Autor:: Kathrin Werner

News

Was kommt nach der Pille?

Vor fast 60 Jahren kam die Antibabypille auf den Markt. Seither hat sich bei der Art und Weise, wie wir verhüten, wenig getan. Das soll sich nun ändern. Mehr...

Mit dem künstlichen Auge ins Museum

Mehr Ausstellungsmacher setzen auf die Kombination von Kunst und künstlicher Intelligenz. Eine wichtige Rolle dabei kommt Internetkonzernen wie Microsoft oder Google zu. Mehr...

«Wir wollten eine Revolution»

Die Finanzkrise stellte den Kapitalismus infrage. Globalisierungsgegner sahen in der Occupy-Wall-Street-Bewegung ihre Chance, das System zu verändern. Zwei Kämpfer von damals erzählen. Mehr...

Ivanka Trump steht unter Mauschel-Verdacht

China spricht der Tochter des US-Präsidenten Markenrechte zu – profitiert sie von der amerikanischen Handelspolitik? Mehr...

Wie Donald Trump Amazon schwächen will

Der US-Präsident sieht den Internethändler als Ursache für verwaiste Einkaufszentren und Jobverluste. Nun will er seinen persönlichen Feind «jagen». Mehr...

Interview

«Die Welt wird besser, aber sie wird nicht schnell genug besser»

Interview Melinda Gates investiert zusammen mit ihrem Mann Bill Milliarden für ihre Vision einer gerechteren Zukunft. Mehr...

Hintergrund

Kind der Siebziger und Frau der Zukunft

Porträt Die IBM-Managerin Angelika Steinacker ärgert sich darüber, dass sich die Gesellschaft rückwärts bewegt. Mehr...

Botschafterin für Chancen

Porträt Omoju Miller ist Expertin für künstliche Intelligenz und möchte Technik entwickeln, die Frauen den Alltag erleichtert. Mehr...

Meinung

Antreten zum Vorurteils-Check

Analyse Wer als Frau Karriere machen will, darf nicht zu dick und nicht zu dünn sein, nicht zu flach und nicht zu vollbusig. Schluss damit! Mehr...

Auf Wiedersehen, Hassobjekt

Monsanto steht für vieles, was Menschen an der Globalisierung schlecht finden. Nun kauft Bayer den Konzern und der Name verschwindet. Ein Nachruf. Mehr...


Was kommt nach der Pille?

Vor fast 60 Jahren kam die Antibabypille auf den Markt. Seither hat sich bei der Art und Weise, wie wir verhüten, wenig getan. Das soll sich nun ändern. Mehr...

Mit dem künstlichen Auge ins Museum

Mehr Ausstellungsmacher setzen auf die Kombination von Kunst und künstlicher Intelligenz. Eine wichtige Rolle dabei kommt Internetkonzernen wie Microsoft oder Google zu. Mehr...

«Wir wollten eine Revolution»

Die Finanzkrise stellte den Kapitalismus infrage. Globalisierungsgegner sahen in der Occupy-Wall-Street-Bewegung ihre Chance, das System zu verändern. Zwei Kämpfer von damals erzählen. Mehr...

Ivanka Trump steht unter Mauschel-Verdacht

China spricht der Tochter des US-Präsidenten Markenrechte zu – profitiert sie von der amerikanischen Handelspolitik? Mehr...

Wie Donald Trump Amazon schwächen will

Der US-Präsident sieht den Internethändler als Ursache für verwaiste Einkaufszentren und Jobverluste. Nun will er seinen persönlichen Feind «jagen». Mehr...

«Die Welt wird besser, aber sie wird nicht schnell genug besser»

Interview Melinda Gates investiert zusammen mit ihrem Mann Bill Milliarden für ihre Vision einer gerechteren Zukunft. Mehr...

Kind der Siebziger und Frau der Zukunft

Porträt Die IBM-Managerin Angelika Steinacker ärgert sich darüber, dass sich die Gesellschaft rückwärts bewegt. Mehr...

Botschafterin für Chancen

Porträt Omoju Miller ist Expertin für künstliche Intelligenz und möchte Technik entwickeln, die Frauen den Alltag erleichtert. Mehr...

Antreten zum Vorurteils-Check

Analyse Wer als Frau Karriere machen will, darf nicht zu dick und nicht zu dünn sein, nicht zu flach und nicht zu vollbusig. Schluss damit! Mehr...

Auf Wiedersehen, Hassobjekt

Monsanto steht für vieles, was Menschen an der Globalisierung schlecht finden. Nun kauft Bayer den Konzern und der Name verschwindet. Ein Nachruf. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.