Autor:: Helene Arnet

Helene Arnet ist in Schlieren aufgewachsen, hat die Kantonsschule Limmattal in Urdorf besucht und wohnt mit ihrer Familie in Dietikon. Ihr Geschichts- und Deutschstudium hat sie mit einer Dissertation über das Kloster Fahr im Mittelalter abgeschlossen. Sie hat einige Jahre an der Kantonschule Limmattal unterrichtet und ist seit 2001 Redaktorin beim Tages-Anzeiger im Ressort Kanton Zürich.


News

Der Bus soll mal runterkommen

Senioren kritisieren das Verhalten der VBZ-Buschauffeure. Der Absenkmodus werde viel zu selten betätigt. Mehr...

Die Königin der Seerosen öffnet sich

Die Blume blüht nur in der Dämmerung und für kurze Zeit. Doch heute Montag kann man die magische Seerose sehen – wahrscheinlich. Mehr...

Das Geheimnis der Turmkugel ist gelüftet

Die Nonnen des Klosters Fahr wurden einst wundersam errettet. Davon erzählen versteckte Dokumente. Mehr...

Die Riesenseerose blüht in Zürich auf

Vier Meter Durchmesser, 40 Kilogramm Tragkraft: Die Königin der Seerosen entfaltet demnächst im Botanischen Garten ihre Blütenpracht. Mehr...

Ein Scherbenhaufen

Ein Hagelzug hat am Abend des 1. August die Gewächshäuser von Hans Fritz in Brütten zertrümmert. Ein späterer Sturm hat auch im Rafzerfeld und Weinland grossen Schaden angerichtet. Mehr...

Liveberichte

Verschollene Schlüssel, verwirrte Lifte und eine smarte Patientin

Das Zürcher Stadtspital Triemli hat heute Ostermontag in das neue Bettenhaus gezügelt – samt Patientinnen und Patienten. Wir waren mit dabei. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

Kommunalwahl: Comeback der FDP, empfindliche Verluste für SVP

In 140 Gemeinden wurde gewählt. Die SP und die SVP lieferten sich in Uster ein Kopf-an-Kopf-Rennen – Fortsetzung folgt. Die Chronologie des Wahlsonntags. Mehr...

Interview

Der Schutz von Whistleblowern ist löchrig

Der Fall Dietikon zeigt: Wer Missstände aufdeckt, muss mit Konsequenzen rechnen. Justizdirektorin Jacqueline Fehr sagt, man könne die Anonymität nicht garantieren. Mehr...

Sie hat alles richtig gemacht und wird nun dafür bestraft

Interview Jetzt spricht eine der beiden Frauen, welche den Fall über den Limmattaler Statthalter ins Rollen gebracht hatten. Mehr...

«Da habe ich einen Wickel aus Pampers umgelegt»

Die Winterthurerin Brigitte Kurath hat sich auf natürliche Heilmittel spezialisiert. Sie findet: Hausmittelchen müssen vor allem einfach anzuwenden sein. Mehr...

«Der beste Schutz ist auch jetzt noch, sich zu impfen»

Interview Die Grippe ist früh da. Der Experte Christoph Berger sagt, wann man zum Arzt gehen soll. Mehr...

Flüchtlinge in Zürcher Holzboxen: «Anforderungen steigen»

Interview Ausnahmesituation in Oerlikon: Hunderte Flüchtlinge werden in Holzboxen untergebracht. Anja Klug vom Schweizer UNO-Flüchtlingshilfswerk sagt, was zumutbar ist. Mehr...

Hintergrund

Vor dem Nichts

Karl E. hat während Jahrzehnten mit Leidenschaft Dinge gesammelt. Dann kam die Brandkatastrophe. Mehr...

Plötzlich entdeckte seine Frau das Foto von der Quaibrücke

Ein Hochrad, die Titelseite des «Tages-Anzeigers» und ein überraschter Mann. Die Geschichte hinter dem 50-jährigen Bild. Mehr...

Alte Bäume vor dem Kongresshaus heben ab

Vor dem Zürcher Kongresshaus steht ein 150-jähriger Ahorn den Bauarbeiten im Weg. Doch fällt er nicht – sondern verreist. Mehr...

Bald pfeift sie aus dem letzten Loch

Bildstrecke Die umstrittene Tonhalle-Orgel wird zurzeit abgebaut und anschliessend nach Polen transportiert. Mehr...

Ein ordentlicher Vogel namens Schmutzgeier

Im Zoo Zürich ist ein Pärchen Schmutzgeier angekommen. Sie machen ihrem Namen keine Ehre und schaffen es mit einem Trick, selbst Strausseneier zu öffnen. Mehr...

Meinung

1. August in Zürich – so bieder wie ein Musikantenstadl

Analyse Jodler, Alphorn, Trachten – am 1. August lockt die Stadt Zürich mit Folklore. Sogar das Sechseläuten ist zeitgemässer. Mehr...

Liebe St. Galler ...

Glosse Ein guter Entscheid: Das «St. Galler Tagblatt» berichtet eine Woche lang aus Zürich, der tollsten Stadt der Schweiz. Zehn Tipps, damit der Ausflug zum Erfolg wird. Mehr...

Zum Spenden gezwungen

Kommentar Dass das Fraumünster Eintritt verlangt, ist in Ordnung. Aber wie es dies tut, ist scheinheilig und kontraproduktiv. Mehr...

Wissenschaftler im Rathaus unerwünscht

Analyse Das Beispiel Ölheizungen zeigt es: Wenn Forscher sich in der Politik zu Wort melden, finden sie zu selten Gehör. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Service

Werden Sie Wespendompteur!

Hausmittelchen gegen lästige Wespen und Insektenstiche? Hier die besten Antworten der Leserinnen und Leser. Mehr...

«Wie finde ich eine Alters-WG?»

Antworten auf das Seniorentelefon (Teil 2): Fachleute beantworten Fragen zu Stolpersteinen im Alltagsleben älterer Menschen. Mehr...

Vier Tore und Schweizer Sieg

Dieses Mal lässt das Orakel keinen Zweifel: Die Erdmännchen sind sich sicher, dass die Schweiz gegen Honduras ein 3:1 erzielt. Mehr...

Flohmärkte trotzen der Internet-Konkurrenz

Die Flohmarkt-Saison hat begonnen. Welcher Flohmarkt hat das beste Angebot? Und welcher die schönste Atmosphäre? Mehr...

Bildstrecken


Wo einst Big Brother wohnte
Einst ruhten die Augen Tausender von TV-Zuschauer auf dem Areal der ehemaligen Spinnerei in Glattfelden. Heute erinnert nichts mehr an das bisschen Glamour ...

Etwas Unordnung in Reih und Glied
Gleich neben dem Flugplatz Dübendorf in Wangen-Brüttisellen liegt ein weites Stück Land, das von einem freundlichen Hund bewacht wird.




Videos


Ufenau Texas trifft auf Ufenau im Zürichsee
Die Brumleys von Ufenau Texas besuchen Freunde ...
Kuhtransport auf dem Seeweg Zweimal im Jahr sind Josef Häckis Rinder reif für die Insel. Die Kahnfahrt von ...

Der Bus soll mal runterkommen

Senioren kritisieren das Verhalten der VBZ-Buschauffeure. Der Absenkmodus werde viel zu selten betätigt. Mehr...

Die Königin der Seerosen öffnet sich

Die Blume blüht nur in der Dämmerung und für kurze Zeit. Doch heute Montag kann man die magische Seerose sehen – wahrscheinlich. Mehr...

Das Geheimnis der Turmkugel ist gelüftet

Die Nonnen des Klosters Fahr wurden einst wundersam errettet. Davon erzählen versteckte Dokumente. Mehr...

Die Riesenseerose blüht in Zürich auf

Vier Meter Durchmesser, 40 Kilogramm Tragkraft: Die Königin der Seerosen entfaltet demnächst im Botanischen Garten ihre Blütenpracht. Mehr...

Ein Scherbenhaufen

Ein Hagelzug hat am Abend des 1. August die Gewächshäuser von Hans Fritz in Brütten zertrümmert. Ein späterer Sturm hat auch im Rafzerfeld und Weinland grossen Schaden angerichtet. Mehr...

Unerhört still geblieben

Am 1. August 1917 weigerte sich die Wipkinger Kirchenpflege, die Glocken läuten zu lassen – aus Solidarität mit einem Dienstverweigerer. Darf sich die Kirche noch in die Politik einmischen? Mehr...

Das Sechseläuten der Jungen

Rund 3700 Jugendliche trafen sich am Wochenende zum Welt-Jugendmusik-Festival. Am Festumzug durch die Bahnhofstrasse herrschte ein bisschen Sechseläuten. Mehr...

Das Züri-Velo kommt ins Rollen

Nach einem Boxenstopp vor Bundesgericht kann nun das Veloverleihsystem in Zürich umgesetzt werden. Mehr...

Der gefährlichste Zürcher Bauernhof

Durch den Betrieb der Familie Locher in Bonstetten fahren täglich mehr als 1400 Fahrzeuge zur Autobahn. Experten schlagen Alarm. Mehr...

Riesenkakerlaken in der ETH, Dachse in Oberstrass

Auf einer Tramfahrt ins Grüne wird klar: Die Stadt Zürich ist auch ein Zoo. Und man erfährt: Eine der artenreichsten Wiesen weit und breit wächst entlang der Thurgauerstrasse. Mehr...

«Die ETH ist schuldig, die Uni macht mit»

300 Aktivistinnen und Aktivisten haben in der Zürcher Innenstadt ein Verbot von Tierversuchen gefordert. Adressaten waren Universität und ETH. Mehr...

Licht aus, Ton an

Video Setzt sich Jonas Guggenheim etwas in den Kopf, gibt es für ihn nur wenig Hindernisse. Das zeigt aktuell seine wundersame, lichtgesteuerte Musik-Installation. Mehr...

Wirren um ein Stipendium und um ein Glasauge

Den Ombudsmann beschäftigen zuweilen unglaubliche Geschichten – die allerdings das Leben schreibt. Mehr...

Der erste Böögg kommt aus der Agglo

In der Limmattaler Gemeinde Unterengstringen brennt schon an diesem Sonntag ein Böögg. Er ist nicht nur früher dran als sein Zürcher Leidensgenosse, sondern geht auch entschieden mehr mit der Zeit. Mehr...

Ein neues Bein kostet 100 Franken

Alt-Nationalrat Roland Wiederkehr startet kurz vor Ostern eine Spendenaktion, die Unfallopfern in Indien wieder auf die Beine helfen soll. Er findet, das passe zum Fest der Auferstehung. Mehr...

Verschollene Schlüssel, verwirrte Lifte und eine smarte Patientin

Das Zürcher Stadtspital Triemli hat heute Ostermontag in das neue Bettenhaus gezügelt – samt Patientinnen und Patienten. Wir waren mit dabei. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

Kommunalwahl: Comeback der FDP, empfindliche Verluste für SVP

In 140 Gemeinden wurde gewählt. Die SP und die SVP lieferten sich in Uster ein Kopf-an-Kopf-Rennen – Fortsetzung folgt. Die Chronologie des Wahlsonntags. Mehr...

Der Schutz von Whistleblowern ist löchrig

Der Fall Dietikon zeigt: Wer Missstände aufdeckt, muss mit Konsequenzen rechnen. Justizdirektorin Jacqueline Fehr sagt, man könne die Anonymität nicht garantieren. Mehr...

Sie hat alles richtig gemacht und wird nun dafür bestraft

Interview Jetzt spricht eine der beiden Frauen, welche den Fall über den Limmattaler Statthalter ins Rollen gebracht hatten. Mehr...

«Da habe ich einen Wickel aus Pampers umgelegt»

Die Winterthurerin Brigitte Kurath hat sich auf natürliche Heilmittel spezialisiert. Sie findet: Hausmittelchen müssen vor allem einfach anzuwenden sein. Mehr...

«Der beste Schutz ist auch jetzt noch, sich zu impfen»

Interview Die Grippe ist früh da. Der Experte Christoph Berger sagt, wann man zum Arzt gehen soll. Mehr...

Flüchtlinge in Zürcher Holzboxen: «Anforderungen steigen»

Interview Ausnahmesituation in Oerlikon: Hunderte Flüchtlinge werden in Holzboxen untergebracht. Anja Klug vom Schweizer UNO-Flüchtlingshilfswerk sagt, was zumutbar ist. Mehr...

«Ich finde es sinnvoll, wenn Jugendliche auf Facebook sind»

Der Medienpädagoge Thomas Merz plädiert dafür, den Umgang mit Medien schon im Kindergarten zu behandeln. Eltern rät er, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder aufmerksam, aber gelassen zu betrachten. Mehr...

«Dann muss Fry nachbessern»

Der Uetliberg-Hotelier kann vorläufig weitermachen wie bisher. Die Situation sei aussergewöhnlich, aber nicht zu ändern, sagt Baudirektor Markus Kägi. Mehr...

Ein überaus erleichterter Museumsdirektor

Andreas Spillmann hat bis zuletzt gebangt: Nun hat die Erweiterung des Landesmuseums die letzte politische Hürde genommen. Mehr...

«Polizeistunde wieder einführen»

Das neue Freizeitverhalten führt zu einer Zunahme der Gewaltdelikte, sagt der Strafrechtler Martin Killias. Sein Rezept: den Ausgang der Jungen beschränken. Mehr...

Vor dem Nichts

Karl E. hat während Jahrzehnten mit Leidenschaft Dinge gesammelt. Dann kam die Brandkatastrophe. Mehr...

Plötzlich entdeckte seine Frau das Foto von der Quaibrücke

Ein Hochrad, die Titelseite des «Tages-Anzeigers» und ein überraschter Mann. Die Geschichte hinter dem 50-jährigen Bild. Mehr...

Alte Bäume vor dem Kongresshaus heben ab

Vor dem Zürcher Kongresshaus steht ein 150-jähriger Ahorn den Bauarbeiten im Weg. Doch fällt er nicht – sondern verreist. Mehr...

Bald pfeift sie aus dem letzten Loch

Bildstrecke Die umstrittene Tonhalle-Orgel wird zurzeit abgebaut und anschliessend nach Polen transportiert. Mehr...

Ein ordentlicher Vogel namens Schmutzgeier

Im Zoo Zürich ist ein Pärchen Schmutzgeier angekommen. Sie machen ihrem Namen keine Ehre und schaffen es mit einem Trick, selbst Strausseneier zu öffnen. Mehr...

Heinz Blum machte Zürich bunt

Vor etwas mehr als einem Monat ist der Kunstmaler und Grafiker Heinz Blum gestorben. Mit seinen Bildern wollte er vor allem eines: gute Laune verbreiten. Mehr...

Herzliche Grüsse aus ...

Serie Fehraltorf, Urdorf, Mettmenstetten etc.: Alle bisher verschickten Postkarten aus dem Kanton Zürich. Mehr...

Hexen und Propheten auf dem Münsterhof

Am Markt vom kommenden Wochenende mischen sich mittelalterliche Gestalten unter die Leute. Sie wollen vor allem eins: irritieren. Mehr...

Schönheitspflästerchen für Engel

Die wertvolle spätbarocke Friedhofmalerei im Kloster Fahr wird saniert. In dieser Woche wird der Blick auf einen Teil der Fassade wieder frei. Mehr...

Ein Velo als Lastesel ausleihen

In Zürich und Winterthur gibt es neuerdings Ausleihstationen für Cargobikes. Damit einem beim Schwertransport nicht der Schnauf ausgeht, sind sie elektrisch. Mehr...

Der Zoo holt Tiere zum Anfassen

In der heute eröffneten Lori-Voliere des Zürcher Zoos begegnen sich Besucher und Papageien hautnah. Gerade Kinder sollen die Vögel auch berühren dürfen. Mehr...

Kulturgut, eingelegt in Gläsern

Die Sammlung von pflanzlichen Nasspräparaten im Botanischen Museum der Universität Zürich ist für die Forschung bedeutsam. Sie muss aber schnellstens restauriert werden. Mehr...

Wo Bücher verarztet und gebügelt werden

Video Wenn Drucksachen Schaden genommen haben, bleibt meist nur eine Heilung: 5-wöchige Badekur im Berner Oberland. Mehr...

Was ist bloss aus den Gartenzwergen geworden?

Bildstrecke Die Gärten, die an der Giardina in der Messe Zürich heuer gezeigt werden, sind üppig und wunderschön. Doch etwas fehlt. Mehr...

Ölwechsel im Kunsthaus

Das Kunstwerk «Olivestone» von Joseph Beuys fordert dem Chefrestaurator des Kunsthauses Zürich einiges ab. Und doch wird es verlorene Liebesmüh sein. Mehr...

1. August in Zürich – so bieder wie ein Musikantenstadl

Analyse Jodler, Alphorn, Trachten – am 1. August lockt die Stadt Zürich mit Folklore. Sogar das Sechseläuten ist zeitgemässer. Mehr...

Liebe St. Galler ...

Glosse Ein guter Entscheid: Das «St. Galler Tagblatt» berichtet eine Woche lang aus Zürich, der tollsten Stadt der Schweiz. Zehn Tipps, damit der Ausflug zum Erfolg wird. Mehr...

Zum Spenden gezwungen

Kommentar Dass das Fraumünster Eintritt verlangt, ist in Ordnung. Aber wie es dies tut, ist scheinheilig und kontraproduktiv. Mehr...

Wissenschaftler im Rathaus unerwünscht

Analyse Das Beispiel Ölheizungen zeigt es: Wenn Forscher sich in der Politik zu Wort melden, finden sie zu selten Gehör. Mehr...

Anker gibts auch ohne Blocher

Die Sonderausstellung von Blochers Bildern ist zu Ende. Grossartige Malerei kann man in Winterthur aber auch weiterhin sehen, und das ohne Anstehen. Mehr...

Der Dünkel des Pfauen

Analyse Schauspielhaus: Es gibt eine Welt neben der Bühne. Mehr...

Immer gehandelt, nichts zu bereuen

Analyse Mathilde Escher, die Tochter des Escher-Wyss-Gründers erhält am Sechseläuten eine Ehrentafel. Mehr...

Anecken bringt Wählerstimmen

Analyse Die TA-Wahlserie hat gezeigt: Die Stimmberechtigten wollen Schaffer statt Schwätzer. Mehr...

Die Agglo ist Zürich was wert

Kommentar Mit der vom Parlament abgesegneten Investition in eine Stadtbahn tut der Kanton nicht nur dem Limmattal einen Gefallen, sondern auch sich selbst. Mehr...

Experiment Trudelkeller gelungen

Die Karte im Trudelkeller ist klein. Dafür haben die Speisen optisch und geschmacklich einen grossen Auftritt. Mehr...

Zu entdecken: Die jungen Alten

Kommentar Die Lebenserwartung in der Schweiz steigt, und mit ihr entsteht eine neue Generation: Rüstige Rentner, die konkrete Wünsche an die Gesellschaft äussern. Mehr...

Geri Müller – der einsame Stadtammann

Der Badener Stadtrat funktioniert zwar, aber versöhnt ist er nicht. Mehr...

Garantiert weisse Weihnachten

Die Krippenausstellung im Landesmuseum stimmt Kinder und Erwachsene auf Weihnachten ein. Mehr...

Ab jetzt ist es Zwängerei

Kommentar Der Stadtrat von Baden hat sich zusammengerauft, die bürgerlichen Parteien aber geben keine Ruhe. Um Gerigate geht es da schon lange nicht mehr. Mehr...

Spitzen-China-Koch wirtet jetzt in der Agglo

Das «Luo» in Dietikon ist wohl eines der unscheinbarsten Spitzenrestaurants des Kantons. Hier werden die Gäste von Koch Luo Qiulin persönlich bedient. Mehr...

Werden Sie Wespendompteur!

Hausmittelchen gegen lästige Wespen und Insektenstiche? Hier die besten Antworten der Leserinnen und Leser. Mehr...

«Wie finde ich eine Alters-WG?»

Antworten auf das Seniorentelefon (Teil 2): Fachleute beantworten Fragen zu Stolpersteinen im Alltagsleben älterer Menschen. Mehr...

Vier Tore und Schweizer Sieg

Dieses Mal lässt das Orakel keinen Zweifel: Die Erdmännchen sind sich sicher, dass die Schweiz gegen Honduras ein 3:1 erzielt. Mehr...

Flohmärkte trotzen der Internet-Konkurrenz

Die Flohmarkt-Saison hat begonnen. Welcher Flohmarkt hat das beste Angebot? Und welcher die schönste Atmosphäre? Mehr...

Wo einst Big Brother wohnte
Einst ruhten die Augen Tausender von TV-Zuschauer auf dem Areal der ehemaligen Spinnerei in Glattfelden. Heute erinnert nichts mehr an das bisschen Glamour ...

Etwas Unordnung in Reih und Glied
Gleich neben dem Flugplatz Dübendorf in Wangen-Brüttisellen liegt ein weites Stück Land, das von einem freundlichen Hund bewacht wird.


Spinnweben und alte Geschichten
Gestern gab die Turmkugel der Klosterkirche Fahr ihr Geheimnis preis.

Eine Viertelstunde Spuk
Am Abend des 1. August kurz nach 18 Uhr zog ein Hagelsturm über die Region Winterthur. Er verwandelte die Gewächshäuser von Hans Fritz in Brütten ...


Die rotgrüne Stadt in Rotweiss
Am Nationalfeiertag vergisst die Stadt Zürich ihr urbanes Selbstverständnis

Alles wie am Schnürchen
Ein Besuch der Seilerei Kislig in Winterthur ist eine Zeitreise, denn diese Postkarte hätte fast genauso auch vor hundert Jahren verschickt werden können.


«Buebeträumli» im Kempttal
Diese Postkarte erreicht sie aus einem Ort mit hochfliegenden Träumen in der Nähe von Fehraltorf. Herzliche Grüsse vom Flugplatz Speck.

Ein Baum zieht von Zürich nach Rapperswil
Was tun, wenn ein 150 Jahre alter Baum im Weg steht? Zügeln natürlich.


Unzählige Pfeifen
Zurzeit wird in der Tonhalle Zürich die alte Orgel abgebaut. Eine Züglete, bei der alle Register gezogen werden.

Hol's der Geier!
Die Schmutzgeier im Zoo Zürich haben Nachwuchs bekommen. Allerdings nicht selbst ausgebrüteten. Sie sind aus Jerez und Prag eingefolgen.


Ufenau Texas trifft auf Ufenau im Zürichsee
Die Brumleys von Ufenau Texas besuchen Freunde ...
Kuhtransport auf dem Seeweg Zweimal im Jahr sind Josef Häckis Rinder reif für die Insel. Die Kahnfahrt von ...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

TA Marktplatz

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.