Autor:: Jan Knüsel

Jan Knüsel (30) ist Redaktor beim Newsteam von Tagesanzeiger.ch/Newsnetz. Er hat an der Universität Zürich und Osaka Japanologie, Politikwissenschaft und Ostasiatische Kunstgeschichte studiert.


News

Mit Pfefferspray gegen Anti-WEF-Demonstranten

Exklusiv Nach der gestrigen Anti-WEF-Kundgebung griff die Polizei gleich mehrmals zum Pfefferspray gegen Demonstranten. Ein Aktivist hat die Szene auf Video festgehalten. Die Polizei rechtfertigt die Massnahme. Mehr...

Steve Jobs' geheime Abmachungen

Mehrere IT-Giganten sollen untereinander vereinbart haben, sich gegenseitig keine Angestellten abzuwerben. Eine Sammelklage bringt nun brisante E-Mails ans Licht, in denen auch Steve Jobs eine Rolle spielt. Mehr...

Griechenlands prominente Steuerhinterzieher

Hintergrund Die griechische Regierung hat eine Liste von Steuersündern im Internet veröffentlicht. Darunter finden sich prominente Musiker, Sportler und Geschäftsleute. Mehr...

Vom Kurs abgekommen

Das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia galt als modern und sicher und trotzdem ist es nun havariert. Im Schussfeld der Kritik ist der Kapitän. Experten spekulieren derweil über einen technischen Defekt. Mehr...

«Die Eurozone hat keine Minute mehr zu verlieren»

Standard & Poor's hat Frankreich und Österreich die Top-Bonität entzogen. Die Medien in den betroffenen Ländern reagieren ganz unterschiedlich auf die schlechte Nachricht. Mehr...

Liveberichte

Neue Fotos illustrieren Zerstörung in Fukushima I

Die Lage im havarierten AKW Fukushima I bleibt angespannt. Die Betreiberfirma veröffentlichte am Mittwoch neue Fotos, welche die Zerstörung in der Anlage aus nächster Nähe sichtbar machen. Mehr...

Radioaktivität tritt weiterhin aus – Erdbeben erschüttert Krisenregion

Aus dem AKW Fukushima I entweicht weiterhin Radioaktivität. Die Behörden rätseln zurzeit darüber, von wo genau aus der Anlage die Strahlung austritt. Mehr...

Rückschlag im japanischen AKW Fukushima

Über zwei Blöcken des japanischen Katastrophen-Kraftwerks stiegen heute wieder Rauch und Dampf auf. Rund um Fukushima I und im Meer wurde starke Radioaktivität gemessen. Japans Autoproduktion bricht ein. Mehr...

Schülerin zweigt Spendengelder ab

Medienschau Japan In Japan kommt es zu ersten Diebstählen. Eine 16-Jährige entwendet Spendengelder, 8400 Liter Kerosin verschwinden aus einem Tank. Lesen Sie hier, was die japanischen Medien berichten. Mehr...

Regimegegner fordern Flugverbot – internationale Gemeinschaft zögert

Die strategisch wichtigen Städte bleiben umkämpft. Derweil ist eine internationale Diskussion um eine Flugverbotszone entbrannt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie über die Entwicklung in Libyen auf dem Laufenden. Mehr...

Interview

Der Aufstand der Amateure

Interview In Japan ist nur noch ein AKW in Betrieb. Eine Protestbewegung ist zum lautstarken Ausdruck dieses Wandels geworden. Zwei deutsche Filmemacherinnen haben deren Anfänge hautnah begleitet. Mehr...

«Eine Wiedervereinigung mit der Volksrepublik China will in Taiwan niemand»

Taiwans Präsident Ma Yin-jeou hat die Wiederwahl deutlich geschafft. Taiwan-Experte Martin Aldrovandi erklärt, was dies für die Beziehungen zu China und den USA bedeutet. Mehr...

«Eine doppelte Schmach für Sarkozy»

Interview Der Verlust der Top-Bonität hat für Frankreichs Präsident Sarkozy Auswirkungen. TA-Korrespondent Oliver Meiler spricht im Interview über seine Regierungsbilanz, die Wiederwahlchancen und die Krise in Frankreich. Mehr...

«Die Ära Blocher ist vorbei»

Interview Die SVP ist mit ihren Ständeratskandidaturen in Zürich, Aargau, St. Gallen und Uri gescheitert. Politberater Louis Perron über die jüngsten Wahlniederlagen der einstigen Erfolgspartei. Mehr...

«Alain Berset wird wohl das Rennen machen»

Interview Die SP hat zwei Bundesratskandidaten, die BDP verzichtet auf eine Fraktion mit der CVP. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet wagt Politexperte Michael Hermann einen Ausblick auf den 14. Dezember. Mehr...

Hintergrund

Aus 54 wurden 3

Der ungeplante Atomausstieg: In Japan sind nur noch 3 von 54 AKW-Reaktoren in Betrieb. Bis April könnten gar alle vom Netz genommen werden. Wie stillt nun das Land seinen Energie-Hunger? Mehr...

Warum Steve Jobs kein Geld spendet

Analyse In den USA gehören wohltätige Aktionen von Milliardären und Konzernen zum guten Ton. Nicht so bei Steve Jobs und Apple. Mehr...

«Meteo Schweiz könnte uns platt walzen»

Hintergrund Das Wetterinstitut des Bundes bereitet den Markteintritt vor. Die privaten Meteodienste fürchten deswegen um ihr finanzielles Überleben. Peter Wick von Meteonews sieht 150 Stellen in Gefahr. Mehr...

«Ich hatte keine Strategie»

In einem Exklusivinterview blickt der ehemalige US-Präsident George W. Bush auf den 11. September 2001 zurück. Darin beschreibt er die turbulenten Momente und seine anfängliche Orientierungslosigkeit. Mehr...

Libyen droht das Bagdad-Syndrom

Ghadhafi ist weg, die Arbeit beginnt nun aber erst: Der Aufbau des Landes wird für die libysche Übergangsregierung zur grössten Herausforderung. Dabei muss sie aus den Fehlern der Amerikaner im Irak lernen. Mehr...

Meinung

… 112 Jahren: Spanien und die USA bekriegen sich.

Am 10. Dezember 1898 besiegelt der Pariser Frieden das offizielle Ende des Spanisch-Amerikanischen Krieges. Mehr...

… 30 Jahren: Das Attentat auf John Lennon

Am 8. Dezember 1980 wird der Ex-Beatle auf offener Strasse erschossen. Mehr...

…56 Jahren: Die USA werden zur Schutzmacht Taiwans

Am 2. Dezember 1954 spricht sich Eisenhower für ein Verteidigungsbündnis mit Chiang Kai-sheks China aus. Mehr...

… 65 Jahren: Die Nazischergen kommen vor Gericht

Am 20. November 1945 fangen die Nürnberger Prozesse an. Mehr...

… 51 Jahren: Das grösste Historiendrama der Filmgeschichte

Am 18. November 1959 feiert der Monumentalfilm «Ben Hur» seine Uraufführung. Mehr...

Service

Die zehn grössten Schweizer WM-Highlights

Zum neunten Mal wird die Schweiz im nächsten Jahr in Südafrika an einer WM teilnehmen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt die grössten Highlights der bisherigen Weltmeisterschaften aus Schweizer Sicht. Mehr...


Mit Pfefferspray gegen Anti-WEF-Demonstranten

Exklusiv Nach der gestrigen Anti-WEF-Kundgebung griff die Polizei gleich mehrmals zum Pfefferspray gegen Demonstranten. Ein Aktivist hat die Szene auf Video festgehalten. Die Polizei rechtfertigt die Massnahme. Mehr...

Steve Jobs' geheime Abmachungen

Mehrere IT-Giganten sollen untereinander vereinbart haben, sich gegenseitig keine Angestellten abzuwerben. Eine Sammelklage bringt nun brisante E-Mails ans Licht, in denen auch Steve Jobs eine Rolle spielt. Mehr...

Griechenlands prominente Steuerhinterzieher

Hintergrund Die griechische Regierung hat eine Liste von Steuersündern im Internet veröffentlicht. Darunter finden sich prominente Musiker, Sportler und Geschäftsleute. Mehr...

Vom Kurs abgekommen

Das Kreuzfahrtschiff Costa Concordia galt als modern und sicher und trotzdem ist es nun havariert. Im Schussfeld der Kritik ist der Kapitän. Experten spekulieren derweil über einen technischen Defekt. Mehr...

«Die Eurozone hat keine Minute mehr zu verlieren»

Standard & Poor's hat Frankreich und Österreich die Top-Bonität entzogen. Die Medien in den betroffenen Ländern reagieren ganz unterschiedlich auf die schlechte Nachricht. Mehr...

Wie der Fukushima-Direktor den Super-GAU erlebte

Hintergrund Masao Yoshida, Direktor des AKW Fukushima 1, nimmt erstmals Stellung zu den Tagen nach dem verheerenden Tsunami. Seine Äusserungen zeigen, wie dramatisch die Lage damals war. Mehr...

«Wir wollen bis Montag bleiben»

Die Demonstranten auf dem Zürcher Paradeplatz wollen auch die Nacht auf Sonntag dort verbringen. Sie knüpfen das Vorhaben allerdings an zwei Bedingungen. Mehr...

Echte Namen von echten Menschen

Bei Google+ ist die Angabe der wahren Identität notwendig. Der Internetkonzern will hier keine Kompromisse machen. Der Grund ist einfach: Es geht um viel Macht und um noch mehr Geld. Mehr...

Bildstrecke: Die Stimmen zu Japans WM-Sieg

Die Japanerinnen setzten sich im Final gegen die favorisierten Amerikanerinnen durch. Die besten Quotes aus den japanischen Medien zum unerwarteten WM-Triumph. Mehr...

«Eine Heldentat, die den Schmerz nach dem AKW-Unfall vertreibt»

Die Japanerinnen setzten sich im Final gegen die favorisierten Amerikanerinnen durch. Die besten Quotes aus den japanischen Medien zum unerwarteten WM-Triumph. Mehr...

Der Schutzmantel für die Reaktoren

Seit drei Monaten tritt aus dem havarierten AKW in Fukushima radioaktive Strahlung aus. Nun plant Tepco, eine Schutzhülle über die Reaktoren zu stülpen. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Mehr...

Polizei verhindert mit 500 Festnahmen gewalttätige Nachdemo

Anders als in den Vorjahren blieb es nach der offiziellen 1.-Mai-Demo weitgehend ruhig. Ein grosses Polizeiaufgebot verhinderte eine Strassenschlacht. Erst am Abend kam es zu kleineren Ausschreitungen. Mehr...

Hintergrund: Amerikas diskreter Grosseinsatz in Japan

Der vom Tsunami verwüstete Flughafen Sendai in Japan ist wieder offen. Die rasche Inbetriebnahme ist einer im Hintergrund operierenden US-Spezialeinheit zu verdanken. Die Diskretion hat ihre Gründe. Mehr...

Mark Zuckerbergs Intimfeinde verlieren Rechtsstreit

Die Winklevoss-Zwillinge beanspruchen die Idee für Facebook für sich. Ein sechsjähriger Rechtsstreit war die Folge. Das Gericht hat nun ein unmissverständliches Urteil gefällt. Mehr...

Bildstrecke: Fukushima

Rund 700 Rettungsarbeiter versuchen tagtäglich, die Lage im Unfallreaktor von Fukushima in den Griff zu bekommen. In japanischen Medien haben sie nun ihren Alltag geschildert. Klar wird: Die Lohnbedingungen sind nicht für alle gleich. Mehr...

Neue Fotos illustrieren Zerstörung in Fukushima I

Die Lage im havarierten AKW Fukushima I bleibt angespannt. Die Betreiberfirma veröffentlichte am Mittwoch neue Fotos, welche die Zerstörung in der Anlage aus nächster Nähe sichtbar machen. Mehr...

Radioaktivität tritt weiterhin aus – Erdbeben erschüttert Krisenregion

Aus dem AKW Fukushima I entweicht weiterhin Radioaktivität. Die Behörden rätseln zurzeit darüber, von wo genau aus der Anlage die Strahlung austritt. Mehr...

Rückschlag im japanischen AKW Fukushima

Über zwei Blöcken des japanischen Katastrophen-Kraftwerks stiegen heute wieder Rauch und Dampf auf. Rund um Fukushima I und im Meer wurde starke Radioaktivität gemessen. Japans Autoproduktion bricht ein. Mehr...

Schülerin zweigt Spendengelder ab

Medienschau Japan In Japan kommt es zu ersten Diebstählen. Eine 16-Jährige entwendet Spendengelder, 8400 Liter Kerosin verschwinden aus einem Tank. Lesen Sie hier, was die japanischen Medien berichten. Mehr...

Regimegegner fordern Flugverbot – internationale Gemeinschaft zögert

Die strategisch wichtigen Städte bleiben umkämpft. Derweil ist eine internationale Diskussion um eine Flugverbotszone entbrannt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie über die Entwicklung in Libyen auf dem Laufenden. Mehr...

«Das ist ein echtes Massaker»

Der Bürgerkrieg in Libyen eskaliert: Die Truppen Ghadhafis und die Rebellen liefern sich erbitterte Kämpfe um mehrere Städte. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hält Sie über die Entwicklung auf dem Laufenden. Mehr...

«An der Grenze sind jetzt schwer bewaffnete Regierungstruppen stationiert»

In Libyen liefern sich Gegner und Anhänger von Machthaber Muammar al-Ghadhafi schwere Kämpfe. In Benghazi ist ein Munitionsdepot explodiert. Mindestens 17 Menschen kamen dabei ums Leben. Mehr...

«Wir haben die Defizite institutionalisiert»

Gespräch WEF-Gründer Klaus Schwab sprach mit dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton über Haiti, die Republikaner und die künftigen Herausforderungen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der Aufstand der Amateure

Interview In Japan ist nur noch ein AKW in Betrieb. Eine Protestbewegung ist zum lautstarken Ausdruck dieses Wandels geworden. Zwei deutsche Filmemacherinnen haben deren Anfänge hautnah begleitet. Mehr...

«Eine Wiedervereinigung mit der Volksrepublik China will in Taiwan niemand»

Taiwans Präsident Ma Yin-jeou hat die Wiederwahl deutlich geschafft. Taiwan-Experte Martin Aldrovandi erklärt, was dies für die Beziehungen zu China und den USA bedeutet. Mehr...

«Eine doppelte Schmach für Sarkozy»

Interview Der Verlust der Top-Bonität hat für Frankreichs Präsident Sarkozy Auswirkungen. TA-Korrespondent Oliver Meiler spricht im Interview über seine Regierungsbilanz, die Wiederwahlchancen und die Krise in Frankreich. Mehr...

«Die Ära Blocher ist vorbei»

Interview Die SVP ist mit ihren Ständeratskandidaturen in Zürich, Aargau, St. Gallen und Uri gescheitert. Politberater Louis Perron über die jüngsten Wahlniederlagen der einstigen Erfolgspartei. Mehr...

«Alain Berset wird wohl das Rennen machen»

Interview Die SP hat zwei Bundesratskandidaten, die BDP verzichtet auf eine Fraktion mit der CVP. Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet wagt Politexperte Michael Hermann einen Ausblick auf den 14. Dezember. Mehr...

«Bachmann ist die ungefährlichste Kandidatin für Obama»

Michelle Bachmann gewinnt eine Testwahl und Texas-Gouverneur Rick Perry steigt ins Präsidentschaftsrennen. Tagesanzeiger-Korrespondent Martin Kilian sagt, wer bei den Republikanern die grössten Chancen hat. Mehr...

«Eine solche Kamikaze-Partei ist nicht zu kontrollieren»

Interview Der Schuldenstreit verschärft sich. Eine Lösung ist nicht in Sicht. Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Korrespondent Martin Kilian sagt, wer die Schuld an diesem Debakel trägt und wie es ausgehen könnte. Mehr...

«Unter den Parteien ist die Todesstrafe kein Thema, auf Facebook schon»

Anders Behring Breivik fordert einen öffentlichen Prozess. Tagesanzeiger-Korrespondent Bruno Kaufmann erklärt die juristischen Eigenheiten Norwegens und wie es mit dem Fall weitergeht. Mehr...

«In Kabul sieht man schon lange keine Nato-Truppen mehr»

Interview Fotograf Christoph Bangert ist regelmässig für die «New York Times» in Afghanistan unterwegs. Nach der Obama-Rede spricht er mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet über die Gemütslage der Soldaten und der Bevölkerung. Mehr...

«Die Haut vergisst nicht»

Nur in Neuseeland und Australien gibt es im Verhältnis mehr Hautkrebsfälle als in der Schweiz. Ruth Barbezat von der Schweizer Krebsliga nennt gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet mögliche Gründe. Mehr...

«Ich bin überzeugt, dass sie die Blackbox finden»

Fast zwei Jahre nach dem Absturz von AF 447 über dem Atlantik haben Tauchroboter Wrackteile und Leichen gefunden. Aviatik-Experte Max Ungricht ordnet den sensationellen Fund ein. Mehr...

«Die Leute in der Hauptstadt werden unzufrieden»

Die USA beenden am Sonntag ihre Kampfeinsätze, an der Front herrscht ein Patt. Politologe Dieter Ruloff ordnet die Lage in Libyen ein und erklärt, unter welchen Umständen Tripolis fallen wird. Mehr...

«Man akzeptiert es oder verlässt das Land»

In Japans Hauptstadt leben die Menschen unter erschwerten Bedingungen. Ein Schweizer erzählt Tagesanzeiger.ch/Newsnet, wie er seinen Alltag in Tokio bewältigt und wann er die Stadt verlassen würde. Mehr...

«Die Regale im Supermarkt sind am Morgen jeweils voll»

Ein in der Schweiz aufgewachsener Japaner harrt in Tokio aus. Gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet beschreibt Yoshitake Nagamine die derzeitige Lage in der Hauptstadt. Mehr...

«Es ist wie in einem schlechten Film»

Interview In Tokio hat der Arbeitsalltag unter erschwerten Bedingungen begonnen. Der Japaner Kohei Isohata spricht gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet von seinem Alltag und seinen Sorgen bezüglich der Atomkatastrophe. Mehr...

Aus 54 wurden 3

Der ungeplante Atomausstieg: In Japan sind nur noch 3 von 54 AKW-Reaktoren in Betrieb. Bis April könnten gar alle vom Netz genommen werden. Wie stillt nun das Land seinen Energie-Hunger? Mehr...

Warum Steve Jobs kein Geld spendet

Analyse In den USA gehören wohltätige Aktionen von Milliardären und Konzernen zum guten Ton. Nicht so bei Steve Jobs und Apple. Mehr...

«Meteo Schweiz könnte uns platt walzen»

Hintergrund Das Wetterinstitut des Bundes bereitet den Markteintritt vor. Die privaten Meteodienste fürchten deswegen um ihr finanzielles Überleben. Peter Wick von Meteonews sieht 150 Stellen in Gefahr. Mehr...

«Ich hatte keine Strategie»

In einem Exklusivinterview blickt der ehemalige US-Präsident George W. Bush auf den 11. September 2001 zurück. Darin beschreibt er die turbulenten Momente und seine anfängliche Orientierungslosigkeit. Mehr...

Libyen droht das Bagdad-Syndrom

Ghadhafi ist weg, die Arbeit beginnt nun aber erst: Der Aufbau des Landes wird für die libysche Übergangsregierung zur grössten Herausforderung. Dabei muss sie aus den Fehlern der Amerikaner im Irak lernen. Mehr...

«Mr. Murdoch, Ihre Frau hat einen sehr guten linken Haken»

Wendi Deng, die Ehefrau des Medienmoguls, hat auf einen Schlag die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Für Murdoch ist sie weit mehr als die gut aussehende Frau an seiner Seite. Mehr...

Die Fukushima-Spielerin

Die Tragödie in ihrer Heimat hat Japans WM-Siegerinnen zu einer besonderen Leistung motiviert. Verteidigerin Aya Sameshima war als Angestellte vom AKW Fukushima direkt von der Katastrophe betroffen. Mehr...

«Nadeshiko hat die Menschen wieder zum Träumen gebracht»

Japans WM-Titel ruft einer gebeutelten Nation ihre Stärken in Erinnerung. Welche tiefere Bedeutung dieser Sieg für Japans Gesellschaft hat, erklären zwei Japaner gegenüber Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

In Japans Krisenregion stinkt es fürchterlich

In der Katastrophenregion macht sich der Geruch von verwesenden Fischen und Schlamm breit – dies kurz vor den heissen Sommermonaten. Die Behörden reagieren mit einer Sofortmassnahme. Mehr...

Amerikas diskreter Grosseinsatz

Exklusiv Der vom Tsunami verwüstete Flughafen Sendai in Japan ist wieder offen. Die rasche Inbetriebnahme ist einer im Hintergrund operierenden US-Spezialeinheit zu verdanken. Die Diskretion hat ihre Gründe. Mehr...

«Hätte ich abgelehnt, wäre ich entlassen worden»

Rund 700 Rettungsarbeiter versuchen tagtäglich, die Lage im Unfallreaktor von Fukushima in den Griff zu bekommen. In japanischen Medien haben sie nun ihren Alltag geschildert. Klar wird: Die Lohnbedingungen sind nicht für alle gleich. Mehr...

«700 Gramm Plastit sind sehr viel Sprengstoff»

Im Kanton Graubünden ist in einer Panzer-RS Sprengstoff gestohlen worden. Die Behörden sind weiterhin auf der Suche. Sicherheitsexperte Albert Stahel erklärt Tagesanzeiger.ch/Newsnet, wie gefährlich dieses Material ist. Mehr...

Japans Wirtschaft ächzt unter dem plötzlichen Verzicht auf Konsum

Tokios Gouverneur propagiert Zurückhaltung. Die Menschen sollen das Feiern sein lassen und Solidarität zeigen. Nun mehren sich in Japan die Stimmen, die vor den fatalen Folgen einer solchen Entwicklung warnen. Mehr...

Botschaft in Tokio versorgt Schweizer mit Jodtabletten

Wegen der Strahlengefahr ist in Japan die Nachfrage nach Kaliumiodid angestiegen. Doch in der Hauptstadt sind die Tabletten kaum erhältlich. Schweizer Bürger in Japan haben Glück. Mehr...

Die namenlosen Helden von Fukushima I

Eine kleine Anzahl an Spezialisten arbeitet im Atomreaktor von Fukushima I daran, den Super-GAU zu verhindern. Ihre Arbeit ist anstrengend und lebensgefährlich. Mehr...

… 112 Jahren: Spanien und die USA bekriegen sich.

Am 10. Dezember 1898 besiegelt der Pariser Frieden das offizielle Ende des Spanisch-Amerikanischen Krieges. Mehr...

… 30 Jahren: Das Attentat auf John Lennon

Am 8. Dezember 1980 wird der Ex-Beatle auf offener Strasse erschossen. Mehr...

…56 Jahren: Die USA werden zur Schutzmacht Taiwans

Am 2. Dezember 1954 spricht sich Eisenhower für ein Verteidigungsbündnis mit Chiang Kai-sheks China aus. Mehr...

… 65 Jahren: Die Nazischergen kommen vor Gericht

Am 20. November 1945 fangen die Nürnberger Prozesse an. Mehr...

… 51 Jahren: Das grösste Historiendrama der Filmgeschichte

Am 18. November 1959 feiert der Monumentalfilm «Ben Hur» seine Uraufführung. Mehr...

… 31 Jahren: Das «Skylab» fällt vom Himmel

Am 11. Juli 1979 stürzte die Raumstation Skylab in den Indischen Ozean. Mehr...

«Natürlich ist der iPad nicht perfekt»

Die Präsentation des iPad hat viele Erwartungen geweckt. Lesen Sie, was unsere Kommentatoren auf Tagesanzeiger.ch/Newsnet ärgert und freut. Mehr...

Die zehn grössten Schweizer WM-Highlights

Zum neunten Mal wird die Schweiz im nächsten Jahr in Südafrika an einer WM teilnehmen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt die grössten Highlights der bisherigen Weltmeisterschaften aus Schweizer Sicht. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.