Autor:: Beat Metzler


News

Selbst die SVP hält sich zurück

Für die Budgetdebatte im Zürcher Gemeinderat gibt es so wenig Anträge wie schon lange nicht mehr. Die Parteien streben eine kürzere Beratung an. Mehr...

Polizisten mit Bodycam müssen «Video»-Schild tragen

Der Stadtrat will den Einsatz der Uniformkameras endgültig erlauben. Im Parlament formt sich Widerstand. Mehr...

Verspätungsärger mit dem Zürcher «8er-Tram»

Unsere Auswertung zeigt, an welchen Haltestellen Sie am längsten warten müssen – und weshalb. Mehr...

«Linker Flügel» sagt Ja, Bürgerliches Komitee Nein zum Zürcher Stadion

Die Fronten verlaufen quer durch fast alle Parteien, vor der Abstimmung bilden sich eigenwillige Allianzen. Eine Übersicht. Mehr...

Die Velohoffnung aus dem Autokanton

Eine Verkehrsplanerin aus dem Aargau wird neue Zürcher Tiefbauchefin. Die erste Frau in diesem Amt soll endlich ein durchgängiges Velonetz schaffen, wünscht die Linke. Mehr...

Interview

«Geschadet hat Leutenegger vor allem sein Eigensinn»

Interview Politbeobachter Michael Hermann analysiert nach dem Showdown im Zürcher Stadtrat, was passiert ist. Mehr...

«Weniger Gebildete bevorzugen bürgerlich-konservative Parteien»

Interview Politgeograf Michael Hermann sieht schwarz für die Stadtzürcher Bürgerlichen – auch in Zukunft. Mehr...

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Das ist nicht autoritär, das ist transparent»

Interview Rosann Waldvogel verteidigt ihren Führungsstil und den «Wertewandel», mit dem sie das Personal begeistern will. Mehr...

So nah und doch so fern

Bellevue Gelebter Egoismus oder gelebte Individualität? Das ist nur eine der grossen Fragen, die unbeantwortet bleiben, wenn ein Nostalgiker und ein Modernist durchs Säuliamt cruisen. Mehr...

Hintergrund

Ihr SRF-Publikum ist doppelt so alt wie sie

Porträt Die 28-jährige Olivia Röllin erlebt karrieremässig gerade einen Kickstart. Mehr...

Diese Zürcher geben ihr Haus für etwas Grösseres her

Quartierbewohner aus Seebach könnten mit ihren kühnen Plänen zum Vorbild für die Stadtentwicklung werden. Mehr...

Fussgänger Nummer eins

Porträt Miguel Anxo Fernández Lores, Bürgermeister der spanischen Stadt Pontevedra, ist ein Autoschreck. Und trotzdem sehr beliebt. Mehr...

Kantonsräte wollen Zürich bevormunden

Die Städte Zürich und Winterthur sollen nicht mehr selbst über Tempo 30 und Spurreduktionen auf Hauptstrassen entscheiden dürfen. Mehr...

Stadion-Türme: Von «überzeugend» bis «unmotiviert hingeworfen»

Braucht es auf dem Hardturmareal in Zürich zwei 137-Meter-Hochhäuser? Wir haben bei den Fachleuten nachgefragt. Mehr...

Meinung

Links und lustig

Kommentar Bürgerliche schelten die Zürcher Linken «Spassbremsen». Dies verrät eine veraltete Vorstellung von Vergnügen. Mehr...

Amtszeitbeschränkung statt Rückzugskrampf

Analyse Die Schweiz sollte die Amtszeit gewählter Politiker begrenzen. Die Politik würde vielseitiger. Mehr...

Vermehrung fürs Vaterland

Analyse Der staatliche Wunsch nach vielen Kindern basiert auf veralteten Voraussetzungen. Mehr...

«Züri autofrei» ist rechtens und berechtigt

Analyse Der Versuch, die Juso-Initiative juristisch zu verhindern, wirkt feige. Mehr...

Alles den Gewinnern

Stadt und Land bewegen sich auseinander. Und niemand weiss, was man dagegen tun könnte. Mehr...

Service

Achtung, wenn im Inserat «urban» und «trendy» steht!

Bellevue Was bedeutet «Wohnen, wo Zürich lebt»? 48-Stunden-Party-Lärm. Wir übersetzen Zürcher Wohnungsinserate. Mehr...

Sei gierig, wenn andere Angst haben!

Bellevue Viele wollen reich werden, nur wenige schaffen es. Für alle anderen gibt es Bücher. Ein Best-of der Ratgeberweisheiten. Mehr...

«Man wird behandelt wie der letzte Dreck»

Als Bettlerin in Zürich: Die Maturandin Melina Grether machte einen Selbstversuch. Mehr...


Selbst die SVP hält sich zurück

Für die Budgetdebatte im Zürcher Gemeinderat gibt es so wenig Anträge wie schon lange nicht mehr. Die Parteien streben eine kürzere Beratung an. Mehr...

Polizisten mit Bodycam müssen «Video»-Schild tragen

Der Stadtrat will den Einsatz der Uniformkameras endgültig erlauben. Im Parlament formt sich Widerstand. Mehr...

Verspätungsärger mit dem Zürcher «8er-Tram»

Unsere Auswertung zeigt, an welchen Haltestellen Sie am längsten warten müssen – und weshalb. Mehr...

«Linker Flügel» sagt Ja, Bürgerliches Komitee Nein zum Zürcher Stadion

Die Fronten verlaufen quer durch fast alle Parteien, vor der Abstimmung bilden sich eigenwillige Allianzen. Eine Übersicht. Mehr...

Die Velohoffnung aus dem Autokanton

Eine Verkehrsplanerin aus dem Aargau wird neue Zürcher Tiefbauchefin. Die erste Frau in diesem Amt soll endlich ein durchgängiges Velonetz schaffen, wünscht die Linke. Mehr...

SP will CS-Türme mit Initiative verhindern

Ein Stadion? Gern. Aber bitte ohne Hochhäuser: Die SP lanciert eine Stadioninitiative. Damit attackiert sie das Projekt des eigenen Stadtrats.  Mehr...

Genossenschaften bauen Zürcher Bevölkerung um

Die Menschen in der Stadt werden reicher und gebildeter. Dazu tragen auch die Genossenschaften bei, sagt der Mieterverband. Weil sie zu viele Häuser durch neue ersetzen. Mehr...

Kleine Äpfel, gelbe Wiesen: Zürcher Bauern warten auf den Regen

Sie müssen ihre Felder im grossen Stil bewässern. Das hat einen negativen Effekt auf die Ernte der Bauern. Mehr...

Durch bei Rot in Zürich

Velofahrer sollen künftig auch bei roter Ampel durchfahren können. «Brandgefährlich» finden den Vorstoss die Kritiker. Mehr...

Einsame SP-Position zum Hardturmstadion

Mit ihrem neuen Vorschlag zur «Rettung des Hardturmstadions» stösst die SP überall auf Ablehnung. Die Partei hält ihre Idee trotzdem für mehrheitsfähig. Mehr...

Neues Zürcher Fussballstadion: «Die Türme müssen weg»

Die SP macht einen brisanten Vorschlag: Sie will die zwei Hochhäuser des Hardturmprojekts streichen. Ansonsten scheitere es an Rekursen. Mehr...

Basel gegen Zürich – das Städteduell

Bellevue Wer ist lustiger? Wer hat die blutigeren Legenden? Zum Besuch der Basler am Sechseläuten vergleichen wir die beiden Städte. Mehr...

Sozialdetektive stürzen die Linke in ein Dilemma

Die Unterstützung für das Referendum gegen das Überwachungsgesetz wächst. Nur die SP steht abseits. Mehr...

Zürcher SP verkauft Privatsphäre der Ärmsten

Die Sozialdemokraten wollen die neue Verordnung zur Überwachung potenzieller Betrüger annehmen – um die Sozialhilfe zu schützen. Mehr...

Zeit für eine Entschlackung

Neu organisieren, aber nicht so: Vier Tage vor den Wahlen stimmte der Gemeinderat äusserst knapp gegen die Forderung, den Stadtrat von neun auf sieben Sitze zu verkleinern. Mehr...

«Geschadet hat Leutenegger vor allem sein Eigensinn»

Interview Politbeobachter Michael Hermann analysiert nach dem Showdown im Zürcher Stadtrat, was passiert ist. Mehr...

«Weniger Gebildete bevorzugen bürgerlich-konservative Parteien»

Interview Politgeograf Michael Hermann sieht schwarz für die Stadtzürcher Bürgerlichen – auch in Zukunft. Mehr...

«Ein Parteiwechsel ist wie eine Scheidung»

Interview Stadtratskandidatin Susanne Brunner will Zürich schuldenfrei machen. Was die SVP-Politikerin über die Personenfreizügigkeit denkt, sagt sie nicht. Mehr...

«Das ist nicht autoritär, das ist transparent»

Interview Rosann Waldvogel verteidigt ihren Führungsstil und den «Wertewandel», mit dem sie das Personal begeistern will. Mehr...

So nah und doch so fern

Bellevue Gelebter Egoismus oder gelebte Individualität? Das ist nur eine der grossen Fragen, die unbeantwortet bleiben, wenn ein Nostalgiker und ein Modernist durchs Säuliamt cruisen. Mehr...

Wie man reich wird – und wie nicht

Bellevue Soll man mit Aktien handeln? Ins Casino gehen? Ein eigenes Unternehmen gründen? Oder in eines einsteigen? Antworten zum Geldverdienen. Mehr...

«Wer Geld hat, wird bewundert»

Der Zürcher Glücksforscher Bruno S. Frey sagt, dass es mehr brauche als viel Geld, um zufrieden zu werden. Man solle aufhören, sich ständig zu vergleichen. Mehr...

«Zwei SVP-Kandidaten sind eine Anmassung»

Interview Politgeograf Michael Hermann glaubt, dass die SVP-Doppelnomination für die Stadtratswahlen den Bürgerlichen schadet. Bessere Chancen hätten drei FDP-Kandidaten. Mehr...

«Die beste Regierungsform ist die direkte Technokratie»

Interview Der Politologe Parag Khanna sagt, die Demokratie, wie sie die USA lebe, sei ein Auslaufmodell. Die Schweiz ist für ihn ein Vorbildstaat. Mehr...

«Wir wollen unbedingt mitreden»

Interview Zürichs Stadtpräsidentin fordert, dass die Städte bei der Unternehmenssteuer-Vorlage mit einbezogen werden. Mehr...

«Das sind hässliche Quader»

Interview Uni-Rektor Michael Hengartner sagt, die riesigen Volumen für das geplante Hochschulquartier könnten ins Stadtbild integriert werden. Zudem profitierten auch die Anwohner von der Zentralisierung. Mehr...

«Die Täter dürfen nicht heroisch wirken»

Terroranschläge können Amokläufer zum Losschlagen bewegen, sagt Psychologe Peter Langman, der über Amokschützen forscht. Mehr...

«Damit gefährden wir unser Erfolgsmodell»

Der Zürcher Finanzchef Daniel Leupi (Grüne) sagt, die Stadt müsse wegen der ­Erleichterungen für Firmen Leistungen abbauen. Oder die Steuern erhöhen. Mehr...

«Andere Verkehrsmittel machen brutale Eingriffe nötig»

Interview Für Kurzstrecken in Städten eigneten sich Seilbahnen besser als U-Bahnen, sagt der Planer Christian Muschwitz. Mehr...

«Die SP könnte im Kanton Zürich 25 Prozent erreichen»

SP-Alt-Regierungsrat Markus Notter hofft, der Zürcher SP-Sieg nehme einen nationalen Trend vorweg. Mehr...

Ihr SRF-Publikum ist doppelt so alt wie sie

Porträt Die 28-jährige Olivia Röllin erlebt karrieremässig gerade einen Kickstart. Mehr...

Diese Zürcher geben ihr Haus für etwas Grösseres her

Quartierbewohner aus Seebach könnten mit ihren kühnen Plänen zum Vorbild für die Stadtentwicklung werden. Mehr...

Fussgänger Nummer eins

Porträt Miguel Anxo Fernández Lores, Bürgermeister der spanischen Stadt Pontevedra, ist ein Autoschreck. Und trotzdem sehr beliebt. Mehr...

Kantonsräte wollen Zürich bevormunden

Die Städte Zürich und Winterthur sollen nicht mehr selbst über Tempo 30 und Spurreduktionen auf Hauptstrassen entscheiden dürfen. Mehr...

Stadion-Türme: Von «überzeugend» bis «unmotiviert hingeworfen»

Braucht es auf dem Hardturmareal in Zürich zwei 137-Meter-Hochhäuser? Wir haben bei den Fachleuten nachgefragt. Mehr...

Verfolgt von Erfolg und Tod

Porträt Die Popsängerin Ariana Grande bricht Rekorde und macht alles richtig, gerade wenn sie es mit dem Tod zu tun kriegt. Mehr...

Bolsonaro spaltet auch die Schweiz

62 Prozent der Schweiz-Brasilianer haben einen Rechtsextremen gewählt. Er vertrete Schweizer Werte, finden sie. Mehr...

Zürichs bekanntester unbekannter Ort

Bellevue Die Oase liegt in einem Innenhof im Kreis 4 und hat es auf Hunderte von Bildern geschafft. Mehr...

Der Deal, den niemand will

Weil das Stadionprojekt 125 gemeinnützige Wohnungen zu wenig umfasst, soll die Stadt diese der Credit Suisse abkaufen – für 90 Millionen Franken. Mehr...

Bürgerliche Alleinherrschaft

Rechtsrutsch in der Zuger Regierung: Die Linke verliert ihren einzigen Sitz. Unklar ist, ob der umstrittene CVP-Regierungsrat Beat Villiger seine Wahl annimmt.  Mehr...

Der beispielhafte Kampf gegen das Lädelisterben

In den Schweizer Kleinstädten bleiben die Schaufenster leer. St. Gallen kämpft mit neuen Ideen dagegen an – und wird zu einem Vorbild für andere Städte. Mehr...

Toitoi: Das Geschäft mit dem Geschäft floriert

Denn im Land wird viel gefeiert – und noch mehr gebaut. Einziges Problem: Vandalismus. Wie die Betreiber damit fertig werden. Mehr...

Der Held aller #MeToo-Gegner

Porträt Der frühere Kinderstar Jimmy Bennett ist zwischen politische Fronten geraten. Dabei will er mit seiner Musik bekannt werden. Mehr...

Déjà-vu um Déjà-vu

Bellevue Wer durchs Schweizerland reist, stösst da und dort auf Spuren der eigenen Vergangenheit. Und lernt: Selbst der schönste Ort des Landes kann einem eines Tages auf die Nerven gehen. Mehr...

Am Ende sind wir alle bloss Touristen

Bellevue Vom Frühstück über die Passhöhe bis zur Hollywood-Kulisse – die heutige Etappe zeigt: Wenn Menschen reisen, wirken sie irgendwie austauschbar. Mehr...

Links und lustig

Kommentar Bürgerliche schelten die Zürcher Linken «Spassbremsen». Dies verrät eine veraltete Vorstellung von Vergnügen. Mehr...

Amtszeitbeschränkung statt Rückzugskrampf

Analyse Die Schweiz sollte die Amtszeit gewählter Politiker begrenzen. Die Politik würde vielseitiger. Mehr...

Vermehrung fürs Vaterland

Analyse Der staatliche Wunsch nach vielen Kindern basiert auf veralteten Voraussetzungen. Mehr...

«Züri autofrei» ist rechtens und berechtigt

Analyse Der Versuch, die Juso-Initiative juristisch zu verhindern, wirkt feige. Mehr...

Alles den Gewinnern

Stadt und Land bewegen sich auseinander. Und niemand weiss, was man dagegen tun könnte. Mehr...

Das Wahrheits-Back-up

Kommentar Fehler machen alle. Auch die Verfasser der Abstimmungsbüchlein. Nur sollten sie dazu stehen. Mehr...

Die Unterbelichteten

Kommentar Wer in der Nacht ohne Lampe Velo fährt, hält sich für heller, als er ist. Mehr...

Who cares?

Kommentar Klimaforscher warnen, wir machen weiter wie bisher. Das liegt auch an unseren Mitmenschen.   Mehr...

Wenn Google Quartiere wie die Linken baut

Analyse Grosse Unternehmen wie Google ahmen alternativen Städtebau nach und ziehen in linke Quartiere. Das geht oft schief.  Mehr...

Umweltbewusste scheitern fast zwingend

Kommentar Verzichtet man auf Avocados, schreit es bald: «Heuchler!» Dabei muss man irgendwo anfangen. Mehr...

Warum die Städte in Zukunft autoarm sein werden

Kommentar Links-Grüne möchten Parkplätze abbauen, die Bürgerlichen wehren sich. Es wird einen autoarmen Mittelweg brauchen. Mehr...

Eine junge Stadt, die erwachsen macht

Analyse Zürich hat sich verjüngt, ohne jugendlich zu werden. Das macht das Leben munter. Und ein wenig traurig. Mehr...

Die Schönheit der Kulisse

Leitartikel Der Zürcher Bahnhofplatz ist kein Ort für architektonische Experimente. Dafür gibts die Europaallee.  Mehr...

Uber statt U-Bahn

Analyse In New York zeigt sich: Carsharing macht den Verkehr nicht effizienter, sondern verstopft die Strassen noch mehr. Mehr...

Glaubt es endlich, Männer: Ihr seid schuld

Analyse Zu viele Männer wollen nicht wahrhaben, dass Gewalt gegen Frauen ihr Problem ist. Sie verharmlosen lieber, als einzuschreiten. Mehr...

Achtung, wenn im Inserat «urban» und «trendy» steht!

Bellevue Was bedeutet «Wohnen, wo Zürich lebt»? 48-Stunden-Party-Lärm. Wir übersetzen Zürcher Wohnungsinserate. Mehr...

Sei gierig, wenn andere Angst haben!

Bellevue Viele wollen reich werden, nur wenige schaffen es. Für alle anderen gibt es Bücher. Ein Best-of der Ratgeberweisheiten. Mehr...

«Man wird behandelt wie der letzte Dreck»

Als Bettlerin in Zürich: Die Maturandin Melina Grether machte einen Selbstversuch. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.