Autor:: Christof Münger


News

Der Kriegstreiber ist weg, die Krisen bleiben

Kommentar Donald Trump hat Sicherheitsberater John Bolton entlassen. Dessen Nachfolger hat ein grosses Problem. Mehr...

Ein Leben zwischen Gulag und KZ

Kommunisten um Walter Ulbricht haben nach ihrem Moskauer Exil den Stalinismus in der DDR eingepflanzt. Widerstand war lebensgefährlich, wie etwa das Schicksal von Erwin Jöris zeigt. Mehr...

Eine Wahlempfehlung, die deutlicher nicht sein könnte

Analyse US-Sonderermittler Robert Mueller hat sich erstmals öffentlich zur Russland-Affäre geäussert. Erneut gab es keinen Freispruch für Donald Trump – im Gegenteil. Mehr...

Jetzt kann Boris Johnson zeigen, wozu er fähig ist

Kommentar Theresa May tritt zurück. Gescheitert ist sie, weil sie einen radikalen Volksentscheid radikal umsetzen wollte. Mehr...

USA erhöhen Alarmstufe für ihre Truppen

Während Washington eine erhöhte Bedrohung in der Golfregion sieht und Teile des diplomatischen Personals abzieht, beurteilt ein britischer General die Lage anders. Mehr...

Interview

«Die Idee hinter Trumps ‹Deal des Jahrhunderts› ist falsch»

Interview Der israelische Ex-Diplomat Alon Liel glaubt nicht mehr an einen Nahost-Frieden. Es sei denn, Benjamin Netanyahu verliere die Wahlen Anfang April. Mehr...

Hildebrand warnt die Schweiz vor «Worst Case»

Interview Der frühere SNB-Präsident spricht im grossen Interview über die brennenden Fragen der Zeit – und rät etwas überraschend zur Lektüre von Karl Marx. Mehr...

«Ich bin der unbeliebteste bekannteste Deutsche»

Interview Peer Steinbrück spricht über stossende Schweizer Umgangsformen und sagt, weshalb sich die SPD um abgehängte Einheimische kümmern muss. Mehr...

«Es ist wie auf einer Achterbahn»

Interview Angesagt, abgesagt, jetzt wieder Thema: Korea-Spezialist John Park sagt, warum das Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim stattfindet. Mehr...

«Putins Sieg ist auch eine Chance»

Interview Der Westen müsse Moskau gegenüber geschlossen auftreten, fordert der Historiker Jeronim Perovic vom neuen Osteuropa-Institut der Uni Zürich. Mehr...

Hintergrund

USA lassen Hunderte Kinder wochenlang in Grenzlagern alleine

Berichte über Lager an der Grenze zu Mexiko sorgen für Entsetzen. Den verwahrlosten Kindern fehlte es an Essen, Seife und Betreuung. Mehr...

Überfluss und Frust – die Schweizer Jahre von Kim Jong-un

Die Schulzeit in Bern lehrte den Diktatoren-Sohn vor allem eines: Ausserhalb Nordkoreas wäre er ein Mensch wie alle anderen. Mehr...

Die zentrale Frage beim neuen Wettlauf zum Mond

Die Chinesen wollen den Mond erschliessen. Deshalb hat es nun auch US-Präsident Donald Trump plötzlich wieder eilig. Mehr...

Die Russland-Strategie des «Mr. X» erlebt ein Revival

Syrien, Kongo, Spiez: Putin markiert Präsenz. Derweil wird der 71-jährige Aufsatz eines ominösen US-Diplomaten wieder aktuell. Mehr...

Europas Infrastruktur bröckelt

Auch in Deutschland und Frankreich stehen baufällige Brücken. Ingenieure ziehen Vergleiche zum schlechten Zustand in den USA. Mehr...

Meinung

Für Trump ist die Welt eine Gucci-Boutique

Kommentar Man ist sich vom US-Präsidenten einiges gewohnt. Doch nun hat er sich mit dem Grönland-Angebot selbst übertroffen. Mehr...

Ein Signal gegen Chinas Panzer

Leitartikel Es ist höchste Zeit, die demokratische Bewegung in Hongkong zu unterstützen. Auch wenn das etwas kostet. Mehr...

Demokraten hoffen auf Mueller

Kommentar Der Sonderermittler muss vor dem Kongress aussagen. Wem das politisch nutzt, bleibt aber offen. Mehr...

Er hat Hitler behandelt – und rettete meinem Vater das Leben

Durch Zufall sass der umstrittene deutsche Arzt im selben Zug nach Zürich wie die Grossmutter unseres Autors. Mehr...

Die andere Wende von 1989

Leitartikel Das Tiananmen-Massaker war noch bedeutender als der Fall der Berliner Mauer. Das zeigen die Ereignisse in Hongkong. Mehr...

Service

Demokraten hoffen auf eine Steilvorlage von Robert Mueller

Der Sonderermittler der Russlandaffäre muss vor dem Kongress aussagen. Das wollen die Herausforderer von Donald Trump ausnutzen. Vier Fragen und Antworten dazu. Mehr...

Die wichtigsten Antworten zu den Midterms

Warum engagiert sich Präsident Trump so stark für seine Parteifreunde? 7 Fragen und Antworten zu den US-Wahlen. Mehr...

Merkel oder Schulz?

Dossier Das ist die Frage am 24. September. Und der Grund für unsere Collection. Mehr...


Der Kriegstreiber ist weg, die Krisen bleiben

Kommentar Donald Trump hat Sicherheitsberater John Bolton entlassen. Dessen Nachfolger hat ein grosses Problem. Mehr...

Ein Leben zwischen Gulag und KZ

Kommunisten um Walter Ulbricht haben nach ihrem Moskauer Exil den Stalinismus in der DDR eingepflanzt. Widerstand war lebensgefährlich, wie etwa das Schicksal von Erwin Jöris zeigt. Mehr...

Eine Wahlempfehlung, die deutlicher nicht sein könnte

Analyse US-Sonderermittler Robert Mueller hat sich erstmals öffentlich zur Russland-Affäre geäussert. Erneut gab es keinen Freispruch für Donald Trump – im Gegenteil. Mehr...

Jetzt kann Boris Johnson zeigen, wozu er fähig ist

Kommentar Theresa May tritt zurück. Gescheitert ist sie, weil sie einen radikalen Volksentscheid radikal umsetzen wollte. Mehr...

USA erhöhen Alarmstufe für ihre Truppen

Während Washington eine erhöhte Bedrohung in der Golfregion sieht und Teile des diplomatischen Personals abzieht, beurteilt ein britischer General die Lage anders. Mehr...

Tante Hillarys einzigartige Position in ihrer Partei

Die meisten demokratischen Bewerber fürs Weisse Haus wollen von Clintons Erfahrung profitieren. Drei Schwergewichte verzichten aber darauf. Mehr...

Milliardär Bloomberg sucht das Duell mit Trump

Der ehemalige New Yorker Bürgermeister und bisherige Republikaner erwägt, für die Demokraten als US-Präsident zu kandidieren. Seine neuen Freunde sind nicht nur begeistert. Mehr...

«Man muss wählen: Entweder man ist für Tibet oder dagegen»

Interview Der tibetische Exil-Präsident Lobsang Sangay weilt zu einem informellen Besuch in der Schweiz und hofft auf Unterstützung vom Bundesrat. Mehr...

Barfuss aus der Hölle

Acht Fragen und Antworten zum eskalierten Konflikt zwischen der Armee und den Rohingya in Burma. Mehr...

Der Horror ist zurück im Kongo

Wegen des Konflikts in der Diamantenprovinz Kasai Central sind mehr als eine Million Menschen geflohen. Um einen Stammeskonflikt geht es nur vordergründig. Mehr...

Trump geht auf Tour

Er könnte sich in komplexe Dossiers einarbeiten, sein Kabinett komplettieren, sein Amt planen. Doch nein, Donald Trump macht lieber etwas anderes. Mehr...

Wer Texas gewinnt, holt sich den Jackpot

Heute ist Super Tuesday: In 12 US-Bundesstaaten geht es ans Eingemachte. Fragen und Antworten zum Höhepunkt der amerikanischen Vorwahlen. Mehr...

Gnade für Kreuzritter der Apartheid

Er war «prime evil», der brutalste Killer des südafrikanischen Apartheidregimes. Nach 20 Jahren im Gefängnis wird Eugene de Kock nun vorzeitig entlassen. Mehr...

Boko Haram überfällt Partnerkirche von Schweizer Hilfswerk

In Nigeria scheint der Vorstoss der islamistischen Terrorsekte unaufhaltsam. Nun hat sie ein Dorf erobert, in dem sich die Basler Mission 21 engagiert. Mehr...

Glencore geht in die Gegenoffensive

Im «Tages-Anzeiger» hat der kongolesische Bischof Fridolin Ambongo dem Schweizer Rohstoffunternehmen vorgeworfen, im Kongo keine Steuern zu zahlen. Jetzt widerspricht Glencore. Mehr...

«Die Idee hinter Trumps ‹Deal des Jahrhunderts› ist falsch»

Interview Der israelische Ex-Diplomat Alon Liel glaubt nicht mehr an einen Nahost-Frieden. Es sei denn, Benjamin Netanyahu verliere die Wahlen Anfang April. Mehr...

Hildebrand warnt die Schweiz vor «Worst Case»

Interview Der frühere SNB-Präsident spricht im grossen Interview über die brennenden Fragen der Zeit – und rät etwas überraschend zur Lektüre von Karl Marx. Mehr...

«Ich bin der unbeliebteste bekannteste Deutsche»

Interview Peer Steinbrück spricht über stossende Schweizer Umgangsformen und sagt, weshalb sich die SPD um abgehängte Einheimische kümmern muss. Mehr...

«Es ist wie auf einer Achterbahn»

Interview Angesagt, abgesagt, jetzt wieder Thema: Korea-Spezialist John Park sagt, warum das Gipfeltreffen zwischen Trump und Kim stattfindet. Mehr...

«Putins Sieg ist auch eine Chance»

Interview Der Westen müsse Moskau gegenüber geschlossen auftreten, fordert der Historiker Jeronim Perovic vom neuen Osteuropa-Institut der Uni Zürich. Mehr...

«Das Tauwetter hat Glücksgefühle ausgelöst»

Interview Er war fünf Jahre an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea stationiert: Urs Gerber über die Annäherung der Erzfeinde und die Schweiz als mögliche Vermittlerin. Mehr...

«Europa droht eine neue Ost-West-Spaltung»

Interview Der Historiker Heinrich August Winkler erklärt, wie Deutschland mit Trump, Putin und Erdogan umgehen muss – und warum die EU nicht von Berlin aus regiert werden kann. Mehr...

«Diese Wahl ist bereits der Final»

Interview Der renommierte Historiker Timothy Garton Ash spricht über die rechtspopulistische Welle und die schwierige Situation für die Schweiz wegen des Brexit. Mehr...

«Trump betreibt Mafia-Politik»

Interview George Packer ist preisgekrönter Autor eines Buchs über den Niedergang Amerikas. Er warnt nach Trumps ersten Wochen im Weissen Haus vor einer neuen Kultur der Korruption. Mehr...

«Ich werde nicht reich, aber besoffen»

Interview Daniel Cohn-Bendit hat eine hochprozentige Wette auf den Sieger der französischen Präsidentschaftswahlen abgeschlossen. Mehr...

«Launische Männer sind gefährlich»

Infografik Wie bitte? Die Klimaerwärmung soll den Aufstieg der Populisten befeuern? Kurt R. Spillmann erklärt im Interview. Mehr...

«Amerika ist unter Trump nicht faschistisch geworden – noch nicht»

Für US-Historiker Robert Kagan ist mit Trumps Wahl ein Albtraum wahr geworden. Nun müsse man wachsam bleiben. Mehr...

Interview: «Ohne Frieden in Syrien gibt es Terror»

Interview Ob der Attentäter von Berlin dem Islamischen Staat angehöre, sei nicht klar, sagt Experte Volker Perthes. Der IS werde aber weiteren Terror nach Europa bringen. Mehr...

«Die Revolution war wunderbar»

Im Nahen Osten herrschen Krieg und Chaos. Trotzdem möchte die ägyptische Soziologin Mariz Tadros die arabische Rebellion nicht missen. Vor allem für die Frauen habe sich einiges gebessert. Mehr...

«Die SVP ist nicht gemässigter als die FPÖ oder der Front National»

Interview Parteienforscher Hanspeter Kriesi warnt vor Alarmismus nach dem Wahlerfolg der Rechtspopulisten in Österreich, zieht Vergleiche zur Schweiz und kritisiert die EU. Mehr...

USA lassen Hunderte Kinder wochenlang in Grenzlagern alleine

Berichte über Lager an der Grenze zu Mexiko sorgen für Entsetzen. Den verwahrlosten Kindern fehlte es an Essen, Seife und Betreuung. Mehr...

Überfluss und Frust – die Schweizer Jahre von Kim Jong-un

Die Schulzeit in Bern lehrte den Diktatoren-Sohn vor allem eines: Ausserhalb Nordkoreas wäre er ein Mensch wie alle anderen. Mehr...

Die zentrale Frage beim neuen Wettlauf zum Mond

Die Chinesen wollen den Mond erschliessen. Deshalb hat es nun auch US-Präsident Donald Trump plötzlich wieder eilig. Mehr...

Die Russland-Strategie des «Mr. X» erlebt ein Revival

Syrien, Kongo, Spiez: Putin markiert Präsenz. Derweil wird der 71-jährige Aufsatz eines ominösen US-Diplomaten wieder aktuell. Mehr...

Europas Infrastruktur bröckelt

Auch in Deutschland und Frankreich stehen baufällige Brücken. Ingenieure ziehen Vergleiche zum schlechten Zustand in den USA. Mehr...

Es wird ein heikler Gipfel in Helsinki

Kurz vor Trumps Treffen mit Putin kommen neue Vorwürfe gegen Russland ans Licht. Der US-Präsident wird die Wahl-Einmischung wohl ansprechen müssen. Mehr...

Captain der Migranten

Video Mario Balotelli, umstrittener und begnadeter Fussballer, will Italiens Nationalmannschaft anführen. Damit fordert er die neue populistische Regierung heraus. Mehr...

Trump 2020 schlagen – mit Kennedys Taktik

Robert F. Kennedy einte einst die Arbeiterklasse. Sein populistischer Wahlkampf war integrativ. Eine Zauberformel? Mehr...

Wie Amerika die Welt der Indianer zerstörte

Um die erste moderne Demokratie zu errichten, begingen die Amerikaner einen «Ethnozid». Ein Buch des Luzerner Historikers Aram Mattioli verändert unseren Blick auf die USA. Mehr...

Was Kennedy Trump über Deutschland erzählt hätte

Seit Angela Merkels Bierzelt-Kritik an Donald Trump befinden sich Deutschland und die USA in einer Beziehungskrise. Szenen eines schwierigen Verhältnisses. Mehr...

Der englische Europäer

Porträt Der Historiker Timothy Garton Ash erhält den Karlspreis. Mehr...

Der Vollstrecker

Analyse Donald Trump ist eine Kreation der Republikaner. Sie haben es in der Hand, den US-Präsidenten zu kontrollieren. Wenn sie das wollen. Mehr...

Saddams Warnungen

Der irakische Ex-Diktator rechnete mit Terrorgruppen wie dem IS. Das berichtet Ex-CIA-Agent John Nixon, der Saddam Hussein verhörte – und dabei sein Bild revidieren musste. Mehr...

Der Revolutionär, der die Atombombe liebte

Die Trauer um Fidel Castro war gross, nicht nur in Kuba. Dabei ging vergessen, dass der kommunistische Diktator einst vorgeschlagen hatte, die USA mit Nuklearwaffen anzugreifen. Mehr...

Der Anwalt der Kindersoldaten

Porträt Junior Nzita Nsuami aus dem Kongo wurde als Bub entführt und zum Kämpfer ausgebildet. Heute erzählt er seine Geschichte dem UNO-Sicherheitsrat und Schülern in Europa. Mehr...

Für Trump ist die Welt eine Gucci-Boutique

Kommentar Man ist sich vom US-Präsidenten einiges gewohnt. Doch nun hat er sich mit dem Grönland-Angebot selbst übertroffen. Mehr...

Ein Signal gegen Chinas Panzer

Leitartikel Es ist höchste Zeit, die demokratische Bewegung in Hongkong zu unterstützen. Auch wenn das etwas kostet. Mehr...

Demokraten hoffen auf Mueller

Kommentar Der Sonderermittler muss vor dem Kongress aussagen. Wem das politisch nutzt, bleibt aber offen. Mehr...

Er hat Hitler behandelt – und rettete meinem Vater das Leben

Durch Zufall sass der umstrittene deutsche Arzt im selben Zug nach Zürich wie die Grossmutter unseres Autors. Mehr...

Die andere Wende von 1989

Leitartikel Das Tiananmen-Massaker war noch bedeutender als der Fall der Berliner Mauer. Das zeigen die Ereignisse in Hongkong. Mehr...

Trump ist ungeeignet für die D-Day-Feierlichkeiten

Kommentar Der US-Präsident hält wenig von Bündnissen. Die Invasion in der Normandie gelang jedoch einer multinationalen Allianz. Mehr...

Europa braucht eine starke EU

Leitartikel Brüssel kann Putin, Xi und Trump nur Paroli bieten, wenn die EU-Mitglieder ihre europäische Verantwortung wahrnehmen. Mehr...

Weshalb die Gefahr eines Kriegs im Nahen Osten steigt

Analyse Gegenseitige Drohungen zwischen den USA und dem Iran, merkwürdige Zwischenfälle mit Öltankern: Es bräuchte nicht viel, um eine verhängnisvolle Kettenreaktion in Gang zu setzen. Mehr...

Regierung Trump schaltet in den Provokationsmodus

Kommentar Die US-Hardliner tun alles, um den Iran aufzustacheln. Besonders John Boltons Aussagen erinnern beunruhigend an den Irakkrieg 2003. Mehr...

Eine kalte Dusche, die den Demokraten guttut

Leitartikel US-Präsident Donald Trump feiert den Mueller-Report als triumphalen Freispruch. Davon profitieren allerdings auch seine Gegner. Mehr...

Die Flitterwochen sind vorbei

Kommentar Der Gipfel von Hanoi ist gescheitert. Zumindest aber hat US-Präsident Trump die Realität internationaler Politik kennen gelernt. Mehr...

Ein Fall für die Weltpolizisten

Kommentar Indien und Pakistan laufen Gefahr, die Kontrolle über die Eskalation im Kashmir-Konflikt zu verlieren. Mehr...

Die Wähler sollen urteilen, nicht die Richter

Kommentar Der Fall Cohen ist ungeeignet, um gegen Donald Trump vorzugehen. Abgerechnet wird trotzdem. Mehr...

Wenn nicht die UNO, wer sonst?

Der gewaltsame Tod von zwei Mitarbeitern rückt die Weltorganisation ins Zwielicht. Nicht nur im Kongo. Mehr...

Wieso ist Afrika so arm?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Demokraten hoffen auf eine Steilvorlage von Robert Mueller

Der Sonderermittler der Russlandaffäre muss vor dem Kongress aussagen. Das wollen die Herausforderer von Donald Trump ausnutzen. Vier Fragen und Antworten dazu. Mehr...

Die wichtigsten Antworten zu den Midterms

Warum engagiert sich Präsident Trump so stark für seine Parteifreunde? 7 Fragen und Antworten zu den US-Wahlen. Mehr...

Merkel oder Schulz?

Dossier Das ist die Frage am 24. September. Und der Grund für unsere Collection. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!