Autor:: Corsin Zander

News

«Im System ERZ wurde gelogen»

Drei schwarze Kassen, ein geheimes Oldtimer-Museum und ein Emu-Gehege: Der Stadtrat hat den Bericht zum Skandal im Zürcher Entsorgungsamt präsentiert. Wir haben live berichtet. Mehr...

So umging ERZ-Direktor Pauli die Regeln der Stadt

Die Politik war ihm lästig. Als selbst ernannter CEO von ERZ liess sich Urs Pauli ungern dreinreden. Mehr...

ERZ-Skandal: Neue Strafuntersuchungen

Neben dem ehemaligen Direktor des Entsorgungsamts Urs Pauli wird gegen sieben weitere Personen ermittelt. Mehr...

Das «Hotel Suff» macht minus

Jeder Dritte bezahlt die Rechnung für eine Nacht in der Zürcher Ausnüchterungszelle nicht. Jetzt muss die Stadtpolizei sparen. Mehr...

«Wenn ich in einigen Jahren sterbe, wie geht es weiter?»

Der verstorbene Winterthurer Milliardär Bruno Stefanini schrieb alles auf, was ihn beschäftigte. Ihn trieb ein grosses Vorhaben um, an dem er scheiterte. Mehr...

Interview

«Das Video macht betroffen, weil es nah an der eigenen Realität ist»

Daniel Süss sieht jeden Tag Bilder von Gewalt. Der Professor für angewandte Psychologie erklärt, warum Männer das Video anders sehen als Frauen. Mehr...

«Ich bin nicht nur Stadtrat für die AL, sondern für die ganze Stadt»

Interview Richard Wolff erklärt, wie er schwierige Entscheidungen fällt. Und wie ihn linke Kritik zwar schmerzt, er aber gut damit leben kann. Mehr...

Hintergrund

Anarchist bleibt in Untersuchungshaft

Das Zwangsmassnahmengericht hat die Untersuchungshaft eines Anarchisten um drei Monate verlängert. Der Mann sitzt wegen Brandanschlägen seit über drei Monaten im Gefängnis. Mehr...

Journalistin wehrt sich gegen Ausschluss aus Prozess

Der Grossteil der Verhandlungen des Arbeitsgerichts ist geheim. Jetzt muss das Bundesgericht einen Streit mit einem Medienhaus entscheiden. Mehr...

Streitparteien in der Dunkelkammer der Justiz

In Zürich werden fast jeden Tag Arbeitsstreitigkeiten verhandelt. Davon erfährt man allerdings nur selten. Zeit, solche Fälle zu beleuchten – doch das ist gar nicht so einfach. Mehr...

Spur der Flucht führt zu mysteriösem Todesfall

Nach einem Mord flüchtete Tobias K. in eine Alphütte im Tessin. Ein Mann wurde danach wegen Begünstigung verhaftet. Mehr...

Der bewegte Realo

Porträt Kein Regierungsratskandidat steht weiter links als Walter Angst von der AL. Trotzdem sind sogar Freisinnige Fan von ihm. Mehr...

Meinung

Soll die Hundekurs-Pflicht abgeschafft werden?

Pro & Kontra Seit fast zehn Jahren müssen Halter von grossen Hunden mit ihren Tieren in einen Kurs. Am 10. Februar entscheiden die Stimmbürger, ob das so bleibt. Mehr...

Die Polizei muss näher zu den Jungen hin

Leitartikel Auf Gewalt an Polizisten reagiert die Politik stets mit Repression. Doch damit verschärft sie das Problem bloss. Mehr...

Private sind auf dem Koch-Areal fehl am Platz

Analyse Das Zürcher Stimmvolk hat die Wahl, was auf dem Koch-Areal geschehen soll. Doch die Initiative der FDP ist keine Alternative. Mehr...

Fehrs Bieraffäre ist mehr als eine Lappalie

Analyse Warum es undemokratisch ist, einen Regierungsrat mit Bier zu überschütten – und was Fehrs Reaktion problematisch macht. Mehr...

Die Verlierer machen es sich zu einfach

Analyse Die SVP will Abstimmungen von Wahlen trennen – wegen des No-Billag-Effekts. Mehr...


«Im System ERZ wurde gelogen»

Drei schwarze Kassen, ein geheimes Oldtimer-Museum und ein Emu-Gehege: Der Stadtrat hat den Bericht zum Skandal im Zürcher Entsorgungsamt präsentiert. Wir haben live berichtet. Mehr...

So umging ERZ-Direktor Pauli die Regeln der Stadt

Die Politik war ihm lästig. Als selbst ernannter CEO von ERZ liess sich Urs Pauli ungern dreinreden. Mehr...

ERZ-Skandal: Neue Strafuntersuchungen

Neben dem ehemaligen Direktor des Entsorgungsamts Urs Pauli wird gegen sieben weitere Personen ermittelt. Mehr...

Das «Hotel Suff» macht minus

Jeder Dritte bezahlt die Rechnung für eine Nacht in der Zürcher Ausnüchterungszelle nicht. Jetzt muss die Stadtpolizei sparen. Mehr...

«Wenn ich in einigen Jahren sterbe, wie geht es weiter?»

Der verstorbene Winterthurer Milliardär Bruno Stefanini schrieb alles auf, was ihn beschäftigte. Ihn trieb ein grosses Vorhaben um, an dem er scheiterte. Mehr...

Zürich soll ein Zeichen für LGBT-Menschen setzen

Gemeinderäte fordern farbige Zebrastreifen und schwule Ampelmännchen während des Zurich Pride Festival. Der SVP geht die Idee zu wenig weit. Mehr...

Zürcher Stadtrat erhält Abfuhr in ungewohnter Deutlichkeit

Mit Tempo 30 könnten mehr Bewohner vor Lärm geschützt werden. Der Stadtrat muss eine Neubeurteilung vornehmen. Mehr...

Es kommt zu Umleitungen: Flughafenbahnhof wird erneuert

Der Bahnhof Zürich Flughafen bekommt neue Gleise und eine neue Beleuchtung. Das hat Auswirkungen auf den Zugverkehr. Mehr...

Uber gründet eine neue Firma in Zürich

Der Sharing-Gigant will sein Angebot in der Schweiz ausbauen – und konkurrenziert damit ein Zürcher Start-up. Mehr...

Erste Einblicke ins neue Kunsthaus

Die Zürcherinnen und Zürcher konnten am Tag der offenen Tür erstmals durch die Räume des neuen Kunsthauses von Stararchitekt David Chipperfield wandeln. Mehr...

«Rakete startklar» hebt nicht ab

Das Sexualkundebuch einer christkonservativen Stiftung hat in der Stadt Zürich einen schweren Stand. Mehr...

Widersacher von Stefaninis Kindern müssen vor Gericht

Im Streit um das Erbe des Winterthurer Immobilienbesitzers und Kunstsammlers müssen sich zwei Stiftungsräte wegen Urkundenfälschung verantworten. Mehr...

Diese Angestellten könnten beim Umziehen Geld verdienen

Gilt die Umkleidezeit als Arbeitszeit oder nicht? Darüber streiten Zürcher Spitäler und die Gewerkschaft VPOD. Was in anderen Berufen gilt. Mehr...

Wieso in Zürich Fussgängerstreifen verschwinden

In der Stadt müssen viele Fussgängerstreifen weg – aus Sicherheitsgründen. Der Fussgängerverein hat dafür wenig Verständnis. Mehr...

Weniger Cola zum gleichen Preis

Coca-Cola gibts in der Schweiz künftig nur noch in einer 450-ml-Flasche. Der Konsumentenschutz kritisiert die «versteckte Preiserhöhung». Mehr...

«Das Video macht betroffen, weil es nah an der eigenen Realität ist»

Daniel Süss sieht jeden Tag Bilder von Gewalt. Der Professor für angewandte Psychologie erklärt, warum Männer das Video anders sehen als Frauen. Mehr...

«Ich bin nicht nur Stadtrat für die AL, sondern für die ganze Stadt»

Interview Richard Wolff erklärt, wie er schwierige Entscheidungen fällt. Und wie ihn linke Kritik zwar schmerzt, er aber gut damit leben kann. Mehr...

Anarchist bleibt in Untersuchungshaft

Das Zwangsmassnahmengericht hat die Untersuchungshaft eines Anarchisten um drei Monate verlängert. Der Mann sitzt wegen Brandanschlägen seit über drei Monaten im Gefängnis. Mehr...

Journalistin wehrt sich gegen Ausschluss aus Prozess

Der Grossteil der Verhandlungen des Arbeitsgerichts ist geheim. Jetzt muss das Bundesgericht einen Streit mit einem Medienhaus entscheiden. Mehr...

Streitparteien in der Dunkelkammer der Justiz

In Zürich werden fast jeden Tag Arbeitsstreitigkeiten verhandelt. Davon erfährt man allerdings nur selten. Zeit, solche Fälle zu beleuchten – doch das ist gar nicht so einfach. Mehr...

Spur der Flucht führt zu mysteriösem Todesfall

Nach einem Mord flüchtete Tobias K. in eine Alphütte im Tessin. Ein Mann wurde danach wegen Begünstigung verhaftet. Mehr...

Der bewegte Realo

Porträt Kein Regierungsratskandidat steht weiter links als Walter Angst von der AL. Trotzdem sind sogar Freisinnige Fan von ihm. Mehr...

Zürichs geheime Spitzel

45'600 Franken für 90 Personen. So viel bezahlte die Stapo 2017 für Informanten. Zum Beispiel Dragan Petrovic*. Der Fall zeigt aber exemplarisch, wo die Probleme liegen. Mehr...

Ins Gefängnis statt unter die Haube

Innert weniger Tage erfährt ein junger Mann, dass er Vater wird, will heiraten – und landet im Gefängnis. Eine zentrale Rolle spielt dabei ein Klotener Amt. Mehr...

Streit in Zürcher Genossenschaft

Am Fusse des Uetlibergs will die Familienheimgenossenschaft einen grossen Teil ihrer Siedlungen neu bauen. Das Vorgehen des Vorstands sorgt für Kritik. Mehr...

Das Relikt

Kolumne Das Haus mit dem Café Boy in Zürich-Aussersihl hat eine radikale Vergangenheit. Heute soll es hauptsächlich ein guter Ort sein. Mehr...

«Rakete startklar» (für Buben), «Wir Powergirls» (für Mädchen)

Das Sexualkunde-Buch einer christkonservativen Stiftung kommt in Zürich schlecht an. Mehr...

Tempo 30 gegen Lärm: Nur wenige profitieren davon

Sie sollten Bewohner vor Lärm schützen. Doch die Tempo-30-Zonen bringen nicht den erhofften Erfolg. Es gibt jedoch eine Alternative. Mehr...

Zürcher Juristen reisen als «Prüfungstouristen» nach St. Gallen

Die Anwaltsprüfung erfordert in Zürich viel Zeit und Geld. Nun weichen Aspiranten nach St. Gallen aus, wo der Weg zum Anwaltspatent einiges kürzer ist. Mehr...

«Vergessen Sie Ihre Prinzipien!»

Friedensrichter Thomas Marthaler sucht hartnäckig nach der einen Lösung: dem Kompromiss. So geht er dabei vor. Mehr...

Ein Schatten liegt über dem Sunnige Hof

Entlassene Mitarbeiter, verängstigte Mitglieder: In ihrem Prestigeprojekt hat sich die Zürcher Genossenschaft verrechnet. Mehr...

Stadt dreht Kinderbibliothek Geldhahn zu

Der Verein Kanzbi betreibt im Kreis 4 eine Bibliothek mit Publikationen in 25 Sprachen und bietet Integrationskurse für Eltern an. Nun droht das Aus. Mehr...

Soll die Hundekurs-Pflicht abgeschafft werden?

Pro & Kontra Seit fast zehn Jahren müssen Halter von grossen Hunden mit ihren Tieren in einen Kurs. Am 10. Februar entscheiden die Stimmbürger, ob das so bleibt. Mehr...

Die Polizei muss näher zu den Jungen hin

Leitartikel Auf Gewalt an Polizisten reagiert die Politik stets mit Repression. Doch damit verschärft sie das Problem bloss. Mehr...

Private sind auf dem Koch-Areal fehl am Platz

Analyse Das Zürcher Stimmvolk hat die Wahl, was auf dem Koch-Areal geschehen soll. Doch die Initiative der FDP ist keine Alternative. Mehr...

Fehrs Bieraffäre ist mehr als eine Lappalie

Analyse Warum es undemokratisch ist, einen Regierungsrat mit Bier zu überschütten – und was Fehrs Reaktion problematisch macht. Mehr...

Die Verlierer machen es sich zu einfach

Analyse Die SVP will Abstimmungen von Wahlen trennen – wegen des No-Billag-Effekts. Mehr...

Kirche, bleib bei den Menschen

Kommentar Dass die Kirche ihr Überleben langfristig sichern will, ist legitim. Doch das soll sie nicht als Immobilienspekulantin tun, sondern als Institution, die den Menschen ein Zuhause gibt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.