Autor:: Lukas Hässig

News

Credit-Suisse-Informatiker nach Indien «ausgelagert»

Unterschreiben oder es kommt zur Entlassung: Für 100 Zürcher CS-Informatiker gibts einen Wechsel. Beginn einer grösseren Abbauwelle? Mehr...

Migros druckt im Ausland

Ausgerechnet der Grossverteiler, der die Einführung einer Mehrwertsteuer auf Grenzeinkäufe fordert, geht selbst fremd. Im Druckereigewerbe steigt der Unmut. Mehr...

Die SIX Group verlagert 100 Stellen nach Warschau

Den Betroffenen werden andere Jobs angeboten. Es könnte aber auch Entlassungen geben. Mehr...

UBS verschiebt 1500 Jobs in Grenzregionen

Nach Schaffhausen erhält auch Biel ein Verwaltungszentrum der Grossbank – mit Platz für 600 Mitarbeiter. Als Nächstes dürfte das Tessin folgen. Mehr...

UBS profitiert von Trump und Börsen

Die Bank präsentiert die Quartalszahlen: Die Trading-Einnahmen steigen, und die vermögenden Kunden getrauen sich wieder zu investieren. Mehr...

Interview

«Ich verstehe Thiams Strategie nicht»

Interview Die Credit Suisse muss die UBS kopieren. Andernfalls könnte die Bank ins Visier feindlicher Investoren geraten. Dazu Finanzanalyst Christopher Wheeler. Mehr...

Hintergrund

Risikoreiche Geschäfte der Credit Suisse mit Katar

Ölscheichs sind die grössten Geldgeber der Grossbank, es gibt sogar ein gemeinsames Anlagevehikel. Warum dies eine Gefahr für die Bank darstellt. Mehr...

CS-Präsident Rohners Kopf gefordert

Ethos will die Abwahl des VR-Präsidenten. Und auch die Amerikaner machen Druck auf seine Bank. Mehr...

Postfinance beginnt Stellenabbau im Sommer

Die Staatsbank hat heute das Personal darüber informiert, dass sie den Betrieb verschlanken und Stellen abbauen will. Mehr...

Collardi zementiert seine Macht

Ex-CS-Kadermann Barend Fruithof räumt schon nach wenigen Monaten das Feld – er galt als Collardis schärfster Widersacher. Die Hintergründe einer erstaunlichen Personalrochade bei der Bank Julius Bär. Mehr...

Der neue Mister Banking

Porträt Herbert Scheidt muss die Schweizerische Bankiervereinigung einen und gleichzeitig in Bern wieder zu einer einflussreichen Organisation machen. Mehr...

Meinung

Zürcher Chef passte nicht zur Basler Bank

Analyse CEO Hanspeter Ackermann verlässt die Bank Cler. Weshalb es zum Bruch zwischen dem Grossbanker und der Führungsriege des Unternehmens kam. Mehr...

Schlummernde Gefahren

Analyse Die CS hat rascher Kapital aufgebaut als die UBS. Warum sie trotzdem stärker unter Druck steht. Mehr...

Ein Glanzergebnis mit Fragezeichen

Analyse Die Raiffeisen-Gruppe hat ihre Immobilienkredite in den letzten vier Jahren um ein Viertel ausgeweitet. Der Gewinn entwickelte sich demgegenüber unterdurchschnittlich. Mehr...

Das Trading zieht die ganze CS runter

Analyse Global Markets heisst der Bereich, in dem die Credit Suisse ihr einst stolzes Handelsgeschäft mit Obligationen und Aktien betreibt. Im letzten Quartal erlebte sie dort einen Tiefschlag. Mehr...

Die unsichere Zukunft der Familienbank

Analyse Die Bank Vontobel ist zu gross für die Nische, zu klein zum Blühen. Mehr...


Credit-Suisse-Informatiker nach Indien «ausgelagert»

Unterschreiben oder es kommt zur Entlassung: Für 100 Zürcher CS-Informatiker gibts einen Wechsel. Beginn einer grösseren Abbauwelle? Mehr...

Migros druckt im Ausland

Ausgerechnet der Grossverteiler, der die Einführung einer Mehrwertsteuer auf Grenzeinkäufe fordert, geht selbst fremd. Im Druckereigewerbe steigt der Unmut. Mehr...

Die SIX Group verlagert 100 Stellen nach Warschau

Den Betroffenen werden andere Jobs angeboten. Es könnte aber auch Entlassungen geben. Mehr...

UBS verschiebt 1500 Jobs in Grenzregionen

Nach Schaffhausen erhält auch Biel ein Verwaltungszentrum der Grossbank – mit Platz für 600 Mitarbeiter. Als Nächstes dürfte das Tessin folgen. Mehr...

UBS profitiert von Trump und Börsen

Die Bank präsentiert die Quartalszahlen: Die Trading-Einnahmen steigen, und die vermögenden Kunden getrauen sich wieder zu investieren. Mehr...

Hedgefonds-Manager will die Macht

Erst stellte Rudolf Bohli nur einige harmlose Fragen. Nun will der Aktionär an die Spitze des Vermögensverwalters GAM. Dort wurde er lange nicht ernst genommen. Mehr...

Zürcher Boutique geht – und bleibt die Miete schuldig

Quasi über Nacht schliesst Peuterey den Shop in der Altstadt. Das Unternehmen gibt der Hausbesitzerin und der hohen Miete die Schuld. Mehr...

Banken forcieren umstrittene Finanzanlagen

Seit der Finanzkrise gelten strukturierte Produkte als verpönt. Die Branche hofft auf einen neuen Boom. Mehr...

Wieso der «Blick»-Verkauf scheiterte

Medienanwalt Martin Wagner schickte Ringier ein «unverbindliches Angebot». Der «Blick»-Eigentümer war interessiert, doch für CEO Marc Walder stand viel auf dem Spiel. Mehr...

Postfinance-Pannen verunsichern die Kunden

Drei Pannen in vier Monaten gab es beim grössten Schweizer Online-Finanzanbieter. An der Bankenspitze fehlt es an Know-how. Mehr...

Im grossen Stil Gelder verschoben

Um sein luxuriöses Leben zu finanzieren, griff Anwalt Jörg Rappold in die Taschen von Freunden und Kunden. Mehr...

Brillen-Pflicht für Fielmann-Personal

Selbst Mitarbeiter mit perfekter Sehschärfe müssen beim Discounter Gläser tragen. Warum das? Mehr...

Kein Bonusverzicht in der obersten Etage der Grossbanken

Während die Deutsche Bank den Bonus für die obersten Chargen streichen will, können die Chefs von UBS und CS weiterhin mit hohen Erfolgszahlungen rechnen. Mehr...

Cleverer Schachzug in Genfer Privatbank

Lombard Odier engagiert die schwedische Topbankerin Annika Falkengren. Die Gründerfamilie zieht sich schrittweise zurück. Mehr...

Fast ein Schnäppchen

Die Zürcher Kantonalbank entledigt sich des Steuerstreits mit Deutschland mit der Zahlung von 5,7 Millionen Euro. Nun steht der Streit mit den USA an. Mehr...

«Ich verstehe Thiams Strategie nicht»

Interview Die Credit Suisse muss die UBS kopieren. Andernfalls könnte die Bank ins Visier feindlicher Investoren geraten. Dazu Finanzanalyst Christopher Wheeler. Mehr...

Risikoreiche Geschäfte der Credit Suisse mit Katar

Ölscheichs sind die grössten Geldgeber der Grossbank, es gibt sogar ein gemeinsames Anlagevehikel. Warum dies eine Gefahr für die Bank darstellt. Mehr...

CS-Präsident Rohners Kopf gefordert

Ethos will die Abwahl des VR-Präsidenten. Und auch die Amerikaner machen Druck auf seine Bank. Mehr...

Postfinance beginnt Stellenabbau im Sommer

Die Staatsbank hat heute das Personal darüber informiert, dass sie den Betrieb verschlanken und Stellen abbauen will. Mehr...

Collardi zementiert seine Macht

Ex-CS-Kadermann Barend Fruithof räumt schon nach wenigen Monaten das Feld – er galt als Collardis schärfster Widersacher. Die Hintergründe einer erstaunlichen Personalrochade bei der Bank Julius Bär. Mehr...

Der neue Mister Banking

Porträt Herbert Scheidt muss die Schweizerische Bankiervereinigung einen und gleichzeitig in Bern wieder zu einer einflussreichen Organisation machen. Mehr...

Tod eines Schwerarbeiters

Martin Senn, bis vor kurzem Konzernchef der Zurich, hat sich das Leben genommen. Den erzwungenen Abgang habe er schlecht verkraftet, sagen Freunde. Mehr...

«Er wollte sich nicht mehr verabreden»

Ehemalige Arbeitskollegen berichten, wie sie Martin Senn in der jüngsten Vergangenheit erlebt haben. Der Ex-CEO der Zurich hat, wie heute bekannt wurde, am Freitag Suizid begangen. Mehr...

Der tiefe Fall eines grossen Bankiers

Über 20 Jahre war Alfredo Gysi Chef und Präsident der BSI. Er gilt als einer der Hauptverantwortlichen für das Ende der Traditionsbank. Mehr...

Deutscher übernimmt UBS Schweiz

Porträt Der langjährige Commerzbank-Chef Martin Blessing zieht in den Vorstand der Grossbank ein. Intern werden ihm gute Chancen gegeben, dereinst Konzernchef Sergio Ermotti zu beerben. Mehr...

UBS und CS vergraulen deutsche Kunden

Statt persönlicher Betreuung nur noch Callcenter und höhere Gebühren: UBS und CS bauen ihren Service für deutsche Mittelständler ab. Das freut die Konkurrenz. Mehr...

Mario Grecos schwieriger Job

Der neue Chef muss die Zurich-Gruppe rasch wieder auf Kurs bringen. Bei der Schweizer Ländergesellschaft werden 750 Stellen abgebaut – vorerst. Mehr...

Verstörende Kommunikation der Credit-Suisse-Chefs

Erst fährt die CS hohe Verluste im globalen Handelsgeschäft ein. Dann sendet sie widersprüchliche Signale, wer dafür verantwortlich ist. Analysten schütteln den Kopf. Mehr...

Ein Chef mit Kredit

Porträt Boris Collardi, der Boss der Bank Bär, verdient und leiht Millionen. Mehr...

Comeback eines Gescheiterten

Was der Sunrise-Job dem früheren UBS-Präsidenten Peter Kurer bringt und wie er diese Rückkehr schaffte. Mehr...

Hat das Tessin einen Fall Madoff?

Ein Vermögensverwalter aus Morcote mit Büros im In- und Ausland sitzt in Untersuchungshaft. Er soll 40 Millionen Franken seiner Kunden veruntreut haben. Mehr...

Zürcher Chef passte nicht zur Basler Bank

Analyse CEO Hanspeter Ackermann verlässt die Bank Cler. Weshalb es zum Bruch zwischen dem Grossbanker und der Führungsriege des Unternehmens kam. Mehr...

Schlummernde Gefahren

Analyse Die CS hat rascher Kapital aufgebaut als die UBS. Warum sie trotzdem stärker unter Druck steht. Mehr...

Ein Glanzergebnis mit Fragezeichen

Analyse Die Raiffeisen-Gruppe hat ihre Immobilienkredite in den letzten vier Jahren um ein Viertel ausgeweitet. Der Gewinn entwickelte sich demgegenüber unterdurchschnittlich. Mehr...

Das Trading zieht die ganze CS runter

Analyse Global Markets heisst der Bereich, in dem die Credit Suisse ihr einst stolzes Handelsgeschäft mit Obligationen und Aktien betreibt. Im letzten Quartal erlebte sie dort einen Tiefschlag. Mehr...

Die unsichere Zukunft der Familienbank

Analyse Die Bank Vontobel ist zu gross für die Nische, zu klein zum Blühen. Mehr...

Es steckt der Wurm drin

Analyse Der Versicherungsmulti Zurich hat ein schlechtes Quartalsergebnis vorgelegt. Für CEO Martin Senn wird es nun eng. Mehr...

Der Hoffnungsträger

Tidjane Thiam soll die Credit Suisse wieder auf Kurs bringen und schweizerisch machen. Die Erwartungen sind hoch. Mehr...

US-Ablass zum Dumpingpreis

Analyse Ein Muster bestätigt sich: Die USA lassen kooperierende Schweizer Banken viel weniger stark zur Ader als befürchtet. Dafür müssen die Geldhäuser eine Gegenleistung erbringen. Mehr...

Schuldig? Egal, die Party geht weiter

Analyse Die Anwälte verurteilter Banken bedanken sich hundertfach bei US-Aufsehern. Diese gehen nur dem Schein nach hart vor: Kein Chef wird verurteilt, keine Bank verliert ihre Lizenz. Mehr...

Dougan muss wichtige Geschäfte verkaufen

Analyse Bis Ende 2015 will der Credit-Suisse-Chef rund 250 Milliarden weniger in den Büchern haben, um die Kapitalvorschriften zu erfüllen. Das geht nicht ohne eine massive Verkleinerung der CS-Bilanz. Mehr...

Vergangenheit lässt UBS nicht los

Analyse Nach den heute vorgestellten Zahlen zeigt sich: Die Bank zieht neue Vermögen an, muss aber Milliarden wegen Rechtsfällen zurückstellen. Ausführungen im Quartalsbericht wirken bedrohlich. Mehr...

Ein Link macht in Zürcher Bankkreisen die Runde

Analyse Muss CS-Chef Brady Dougan nach der Megabusse zurücktreten? «Ja», findet nun das wichtigste Wirtschaftsblatt Europas. Der Artikel verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Mehr...

Diese Widersprüche!

Analyse «Sehr hart» und ohne Verzögerung habe man den US-Steuerfall aufgearbeitet, betont heute die CS-Spitze. Warum nur sehen das der Berner «Watchdog» und die USA anders? Mehr...

Banken-Boni sprudeln trotz Minder-Initiative

Nach Julius Bär legt ein weiteres Zürcher Geldinistitut den Geschäftsbericht vor: Der sieht neu für Vergütungen eine Obergrenze vor – und trotzdem ändert sich nicht viel. Läuft hier etwas falsch? Mehr...

Das Zauberwort, das nichts versteckt

Analyse Julius Bär hat wenig berauschende Zahlen vorgelegt. «Adjustiert», seien diese zu verstehen, so die Bank. Die Probleme schimmern trotzdem hervor – und wie. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».