Autor:: Ev Manz


News

Lehrer fordern mehr Lohn für ihre Arbeit

Die Lehrerverbände wollen Anpassungen an der neuen Arbeitszeiterfassung. Greifen diese nicht, soll der eben eingeführte Berufsauftrag abgeschafft werden. Mehr...

Flüchtlinge ziehen ins Altersheim am See

Ab Ende Oktober wohnen zehn Familien im Zolliker Altersheim. Es steht bis Ende August 2019 für syrische Flüchtlingsfamilien zur Verfügung, die besonderen Schutz brauchen. Mehr...

Zürcher Regierung lehnt Mehrwertausgleich-Initiative ab

Die Initiative «Für einen gemeindefreundlichen Mehrwertausgleich» stelle das raumplanerische Ziel der inneren Verdichtung infrage, glaubt der Zürcher Regierungsrat. Mehr...

Hortverpfleger stoppt Lebensmittelzusatz

Das Cateringunternehmen Menu and More AG verzichtet auf Palmöl und setzt künftig auf andere Rezepturen. Mehr...

Stadt weibelt für das Stadion

Zürichs rot-grüner Stadtrat hat den Abstimmungskampf für das neue Fussballstadion im Hardturm eröffnet. Ein Spaziergang wird es nicht. Mehr...

Liveberichte

«Ich verstehe jeden, der bei diesen Zahlen leer schlucken muss»

Die berüchtigte Rosengartenstrasse in Zürich soll untertunnelt werden. Der Regierungsrat spricht von einem «historischen Schritt». Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Zürich: Leutenegger und Golta gewählt, Mauch bleibt Stadtpräsidentin

Die SP kann ihren vierten Sitz in der Zürcher Stadtregierung verteidigen, Filippo Leutenegger (FDP) erobert den Sitz der Grünen Ruth Genner. Dennoch bleibt Zürich rot-grün. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«Latein ist eine fantastische Vorbereitung für alle Profile»

Im Lateinunterricht lernen Kinder, Sprache zu analysieren. Das helfe gerade Naturwissenschaftlern, sagt Lateinlehrerin Islème Sassi. Mehr...

«Die Stadt hat zu wenig hingehört»

Interview Elvira Weber kann mit ihrer Familie auf dem Hof in Mettmenstetten bleiben. Für sie ist der Entscheid aus Zürich einen Tag später noch nicht fassbar. Mehr...

Zu teure Taxis: «Wir dürfen in Zürich nichts unternehmen»

Zürcher Taxameter zeigen zu viel an. Weil die Fahrer nach der Eichung kleinere Räder montiert haben? Mehr...

Über den Mittag streiten

Interview Für Ursula Rellstab ist die «Innovation» Tagesschule überfällig, SVP-Politiker Stefan Urech hingegen hält sie für einen unnötigen Zwang. Mehr...

«Wir besetzen die wichtigen Departemente»

Die SP-Stadträte stehen in der Kritik, weil keiner die Verantwortung fürs krisengeschüttelte Gesundheitsdepartement übernimmt. Sozialvorsteher Raphael Golta wehrt sich. Mehr...

Hintergrund

Die brummendste Brasserie Zürichs

In den Anfängen des Les Halles wurde auf einem dreirädrigen Piaggio-Töff gekocht. Dann wurden Bilder geklaut. Es ranken sich viele Legenden um das Lokal – eine Klarstellung. Mehr...

Der Balkon, der in die Geschichte einging

Für das Zürcher Stadtleben war das abgebrannte Eckhaus am Bahnhofquai stets das bedeutendste. Mehr...

Ein symbolträchtiger Stein fürs neue Kongresshaus

Der Gartensaaltrakt wird das neue Aushängeschild des Bauwerks am Zürcher Seebecken. Doch der Weg bis dahin war lang. Mehr...

Männerdominierte IT? Nicht ganz

An Hackathons ist das männliche Geschlecht meist in der Überzahl. Nicht so am Hack 'n' Lead – weil die Voraussetzungen frauenfreundlich waren. Mehr...

Nächtigen wie Zürichs Grossindustrielle

Eine herrschaftliche Villa im Quartier Riesbach erblüht neu als Palais privé für alle. Mehr...

Meinung

Pflücken, dass es eine Freude ist

Bellevue Winterthur hat ein erfreuliches Problem: Es gibt zu viele Früchte. Davon profitiert die Bevölkerung - wer sonst. Mehr...

Von dieser Investition profitieren alle

Leitartikel Das Zürcher Stimmvolk entscheidet über die Tagesschule für alle. Das ist mutig, aber als führende Grossstadt muss sich Zürich diese Innovation leisten. Mehr...

Im Rhythmus der Kinder konzipiert

Nicht nur das Äussere der ETH-Krippe an der Clausiusstrasse erregt Aufsehen, sondern auch das Vorbild für das Projekt. Mehr...

Eine architektonische Verstümmelung

Kolumne Alt und neu passen zuweilen schlecht zusammen. An der Nordstrasse sorgt ein Anbau für Schlagzeilen – schuld ist ein veraltetes Treppenhaus. Mehr...

Was für ein Kindergarten!

Bellevue Vom Chindsgi bleiben einem viele Bilder im Kopf: das Räbeliechtli-Schnitzen, das Elfiglöggli oder der Moment, in dem man sich an Micha rächte. TA-Redaktoren erinnern sich. Mehr...

Service

Stumm Züritüütsch schnure

Bellevue Das Vokabular dieser Stadt gibt es auch als Gebärdensprache. Spielen die Finger mit, sind sie treffender als jedes Wort. Wir zeigen Ihnen acht typische Zürcher Gebärden. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Mit Kühen ins Kino

An 40 Orten in und um Zürich finden heuer Open-Air-Kinos statt. Wir haben einige Perlen herausgepickt. Mehr...

Tipps von Profis für die erste Bewerbung

Im Rahmen eines neuen Projekts der Pro Juventute trainieren Sekschülerinnen und Sekschüler mit freiwilligen Berufsleuten ein Anstellungsgespräch. Mehr...

Soll man mitten in der Stadt fitten?

Pro & Kontra Sport in der Gruppe im Park ist in Mode. Was für die einen pure Überzeugung, ist für die anderen die reinste Zumutung. Mehr...


Lehrer fordern mehr Lohn für ihre Arbeit

Die Lehrerverbände wollen Anpassungen an der neuen Arbeitszeiterfassung. Greifen diese nicht, soll der eben eingeführte Berufsauftrag abgeschafft werden. Mehr...

Flüchtlinge ziehen ins Altersheim am See

Ab Ende Oktober wohnen zehn Familien im Zolliker Altersheim. Es steht bis Ende August 2019 für syrische Flüchtlingsfamilien zur Verfügung, die besonderen Schutz brauchen. Mehr...

Zürcher Regierung lehnt Mehrwertausgleich-Initiative ab

Die Initiative «Für einen gemeindefreundlichen Mehrwertausgleich» stelle das raumplanerische Ziel der inneren Verdichtung infrage, glaubt der Zürcher Regierungsrat. Mehr...

Hortverpfleger stoppt Lebensmittelzusatz

Das Cateringunternehmen Menu and More AG verzichtet auf Palmöl und setzt künftig auf andere Rezepturen. Mehr...

Stadt weibelt für das Stadion

Zürichs rot-grüner Stadtrat hat den Abstimmungskampf für das neue Fussballstadion im Hardturm eröffnet. Ein Spaziergang wird es nicht. Mehr...

Erste reale Anzeichen des Negrellistegs

Die Brücke über das Gleisfeld am Hauptbahnhof ist ausgesteckt – «so weit darstellbar». 2020 soll sie stehen. Mehr...

Thomas Heiniger gewinnt gegen die Spitäler

Im Kanton Zürich dürfen Chirurgen gewisse Operationen nur noch durchführen, wenn sie eine Mindestfallzahl erreichen. Das Gericht lehnt Beschwerden der Spitäler ab. Mehr...

Das herzliche Brooklyn von Zürich

Winterthur verpasst sich ein neues Logo. Die Stadt will mit einem Herz überraschen und zieht den Vergleich zu Amerika. Mehr...

Walter Angst soll erster AL-Regierungsrat werden

Die Alternative Liste steigt mit dem Gemeinderat und Sprecher des Mieterverbands ins Rennen um einen Sitz im Regierungsrat. Mehr...

Landmann für SVP nominiert

Die Kreispartei Zürichberg stellt Valentin Landmann für die Kantonsratswahlen auf. Auf einem aussichtsreichen Platz. Mehr...

Nur auf eine Frage weiss der Dalai Lama keinen Rat

Der Dalai Lama besucht die Schweiz. Als erstes trat er am Flughafen auf, lachte viel und kam nur einmal ins Stocken. Mehr...

Zürcher Berufsfachschulen werden neu organisiert

An den 29 Zürcher Berufsfachschulen werden über 200 Berufe gelehrt. Die Standortzuteilung der Lehrlinge ist aber nicht mehr zeitgemäss. Mehr...

Die neue Fischerstube soll 2021 stehen

80 Jahre nach der Landi sollen die Bauarbeiten für den Neubau des Restaurants am Zürichhorn beginnen. Der Bau ist teurer als erwartet. Mehr...

Nur noch ein Chef für Triemli und Waid – «Jetzt müssen wir handeln»

Video Stadtrat Andreas Hauri nimmt Stellung zum Entscheid, die beiden Stadtspitäler einer Leitungsperson zu unterstellen. Mehr...

Wende im Fall Mettmenstetten: Die Familie darf wieder hoffen

Die Stadt Zürich will «ihren» Hof verkaufen. Jetzt will eine ungewohnte Allianz das verhindern – doch sie brauchen jede Stimme. Mehr...

«Ich verstehe jeden, der bei diesen Zahlen leer schlucken muss»

Die berüchtigte Rosengartenstrasse in Zürich soll untertunnelt werden. Der Regierungsrat spricht von einem «historischen Schritt». Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Zürich: Leutenegger und Golta gewählt, Mauch bleibt Stadtpräsidentin

Die SP kann ihren vierten Sitz in der Zürcher Stadtregierung verteidigen, Filippo Leutenegger (FDP) erobert den Sitz der Grünen Ruth Genner. Dennoch bleibt Zürich rot-grün. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Latein ist eine fantastische Vorbereitung für alle Profile»

Im Lateinunterricht lernen Kinder, Sprache zu analysieren. Das helfe gerade Naturwissenschaftlern, sagt Lateinlehrerin Islème Sassi. Mehr...

«Die Stadt hat zu wenig hingehört»

Interview Elvira Weber kann mit ihrer Familie auf dem Hof in Mettmenstetten bleiben. Für sie ist der Entscheid aus Zürich einen Tag später noch nicht fassbar. Mehr...

Zu teure Taxis: «Wir dürfen in Zürich nichts unternehmen»

Zürcher Taxameter zeigen zu viel an. Weil die Fahrer nach der Eichung kleinere Räder montiert haben? Mehr...

Über den Mittag streiten

Interview Für Ursula Rellstab ist die «Innovation» Tagesschule überfällig, SVP-Politiker Stefan Urech hingegen hält sie für einen unnötigen Zwang. Mehr...

«Wir besetzen die wichtigen Departemente»

Die SP-Stadträte stehen in der Kritik, weil keiner die Verantwortung fürs krisengeschüttelte Gesundheitsdepartement übernimmt. Sozialvorsteher Raphael Golta wehrt sich. Mehr...

«Das gehört zur Politik»

Interview Stadtpräsidentin Corine Mauch äussert sich zu Filippo Leuten­eggers Enttäuschung über die Ämterverteilung im Stadtrat. Mehr...

«Ich halte wenig vom Lernen in Jahrgangsklassen»

Interview Der Kinderarzt Oskar Jenni begrüsst das neue Schülerstudium an der Uni Zürich. Unter einer Voraussetzung. Mehr...

Eine Sache der klaren Regulierung

Interview Die Altstadtbewohner leiden unter den Gross-Events und dem Autoverkehr. Lösungsvorschläge der Gemeinderäte Edi Guggenheim (AL), Christoph Luchsinger (FDP) und Christian Traber (CVP). Mehr...

«Das war keine Aufforderung an die Parteien, mich aufzustellen»

Interview Der bekannte Zürcher Anwalt Valentin Landmann liebäugelt mit der Politik. Mit seiner Art zu reden, verspricht er sich gute Chancen. Mehr...

«Ich politisiere aus Neugierde»

Interview Karin Rykart geht es in Debatten nicht um Harmonie. Sie sucht den Diskurs und mahnt, ihr besser zuzuhören. Mehr...

«Da kam bei mir die Wut hoch»

Interview Bellevue Der Berliner Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner, der am Freitag in Zürich gastiert, sass 2017 drei Monate lang willkürlich in türkischer Haft. Mehr...

Wie ein Orgasmus im Kopf

Bellevue Flüstervideos gehören zum Skurrilsten, was es auf Youtube derzeit zu sehen gibt. Viele schwören auf das Kribbeln, das gehauchte Wörter auslösen. Mehr...

«Da fragt sie den Lehrling, ob er unten auch so krause Haare habe»

Interview Viele Junge in der Stadt Zürich werden am Arbeitsplatz sexuell belästigt. Oftmals erkennen sie Übergriffe gar nicht als solche, sagt ein Ausbildner. Mehr...

«Plötzlich sieht der Gewinner alles Negative»

Ein 157-Millionen-Lottogewinn macht glücklich. Falsch, sagt der Sozialpsychologe. Die Zufriedenheit gleicht irgendwann jener eines Verletzten. Mehr...

«Wurde das Triemlispital nicht zu gross konzipiert?»

Wie Gesundheitsökonom Matthias Maurer die Schieflage der Zürcher Stadtspitäler einschätzt. Mehr...

Die brummendste Brasserie Zürichs

In den Anfängen des Les Halles wurde auf einem dreirädrigen Piaggio-Töff gekocht. Dann wurden Bilder geklaut. Es ranken sich viele Legenden um das Lokal – eine Klarstellung. Mehr...

Der Balkon, der in die Geschichte einging

Für das Zürcher Stadtleben war das abgebrannte Eckhaus am Bahnhofquai stets das bedeutendste. Mehr...

Ein symbolträchtiger Stein fürs neue Kongresshaus

Der Gartensaaltrakt wird das neue Aushängeschild des Bauwerks am Zürcher Seebecken. Doch der Weg bis dahin war lang. Mehr...

Männerdominierte IT? Nicht ganz

An Hackathons ist das männliche Geschlecht meist in der Überzahl. Nicht so am Hack 'n' Lead – weil die Voraussetzungen frauenfreundlich waren. Mehr...

Nächtigen wie Zürichs Grossindustrielle

Eine herrschaftliche Villa im Quartier Riesbach erblüht neu als Palais privé für alle. Mehr...

So funktioniert die Tagesschule 2025

Zürich stimmt über die Einführung der «gebundenen Tagesschule» ab. 21 Antworten auf die 21 drängendsten Fragen. Mehr...

Mehr Woodstock braucht die Stadt

Die hölzernen Langbauten auf dem Freilager-Areal sehen zwar aus wie Baracken. Aber sie setzen wichtige Akzente, gerade an diesem Ort. Mehr...

Denk mal!

Denkmäler gehören auch in Zürich zum öffentlichen Stadtraum. Aber warum gibt es in Zürich so wenige? Was macht ein Werk zeitgemäss? Und wann werden Frauen auf den Sockel gehoben? Mehr...

Ein Paar, eine Pfarrei, eine Passion

Bellevue Über die Ostertage bleibt Hella und Gregor Sodies kaum Zeit für sich. Sie leiten die katholische Pfarrei Greifensee. Diese Freude haben sich die Pastoralassistenten erkämpft. Mehr...

«Nichts sagen ist selten eine gute Strategie»

Der FCZ hat sich mit seinem Statement zu den Gewaltvideos seiner Fans mehr als 24 Stunden Zeit gelassen. Das sei keine gute Strategie, sagt der Kommunikationsforscher. Mehr...

Wasser oder Wodka?

Serie Wer genau verweilt eigentlich auf der Terrasse des Café Lang am Limmatplatz? Ein trinkseliger Querschnitt durch die Stadtbevölkerung. Mehr...

Zürich bietet dem Winter die Stirn

Was verbindet Jane Fonda, Rambo und Keith Richards? Das Stirnband. In Zürich wird es in diesen kalten Tagen zum Modeaccessoire schlechthin. Doch es könnte noch mehr. Mehr...

Die blassgrüne Kämpferin

Porträt Seit über 20 Jahren politisiert Karin Rykart. Unauffällig, aber fleissig. Nun will sie für die Grünen den zweiten Stadtratssitz zurückerobern. Mehr...

Stark verdichtet

Auf vier Parkplätzen steht heute Elli, ein preisgekröntes Einfamilienhochhaus in Zürich. Diese Art von Kleinbauten hat eine grosse Zukunft, wenn die Stadt sie ihr einräumt. Mehr...

Von wegen laute und gefährliche Langstrasse

Bellevue An keiner anderen Ecke der Stadt ist Zürich jünger. Dort, wo Lang- und Lagerstrasse sich kreuzen, steht aber auch das älteste Pflegeheim der Stadt. Mehr...

Pflücken, dass es eine Freude ist

Bellevue Winterthur hat ein erfreuliches Problem: Es gibt zu viele Früchte. Davon profitiert die Bevölkerung - wer sonst. Mehr...

Von dieser Investition profitieren alle

Leitartikel Das Zürcher Stimmvolk entscheidet über die Tagesschule für alle. Das ist mutig, aber als führende Grossstadt muss sich Zürich diese Innovation leisten. Mehr...

Im Rhythmus der Kinder konzipiert

Nicht nur das Äussere der ETH-Krippe an der Clausiusstrasse erregt Aufsehen, sondern auch das Vorbild für das Projekt. Mehr...

Eine architektonische Verstümmelung

Kolumne Alt und neu passen zuweilen schlecht zusammen. An der Nordstrasse sorgt ein Anbau für Schlagzeilen – schuld ist ein veraltetes Treppenhaus. Mehr...

Was für ein Kindergarten!

Bellevue Vom Chindsgi bleiben einem viele Bilder im Kopf: das Räbeliechtli-Schnitzen, das Elfiglöggli oder der Moment, in dem man sich an Micha rächte. TA-Redaktoren erinnern sich. Mehr...

Provisorisch weggedacht

Glosse Zürich tut sich schwer, nicht nur von einer grossen Idee zu träumen, sondern diese auch umzusetzen. Ein paar Lösungsansätze fürs Globus-Provisorium. Mehr...

Der Wandel mit der Wand

Seit das Amtshaus umgebaut wird, ist der Helvetiaplatz ein anderer. Eine Bauwand raubt dem Platz die Weite. Mehr...

«Mann, mach mal was»

Der Ball am Bildschirm dominiert derzeit die Freizeit vieler Männer. Das passt den Frauen meist nicht. Dabei geht es um viel mehr. Ein Rollenspiel. Mehr...

Kleine Kinder brauchen Zeit

Kommentar Die Eltern tun gut daran, ihren Ehrgeiz nicht über das Wohl des Kindes zu stellen. Mehr...

«Liebe Trinker in den Strassen, es reicht»

Die Scherben auf Zürichs Velowegen nerven. Vor allem eine Gruppe von Feierfreudigen verhält sich daneben – und verärgert nicht nur Radfahrer. Ein offener Brief Mehr...

Senators welcome, Frauen sowieso

Glosse Das Kongresshaus wird komplett erneuert. Die Zeit des Umbaus muss Zürich nutzen – um sein Kongressprofil zu schärfen. Ein paar erste Vorschläge. Mehr...

Chronist der Generation Y

Adrian Witschi hat mit «Hoffentlich ist niemand verletzt» das Leben der 30-jährigen Zürcher verewigt. Er selbst ist den typischen Problemen dank dem Buchprojekt entwachsen. Mehr...

Die gute, alte Bekannte

Die Bodega Espanola ist scheinbar über all die Jahre gleich geblieben – und das ist gut so. Mehr...

«Heavy» Cordon bleu, schwer zu toppen

Das Restaurant Pflug im Zürich Kreis 4 verströmt eine wohlig warme Atmosphäre. Mehr...

Kurzfristiges Denken schadet den Kindern auf Dauer

Analyse Weil Eltern ihre Kinder keiner Gefahr aussetzen wollen, fungieren sie als ständige Begleiter – und vergessen die Folgen. Mehr...

Stumm Züritüütsch schnure

Bellevue Das Vokabular dieser Stadt gibt es auch als Gebärdensprache. Spielen die Finger mit, sind sie treffender als jedes Wort. Wir zeigen Ihnen acht typische Zürcher Gebärden. Mehr...

Kunst von morgen im Kleinformat

Das Team hinter der Plattform Up & Coming zeigt drei Tage lang die Werke von jungen Künstlern. Obwohl einst einer dem anderen die Idee «wegschnappte», arbeiten sie nun zusammen. Mehr...

Mit Kühen ins Kino

An 40 Orten in und um Zürich finden heuer Open-Air-Kinos statt. Wir haben einige Perlen herausgepickt. Mehr...

Tipps von Profis für die erste Bewerbung

Im Rahmen eines neuen Projekts der Pro Juventute trainieren Sekschülerinnen und Sekschüler mit freiwilligen Berufsleuten ein Anstellungsgespräch. Mehr...

Soll man mitten in der Stadt fitten?

Pro & Kontra Sport in der Gruppe im Park ist in Mode. Was für die einen pure Überzeugung, ist für die anderen die reinste Zumutung. Mehr...

Die gefährliche Spezies «Velofahrer»

Autofahrer und Fussgänger fürchten sich vor dem pedalenden Volk. Sie würden deshalb anders agieren als die Polizei. Mehr...

Skilifte in Zürich laufen

Der heftige Wintereinbruch lockte am Wochenende zahlreiche Zürcher auf die Pisten in der Region. Die Liftbetreiber haben alle Hände voll zu tun. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung