Autor:: Beat Metzler


News

Links-Grün drückt – Bürgerliche sprechen von «Machtrausch»

SP, Grüne und AL wollen Grundeigentümern am See und in der Brunau strengere Vorschriften machen – gegen den Willen des eigenen Stadtrats. Mehr...

125'000 Franken für einen Meter Veloweg?

Der Zürcher Stadtrat erhält Geld, um einen Veloweg entlang der Rämistrasse zu planen. Die Ausführung wird auf jeden Fall sehr teuer. Mehr...

Am HB buhlen 840 Beacons um die Smartphones der Passanten

Wer mit den schwarzen Kästen Informationen auf Smartphones sendet und wie man sich davor schützt. Mehr...

Sammelt dieses mysteriöse Kästchen am HB unsere Daten?

Am Hauptbahnhof könnte eine neue Technik getestet werden, um Informationen über Passanten zu erhalten. Die Zuständigen schweigen. Mehr...

Auf diesen Zürcher Strassen soll das Auto verschwinden

Die Initianten der Velorouteninitiative legen nach und schlagen in der Stadt ein Netz von 50 Kilometern autofreier Strasse vor. Mehr...

Interview

Wird die Pride zu einer zweiten Street Parade?

Interview An der Zurich Pride werden am Samstag mehr Menschen teilnehmen denn je. Das liege an den Heteros, sagt Mitorganisatorin Anne-Sophie Morand. Mehr...

«Geschadet hat Leutenegger vor allem sein Eigensinn»

Interview Politbeobachter Michael Hermann analysiert nach dem Showdown im Zürcher Stadtrat, was passiert ist. Mehr...

«Weniger Gebildete bevorzugen bürgerlich-konservative Parteien»

Interview Politgeograf Michael Hermann sieht schwarz für die Stadtzürcher Bürgerlichen – auch in Zukunft. Mehr...

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Das ist nicht autoritär, das ist transparent»

Interview Rosann Waldvogel verteidigt ihren Führungsstil und den «Wertewandel», mit dem sie das Personal begeistern will. Mehr...

Hintergrund

«Alle drei Jahre liegt das drin»

Sie hat das Züri-Fäscht bewilligt, obwohl dessen Ausmasse vielen grünen Parteimitgliedern missfallen. Unterwegs auf dem Festgelände mit Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart. Mehr...

Feuerwerk wegen Klima absagen?

Eine Stadt geht radikal gegen das Sommerfest-Feuerwerk vor. Zürich wählt fürs Züri-Fäscht einen anderen Weg. Mehr...

Ein Dorf stellt sich gegen seinen Gemüsekönig

Ein Grossbauer und Lokalpolitiker will eine Gemüsehalle bauen. Das Dorf vermutet Vetterliwirtschaft – und blockiert. Mehr...

SP-Austritte: Parteigrössen schlagen zurück

Ist die SP dogmatisch und intolerant? Daniel Jositsch und Parteispitzen nehmen Stellung. Beim Abgang von Daniel Frei wird als Grund ein früherer Streit vermutet. Mehr...

Er lässt sich nicht behindern

Porträt Der Putin-kritische Blogger Alexander Gorbunow musste seine Identität preisgeben. Weitermachen will er trotzdem. Mehr...

Meinung

Und plötzlich wird der Weltuntergang zum Politthema

Leitartikel Die Klimaschützer greifen zu Aktionen, die im Kampf gegen brutale Regimes entwickelt wurden. Das passt zum Problem. Mehr...

Mehr Beton für Zürich

Kommentar Zwei neue Gesetze ermöglichen, dass die Stadt vernünftig wachsen kann. Mehr...

Kampf der Velofahrer

Kommentar Der Platz auf den Radwegen wird kleiner. Die Schuldigen: E-Bikerinnen und Trottinettler? Falsch. Mehr...

Soll ich in Zürich oder Luzern leben?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Die Werber langen in unsere Hosensäcke

Analyse Die Schallsensoren im Hauptbahnhof sind pädagogisch wertvoll. Sie zeigen, wie verstrickt wir im «Überwachungskapitalismus» mit unseren Handys sind. Mehr...

Service

Achtung, wenn im Inserat «urban» und «trendy» steht!

Bellevue Was bedeutet «Wohnen, wo Zürich lebt»? 48-Stunden-Party-Lärm. Wir übersetzen Zürcher Wohnungsinserate. Mehr...

Sei gierig, wenn andere Angst haben!

Bellevue Viele wollen reich werden, nur wenige schaffen es. Für alle anderen gibt es Bücher. Ein Best-of der Ratgeberweisheiten. Mehr...

«Man wird behandelt wie der letzte Dreck»

Als Bettlerin in Zürich: Die Maturandin Melina Grether machte einen Selbstversuch. Mehr...


Links-Grün drückt – Bürgerliche sprechen von «Machtrausch»

SP, Grüne und AL wollen Grundeigentümern am See und in der Brunau strengere Vorschriften machen – gegen den Willen des eigenen Stadtrats. Mehr...

125'000 Franken für einen Meter Veloweg?

Der Zürcher Stadtrat erhält Geld, um einen Veloweg entlang der Rämistrasse zu planen. Die Ausführung wird auf jeden Fall sehr teuer. Mehr...

Am HB buhlen 840 Beacons um die Smartphones der Passanten

Wer mit den schwarzen Kästen Informationen auf Smartphones sendet und wie man sich davor schützt. Mehr...

Sammelt dieses mysteriöse Kästchen am HB unsere Daten?

Am Hauptbahnhof könnte eine neue Technik getestet werden, um Informationen über Passanten zu erhalten. Die Zuständigen schweigen. Mehr...

Auf diesen Zürcher Strassen soll das Auto verschwinden

Die Initianten der Velorouteninitiative legen nach und schlagen in der Stadt ein Netz von 50 Kilometern autofreier Strasse vor. Mehr...

Mieter kämpfen gegen teure Wohnungen – mit Geheimdokument

Eine Zürcher Stiftung bricht günstige Wohnungen ab. Das könnte dem letzten Willen der Vorbesitzer widersprechen – aber die Stiftung hält diesen unter Verschluss. Mehr...

Rot-grüne Allianz verschärft Zürichs Klimaziel radikal

Tschüss Erdgasheizung, willkommen Elektroauto: Eine breite politische Mehrheit möchte, dass Zürich zur CO2-freien Stadt wird. Mehr...

Spitalfusionen haben es schwer

In Basel ist die Fusion von zwei Spitälern gescheitert. Eine Abschreckung für ähnliche Projekte sei das aber nicht, sagen Experten. Mehr...

«Am 21. November ist im Schlachthof kein Tier gestorben»

Sie besetzen Schlachthöfe und filmen Tiertransporter: Seit 2018 haben die Aktionen militanter Tierschützer in der Schweiz deutlich zugenommen. Mehr...

SVP warnt vor «2000-Watt-Flüchtlingen»

Mitten im Winter hat der Zürcher Gemeinderat über den Hitzesommer und unklimatisierte Altersheime debattiert. Dabei konnte die SVP einen Erfolg verbuchen. Mehr...

Selbst die SVP hält sich zurück

Für die Budgetdebatte im Zürcher Gemeinderat gibt es so wenig Anträge wie schon lange nicht mehr. Die Parteien streben eine kürzere Beratung an. Mehr...

Polizisten mit Bodycam müssen «Video»-Schild tragen

Der Stadtrat will den Einsatz der Uniformkameras endgültig erlauben. Im Parlament formt sich Widerstand. Mehr...

Verspätungsärger mit dem Zürcher «8er-Tram»

Unsere Auswertung zeigt, an welchen Haltestellen Sie am längsten warten müssen – und weshalb. Mehr...

«Linker Flügel» sagt Ja, Bürgerliches Komitee Nein zum Zürcher Stadion

Die Fronten verlaufen quer durch fast alle Parteien, vor der Abstimmung bilden sich eigenwillige Allianzen. Eine Übersicht. Mehr...

Die Velohoffnung aus dem Autokanton

Eine Verkehrsplanerin aus dem Aargau wird neue Zürcher Tiefbauchefin. Die erste Frau in diesem Amt soll endlich ein durchgängiges Velonetz schaffen, wünscht die Linke. Mehr...

Wird die Pride zu einer zweiten Street Parade?

Interview An der Zurich Pride werden am Samstag mehr Menschen teilnehmen denn je. Das liege an den Heteros, sagt Mitorganisatorin Anne-Sophie Morand. Mehr...

«Geschadet hat Leutenegger vor allem sein Eigensinn»

Interview Politbeobachter Michael Hermann analysiert nach dem Showdown im Zürcher Stadtrat, was passiert ist. Mehr...

«Weniger Gebildete bevorzugen bürgerlich-konservative Parteien»

Interview Politgeograf Michael Hermann sieht schwarz für die Stadtzürcher Bürgerlichen – auch in Zukunft. Mehr...

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Das ist nicht autoritär, das ist transparent»

Interview Rosann Waldvogel verteidigt ihren Führungsstil und den «Wertewandel», mit dem sie das Personal begeistern will. Mehr...

So nah und doch so fern

Bellevue Gelebter Egoismus oder gelebte Individualität? Das ist nur eine der grossen Fragen, die unbeantwortet bleiben, wenn ein Nostalgiker und ein Modernist durchs Säuliamt cruisen. Mehr...

Wie man reich wird – und wie nicht

Bellevue Soll man mit Aktien handeln? Ins Casino gehen? Ein eigenes Unternehmen gründen? Oder in eines einsteigen? Antworten zum Geldverdienen. Mehr...

«Wer Geld hat, wird bewundert»

Der Zürcher Glücksforscher Bruno S. Frey sagt, dass es mehr brauche als viel Geld, um zufrieden zu werden. Man solle aufhören, sich ständig zu vergleichen. Mehr...

«Zwei SVP-Kandidaten sind eine Anmassung»

Interview Politgeograf Michael Hermann glaubt, dass die SVP-Doppelnomination für die Stadtratswahlen den Bürgerlichen schadet. Bessere Chancen hätten drei FDP-Kandidaten. Mehr...

«Die beste Regierungsform ist die direkte Technokratie»

Interview Der Politologe Parag Khanna sagt, die Demokratie, wie sie die USA lebe, sei ein Auslaufmodell. Die Schweiz ist für ihn ein Vorbildstaat. Mehr...

«Wir wollen unbedingt mitreden»

Interview Zürichs Stadtpräsidentin fordert, dass die Städte bei der Unternehmenssteuer-Vorlage mit einbezogen werden. Mehr...

«Das sind hässliche Quader»

Interview Uni-Rektor Michael Hengartner sagt, die riesigen Volumen für das geplante Hochschulquartier könnten ins Stadtbild integriert werden. Zudem profitierten auch die Anwohner von der Zentralisierung. Mehr...

«Die Täter dürfen nicht heroisch wirken»

Terroranschläge können Amokläufer zum Losschlagen bewegen, sagt Psychologe Peter Langman, der über Amokschützen forscht. Mehr...

«Damit gefährden wir unser Erfolgsmodell»

Der Zürcher Finanzchef Daniel Leupi (Grüne) sagt, die Stadt müsse wegen der ­Erleichterungen für Firmen Leistungen abbauen. Oder die Steuern erhöhen. Mehr...

«Andere Verkehrsmittel machen brutale Eingriffe nötig»

Interview Für Kurzstrecken in Städten eigneten sich Seilbahnen besser als U-Bahnen, sagt der Planer Christian Muschwitz. Mehr...

«Alle drei Jahre liegt das drin»

Sie hat das Züri-Fäscht bewilligt, obwohl dessen Ausmasse vielen grünen Parteimitgliedern missfallen. Unterwegs auf dem Festgelände mit Sicherheitsvorsteherin Karin Rykart. Mehr...

Feuerwerk wegen Klima absagen?

Eine Stadt geht radikal gegen das Sommerfest-Feuerwerk vor. Zürich wählt fürs Züri-Fäscht einen anderen Weg. Mehr...

Ein Dorf stellt sich gegen seinen Gemüsekönig

Ein Grossbauer und Lokalpolitiker will eine Gemüsehalle bauen. Das Dorf vermutet Vetterliwirtschaft – und blockiert. Mehr...

SP-Austritte: Parteigrössen schlagen zurück

Ist die SP dogmatisch und intolerant? Daniel Jositsch und Parteispitzen nehmen Stellung. Beim Abgang von Daniel Frei wird als Grund ein früherer Streit vermutet. Mehr...

Er lässt sich nicht behindern

Porträt Der Putin-kritische Blogger Alexander Gorbunow musste seine Identität preisgeben. Weitermachen will er trotzdem. Mehr...

Auf einmal sind die Wohnungen mehr als doppelt so teuer

Nach einer Renovation kostet die Wohnung im Zürcher Kreis 8 4100 statt 1700 Franken. Mehr...

Plötzlich übernimmt der Computer

Heute erledigen Übersetzungsprogramme, wofür es bis vor kurzem Profis brauchte. Die Branche zittert. Und doch glauben viele an eine Zukunft. Ein Lehrstück in Sachen Digitalisierung. Mehr...

Der rechte Gigolo

Porträt Der Shootingstar der holländischen Politik, Thierry Baudet, sehnt sich nach dem alten Europa. Und hasst die EU. Mehr...

Die letzte Beiz im Langstrassenquartier

Die klassischen Spunten verschwinden aus dem Zürcher Kreis 4, die Schweizer Weinstube bleibt. Fast jeder ist willkommen, man darf sich nur nicht zu schnell gekränkt fühlen. Mehr...

«Hacker haben unsere Wasserversorgung angegriffen»

Ebikon meldete jüngst eine IT-Attacke. Wie gefährdet ist unsere Infrastruktur wirklich? Diese Lecks und Schwachstellen könnten zur Bedrohung werden. Mehr...

In Zürich ist eine Strasse schräg geraten

Die Europaallee liegt höher als der restliche Kreis 4. Das macht ihre Anbindung leicht schief. Mehr...

Zwinglis Zürich wird zur Stadt der Gottlosen

Über ein Drittel der Stadtzürcher gehört keiner Religion mehr an. Es dürften noch mehr werden. Mehr...

Ihr SRF-Publikum ist doppelt so alt wie sie

Porträt Die 28-jährige Olivia Röllin erlebt karrieremässig gerade einen Kickstart. Mehr...

Diese Zürcher geben ihr Haus für etwas Grösseres her

Quartierbewohner aus Seebach könnten mit ihren kühnen Plänen zum Vorbild für die Stadtentwicklung werden. Mehr...

Fussgänger Nummer eins

Porträt Miguel Anxo Fernández Lores, Bürgermeister der spanischen Stadt Pontevedra, ist ein Autoschreck. Und trotzdem sehr beliebt. Mehr...

Und plötzlich wird der Weltuntergang zum Politthema

Leitartikel Die Klimaschützer greifen zu Aktionen, die im Kampf gegen brutale Regimes entwickelt wurden. Das passt zum Problem. Mehr...

Mehr Beton für Zürich

Kommentar Zwei neue Gesetze ermöglichen, dass die Stadt vernünftig wachsen kann. Mehr...

Kampf der Velofahrer

Kommentar Der Platz auf den Radwegen wird kleiner. Die Schuldigen: E-Bikerinnen und Trottinettler? Falsch. Mehr...

Soll ich in Zürich oder Luzern leben?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Die Werber langen in unsere Hosensäcke

Analyse Die Schallsensoren im Hauptbahnhof sind pädagogisch wertvoll. Sie zeigen, wie verstrickt wir im «Überwachungskapitalismus» mit unseren Handys sind. Mehr...

Kosmischer Kitsch

Kommentar Milliardäre wie Jeff Bezos wollen den Weltraum besiedeln. Ihre Pläne schaden der Erde. Mehr...

Stadt der Satten

Kommentar Zürich kriegt nicht genug vom Essen. Dabei hat gar niemand richtig Hunger. Mehr...

Die perfekte Täuschung

Kommentar Fleisch-Imitationen schmecken längst echter als alkoholfreies Bier. Die Abneigung dagegen beruht auf alten Vorstellungen. Mehr...

Frühlingserkrachen

Kommentar Es gibt ein gutes Vorbild dafür, wie man mit Töfflärm fertig wird: das Rauchen. Mehr...

Beim Boden reden alle mit

Kommentar Europäische Boomstädte schränken die Rechte der Hauseigentümer ein. Zürich zögert. Mehr...

Soll Homeschooling erlaubt bleiben?

Pro & Kontra Die Zahl der Kinder, die keine Schule besuchen und zu Hause unterrichtet werden, ist stark angestiegen. Mehr...

Der Charme der Flugscham

Leitartikel Die Zeiten des klimatisch sorgenfreien Fliegens sind endgültig vorbei. Das macht die Welt grösser und das Reisen aufregender. Mehr...

Falsche Feindinnen

Kommentar Frustrierte Männer bekämpfen den Feminismus. Dabei hätten sie den gleichen Gegner. Mehr...

Die Undankbaren

Analyse Sie sind der Albtraum aller Standortförderer: Linke Stadtbewohnerinnen und -bewohner, die sich gegen die Aufwertung ihrer Umgebung wehren. Mehr...

Die geteilte Strasse

Kommentar Tagsüber wird die Langstrasse autofrei, nachts nicht. Zum Glück. Mehr...

Achtung, wenn im Inserat «urban» und «trendy» steht!

Bellevue Was bedeutet «Wohnen, wo Zürich lebt»? 48-Stunden-Party-Lärm. Wir übersetzen Zürcher Wohnungsinserate. Mehr...

Sei gierig, wenn andere Angst haben!

Bellevue Viele wollen reich werden, nur wenige schaffen es. Für alle anderen gibt es Bücher. Ein Best-of der Ratgeberweisheiten. Mehr...

«Man wird behandelt wie der letzte Dreck»

Als Bettlerin in Zürich: Die Maturandin Melina Grether machte einen Selbstversuch. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!