Autor:: Cathrin Kahlweit


News

Londoner Regierung schränkt die Zuwanderung stark ein

Nur noch gut qualifizierte und Englisch sprechende Arbeitskräfte sollen ins Land kommen. Die Wirtschaft reagiert besorgt. Mehr...

Anwälte und Unterstützer kämpfen für Julian Assange

Am kommenden Montag beginnt in London die Anhörung des Wikileaks-Gründers zur Auslieferung in die USA. Mehr...

Wer zahlte Boris Johnsons Luxusferien?

Die Villa auf der Karibikinsel soll 19'000 Franken gekostet haben. Der Premier nennt es «Sachleistung» von einem Freund. Aber der weiss von nichts. Mehr...

Boris Johnson will die Lords in die Provinz schicken

Die britische Regierung beabsichtigt, das Oberhaus mit seinen knapp 800 Mitgliedern nach York umzusiedeln. Mehr...

Erst der schnelle Brexit und dann das Land erneuern

Die Queen hat das Regierungsprogramm von Boris Johnson verlesen. Es zeigt, wie der Premier Grossbritannien auch im Innern verändern will. Mehr...

Interview

«Der Pop-up-Populismus muss enden»

Interview Propaganda-Experte Peter Pomerantsev erklärt nach dem Erfolg der Tories, wie schmutzig Wahlen mittlerweile sind. Manipulatoren gebe es aber in allen Parteien. Mehr...

«May ist an einem Punkt, an dem sie alle vor den Kopf stösst»

Interview Sozialforscher John Curtice erklärt, was die Briten wirklich über den Brexit denken – und warum es so schwer ist, eine Brücke zwischen den verfeindeten Lagern zu bauen. Mehr...

Hintergrund

Ein loyaler Johnson-Anhänger

Porträt Der neue britische Finanzminister gilt als Medientalent und aufsteigender Star der Regierungsriege. Mehr...

Gesucht wird: Ein Hoffnungsträger für die Labour-Partei

Nach den verheerenden Niederlagen soll eine neue Führung der Arbeitspartei Stolz und Stärke zurückgeben. Mehr...

Wer die Briten verstehen will, muss nach Dover

Die Hafenstadt am Ärmelkanal ist die Sollbruchstelle im Verhältnis zwischen England und Europa. Eine Reportage von der Frontlinie des Brexit. Mehr...

Der grosse Cheerleader verlässt die BBC

Der Generaldirektor des Senders hat seinen Rücktritt angekündigt. Er wird die Radio- und Fernsehanstalt im Kreuzfeuer hinterlassen. Mehr...

Die Stylistin der Queen plaudert aus dem Nähkästchen

Die Königin vertraut ihr blind. Nun hat die royale Modechefin Angela Kelly ein Buch vorgelegt. Das Erstaunen ist gross. Mehr...

Meinung

Die britische Regierung setzt auf Ausgrenzung

Kommentar Open Britain schliesst die Türen – doch die Gegenbewegung wird kommen. Mehr...

Johnsons Strategie ist aus dem Handbuch für Anfänger

Analyse Der britische Premierminister lullt sein Volk nach dem EU-Austritt mit Charme und Lügen ein. Boris Johnson war noch nie ein Mann für komplexe Realitäten. Mehr...

Beim Brexit wird alles nur noch schlimmer

Analyse In Grossbritannien hat der Wahlkampf begonnen und damit die Zeit der plumpen Slogans. Doch die Tories haben einen Plan. Mehr...

Johnson hat ein Dutzend Kröten geschluckt

Kommentar Den «grossartigen Deal» durchs Parlament zu bekommen, dürfte schwer werden. Und die Frage ist: Will der Premier dies überhaupt? Mehr...

Noch ein Luftschloss von Boris Johnson

Kommentar Der britische Premierminister tut so, als sei ein Austrittsvertrag schon ausgemachte Sache. Doch ein No Deal ist so wahrscheinlich wie zuvor. Mehr...


Londoner Regierung schränkt die Zuwanderung stark ein

Nur noch gut qualifizierte und Englisch sprechende Arbeitskräfte sollen ins Land kommen. Die Wirtschaft reagiert besorgt. Mehr...

Anwälte und Unterstützer kämpfen für Julian Assange

Am kommenden Montag beginnt in London die Anhörung des Wikileaks-Gründers zur Auslieferung in die USA. Mehr...

Wer zahlte Boris Johnsons Luxusferien?

Die Villa auf der Karibikinsel soll 19'000 Franken gekostet haben. Der Premier nennt es «Sachleistung» von einem Freund. Aber der weiss von nichts. Mehr...

Boris Johnson will die Lords in die Provinz schicken

Die britische Regierung beabsichtigt, das Oberhaus mit seinen knapp 800 Mitgliedern nach York umzusiedeln. Mehr...

Erst der schnelle Brexit und dann das Land erneuern

Die Queen hat das Regierungsprogramm von Boris Johnson verlesen. Es zeigt, wie der Premier Grossbritannien auch im Innern verändern will. Mehr...

Die Tories verpatzen den Wahlkampfstart

Absurde Vergleiche und Kritik um einen geheim gehaltenen Bericht: Boris Johnsons Partei stellt sich ungeschickt an – die Konkurrenz macht sich Hoffnungen. Mehr...

London setzt voll auf Angriff

Dass die Brexit-Verhandlungen scheitern, sei Angela Merkels Schuld, heisst es in London. Der Kampf um die Meinungshoheit ist früh eskaliert. Mehr...

In Brighton wird rebelliert und intrigiert

Auf dem Labour-Parteitag sind viele Mitglieder fassungslos über ihre Führung. Sie werfen Jeremy Corbyn vor, Kritiker mundtot zu machen. Mehr...

David Cameron lehnt die Verantwortung ab

In seinen Memoiren behauptet der vorletzte Premier, er sei getäuscht worden. Und greift Boris Johnson frontal an. Mehr...

Darum schauen heute alle nach London

Das britische Unterhaus will im Schnellverfahren ein Gesetz durchboxen, das der Regierung die Brexit-Kontrolle entreissen würde. Doch Premier Johnson hat noch einen Trumpf. Mehr...

Wie der Ex-Justizminister den Premier stoppen will

Tory-Rebellen erarbeiteten ein Gesetz, das Boris Johnson zum Einlenken bei seinem harten Brexit-Kurs zwingen soll. Mehr...

Prinz Andrew in Erklärungsnot

Queen Elizabeths zweiter Sohn verkehrte weiter mit Jeffrey Epstein – auch als der bereits wegen Missbrauchs verurteilt worden war. Mehr...

Die Milliardenversprechen des Boris Johnson

Grossbritanniens Premier kündigt seit Amtsantritt eine ganze Menge Investitionen an – auch bei einem No-Deal-Brexit. Geld geflossen ist bisher wenig. Mehr...

Der neue Premier macht sich bereit für den Crash

Boris Johnson treibt die Planungen für einen No-Deal-Brexit energisch voran – dazu soll auch eine 100 Millionen Pfund teure Informationskampagne gehören. Mehr...

Trumps Tag der Überraschungen

Proteste auf der Strasse? Egal. Aus der Beziehung der Londoner mit dem US-Präsidenten wird keine grosse Liebe mehr. Doch sein Ziel hat Trump bereits erreicht. Mehr...

«Der Pop-up-Populismus muss enden»

Interview Propaganda-Experte Peter Pomerantsev erklärt nach dem Erfolg der Tories, wie schmutzig Wahlen mittlerweile sind. Manipulatoren gebe es aber in allen Parteien. Mehr...

«May ist an einem Punkt, an dem sie alle vor den Kopf stösst»

Interview Sozialforscher John Curtice erklärt, was die Briten wirklich über den Brexit denken – und warum es so schwer ist, eine Brücke zwischen den verfeindeten Lagern zu bauen. Mehr...

Ein loyaler Johnson-Anhänger

Porträt Der neue britische Finanzminister gilt als Medientalent und aufsteigender Star der Regierungsriege. Mehr...

Gesucht wird: Ein Hoffnungsträger für die Labour-Partei

Nach den verheerenden Niederlagen soll eine neue Führung der Arbeitspartei Stolz und Stärke zurückgeben. Mehr...

Wer die Briten verstehen will, muss nach Dover

Die Hafenstadt am Ärmelkanal ist die Sollbruchstelle im Verhältnis zwischen England und Europa. Eine Reportage von der Frontlinie des Brexit. Mehr...

Der grosse Cheerleader verlässt die BBC

Der Generaldirektor des Senders hat seinen Rücktritt angekündigt. Er wird die Radio- und Fernsehanstalt im Kreuzfeuer hinterlassen. Mehr...

Die Stylistin der Queen plaudert aus dem Nähkästchen

Die Königin vertraut ihr blind. Nun hat die royale Modechefin Angela Kelly ein Buch vorgelegt. Das Erstaunen ist gross. Mehr...

Der Langredner war plötzlich sprachlos

Porträt Ian Blackford, der Kämpfer für Schottlands Unabhängigkeit, ist Boris Johnsons gefährlichster Gegner. Mehr...

King Boris surft auf dem Tory-Tsunami

Die konservativen Tories haben einen triumphalen Wahlsieg eingefahren. Premier Johnson will nun den Brexit schnellstmöglich vollziehen. Die unterlegene Labour-Partei steht vor dem Nichts. Mehr...

Die Boris-Johnson-Show

Reportage Dass Boris Johnson die Wahl in Grossbritannien gewinnt, gilt als sicher. Eng und peinlich aber könnte es in seinem Wahlkreis im Westen Londons werden. Mehr...

Er muss den Brexit moderieren

Porträt Lindsay Hoyle, der neue Sprecher des britischen Unterhauses, will wieder Ruhe in die Kammer bringen. Mehr...

Das Hassthema, das mit B beginnt

Reportage Das Brexit-Referendum brachte nichts als Streit und Spaltung über die Insel. Oder? Falsch. Unterwegs in Hope, Mittelengland. Mehr...

Sie entscheidet diese Woche über das Schicksal von Johnson

Porträt Brenda Hale ist nicht nur Präsident des Supreme Court von Grossbritannien, sondern auch Feministin und Baroness. Mehr...

Die Frau, die den Brexit begraben will

Die Chefin der britischen Liberaldemokraten, Jo Swinson, will im Fall eines Wahlsiegs den Brexit absagen. Das kommt bei proeuropäischen Wählern gut an. Mehr...

Ein Pedant leistet Widerstand

Porträt Hilary Benn, der britische Labour-Abgeordnete will einen Brexit ohne Vertrag mit der EU verhindern. Mehr...

Wir waren ein stolzes Königreich

Je länger, desto mehr fragt man sich im Vereinigten Königreich: War Britishness nur ein historisches Missverständnis? Mehr...

Kicken gegen die Trauer

Reportage Die Fussballer bei Sands United eint ihr Schicksal: Sie alle haben vor oder kurz nach der Geburt Kinder verloren. Mehr...

Die britische Regierung setzt auf Ausgrenzung

Kommentar Open Britain schliesst die Türen – doch die Gegenbewegung wird kommen. Mehr...

Johnsons Strategie ist aus dem Handbuch für Anfänger

Analyse Der britische Premierminister lullt sein Volk nach dem EU-Austritt mit Charme und Lügen ein. Boris Johnson war noch nie ein Mann für komplexe Realitäten. Mehr...

Beim Brexit wird alles nur noch schlimmer

Analyse In Grossbritannien hat der Wahlkampf begonnen und damit die Zeit der plumpen Slogans. Doch die Tories haben einen Plan. Mehr...

Johnson hat ein Dutzend Kröten geschluckt

Kommentar Den «grossartigen Deal» durchs Parlament zu bekommen, dürfte schwer werden. Und die Frage ist: Will der Premier dies überhaupt? Mehr...

Noch ein Luftschloss von Boris Johnson

Kommentar Der britische Premierminister tut so, als sei ein Austrittsvertrag schon ausgemachte Sache. Doch ein No Deal ist so wahrscheinlich wie zuvor. Mehr...

Eine gar nicht mal so gute Idee

Kommentar Bisher traut es sich noch keiner zu sagen – aber der neue Brexit-Vorschlag von Boris Johnson ist nur gut, weil er für alle gleich schlecht ist. Mehr...

Ein Albtraum namens Johnson

Analyse Mit dem Rausschmiss der Brexit-Rebellen hat der Premier die Tories gespalten. Doch es gibt auch Hoffnung für seine Gegner: Hat er überzogen? Mehr...

Johnson lügt

Kommentar Der britische Premier behauptet, er wolle einen besseren Deal mit der EU erzwingen. Deshalb will er das Parlament kaltstellen. Sein eigentliches Ziel: Neuwahlen, um seine Macht auszubauen. Mehr...

Tories wählen den direkten Weg ins Chaos

Boris Johnson ist der grosse Favorit für das Amt des Premiers. Dass er keinen Plan für den Brexit oder die Zukunft hat, stört seine wütende Partei nicht. Mehr...

Grossbritannien, von innen zerfressen

Analyse Wer das Land weiterregiert, ist unklar. Klar aber ist, dass der Brexit als Ideologie das britische Parteiensystem zerrüttet. Mehr...

Mays Deal war tot, ist tot und bleibt tot

Kommentar Der letzte Versuch der britischen Premierministerin, ihren Brexit-Deal durchs Parlament zu bringen, ist chancenlos. Sie muss abtreten. Mehr...

Ein brüchiger Frieden

Kommentar In Nordirland gibt die Brexit-Debatte alten Ideologen und Terroristen neuen Antrieb. Mehr...

Eine Nation in Gefahr

Analyse Der Abgang aus Europa könnte zum Ende des Vereinigten Königreichs führen. Mehr...

Die EU hat genug gelacht über die Briten 

Analyse London schlägt neue Wege zum Brexit vor. Dafür hat die Regierung einige ihrer harten Linien aufgeweicht. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.