Autor:: Helene Arnet

Helene Arnet ist in Schlieren aufgewachsen, hat die Kantonsschule Limmattal in Urdorf besucht und wohnt mit ihrer Familie in Dietikon. Ihr Geschichts- und Deutschstudium hat sie mit einer Dissertation über das Kloster Fahr im Mittelalter abgeschlossen. Sie hat einige Jahre an der Kantonschule Limmattal unterrichtet und ist seit 2001 Redaktorin beim Tages-Anzeiger im Ressort Kanton Zürich.


News

Kandidaten gesucht

Wer sitzt auf den Gemeinderatsstuhl? Eben! Warum kaum einer ins Exekutivamt will und was das mit der Bezahlung zu tun hat. Mehr...

Wo Zürich tatsächlich der Nabel der Welt ist

Video In der Abteilung Turicensia der Zentralbibliothek wird alles gesammelt, was seit 1800 veröffentlicht wurde und mit Stadt und Kanton zu tun hat. Mehr...

Wenn die Chefs per E-Mail führen

Dank Digitalisierung wird die Arbeit zwar leichter, nicht aber befriedigender. Trotzdem erlebt laut einer Studie die Mehrheit der Arbeitnehmenden die Digitalisierung als positiv. Mehr...

Forever young – und das mit 69

Als Pad Hazel zum ersten Mal eine Single der Rolling Stones auf den Plattenteller legte, war es um ihn geschehen. Mehr...

Bellen erwünscht, beissen verboten

In Elgg hätten Jäger mit ihren Hunden die Wildschweinjagd üben können. Doch Tierschutzorganisationen protestierten – mit Erfolg. Mehr...

Liveberichte

Markus Schneider löst in Baden Geri Müller ab

Hinwil investiert 36 Millionen Franken in Sportstätten und auch Schulhäuser hatten gute Karten beim Stimmvolk. Mehr...

Verschollene Schlüssel, verwirrte Lifte und eine smarte Patientin

Das Zürcher Stadtspital Triemli hat heute Ostermontag in das neue Bettenhaus gezügelt – samt Patientinnen und Patienten. Wir waren mit dabei. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

Kommunalwahl: Comeback der FDP, empfindliche Verluste für SVP

In 140 Gemeinden wurde gewählt. Die SP und die SVP lieferten sich in Uster ein Kopf-an-Kopf-Rennen – Fortsetzung folgt. Die Chronologie des Wahlsonntags. Mehr...

Interview

«Nun muss ich lernen, mich selbst auszuhalten»

Interview Geri Müller war einer der umstrittensten Politiker des Landes. Nun steht er ohne Amt da – unfreiwillig. Was kommt nun? Mehr...

Der Schutz von Whistleblowern ist löchrig

Der Fall Dietikon zeigt: Wer Missstände aufdeckt, muss mit Konsequenzen rechnen. Justizdirektorin Jacqueline Fehr sagt, man könne die Anonymität nicht garantieren. Mehr...

Sie hat alles richtig gemacht und wird nun dafür bestraft

Interview Jetzt spricht eine der beiden Frauen, welche den Fall über den Limmattaler Statthalter ins Rollen gebracht hatten. Mehr...

«Da habe ich einen Wickel aus Pampers umgelegt»

Die Winterthurerin Brigitte Kurath hat sich auf natürliche Heilmittel spezialisiert. Sie findet: Hausmittelchen müssen vor allem einfach anzuwenden sein. Mehr...

«Der beste Schutz ist auch jetzt noch, sich zu impfen»

Interview Die Grippe ist früh da. Der Experte Christoph Berger sagt, wann man zum Arzt gehen soll. Mehr...

Hintergrund

Das Dilemma mit den Zürcher Löwen

Zur artgerechten Haltung der Löwen im Zoo gehört die Fortpflanzung. Diese wird derzeit aber verhindert, denn dem Nachwuchs droht der schnelle Tod. Mehr...

So haben sich Schweizer Frühwarnsysteme verbessert

Infografik Der Sturm Burglind zeigt: Die Schweiz hat in der Frühwarnung einen Quantensprung gemacht. Eine entscheidende Rolle spielen dabei Smartphones. Mehr...

Wie Christoph Blocher Geschichte schreibt

In der Geschichtslektion des SVP-Strategen zum Neujahr gibt es vor allem gute Rechte und böse Linke. Und zum Schluss sind alle zu Gehacktem mit Hörnli eingeladen. Mehr...

DNA aus der Steinzeit

Genetische Untersuchungen von 14'000 Jahre alten Hölzern aus der Zürcher Binz-Baustelle ermöglichen einen Blick in die Erdgeschichte. Mehr...

Herzliche Grüsse aus Glattfelden

Serie Alle bisher verschickten Postkarten aus dem Kanton Zürich. Mehr...

Meinung

1. August in Zürich – so bieder wie ein Musikantenstadl

Analyse Jodler, Alphorn, Trachten – am 1. August lockt die Stadt Zürich mit Folklore. Sogar das Sechseläuten ist zeitgemässer. Mehr...

Liebe St. Galler ...

Glosse Ein guter Entscheid: Das «St. Galler Tagblatt» berichtet eine Woche lang aus Zürich, der tollsten Stadt der Schweiz. Zehn Tipps, damit der Ausflug zum Erfolg wird. Mehr...

Zum Spenden gezwungen

Kommentar Dass das Fraumünster Eintritt verlangt, ist in Ordnung. Aber wie es dies tut, ist scheinheilig und kontraproduktiv. Mehr...

Wissenschaftler im Rathaus unerwünscht

Analyse Das Beispiel Ölheizungen zeigt es: Wenn Forscher sich in der Politik zu Wort melden, finden sie zu selten Gehör. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Service

Werden Sie Wespendompteur!

Hausmittelchen gegen lästige Wespen und Insektenstiche? Hier die besten Antworten der Leserinnen und Leser. Mehr...

«Wie finde ich eine Alters-WG?»

Antworten auf das Seniorentelefon (Teil 2): Fachleute beantworten Fragen zu Stolpersteinen im Alltagsleben älterer Menschen. Mehr...

Vier Tore und Schweizer Sieg

Dieses Mal lässt das Orakel keinen Zweifel: Die Erdmännchen sind sich sicher, dass die Schweiz gegen Honduras ein 3:1 erzielt. Mehr...

Flohmärkte trotzen der Internet-Konkurrenz

Die Flohmarkt-Saison hat begonnen. Welcher Flohmarkt hat das beste Angebot? Und welcher die schönste Atmosphäre? Mehr...

Bildstrecken


Die Löwen haben Hunger
Im Zoo Zürich leben vier Indische Löwen. Wenn sie Hunger haben, werden sie laut.

Noch klingeln sie
Fast die Hälfte der heute noch in Zürich vorhandenen Telefonkabinen wird bis Ende Jahr verschwunden sein.




Videos


Ufenau Texas trifft auf Ufenau im Zürichsee
Die Brumleys von Ufenau Texas besuchen Freunde ...
Kuhtransport auf dem Seeweg Zweimal im Jahr sind Josef Häckis Rinder reif für die Insel. Die Kahnfahrt von ...

Kandidaten gesucht

Wer sitzt auf den Gemeinderatsstuhl? Eben! Warum kaum einer ins Exekutivamt will und was das mit der Bezahlung zu tun hat. Mehr...

Wo Zürich tatsächlich der Nabel der Welt ist

Video In der Abteilung Turicensia der Zentralbibliothek wird alles gesammelt, was seit 1800 veröffentlicht wurde und mit Stadt und Kanton zu tun hat. Mehr...

Wenn die Chefs per E-Mail führen

Dank Digitalisierung wird die Arbeit zwar leichter, nicht aber befriedigender. Trotzdem erlebt laut einer Studie die Mehrheit der Arbeitnehmenden die Digitalisierung als positiv. Mehr...

Forever young – und das mit 69

Als Pad Hazel zum ersten Mal eine Single der Rolling Stones auf den Plattenteller legte, war es um ihn geschehen. Mehr...

Bellen erwünscht, beissen verboten

In Elgg hätten Jäger mit ihren Hunden die Wildschweinjagd üben können. Doch Tierschutzorganisationen protestierten – mit Erfolg. Mehr...

Man sieht sie nie – und darf sie doch jagen

Verschiedene Zürcher Gemeinden erteilten in letzter Zeit den Jägern die Erlaubnis, Dachse auch in der Nacht zu schiessen. Im vergangenen Jahr sind im Kanton Zürich fast 300 Dachse erlegt worden. Mehr...

Der Ingwer, der vor der Haustür wächst

Endlich gibt es die heilkräftige Wurzel auch aus einheimischer Produktion. Wie Stephan Müller aus Steinmaur das geschafft hat. Mehr...

Ein kleines Ruhebänklein namens Teo

Bushaltestellen ohne Wartehäuschen verärgern immer wieder Fahrgäste. Die Postautoregion Zürich setzt nun in manchen Gemeinden auf Klappsitze. Mehr...

Mit Höhenangst an die Knabenschiessen-Chilbi

Wilde Maus, Maxximus 2 oder Spin-Tower? Auf welche Achterbahn sich die TA-Autorin fast wagte. Ein Selbstversuch. Mehr...

Wo Zürich früher boxte und wo Lenin zum Polit-Treff auftauchte

Die Stadthalle beim Stauffacher hat eine bewegte Vergangenheit. Jetzt bekommt sei einen neuen Besitzer – und einen bekannten Mieter. Mehr...

«Etwas Warmes braucht der Mensch – Maggi»

Bellevue An den Europäischen Tagen des Denkmals ist die einstige Maggi-Fabrik in Kemptthal zu besichtigen. Ein schöner Ort für Kindheitserinnerungen. Mehr...

«Gute Gotte» Leuthard bringt 66 Millionen ins Limmattal

Video Nun gehts los mit dem Bau der Limmattalbahn. Bremsen kann sie jetzt nur noch ein römisches Skelett – und eine Volksabstimmung. Mehr...

Der Bus soll mal runterkommen

Senioren kritisieren das Verhalten der VBZ-Buschauffeure. Der Absenkmodus werde viel zu selten betätigt. Mehr...

Die Königin der Seerosen öffnet sich

Die Blume blüht nur in der Dämmerung und für kurze Zeit. Doch heute Montag kann man die magische Seerose sehen – wahrscheinlich. Mehr...

Das Geheimnis der Turmkugel ist gelüftet

Die Nonnen des Klosters Fahr wurden einst wundersam errettet. Davon erzählen versteckte Dokumente. Mehr...

Markus Schneider löst in Baden Geri Müller ab

Hinwil investiert 36 Millionen Franken in Sportstätten und auch Schulhäuser hatten gute Karten beim Stimmvolk. Mehr...

Verschollene Schlüssel, verwirrte Lifte und eine smarte Patientin

Das Zürcher Stadtspital Triemli hat heute Ostermontag in das neue Bettenhaus gezügelt – samt Patientinnen und Patienten. Wir waren mit dabei. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

Kommunalwahl: Comeback der FDP, empfindliche Verluste für SVP

In 140 Gemeinden wurde gewählt. Die SP und die SVP lieferten sich in Uster ein Kopf-an-Kopf-Rennen – Fortsetzung folgt. Die Chronologie des Wahlsonntags. Mehr...

«Nun muss ich lernen, mich selbst auszuhalten»

Interview Geri Müller war einer der umstrittensten Politiker des Landes. Nun steht er ohne Amt da – unfreiwillig. Was kommt nun? Mehr...

Der Schutz von Whistleblowern ist löchrig

Der Fall Dietikon zeigt: Wer Missstände aufdeckt, muss mit Konsequenzen rechnen. Justizdirektorin Jacqueline Fehr sagt, man könne die Anonymität nicht garantieren. Mehr...

Sie hat alles richtig gemacht und wird nun dafür bestraft

Interview Jetzt spricht eine der beiden Frauen, welche den Fall über den Limmattaler Statthalter ins Rollen gebracht hatten. Mehr...

«Da habe ich einen Wickel aus Pampers umgelegt»

Die Winterthurerin Brigitte Kurath hat sich auf natürliche Heilmittel spezialisiert. Sie findet: Hausmittelchen müssen vor allem einfach anzuwenden sein. Mehr...

«Der beste Schutz ist auch jetzt noch, sich zu impfen»

Interview Die Grippe ist früh da. Der Experte Christoph Berger sagt, wann man zum Arzt gehen soll. Mehr...

Flüchtlinge in Zürcher Holzboxen: «Anforderungen steigen»

Interview Ausnahmesituation in Oerlikon: Hunderte Flüchtlinge werden in Holzboxen untergebracht. Anja Klug vom Schweizer UNO-Flüchtlingshilfswerk sagt, was zumutbar ist. Mehr...

«Ich finde es sinnvoll, wenn Jugendliche auf Facebook sind»

Der Medienpädagoge Thomas Merz plädiert dafür, den Umgang mit Medien schon im Kindergarten zu behandeln. Eltern rät er, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder aufmerksam, aber gelassen zu betrachten. Mehr...

«Dann muss Fry nachbessern»

Der Uetliberg-Hotelier kann vorläufig weitermachen wie bisher. Die Situation sei aussergewöhnlich, aber nicht zu ändern, sagt Baudirektor Markus Kägi. Mehr...

Ein überaus erleichterter Museumsdirektor

Andreas Spillmann hat bis zuletzt gebangt: Nun hat die Erweiterung des Landesmuseums die letzte politische Hürde genommen. Mehr...

«Polizeistunde wieder einführen»

Das neue Freizeitverhalten führt zu einer Zunahme der Gewaltdelikte, sagt der Strafrechtler Martin Killias. Sein Rezept: den Ausgang der Jungen beschränken. Mehr...

Das Dilemma mit den Zürcher Löwen

Zur artgerechten Haltung der Löwen im Zoo gehört die Fortpflanzung. Diese wird derzeit aber verhindert, denn dem Nachwuchs droht der schnelle Tod. Mehr...

So haben sich Schweizer Frühwarnsysteme verbessert

Infografik Der Sturm Burglind zeigt: Die Schweiz hat in der Frühwarnung einen Quantensprung gemacht. Eine entscheidende Rolle spielen dabei Smartphones. Mehr...

Wie Christoph Blocher Geschichte schreibt

In der Geschichtslektion des SVP-Strategen zum Neujahr gibt es vor allem gute Rechte und böse Linke. Und zum Schluss sind alle zu Gehacktem mit Hörnli eingeladen. Mehr...

DNA aus der Steinzeit

Genetische Untersuchungen von 14'000 Jahre alten Hölzern aus der Zürcher Binz-Baustelle ermöglichen einen Blick in die Erdgeschichte. Mehr...

Herzliche Grüsse aus Glattfelden

Serie Alle bisher verschickten Postkarten aus dem Kanton Zürich. Mehr...

Fünf Szenarien für Zürichs Shopping-Zukunft

Wie wir einkaufen, hat Auswirkungen darauf, wie die Stadt und die Region künftig aussehen werden. Ein Ausblick. Mehr...

Die schönste Sackgasse der Alpen

Ganz hinten im Kleinwalsertal hört die Strasse auf, und man fühlt sich wie am Ende der Welt. Die Skipisten im Wintersportgebiet verbinden Österreich mit Deutschland. Mehr...

Der Fisch, der spazieren geht

Fische gelten nicht gerade als Intelligenzbestien. Doch die Raffinessen des Schlammspringers beweisen das Gegenteil. Mehr...

Er war einst der beste Eiskunstläufer der Welt

Der Winterthur Hans Gerschwiler gewann 1947 die Weltmeisterschaft im Einzellauf. Nun ist er 96-jährig in den USA gestorben. Mehr...

Der Widder forderte Theus heraus

In neun Monaten sind Widder-Bar und Widder-Restaurant umgebaut worden. Für die Architektin Tilla Theus war das ein Hürdenlauf, bei dem es zu einer kuriosen Situation mit der Denkmalpflege kam. Mehr...

Eine Frau und fünfzig Männer heben ab

Video Modellflugzeuge sind immer noch eine Männerdomäne. Und keinesfalls ein Kinderspiel. Das zeigte sich an der grössten Modellflugschau der Schweiz in Hausen am Albis. Mehr...

Die ZB-Ordnungshüter im Untergrund

Video Ohne das Magazinteam würde in den Büchergestellen der Zentralbibliothek schnell das Chaos ausbrechen. Mehr...

Vor dem Nichts

Karl E. hat während Jahrzehnten mit Leidenschaft Dinge gesammelt. Dann kam die Brandkatastrophe. Mehr...

Plötzlich entdeckte seine Frau das Foto von der Quaibrücke

Ein Hochrad, die Titelseite des «Tages-Anzeigers» und ein überraschter Mann. Die Geschichte hinter dem 50-jährigen Bild. Mehr...

Alte Bäume vor dem Kongresshaus heben ab

Vor dem Zürcher Kongresshaus steht ein 150-jähriger Ahorn den Bauarbeiten im Weg. Doch fällt er nicht – sondern verreist. Mehr...

1. August in Zürich – so bieder wie ein Musikantenstadl

Analyse Jodler, Alphorn, Trachten – am 1. August lockt die Stadt Zürich mit Folklore. Sogar das Sechseläuten ist zeitgemässer. Mehr...

Liebe St. Galler ...

Glosse Ein guter Entscheid: Das «St. Galler Tagblatt» berichtet eine Woche lang aus Zürich, der tollsten Stadt der Schweiz. Zehn Tipps, damit der Ausflug zum Erfolg wird. Mehr...

Zum Spenden gezwungen

Kommentar Dass das Fraumünster Eintritt verlangt, ist in Ordnung. Aber wie es dies tut, ist scheinheilig und kontraproduktiv. Mehr...

Wissenschaftler im Rathaus unerwünscht

Analyse Das Beispiel Ölheizungen zeigt es: Wenn Forscher sich in der Politik zu Wort melden, finden sie zu selten Gehör. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Der Dünkel des Pfauen

Analyse Schauspielhaus: Es gibt eine Welt neben der Bühne. Mehr...

Immer gehandelt, nichts zu bereuen

Analyse Mathilde Escher, die Tochter des Escher-Wyss-Gründers erhält am Sechseläuten eine Ehrentafel. Mehr...

Anecken bringt Wählerstimmen

Analyse Die TA-Wahlserie hat gezeigt: Die Stimmberechtigten wollen Schaffer statt Schwätzer. Mehr...

Die Agglo ist Zürich was wert

Kommentar Mit der vom Parlament abgesegneten Investition in eine Stadtbahn tut der Kanton nicht nur dem Limmattal einen Gefallen, sondern auch sich selbst. Mehr...

Experiment Trudelkeller gelungen

Die Karte im Trudelkeller ist klein. Dafür haben die Speisen optisch und geschmacklich einen grossen Auftritt. Mehr...

Zu entdecken: Die jungen Alten

Kommentar Die Lebenserwartung in der Schweiz steigt, und mit ihr entsteht eine neue Generation: Rüstige Rentner, die konkrete Wünsche an die Gesellschaft äussern. Mehr...

Geri Müller – der einsame Stadtammann

Der Badener Stadtrat funktioniert zwar, aber versöhnt ist er nicht. Mehr...

Garantiert weisse Weihnachten

Die Krippenausstellung im Landesmuseum stimmt Kinder und Erwachsene auf Weihnachten ein. Mehr...

Ab jetzt ist es Zwängerei

Kommentar Der Stadtrat von Baden hat sich zusammengerauft, die bürgerlichen Parteien aber geben keine Ruhe. Um Gerigate geht es da schon lange nicht mehr. Mehr...

Spitzen-China-Koch wirtet jetzt in der Agglo

Das «Luo» in Dietikon ist wohl eines der unscheinbarsten Spitzenrestaurants des Kantons. Hier werden die Gäste von Koch Luo Qiulin persönlich bedient. Mehr...

Werden Sie Wespendompteur!

Hausmittelchen gegen lästige Wespen und Insektenstiche? Hier die besten Antworten der Leserinnen und Leser. Mehr...

«Wie finde ich eine Alters-WG?»

Antworten auf das Seniorentelefon (Teil 2): Fachleute beantworten Fragen zu Stolpersteinen im Alltagsleben älterer Menschen. Mehr...

Vier Tore und Schweizer Sieg

Dieses Mal lässt das Orakel keinen Zweifel: Die Erdmännchen sind sich sicher, dass die Schweiz gegen Honduras ein 3:1 erzielt. Mehr...

Flohmärkte trotzen der Internet-Konkurrenz

Die Flohmarkt-Saison hat begonnen. Welcher Flohmarkt hat das beste Angebot? Und welcher die schönste Atmosphäre? Mehr...

Die Löwen haben Hunger
Im Zoo Zürich leben vier Indische Löwen. Wenn sie Hunger haben, werden sie laut.

Noch klingeln sie
Fast die Hälfte der heute noch in Zürich vorhandenen Telefonkabinen wird bis Ende Jahr verschwunden sein.


Die Buchhandlung im Waschhäuschen
In Dielsdorf steht ein winziges Häuschen voller Bücher, in dem tapfer dem Buchlädelisterben getrotzt wird.

Sie ruhen nicht nur in Frieden
Eine Postkarte aus einem Friedhof? Für einmal ja, denn hier liegt eine Geschichte über die Familie Mann begraben.


Der Stern von Bethlehem geht auf
Paul Burkhards Krippenspiel "Zäller Wiehnacht" scheint so beliebt wie noch nie.

Der Steinzeit-Wald im Hochreinluftlabor
Die uralten Baumstrünke, die im 2013 im Stadtzürcher Binzquartier ausgegraben wurden, halten die Forscher auf Trab.


Städtisch romantisch
In der Europaallee kämpft ein Christbaum stimmungsmässig gegen Geschäftigkeit an. Er setzt sich durch - wenigstens für ein paar Augenblicke.

Auf Sternensuche in Sternenberg
In der höchst gelegenen Gemeinde des Kantons wachsen die Bäume in den Himmel. Doch Weihnachtssterne findet man - trotz des Namens - in Sternenberg keine.


Der Baumeister der Natur
Im Kanton Zürich leben mittlerweile 400 Biber. Mit ihren Staudämmen und Höhlen schaffen sie Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere.

Innerschweizer Brauch in der Agglo
Dietikon hat vor knapp dreissig Jahren ein alter Innerschweizer Brauch übernommen: die Iffelen. Sie sind jeweils am 1. Adventssonntag die Stars beim ...


Ufenau Texas trifft auf Ufenau im Zürichsee
Die Brumleys von Ufenau Texas besuchen Freunde ...
Kuhtransport auf dem Seeweg Zweimal im Jahr sind Josef Häckis Rinder reif für die Insel. Die Kahnfahrt von ...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben