Autor:: Arthur Grosjean

News

Was die «Schweizer» Abgeordnete der Franzosen verdient

Die frischgebackene Abgeordnete der Assemblée Nationale, Claudine Schmid, hatte gestern ihren ersten offiziellen Auftritt. Paris stellt der Wahlzürcherin komfortable Mittel zur Verfügung. Mehr...

Hollande will Franzosen in der Schweiz zur Kasse bitten

Hollandes Staatskassen sind leer: Werden dies bald auch die in der Schweiz ansässigen Franzosen zu spüren bekommen? Eine französische Parlamentarierin, die in Zürich wohnt, zeigt sich besorgt. Mehr...

Wie viel Geld ein Roma-Kind täglich erbettelt

Gemäss Fedpol-Direktor Jean-Luc Vez operieren Roma-Bettler in der Schweiz in immer organisierteren Strukturen. Und machen damit viel Geld. Mehr...

Interview

«Es braucht in den Verhandlungen mit Brüssel keinen Plan B»

Seit bald einem Jahr ist Yves Rossier Staatssekretär im EDA. Die schwierigste Aufgabe des Chefdiplomaten: Er soll die blockierten Verhandlungen mit der EU retten. Mehr...

«Der Schweiz fehlen 15'000 Polizisten»

Jean-Marc Widmer wurde heute Morgen zum Präsidenten des Verbands Schweizerischer Polizeibeamten (VSPB) gewählt. 2003 hatte er mit einem Sarg auf das «Sterben der Polizei» aufmerksam gemacht. In einem Interview erläutert er seine Forderungen. Mehr...

Hintergrund

Economiesuisse verärgert selbst bürgerliche Politiker

Der Wirtschaftsverband soll 300'000 Franken in einen Film gegen die Abzockerinitiative gesteckt haben – ein Projekt, das auch in den eigenen Reihen nicht nur Unterstützer findet. Mehr...

Wenn sich Bern von Brüssel nicht mehr alles gefallen lässt

Burkhalter, Widmer-Schlumpf, Maurer: Der Bundesrat zeigt sich gegenüber der EU immer bestimmter – was auch in der Schweiz nicht nur für Zustimmung sorgt. Mehr...


Was die «Schweizer» Abgeordnete der Franzosen verdient

Die frischgebackene Abgeordnete der Assemblée Nationale, Claudine Schmid, hatte gestern ihren ersten offiziellen Auftritt. Paris stellt der Wahlzürcherin komfortable Mittel zur Verfügung. Mehr...

Hollande will Franzosen in der Schweiz zur Kasse bitten

Hollandes Staatskassen sind leer: Werden dies bald auch die in der Schweiz ansässigen Franzosen zu spüren bekommen? Eine französische Parlamentarierin, die in Zürich wohnt, zeigt sich besorgt. Mehr...

Wie viel Geld ein Roma-Kind täglich erbettelt

Gemäss Fedpol-Direktor Jean-Luc Vez operieren Roma-Bettler in der Schweiz in immer organisierteren Strukturen. Und machen damit viel Geld. Mehr...

«Es braucht in den Verhandlungen mit Brüssel keinen Plan B»

Seit bald einem Jahr ist Yves Rossier Staatssekretär im EDA. Die schwierigste Aufgabe des Chefdiplomaten: Er soll die blockierten Verhandlungen mit der EU retten. Mehr...

«Der Schweiz fehlen 15'000 Polizisten»

Jean-Marc Widmer wurde heute Morgen zum Präsidenten des Verbands Schweizerischer Polizeibeamten (VSPB) gewählt. 2003 hatte er mit einem Sarg auf das «Sterben der Polizei» aufmerksam gemacht. In einem Interview erläutert er seine Forderungen. Mehr...

Economiesuisse verärgert selbst bürgerliche Politiker

Der Wirtschaftsverband soll 300'000 Franken in einen Film gegen die Abzockerinitiative gesteckt haben – ein Projekt, das auch in den eigenen Reihen nicht nur Unterstützer findet. Mehr...

Wenn sich Bern von Brüssel nicht mehr alles gefallen lässt

Burkhalter, Widmer-Schlumpf, Maurer: Der Bundesrat zeigt sich gegenüber der EU immer bestimmter – was auch in der Schweiz nicht nur für Zustimmung sorgt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.