von Angela Merkel richtet er massive Vorwürfe. Mehr...

«Es wird schmutzig»

Interview Eine Nacht ist seit dem spannenden Wahlgang in Frankreich vergangen, der Pulverdampf hat sich verzogen. TA-Korrespondent Oliver Meiler hat am Tag danach klare Sicht auf die wichtigsten offenen Punkte. Etwa: Ist Sarkozy wirklich schon am Ende? Mehr...

«Einsamkeit erhöht das Risiko, psychisch zu erkranken»

Interview Jeder sechste Schweizer leidet laut einer heute veröffentlichten Studie unter psychischen Problemen – doch es gibt beträchtliche regionale Unterschiede. Projektleiterin Daniela Schuler deutet die Ergebnisse. Mehr...

«Der Wahlkampf geht gleich weiter»

Interview Präsident Sarkozy darf die Operation in Toulouse als Erfolg werten, sagt Korrespondent Oliver Meiler. Und er erklärt, warum Mohammed Merah ein Einzelfall war. Mehr...

«Tunesier könnten bei uns Schweissen lernen»

Interview Grünen-Präsident Ueli Leuenberger hat mit dem neuen tunesischen Präsidenten über Menschenrechte gesprochen. Und über die Angst der Schweizer vor einer maghrebinischen Flüchtlingswelle. Mehr...

Schweizer wandern zu Fuss durch Syrien

Interview Weihnachten feiern am Geburtsort Christi: Dafür wanderten vier Pilger von der Schweiz bis nach Bethlehem. Sie gehören zu den wenigen Ausländern, die das Krisenland Syrien von innen gesehen haben. Mehr...

«Ich glaube nicht, dass man ihn am Leben lässt»

Saif al-Islam ist der letzte Ghadhafi – und der stärkste, wie Albert Stahel erklärt. Der Strategieexperte über die Optionen, die dem einstigen Anwärter auf Ghadhafis Nachfolge bleiben. Mehr...

«Alle hier reden über diese Geschichte»

Der Fall einer Zweijährigen, die in China zweimal überfahren und danach am Strassenrand liegen gelassen wird, geht um die Welt. TA-Korrespondent Henrik Bork über die Hintergründe. Mehr...

Öcalans Scharfschützinnen

Hintergrund Der Bürgerkrieg in Syrien hat die jungen Kurdinnen und Kurden radikalisiert. Tausende kämpfen im Norden des Landes gegen die al-Qaida und für ein freies Kurdistan. Mehr...

Mit Schweizer Gewehren im Kampf gegen Islamisten

Hintergrund Sturmgewehre der Schweizer Marke SIG sind im ägyptischen Sicherheitsapparat weit verbreitet. Die Qualitätswaffen werden offenbar auch vor Ort produziert. Mehr...

Braucht die Zürcher Sittenpolizei einen Verhaltenskodex?

Hintergrund Sex mit Prostituierten gehört sicher nicht zur Arbeit eines Sittenpolizisten. Ob es zum Beamtenjob im Millieu aber ein Reglement braucht, darüber gehen die Meinungen weit auseinander. Mehr...

Wer hat Arafat vergiftet?

Die neusten Erkenntnisse aus Lausanne deuten auf einen gewaltsamen Tod des Palästinenserführers hin. Bei der Suche nach Tätern sind zwei Thesen hoch im Kurs. Mehr...

Im Wald gestrandet

Sie träumen vom Paradies und landen in der Hölle: Der Weg nach Europa endet für viele junge Afrikaner in Marokko. Wenn sie gewusst hätten, was sie dort erwartet, wären sie nie aufgebrochen. Mehr...

Auch Studenten können desertieren

Hintergrund Inmitten von Krieg und Machtpolitik kämpft eine Vereinigung syrischer Studenten gegen das Regime – mit zivilem Widerstand. Sie verlangen, dass die Menschen ob der Gewalt nicht aufhören zu denken. Mehr...

Eine Hausfrau polarisiert Ägypten

Porträt Mit 17 Jahren heiratete sie ihren Cousin Mohammed Mursi – heute ist sie Präsidentengattin am Nil. Die Hausfrau Naglaa Mahmoud stösst im Land auf Begeisterung und Ablehnung – Symptom einer gespaltenen Nation. Mehr...

Vier Fäuste gegen Merkels Sparkurs

Transatlantische Freude herrscht: Mit seinem Ruf nach weniger Sparen und mehr Wachstum spricht François Hollande US-Präsident Obama aus dem Herzen. Auf Angela Merkel kommen wohl härtere Zeiten zu. Mehr...

Vom Kindergarten in die Chefetage

Europas grösster Autokonzern wird immer mehr zum Familienunternehmen. Geht es nach VW-Patriarch Ferdinand Piëch, sitzt seine Gattin künftig mit im Verwaltungsrat. Mehr...

Jobsegen aus dem Steuerparadies

Die Schweiz und die USA sind wirtschaftlich eng miteinander verknüpft. Eskaliert der Steuerstreit, könnte dies Berns Optionen einschränken. Der Chef der Handelskammer warnt vor dem «Klumpenrisiko USA». Mehr...

«Unter den Schneemassen liegt womöglich ein Bunker»

Interview Noch immer werden im Himalaja-Gebirge 135 Menschen vermisst – vor einer Woche war eine Lawine niedergegangen. Die Schweiz hatte drei Bergretter entsandt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet konnte mit einem von ihnen sprechen. Mehr...

Das Kleingedruckte als Geschäftsmodell

Hintergrund Die verunglückten Türkei-Touristen buchten über eine einschlägig bekannte Agentur. Mit angeblichen Gewinnen lockt sie Kunden an – nur «eine von mehreren Werbemethoden», sagt der Verantwortliche. Mehr...

Im Ölrausch

Vor seiner Wahl sprach Barack Obama mehr von Umweltschutz als von Ölbohrungen. Doch die Realität hat ihn eingeholt. Bald könnten die Staaten so viel Öl fördern wie die Saudis. Mehr...

Die Abspaltung verhindern – «auch mit Gewalt»

Im Osten Libyens zündete der Funke des Aufstands – nun rufen Stammesführer der erdölreichen Region nach Autonomie. Als Vorbild nennen sie auch die Schweiz. Tripolis antwortet mit Warnungen. Mehr...

Angriff auf den Iran: Mission Impossible?

Für Israels Luftwaffe würde ein Schlag gegen das iranische Atomprogramm eine riesige Herausforderung darstellen. Es warten viele Stolpersteine. Warnen die Amerikaner deshalb so laut vor einem Angriff? Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!