Autor:: Anke Fossgreen

Die Wissenschaftsredaktorin berichtet über Medizin, Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Tiere oder Pflanzen und gerne auch mal über Historisches oder Reisen. Als promovierte Biologin schreibt Fossgreen seit 2000 für den «Tages-Anzeiger», seit 2011 für die «SonntagsZeitung». Sie startete beim Hörfunk in den Wissenschaftsredaktionen vom Süddeutschen Rundfunk und Südwestrundfunk und hospitierte bei der «Süddeutschen Zeitung».


News

Die Zeitumstellung ist angezählt

Jetzt geht es nur noch um die Frage, ob bald dauernd Sommer- oder ewig Winterzeit herrscht. Mehr...

Detox-Kuren nützen nichts

SonntagsZeitung Entgiftungsorgane wie Darm und Leber tun ohne Hilfe von aussen ihren Dienst. Manch eine Methode oder ein Substrat zum Reinigen ist sogar schädlich. Mehr...

Der erste Kuss und ein roter Bart

Im Nordosten Brasiliens bietet der Nationalpark Serra da Capivara überwältigende Felszeichnungen und eine einzigartige Natur. Aber internationale Touristen bleiben aus. Mehr...

Tierische Vorbilder

Zoom Für den Comedy Wildlife Photography Award schmückt man sich auch mal mit fremden Federn. Zum Blog

Das zweite Leben nach dem Umbau

Kunstvolle Nahaufnahmen zeigen eindrückliche Porträts von jungen und ausgewachsenen Insekten. Mehr...

Interview

«Viele Mahlzeiten am Tag zu essen, ist definitiv überholt»

Interview Wie es beim Intervallfasten gelingt, zeitweilig auf Nahrung zu verzichten, verrät Arzt und Buchautor Andreas Michalsen. Mehr...

«Touristenboote jagen die Delfine»

Interview Anbieter von Delfintouren müssten sensibilisiert werden, sagt Delfinexpertin Angela Ziltener. Mehr...

«Herr Sarrazin hat da etwas falsch verstanden»

Der genetische Einfluss auf die Intelligenz ist tatsächlich hoch. Es gibt aber keinen wissenschaftlichen Beweis, dass sich ethnische Gruppen in ihren Intelligenzgenen unterscheiden. Mehr...

«Es zerquetschte es einigen Leuten regelrecht die Lunge»

Desorientierung und Beklemmung führen zu Massenpanik wie in Duisburg, sagt der Katastrophen-Forscher Martin Voss. Mehr...

«Pädophilie kann man nicht heilen, aber erfolgreich behandeln»

Die sexuelle Vorliebe für Kinder sei eine chronische Erkrankung, sagt der Sexualmediziner. Es gibt aber Wege, die Neigung zu kontrollieren. Mehr...

Hintergrund

Wie sauber ist unser Trinkwasser?

In gewissen Gebieten müssen Wasserentnahme­stellen ausser Betrieb gesetzt werden – wegen Verunreinigungen. Mehr...

Schwitzen und Stinken ist ganz natürlich

Gegen Bakterien, die aus Schweiss müffelnde Gerüche produzieren, lässt sich kaum etwas ausrichten. Mehr...

Der Mitbegründer der Gentechnik blickt zurück

Porträt Der Schweizer Nobelpreisträger Werner Arber sieht wissenschaftliche Erkenntnisse mit dem Glauben in Einklang. Mehr...

So funktioniert die 2-Millionen-Dollar-Therapie

Noch sind die Behandlungen mit neuartigen Gentherapien extrem teuer. Für Schwerkranke können sie aber die letzte Hoffnung sein. Mehr...

Eltern sammeln fast 1 Mio Franken, um ihr Baby zu retten

Valeria hat einen bisher unheilbaren Gendefekt – ihre Eltern setzen ihre ganze Hoffnung auf eine Behandlung, die erst erforscht wird. Mehr...

Meinung

Zu viele sind nicht geimpft

Kommentar Schon wieder ein Masernausbruch in der Schweiz. Betroffen sind meist die Ungeimpften. Um die Viren zu eliminieren, muss die Impfquote steigen. Mehr...

Gen-Baby: Kriminell – oder eine dreiste Lüge

Kommentar Das Erbgut von Babys mit Crispr/CAS zu verändern ist unverantwortlich, wenn es denn stimmt. Mehr...

Impfen oder nicht impfen, das ist keine Frage

Kommentar Impfungen sind eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mehr...


Die Zeitumstellung ist angezählt

Jetzt geht es nur noch um die Frage, ob bald dauernd Sommer- oder ewig Winterzeit herrscht. Mehr...

Detox-Kuren nützen nichts

SonntagsZeitung Entgiftungsorgane wie Darm und Leber tun ohne Hilfe von aussen ihren Dienst. Manch eine Methode oder ein Substrat zum Reinigen ist sogar schädlich. Mehr...

Der erste Kuss und ein roter Bart

Im Nordosten Brasiliens bietet der Nationalpark Serra da Capivara überwältigende Felszeichnungen und eine einzigartige Natur. Aber internationale Touristen bleiben aus. Mehr...

Tierische Vorbilder

Zoom Für den Comedy Wildlife Photography Award schmückt man sich auch mal mit fremden Federn. Zum Blog

Das zweite Leben nach dem Umbau

Kunstvolle Nahaufnahmen zeigen eindrückliche Porträts von jungen und ausgewachsenen Insekten. Mehr...

Gruppensex auf Felswänden

SonntagsZeitung Kunstvolle urzeitliche Malereien im Osten Brasiliens geben Hinweise auf die ersten Menschen Südamerikas. Mehr...

Vernebelungstaktik

SonntagsZeitung Der Tabakmulti Philip Morris drangsalierte Schweizer Forscher, weil sie eine Studie über Heat-not-burn-Produkte publiziert hatten. Mehr...

Hoch das Bein, runter mit dem Blutzucker

SonntagsZeitung Sportliche Diabetiker können Medikamente reduzieren oder gar weglassen. Mehr...

Ameisen sind Weltenbummler

Die Insekten nutzen die Globalisierung, um sich auf der ganzen Welt zu verbreiten, wie Lausanner Forscher herausfanden. Mehr...

Viren als Bakterienkiller

Die sogenannten Phagen bekämpfen Keime, die gegen Antibiotika resistent sind, sich auf Lebensmitteln tummeln oder Pflanzenkrankheiten hervorrufen. Mehr...

Ist es gesünder, Tabak zu erhitzen statt zu verbrennen?

Erstmals hat eine unabhängige Studie die neuen «Heat-not-burn»-Produkte untersucht. Auch sie produzieren krebserregende Substanzen. Mehr...

Die perfekte Tomate

Ein Forscherteam hat herausgefunden, welche Substanzen für das Aroma von Tomaten wichtig sind und wo sie im Erbgut gebildet werden. Mehr...

Funkelnde, bizarre Kristalle

Serie Bereits im 19. Jahrhundert begannen Sammler, Mineralien zusammenzutragen. Die Zürcher Mineraliensammlung ist eine der grössten in der Schweiz. Mehr...

Ausgerechnet in Zürich kam sein Wagen weg

Im Iran oder in Tadschikistan machte sich Karsten Blum Sorgen, dass sein Geländewagen gestohlen wird. Alles ging gut – bis ihn in seinem Zürcher Wohnquartier der Schlag traf. Mehr...

Schweiss stinkt nicht – eigentlich

10 Fakten zum Schwitzen: Wo die Schweissdrüsen sind, auch die speziellen; warum Asiaten beim Schwitzen nicht stinken; was es mit der Krebs-Debatte auf sich hat. Mehr...

«Viele Mahlzeiten am Tag zu essen, ist definitiv überholt»

Interview Wie es beim Intervallfasten gelingt, zeitweilig auf Nahrung zu verzichten, verrät Arzt und Buchautor Andreas Michalsen. Mehr...

«Touristenboote jagen die Delfine»

Interview Anbieter von Delfintouren müssten sensibilisiert werden, sagt Delfinexpertin Angela Ziltener. Mehr...

«Herr Sarrazin hat da etwas falsch verstanden»

Der genetische Einfluss auf die Intelligenz ist tatsächlich hoch. Es gibt aber keinen wissenschaftlichen Beweis, dass sich ethnische Gruppen in ihren Intelligenzgenen unterscheiden. Mehr...

«Es zerquetschte es einigen Leuten regelrecht die Lunge»

Desorientierung und Beklemmung führen zu Massenpanik wie in Duisburg, sagt der Katastrophen-Forscher Martin Voss. Mehr...

«Pädophilie kann man nicht heilen, aber erfolgreich behandeln»

Die sexuelle Vorliebe für Kinder sei eine chronische Erkrankung, sagt der Sexualmediziner. Es gibt aber Wege, die Neigung zu kontrollieren. Mehr...

Wie sauber ist unser Trinkwasser?

In gewissen Gebieten müssen Wasserentnahme­stellen ausser Betrieb gesetzt werden – wegen Verunreinigungen. Mehr...

Schwitzen und Stinken ist ganz natürlich

Gegen Bakterien, die aus Schweiss müffelnde Gerüche produzieren, lässt sich kaum etwas ausrichten. Mehr...

Der Mitbegründer der Gentechnik blickt zurück

Porträt Der Schweizer Nobelpreisträger Werner Arber sieht wissenschaftliche Erkenntnisse mit dem Glauben in Einklang. Mehr...

So funktioniert die 2-Millionen-Dollar-Therapie

Noch sind die Behandlungen mit neuartigen Gentherapien extrem teuer. Für Schwerkranke können sie aber die letzte Hoffnung sein. Mehr...

Eltern sammeln fast 1 Mio Franken, um ihr Baby zu retten

Valeria hat einen bisher unheilbaren Gendefekt – ihre Eltern setzen ihre ganze Hoffnung auf eine Behandlung, die erst erforscht wird. Mehr...

Ein Wirkstoff nur für sie

Infografik Ein Team von US-Ärzten wird bei Valeria eine neuartige Behandlung ausprobieren. Sie könnte auch Alzheimer-Patienten helfen. Mehr...

Unser Essen wird im Labor neu erfunden

Lebensmitteltechnologen imitieren tierische Produkte wie Fisch, Fleisch, Eier oder Milch. Was das heisst. Mehr...

Unermüdlicher Kämpfer gegen Alzheimer

Porträt Der Alzheimerexperte Konrad Beyreuther hat die krankhaften Ablagerungen im Gehirn von Patienten charakterisiert. Damit hat er eine ganze Forschungsrichtung begründet. Mehr...

Igittigitt, das ess ich nicht!

Die Abscheu gegen manch ein Lebensmittel kann vor Keimen schützen – aber auch in die Irre führen. Mehr...

Die Ärztin, die versteckte Keime bekämpft

Porträt Die Infektiologin Annelies Zinkernagel erforscht, warum manche Bakterien Medikamenten trotzen können. Dazu untersucht sie Erreger schwer kranker Patienten im Universitätsspital Zürich. Mehr...

Elefanten furzen, Vögel nicht

SonntagsZeitung Es gibt unzählige Tierarten, die Gase ablassen. Manch eine nutzt den Darmwind sehr kreativ. Mehr...

Forscher arbeiten an neuen Substanzen gegen Alzheimer

Infografik So wollen Mediziner das Nervensterben aufhalten: Medikamente und laufende Tests in der Übersicht. Mehr...

Der Molekularbiologe fand das Tor zum Erfolg

Porträt Der Forscher Michael Hall entdeckte ein Molekül, TOR, das Stoffwechselwege in der Zelle regelt. Diese Wege sind an der Entstehung von Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen beteiligt. Mehr...

Monogamie ist im Gehirn codiert

SonntagsZeitung Bei der manchen Fröschen und Fischen sind feste Paarbeziehungen wahrscheinlich genetisch vorgesehen. Mehr...

Wir feiern unseren Geburtstag auch dank Jesus

SonntagsZeitung Von der Saufrunde zur Gottesverehrung: Wie sich das Wiegenfest entwickelt hat. Mehr...

Zu viele sind nicht geimpft

Kommentar Schon wieder ein Masernausbruch in der Schweiz. Betroffen sind meist die Ungeimpften. Um die Viren zu eliminieren, muss die Impfquote steigen. Mehr...

Gen-Baby: Kriminell – oder eine dreiste Lüge

Kommentar Das Erbgut von Babys mit Crispr/CAS zu verändern ist unverantwortlich, wenn es denn stimmt. Mehr...

Impfen oder nicht impfen, das ist keine Frage

Kommentar Impfungen sind eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.