Autor:: Hannes Nussbaumer


News

Und dann verbietet die VBZ-Chauffeurin das Stricken

Im Vergleich mit anderen Städten ist die Verbotspolitik der VBZ zurückhaltend. Geht das Fahrpersonal wie beim Stricken etwas weiter, hat das gute Gründe. Mehr...

Wenn das Mittagessen zum Gerichtsfall wird

Das Zürcher Steueramt muss seine Praxis beim Abzug von Verpflegungskosten ändern. Das verlangt ein Gericht. Mehr...

Eine Zeitmaschine unterwegs durch Zürich

Video Rund 3000 Kinder marschierten heute durch die Stadt. Der Sechseläuten-Kinderumzug ist Zürichs Historien-Show – wie alle Jahre mit viel Publikum am Strassenrand. Mehr...

Etappensieg vor Gericht für die Kinder von Bruno Stefanini

Alte Tagebucheinträge des dementen Immobilienkönigs sind nicht relevant im Machtkampf um die wertvolle Kunststiftung. Mehr...

Die Zürcher Feuerwehr soll noch besser werden

Kleiner, aber schlagkräftiger: Das ist das Motto des neuen Konzepts «Feuerwehr 2020». Mehr...

Interview

«Sie mag das Regierungs-WG-Gefühl, ich weniger»

Interview Corine Mauch ist Stadtpräsidentin von Zürich, Filippo Leutenegger will es werden. Er vermisst bei ihr eine Vision für die Stadt, sie bei ihm die harten Fakten. Mehr...

«Die Expo 2027 muss zwingend an einem einzigen Ort stattfinden»

Interview Der Verein X-27 möchte 2027 auf dem Flugplatz Dübendorf die nächste Landesausstellung veranstalten. Präsident Peter Sauter erklärt das Projekt. Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

«Ein Fussballstadion ist immer nur so gut wie sein Publikum»

Taugt das gestern vom Zürcher Stadtrat präsentierte Hardturm-Stadion für den Fussballsport und seine Fans? Eine Einschätzung des «Tages-Anzeiger»-Sportchefs Ueli Kägi. Mehr...

«Die Kernstädte verbürgerlichen»

Interview Für Politologe Michael Hermann ist eine Umsortierung der Gesellschaft im Gang. Das hat politische Folgen. Mehr...

Hintergrund

Wenn Züri-Schätzung auf Züri-Realität trifft

Wie gedeiht Zürich? Oft wurden in den letzten Jahrzehnten die Bevölkerungsszenarien berechnet – und meistens kam es anders. Mehr...

Einst dunkel, nun hell: Die Stadt der historischen Extreme

SonntagsZeitung Riga hat die Ausschläge der europäischen Geschichte mit brutaler Wucht erlebt. Heute ist die lettische Hauptstadt chic – doch die Vergangenheit begleitet den Besucher ständig. Mehr...

Hugo Portmann kommt bald frei

Mehr als sein halbes Leben hat er im Gefängnis verbracht: Der Schweizer Bankräuber Hugo Portmann wird demnächst aus dem Gefängnis entlassen. Mehr...

Trump am WEF: Zürich macht sich für alles bereit

Wird der US-Präsident in Davos übernachten? Oder doch an der Limmat? Es gibt da ein paar Indizien. Mehr...

Zuerst verachtet, dann umworben

Der Zürcher SVP-Gemeinderat Mario Babini stürzte tief und kämpfte sich zurück. Ein Nachruf. Mehr...

Meinung

Die SP sollte Fehr nominieren

Kommentar Die belastete Situation macht es schwer, die Politik des SP-Magistraten nüchtern zu bewerten. Doch genau das ist gefordert. Mehr...

Grosse Machtdemonstration mit zwei Verletzten

Analyse Die rot-grüne Mehrheit zeigt bei der Ressortverteilung im Zürcher Stadtrat ihren Einfluss. Das hat seinen Preis. Mehr...

Kommentar: Eine Siegerpose, die untypisch ist

Die Zürcher Ressortverteilung ist nicht integrativ. Das kommt hierzulande meist schlecht an – und könnte bestraft werden. Mehr...

Mutige Richter

Kommentar Das Zürcher Obergericht hat sich deutlich zum Einsatz von Sozialdetektiven geäussert. Mehr...

Das Waterloo der Zürcher Bürgerlichen

Analyse Top Five strebte nach der Wende: Warum das Vorhaben im Fiasko endete. Mehr...


Und dann verbietet die VBZ-Chauffeurin das Stricken

Im Vergleich mit anderen Städten ist die Verbotspolitik der VBZ zurückhaltend. Geht das Fahrpersonal wie beim Stricken etwas weiter, hat das gute Gründe. Mehr...

Wenn das Mittagessen zum Gerichtsfall wird

Das Zürcher Steueramt muss seine Praxis beim Abzug von Verpflegungskosten ändern. Das verlangt ein Gericht. Mehr...

Eine Zeitmaschine unterwegs durch Zürich

Video Rund 3000 Kinder marschierten heute durch die Stadt. Der Sechseläuten-Kinderumzug ist Zürichs Historien-Show – wie alle Jahre mit viel Publikum am Strassenrand. Mehr...

Etappensieg vor Gericht für die Kinder von Bruno Stefanini

Alte Tagebucheinträge des dementen Immobilienkönigs sind nicht relevant im Machtkampf um die wertvolle Kunststiftung. Mehr...

Die Zürcher Feuerwehr soll noch besser werden

Kleiner, aber schlagkräftiger: Das ist das Motto des neuen Konzepts «Feuerwehr 2020». Mehr...

Gerichtsurteil bringt Abstimmung über Uni-Quartier ins Spiel

Das Baurekursgericht hat die Gestaltungspläne der kantonalen Baudirektion für das Uniquartier aufgehoben. Damit könnte das Volk nun doch mehr Mitsprache bekommen. Mehr...

Unterirdischer Bus-Terminal? «Das rechnet sich nicht»

Bus-Terminals sollten zentral liegen, fordert Bern. Diese Vorgabe erfüllt der Zürcher Carparkplatz. Kann dieser also gar nicht anders – etwa für ein Kongresszentrum – genutzt werden? Mehr...

Friedensgipfel mit den Mountainbikern

Die Stadt Zürich und die Velolobby haben ein Mountainbike-Konzept erarbeitet. Ein Ziel: weniger Konflikte. Mehr...

Fahrverbot für schmutzige Dieselautos: Ein Thema für Zürich

Alte Dieselfahrzeuge verschmutzen die Luft, deshalb sollen sie aus deutschen Städten verbannt werden. Was findet man bei der Stadt Zürich dazu? «Sinnvoll!» Mehr...

No-Billag-Initiative veranlasst Zürcher SP zu Spezial-Parole

Die Zürcher SP äussert sich angesichts der «gravierenden Folgen» einer Annahme der No-Billag-Initiative ausnahmsweise zu einer nationalen Vorlage. Mehr...

Radikalisierung: Der schmale Grat zwischen legaler und illegaler Ideologie

Die Winterthurer Extremismus-Fachstelle ist seit einem Jahr in Betrieb. Die Bilanz fällt positiv aus. In drei Fällen musste die Polizei intervenieren. Mehr...

Die Zürcher wollen nicht mehr grosszügig sein

Vorläufig aufgenommene Ausländer erhalten im Kanton Zürich keine Sozialhilfe mehr. Mehr...

Eine neue Einkaufsmeile für Zürich

Ein Architekt möchte entlang des Seebahngrabens ein 1200 Meter langes Gebäude erstellen – mit Läden, Bars oder Galerien. Mehr...

«Vielen Haltern ist nicht bewusst, wie rasch ein Hund überhitzt»

Interview Die Hitze ist nicht nur für den Menschen eine Herausforderung. Auch Hunden und Katzen machen die hohen Temperaturen zu schaffen. Ärztin Claudia Müller rät: viel trinken und viel Schatten. Mehr...

Im Zürcher Weinland bahnt sich eine Grossfusion an

Sechs Gemeinden aus dem Bezirk Andelfingen streben eine Fusion an. Das haben die sechs Gemeinderäte heute mitgeteilt. Mehr...

«Sie mag das Regierungs-WG-Gefühl, ich weniger»

Interview Corine Mauch ist Stadtpräsidentin von Zürich, Filippo Leutenegger will es werden. Er vermisst bei ihr eine Vision für die Stadt, sie bei ihm die harten Fakten. Mehr...

«Die Expo 2027 muss zwingend an einem einzigen Ort stattfinden»

Interview Der Verein X-27 möchte 2027 auf dem Flugplatz Dübendorf die nächste Landesausstellung veranstalten. Präsident Peter Sauter erklärt das Projekt. Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

«Ein Fussballstadion ist immer nur so gut wie sein Publikum»

Taugt das gestern vom Zürcher Stadtrat präsentierte Hardturm-Stadion für den Fussballsport und seine Fans? Eine Einschätzung des «Tages-Anzeiger»-Sportchefs Ueli Kägi. Mehr...

«Die Kernstädte verbürgerlichen»

Interview Für Politologe Michael Hermann ist eine Umsortierung der Gesellschaft im Gang. Das hat politische Folgen. Mehr...

«Wir werden die beiden Exoten sein»

Interview Der Romand Matthieu Leimgruber, neuer Geschichtsprofessor an der Uni, freut sich darauf, seine Vorlesungen auf Deutsch zu halten – und vergleicht sich mit dem Baby-Elefanten im Zoo. Mehr...

«Schonhaltung ist nicht hilfreich»

Interview Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat bei Psychotherapeut Matthias Federer nachgefragt, wie belastend ein Schulwechsel für Kinder ist und wie Eltern sie dabei unterstützen können. Mehr...

«Das gibt einen langen Lauf»

Interview Martin Bäumle, Nationalrat aus Dübendorf und Präsident der Schweizer Grünliberalen, kandidiert für den Ständerat – als Nachfolger seiner Parteikollegin Verena Diener. Er hält seine Chancen für intakt. Mehr...

«Es braucht die Fusion von Kantonen»

Serie Regine Aeppli hat fast dreissig Jahre lang Politik gemacht. Sie wünscht der Schweiz Weitsinn und Gemeinsinn – sowie deutlich weniger Kantönligeist. Mehr...

«Die FDP leidet unter der Absenz der Intellektuellen»

Interview Der ehemalige FDP-Ständerat René Rhinow beklagt, dass seine Partei sich nicht mit den wichtigen Fragen auseinandersetzt. Mehr...

«Die Schweiz ist das europäischste Land»

Interview Das Verhältnis der Schweiz zu Europa ist emotional besetzt, wie die Initiativen zur Zuwanderung zeigen. Der Berner Historiker André Holenstein meint: Clevere Politik bedeutet, klug auszubalancieren. Mehr...

«Die Lage in Europa ist unsicherer geworden»

Interview Experte Rolf Tophoven sagt, für den Westen seien vor allem die Rückkehrer des IS gefährlich. Mehr...

«Nötig ist Geld – und Respekt»

Soziologe Pascal Hug sagt, die Ebola-Epidemie offenbare die gesellschaftliche Differenz zwischen Nord und Süd. Mehr...

«Die SVP will das Land umbauen»

Interview Für Politgeograf Michael Hermann ist die SVP daran, mit Initiativen die Schlüsselfragen der Politik neu zu gestalten. Der Partei eröffne sich eine «revolutionäre Perspektive». Mehr...

Ist Fussball primitiv?

Interview «Ich brülle wie ein Stier»: Schriftsteller und Psychoanalytiker Jürg Acklin über Heldenverehrung und die Faszination des Ballsports. Mehr...

Wenn Züri-Schätzung auf Züri-Realität trifft

Wie gedeiht Zürich? Oft wurden in den letzten Jahrzehnten die Bevölkerungsszenarien berechnet – und meistens kam es anders. Mehr...

Einst dunkel, nun hell: Die Stadt der historischen Extreme

SonntagsZeitung Riga hat die Ausschläge der europäischen Geschichte mit brutaler Wucht erlebt. Heute ist die lettische Hauptstadt chic – doch die Vergangenheit begleitet den Besucher ständig. Mehr...

Hugo Portmann kommt bald frei

Mehr als sein halbes Leben hat er im Gefängnis verbracht: Der Schweizer Bankräuber Hugo Portmann wird demnächst aus dem Gefängnis entlassen. Mehr...

Trump am WEF: Zürich macht sich für alles bereit

Wird der US-Präsident in Davos übernachten? Oder doch an der Limmat? Es gibt da ein paar Indizien. Mehr...

Zuerst verachtet, dann umworben

Der Zürcher SVP-Gemeinderat Mario Babini stürzte tief und kämpfte sich zurück. Ein Nachruf. Mehr...

Als Zürich die Revolution probte

Heute vor 100 Jahren erlebte Zürich die blutigste Nacht der jüngeren Geschichte: Die Novemberkrawalle. Sie waren die Vorboten des Landesstreiks vom Herbst 1918. Mehr...

Bern ist strenger mit O-Bike als Zürich

Zürichs Stadtrat Filippo Leutenegger lässt den Veloverleiher auf öffentlichem Raum Geld verdienen – obwohl so das eigene System konkurrenziert wird. Bern dagegen hat interveniert. Mehr...

Kaum Verkehr auf dem Strassenstrich

In Zürich gibt es markant weniger Strassenprostitution als noch vor wenigen Jahren. Aber nicht weniger Prostituierte, sagt die Stadtmission. Mehr...

Street Parade: Noch viele Hotelbetten frei

Die Parade wird auch dieses Jahr Zehntausende Gäste nach Zürich locken. Das freut die Zürcher Hoteliers. Restlos glücklich sind sie aber nicht. Mehr...

Verurteilte Parlamentarier

Nationalrat Martin Bäumle ist vom Bezirksgericht Uster verurteilt worden. Er ist nicht der erste Bundesparlamentarier in dieser Lage. Mehr...

Die beste Wirtin der Schweiz

Seit bald vierzig Jahren wirtet Marlies Schoch auf der Hundwiler Höhe in Appenzell Ausserrhoden. Ihr Haus ist viel mehr als eine Beiz: nämlich eine Ideal-Schweiz im Kleinformat. Mehr...

Der doppelte Heer

Die Zürcher SVP war der Motor des nationalen SVP-Triumphs. Nun ist die Partei im Umbruch – und er ist gefordert: Alfred Heer, Kantonalparteipräsident, Politiker alter SVP-Schule mit Affinität zu Europa. Mehr...

Wie funktioniert Mario Fehr?

Flüchtlingsströme, Sicherheitslage, Überwachungsstaat – im Büro des Zürcher Sicherheitsdirektors Mario Fehr (SP) landen die grossen Dossiers. Mehr...

Das Jubiläum ist bereits vorbei

Die Schweiz begeht mit einer geschichtspolitischen Intensivdebatte das 500-Jahr-Gedenken der Schlacht von Marignano. Nun zeigt ein Aktenfund eines Zürcher Forschers: Das Ereignis wurde falsch datiert. Mehr...

Zirkus «phénoménal»

Das neue Programm des Circus Knie wurde vom Publikum an der Premiere begeistert beklatscht. Mehr...

Die SP sollte Fehr nominieren

Kommentar Die belastete Situation macht es schwer, die Politik des SP-Magistraten nüchtern zu bewerten. Doch genau das ist gefordert. Mehr...

Grosse Machtdemonstration mit zwei Verletzten

Analyse Die rot-grüne Mehrheit zeigt bei der Ressortverteilung im Zürcher Stadtrat ihren Einfluss. Das hat seinen Preis. Mehr...

Kommentar: Eine Siegerpose, die untypisch ist

Die Zürcher Ressortverteilung ist nicht integrativ. Das kommt hierzulande meist schlecht an – und könnte bestraft werden. Mehr...

Mutige Richter

Kommentar Das Zürcher Obergericht hat sich deutlich zum Einsatz von Sozialdetektiven geäussert. Mehr...

Das Waterloo der Zürcher Bürgerlichen

Analyse Top Five strebte nach der Wende: Warum das Vorhaben im Fiasko endete. Mehr...

Kein Mann der Zukunft

Kommentar Kampf ums Stadtpräsidium: Für die Bürgerlichen ist Filippo Leutenegger der richtige Kandidat – aber nur kurzfristig. Mehr...

In der Sulzer-Sauna

Analyse Der Kantonsrat feierte in Winterthur 100 Jahre Proporzwahlrecht. Die erste Sitzung ausserhalb von Zürich fand unter erschwerten Bedingungen statt. Mehr...

Die trägen Zürcher Bürgerlichen

Leitartikel FDP, SVP und CVP wollen eine Wende in der Stadt. Dazu bräuchten sie aber bessere Argumente. Mehr...

Jegge weckt Empörung. Gut so

Analyse Der Fall Jegge zeigt: Sexuelle Gewalt wird heute ernst genommen. Mehr...

Abschreiben? Investieren!

Kommentar Was tun, wenn eine Gemeinde gutgestellt ist, aber auf Steuersenkungen verzichten will? Mehr...

Fehr: Ausflug abbrechen!

Kommentar Mario Fehr ist Regierungsrat. Doch mit seinem Plädoyer für ein Burkaverbot hat er seine Rolle verlassen – das schadet ihm und seinem Amt. Mehr...

Die liberale Mitte lebt

Nein zur SVP-Durchsetzungsinitiative, Nein zu allen links-grünen Anliegen im Kanton: Stimmte Zürich inkonsequent? Im Gegenteil! Mehr...

Vogt wäre keine gute Wahl für Zürich

Analyse Bastien Girod (Grüne), Ruedi Noser (FDP) oder Hans-Ueli Vogt (SVP)? Bei der Kür des zweiten Ständerats geht es um die Frage, wer den Kanton am besten vertritt. Mehr...

Generation Blocher ist in Zürich weg

Analyse Beim Rennen um die Zürcher Nationalratssitze triumphiert überraschend die SP. Bei der SVP kommt es zu erstaunlichen personellen Verschiebungen. Mehr...

Trotzen wir der Rhetorik der Angst

Kommentar Morgen ist Wahltag. Wir haben allen Grund, selbstbewusst daran teilzunehmen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung