Autor:: André Behr

News

Kasparows Comeback der Extraklasse

Zwölf Jahre nach seinem Rücktritt spielt der ehemalige Schachweltmeister erstmals wieder ein Wertungsturnier. In den Startrunden hält der 54-Jährige bestens mit. Mehr...

Hikaru Nakamuras Prestigesieg

Dank einem Sieg in der Tiebreak-Partie gewann der US-Amerikaner die Zürich Chess Challenge. Mehr...

Triumph der Vorbereitung

Mit einem makellosen Sieg in 34 Zügen glich Herausforderer Anand in der 3. Runde des WM-Matchs in Sotschi gegen Weltmeister Carlsen aus. Mehr...

Matchberichte

Meister Schnelldenker

Magnus Carlsen gewinnt das Stechen an der WM gegen Fabiano Caruana unerwartet klar 3:0 – und sieht bei sich trotzdem Verbesserungsbedarf. Mehr...

Interview

«Schach holt Kinder weg von der Strasse»

Interview Mit Wladimir Kramnik spielt die Weltnummer 2 in Zürich. Er findet, Schach sollte auch in der Schweiz ein Schulfach werden. Mehr...

«Geld ist nicht patriotisch»

Interview Der französische Philosoph Alain Badiou sieht die modernen Demokratien im Würgegriff des Kapitalismus. Er hat aber Rezepte, wie sich die Menschen vom Diktat der Ökonomie befreien könnten. Mehr...

«Ein Sieg – und ich bin wieder glücklich»

Der 23-jährige Schachweltmeister Magnus Carlsen spielt ab morgen in Zürich sein erstes Turnier nach der WM. Niederlagen will er nicht als Teil des Spiels akzeptieren. Mehr...

«10'000 Verbindungen müssen ersetzt werden»

Teilchenphysiker Günther Dissertori erklärt, weshalb die Cern-Forscher die Arbeit am Large Hadron Collider (LHC) für zwei Jahre stoppen. Und zu welchen Erkenntnissen die Experimente bereits geführt haben. Mehr...

Hintergrund

Vom Experten beobachtet – Levrats aggressiver Schachzug

André Behr nahm das Schachduell Schweiz - Russland im Bundeshaus unter die Lupe. Der Kenner über die scharfe Eröffnung des SP-Präsidenten und den stürmischen Angriff von Andreas Gross. Mehr...

Tennis-Mythen entlarvt

Analyse Im Tennis gibt es unzählige «Weisheiten» über den Spielverlauf. Statistiker haben diese nun untersucht und kommen zu überraschenden Resultaten. Mehr...

Faszination Pi

Die Kreiszahl Pi beschäftigte die besten Mathematiker und ist auf Billionen Dezimalstellen genau berechnet. Mehr...

Für die Teilchenphysik würde er seinen Hut verspeisen

Rainer Wallny leitet eine Forschergruppe am LHC-Beschleuniger des Cern bei Genf. Der deutsche ETH-Teilchenphysiker hofft auf Antworten, die die Welt erklären sollen. Darauf schliesst er sogar Wetten ab. Mehr...

Haben Forscher ein neues Elementarteilchen gefunden?

Wegen Resultaten eines Experiments sind US-Wissenschaftler gleichzeitig «enthusiastisch und verängstigt». Sie haben möglicherweise eine fünfte physikalische Kraft entdeckt. Mehr...

Meinung

Der Junge, der eine Dame werden wollte

Porträt Das grosse Schachtalent Sergei Karjakin spielt erstmals an der Zurich Chess Challenge im Hotel Savoy – und gibt sich entspannt. Mehr...

Müde oder matt?

Analyse Schachblindheit: Wie kann es sein, dass Weltmeister Carlsen ein peinlicher Fehler unterläuft? Und sein Gegner ihn nicht ausnutzen kann? Mehr...

Bis das Ego des Gegners zerbricht

Ego Er möge es, wenn sein Gegenüber leide, gestand Magnus Carlsen einst lächelnd. Mit dem 22-jährigen Norweger als Weltmeister beginnt im Schach eine neue Ära. Mehr...


Kasparows Comeback der Extraklasse

Zwölf Jahre nach seinem Rücktritt spielt der ehemalige Schachweltmeister erstmals wieder ein Wertungsturnier. In den Startrunden hält der 54-Jährige bestens mit. Mehr...

Hikaru Nakamuras Prestigesieg

Dank einem Sieg in der Tiebreak-Partie gewann der US-Amerikaner die Zürich Chess Challenge. Mehr...

Triumph der Vorbereitung

Mit einem makellosen Sieg in 34 Zügen glich Herausforderer Anand in der 3. Runde des WM-Matchs in Sotschi gegen Weltmeister Carlsen aus. Mehr...

Meister Schnelldenker

Magnus Carlsen gewinnt das Stechen an der WM gegen Fabiano Caruana unerwartet klar 3:0 – und sieht bei sich trotzdem Verbesserungsbedarf. Mehr...

«Schach holt Kinder weg von der Strasse»

Interview Mit Wladimir Kramnik spielt die Weltnummer 2 in Zürich. Er findet, Schach sollte auch in der Schweiz ein Schulfach werden. Mehr...

«Geld ist nicht patriotisch»

Interview Der französische Philosoph Alain Badiou sieht die modernen Demokratien im Würgegriff des Kapitalismus. Er hat aber Rezepte, wie sich die Menschen vom Diktat der Ökonomie befreien könnten. Mehr...

«Ein Sieg – und ich bin wieder glücklich»

Der 23-jährige Schachweltmeister Magnus Carlsen spielt ab morgen in Zürich sein erstes Turnier nach der WM. Niederlagen will er nicht als Teil des Spiels akzeptieren. Mehr...

«10'000 Verbindungen müssen ersetzt werden»

Teilchenphysiker Günther Dissertori erklärt, weshalb die Cern-Forscher die Arbeit am Large Hadron Collider (LHC) für zwei Jahre stoppen. Und zu welchen Erkenntnissen die Experimente bereits geführt haben. Mehr...

Vom Experten beobachtet – Levrats aggressiver Schachzug

André Behr nahm das Schachduell Schweiz - Russland im Bundeshaus unter die Lupe. Der Kenner über die scharfe Eröffnung des SP-Präsidenten und den stürmischen Angriff von Andreas Gross. Mehr...

Tennis-Mythen entlarvt

Analyse Im Tennis gibt es unzählige «Weisheiten» über den Spielverlauf. Statistiker haben diese nun untersucht und kommen zu überraschenden Resultaten. Mehr...

Faszination Pi

Die Kreiszahl Pi beschäftigte die besten Mathematiker und ist auf Billionen Dezimalstellen genau berechnet. Mehr...

Für die Teilchenphysik würde er seinen Hut verspeisen

Rainer Wallny leitet eine Forschergruppe am LHC-Beschleuniger des Cern bei Genf. Der deutsche ETH-Teilchenphysiker hofft auf Antworten, die die Welt erklären sollen. Darauf schliesst er sogar Wetten ab. Mehr...

Haben Forscher ein neues Elementarteilchen gefunden?

Wegen Resultaten eines Experiments sind US-Wissenschaftler gleichzeitig «enthusiastisch und verängstigt». Sie haben möglicherweise eine fünfte physikalische Kraft entdeckt. Mehr...

Der Wahrheitssucher

Der Schweizer Vizeschachweltmeister Viktor Kortschnoi wird 80 Jahre alt – und spielt immer noch Turnierschach. Mehr...

Das Wunderkind aus dem Armenhaus der Welt

Der indische Mathematiker Srinivasa Ramanujan begeisterte vor 100 Jahren die Wissenschaftselite in Europa und Amerika. Mehr...

Bis in den Final dank Mathematik

Von der Taktik bis zum Elfmeterschiessen – statistische Methoden unterstützen die erfolgreichen Teams. Mehr...

Die Protonen tanzen wieder Ringelreihen

Der reparierte Teilchenbeschleuniger LHC am Cern ist besser gestartet als beim ersten Mal. Schon gibt es Daten von Protonen-Kollisionen. Mehr...

Der Junge, der eine Dame werden wollte

Porträt Das grosse Schachtalent Sergei Karjakin spielt erstmals an der Zurich Chess Challenge im Hotel Savoy – und gibt sich entspannt. Mehr...

Müde oder matt?

Analyse Schachblindheit: Wie kann es sein, dass Weltmeister Carlsen ein peinlicher Fehler unterläuft? Und sein Gegner ihn nicht ausnutzen kann? Mehr...

Bis das Ego des Gegners zerbricht

Ego Er möge es, wenn sein Gegenüber leide, gestand Magnus Carlsen einst lächelnd. Mit dem 22-jährigen Norweger als Weltmeister beginnt im Schach eine neue Ära. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!