Autor:: Marco Keller

News

«Es ist wie im Märchen»

Deutsche Schlager, Meisterzigarren und Bier – die lange Partynacht begann für die Spieler der ZSC Lions schon in den Katakomben der Resega. Mehr...

Wenn die Flasche nur noch leer ist

Lugano kann weiterhin kein entscheidendes letztes Saisonspiel zu Hause gewinnen. Dennoch hat es die Erwartungen übertroffen. Mehr...

ZSC Lions – der Kluge reist im Zuge

Zum vielleicht letzten Saisonspiel wählten die ZSC Lions die bequemste Reisevariante: Der «Meisterexpress» erreichte Lugano kurz vor 18 Uhr auf Schienen. Mehr...

«Man muss dem Puck eine Chance geben, dass er ins Tor gehen kann»

Die Ursachen für das 4:5 bei den ZSC Lions hatte Harold Kreis schnell gefunden. In den ersten 40 Minuten habe der EVZ nicht agiert, sagt der Zuger Trainer im Interview. Mehr...

Die Strafe für den Langsamstart

Kloten kann das Playoff nach dem 2:3 gegen Zug nicht mehr erreichen. Mehr...

Liveberichte

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Das ungewohnte Problem

GC spielt gegen St. Gallen erstmals zu null. Bloss die Chancenverwertung ist beim 2:0 ein Makel. Thun schlägt Vaduz 1:0. Mehr...

Vorschau

Ein Duo wie Feuer und Eis

Italien tritt als klarer Aussenseiter zum Davis-Cup-Halbfinal gegen die Schweiz in Genf an. Die kleinen Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf den so unterschiedlichen Charakteren Fabio Fognini und Andreas Seppi. Mehr...

Matchberichte

Und plötzlich ist die Effizienz da

Der FC Zürich kann sich nach oben orientieren. Das 4:0 gegen St. Gallen ist der höchste Saisonsieg. Mehr...

Die schwierigste Mission

Mit einem Sieg gegen St. Gallen ist Lugano gerettet. Die Formkurve spricht aber nicht für die Tessiner. Mehr...

Das Dutzend ist voll für den SC Bern

Der Favorit hat es doch noch geschafft: Der SC Bern verwertete gegen Servette in der «Finalissima» den dritten Matchpuck trotz Horrorstarts mit 4:1 eindrucksvoll und machte so das Dutzend an Meistertiteln voll. Mehr...

Interview

«Früher hätte ich das Büro demoliert»

Interview FCZ-Trainer Uli Forte erklärt vor dem Rückrundenstart, warum er inzwischen ruhiger mit dem Druck umgehen kann. Mehr...

«Irgendwann hat man es auch gesehen»

Interview Martina Hingis blickt auf ihre grosse Karriere zurück. Das mit viel Reiserei verbundene Tourleben wird sie nicht vermissen. Vielmehr freut sie sich auf mehr Zeit mit ihren Pferden. Mehr...

«Ein bisschen eitel darf ich ja sein»

Interview Vor einem Jahr gewann Fabian Cancellara Olympiagold in seinem letzten grossen Rennen. Er spricht über die Mühen und Verlockungen in seinem neuen Leben nach dem Profisport. Und vom Horror auf der Schulbank. Mehr...

«Federer im Kilt? Warum nicht?»

Mit Beginn der Rasensaison rückt Andy Murray noch mehr in den Fokus. Der Schotte glaubt, dass er die Nummer 1 bald abgeben muss. Mehr...

«Die Leute haben das Gefühl, Federer gehöre ihnen»

SonntagsZeitung Marc Rosset kann Fragen nach dem Rücktritt des 18-fachen Major-Champions nicht mehr hören. Besser wäre, sich einfach für alles bei Federer zu bedanken. Mehr...

Hintergrund

Wie Blocher als EU-Anhänger

Dauerprovokateur Maxim Lapierre ist neu auch spielerisch der Leader bei Lugano. Vor Spiel 6 der Finalserie am Mittwoch im Hallenstadion überrascht er mit einer ungewöhnlichen Forderung. Mehr...

Weshalb der ZSC-Topskorer Lugano grossartig findet

Beim ZSC-Startsieg in Lugano musste Fredrik Pettersson nicht auffallen. Nun hofft er, dass sein «Bruder» Linus Klasen auch heute im Hallenstadion nicht spielt. Mehr...

Klotens Ersatzgoalie soll Kanada zu Olympia-Gold hexen

In der National League hat er noch keine Sekunde gespielt, nun ist er die grosse Hoffnung für das Mutterland des Eishockeys: Der Kanadier Kevin Poulin könnte eines der schönsten Kapitel dieser Spiele schreiben. Mehr...

Verrückt nach Eishockey

Paul Di Pietro erzielte 2006 beim 2:0 gegen sein Mutterland Kanada beide Tore für die Schweiz. Der Held von Turin spricht aber lieber von der Gegenwart. Mehr...

Die Spielfreude im Wohnzimmer

Raphael Diaz ist Captain bei Zug und im Nationalteam. Der 32-Jährige kann die beiden Aufgaben gut trennen. Mehr...

Meinung

Baustellen über Baustellen

Analyse Der freie Fall des EHC Kloten wird mit zwei Niederlagen weiter beschleunigt. Ein Trainerwechsel ist wohl unausweichlich. Mehr...

Leicht und doch ein Schwergewicht

Analyse Jeannine Gmelin gewinnt als erste Schweizerin in einer olympischen Ruderbootsklasse eine WM-Medaille – und gleich Gold. Mehr...

Federer-Gegner: Giftiger Backhand-Slice, platzierter Aufschlag

Analyse Der «falsche» Zverev fordert Roger Federer. Der Deutsche bewies Nervenstärke gegen Murray. Mehr...

Eine Ansage an die Konkurrenz

Analyse Roger Federer nimmt noch einmal eine Mutation im Trainerstaff vor. Mit der Verpflichtung des Kroaten Ivan Ljubicic zeigt Federer der Konkurrenz, dass er noch immer hungrig ist. Mehr...


«Es ist wie im Märchen»

Deutsche Schlager, Meisterzigarren und Bier – die lange Partynacht begann für die Spieler der ZSC Lions schon in den Katakomben der Resega. Mehr...

Wenn die Flasche nur noch leer ist

Lugano kann weiterhin kein entscheidendes letztes Saisonspiel zu Hause gewinnen. Dennoch hat es die Erwartungen übertroffen. Mehr...

ZSC Lions – der Kluge reist im Zuge

Zum vielleicht letzten Saisonspiel wählten die ZSC Lions die bequemste Reisevariante: Der «Meisterexpress» erreichte Lugano kurz vor 18 Uhr auf Schienen. Mehr...

«Man muss dem Puck eine Chance geben, dass er ins Tor gehen kann»

Die Ursachen für das 4:5 bei den ZSC Lions hatte Harold Kreis schnell gefunden. In den ersten 40 Minuten habe der EVZ nicht agiert, sagt der Zuger Trainer im Interview. Mehr...

Die Strafe für den Langsamstart

Kloten kann das Playoff nach dem 2:3 gegen Zug nicht mehr erreichen. Mehr...

Die Niederlage selber eingeleitet

Die ZSC Lions unterliegen beim heimstarken EV Zug 1:3. Vor allem wegen des erneut schwachen Startdrittels. Mehr...

Die Niederlagenserie der Bencic-Freundin

Kristina Mladenovic ist derzeit die wohl einsamste Spielerin auf der Profitour. In Melbourne kassierte sie ihre 15. Niederlage in Serie. Mehr...

Der FCZ geht ohne Voser in die Rückrunde

Als einer der ersten Clubs hat der FC Zürich die Vorbereitung auf die Rückrunde der Super League aufgenommen. Nicht mehr dabei ist Routinier Kay Voser. Mehr...

Keine Winterpause für den Sportchef des FC Basel

Die Erfolge in der Champions League bescheren Basel Würde und Bürde. Marco Streller steht vor Zusatzarbeit. Mehr...

Und dann machte FCB-Oberlin in der 65. Minute alles klar

Schöne Tore, traumhafter Abend: Wie Basel in Lissabon die Quali für die Achtelfinals der Champions League erreichte. Mehr...

Hingis zu ihrem Rücktritt: «Es ist der richtige Zeitpunkt für mich»

Martina Hingis hat genug. Vor dem WTA-Final in Singapur verkündet sie das Ende ihrer Karriere. Mehr...

Das WM-Silber ärgert ihn immer noch

Windsurfer Mateo Sanz Lanz ist trotz seines Glanzresultats nicht zufrieden. Die Medaille lässt aber träumen. Mehr...

Center in der besten Liga der Welt

Basketballer Clint Capela ging als zweiter Schweizer in die NBA. Bei den Houston Rockets hat er sich vom Ersatzspieler zur Teamstütze entwickelt. Mehr...

23. Grand-Slam-Titel für Martina Hingis

Wie Roger Federer bleibt auch Martina Hingis zeitlos gut. Die Ostschweizerin gewann an der Seite von Jamie Murray das Mixed, 21 Jahre nach ihrer Wimbledon-Premiere. Mehr...

«Ich hoffe, ich kann nächstes Jahr meinen Titel verteidigen»

Der letzte Schritt war nicht mehr so gross wie erwartet. Die Freude über den achten Wimbledon-Titel ist bei Roger Federer trotzdem riesig. Mehr...

Spektakel und Verzweiflung – der Liveticker zum Federer-Match

Kann man ein Spiel schlimmer beginnen? Nein! Und doch kam der Maestro zurück, teilweise mit Traumpunkten. Wenn da nur nicht Djokovic gewesen wäre. Mehr...

Das ungewohnte Problem

GC spielt gegen St. Gallen erstmals zu null. Bloss die Chancenverwertung ist beim 2:0 ein Makel. Thun schlägt Vaduz 1:0. Mehr...

Ein Duo wie Feuer und Eis

Italien tritt als klarer Aussenseiter zum Davis-Cup-Halbfinal gegen die Schweiz in Genf an. Die kleinen Hoffnungen ruhen dabei vor allem auf den so unterschiedlichen Charakteren Fabio Fognini und Andreas Seppi. Mehr...

Und plötzlich ist die Effizienz da

Der FC Zürich kann sich nach oben orientieren. Das 4:0 gegen St. Gallen ist der höchste Saisonsieg. Mehr...

Die schwierigste Mission

Mit einem Sieg gegen St. Gallen ist Lugano gerettet. Die Formkurve spricht aber nicht für die Tessiner. Mehr...

Das Dutzend ist voll für den SC Bern

Der Favorit hat es doch noch geschafft: Der SC Bern verwertete gegen Servette in der «Finalissima» den dritten Matchpuck trotz Horrorstarts mit 4:1 eindrucksvoll und machte so das Dutzend an Meistertiteln voll. Mehr...

«Früher hätte ich das Büro demoliert»

Interview FCZ-Trainer Uli Forte erklärt vor dem Rückrundenstart, warum er inzwischen ruhiger mit dem Druck umgehen kann. Mehr...

«Irgendwann hat man es auch gesehen»

Interview Martina Hingis blickt auf ihre grosse Karriere zurück. Das mit viel Reiserei verbundene Tourleben wird sie nicht vermissen. Vielmehr freut sie sich auf mehr Zeit mit ihren Pferden. Mehr...

«Ein bisschen eitel darf ich ja sein»

Interview Vor einem Jahr gewann Fabian Cancellara Olympiagold in seinem letzten grossen Rennen. Er spricht über die Mühen und Verlockungen in seinem neuen Leben nach dem Profisport. Und vom Horror auf der Schulbank. Mehr...

«Federer im Kilt? Warum nicht?»

Mit Beginn der Rasensaison rückt Andy Murray noch mehr in den Fokus. Der Schotte glaubt, dass er die Nummer 1 bald abgeben muss. Mehr...

«Die Leute haben das Gefühl, Federer gehöre ihnen»

SonntagsZeitung Marc Rosset kann Fragen nach dem Rücktritt des 18-fachen Major-Champions nicht mehr hören. Besser wäre, sich einfach für alles bei Federer zu bedanken. Mehr...

«Ich war jeden Tag stolz»

Klotens Sean Simpson über ein Eishockeyleben, das ihn vom bescheidenen Lyss übers Schweizer Nationalteam zu den Flyers führte. Mehr...

«Spektakel ist im Fussball das Wichtigste»

Interview Der prominenteste Transfer der Super League ist ein Trainer im Rentenalter. Der 68-jährige Zdenek Zeman will mit Aufsteiger Lugano seiner Linie treu bleiben und strikten Offensivfussball spielen lassen. Mehr...

«Versuche, leiser zu werden!»

Urs Fischer will als Trainer des FC Basel mit den Spielern Mundart sprechen und erklärt, warum er höchstens zwei Spieler seines Kalibers im Team ertragen könnte. Mehr...

«Ich sehe keinen Nachteil im Älterwerden»

Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg ist einer von fünf Schweizern, die in Brasilien ihre dritte WM bestreiten werden. Der 30-jährige Stammgoalie spricht im Interview über Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. Mehr...

Wie Blocher als EU-Anhänger

Dauerprovokateur Maxim Lapierre ist neu auch spielerisch der Leader bei Lugano. Vor Spiel 6 der Finalserie am Mittwoch im Hallenstadion überrascht er mit einer ungewöhnlichen Forderung. Mehr...

Weshalb der ZSC-Topskorer Lugano grossartig findet

Beim ZSC-Startsieg in Lugano musste Fredrik Pettersson nicht auffallen. Nun hofft er, dass sein «Bruder» Linus Klasen auch heute im Hallenstadion nicht spielt. Mehr...

Klotens Ersatzgoalie soll Kanada zu Olympia-Gold hexen

In der National League hat er noch keine Sekunde gespielt, nun ist er die grosse Hoffnung für das Mutterland des Eishockeys: Der Kanadier Kevin Poulin könnte eines der schönsten Kapitel dieser Spiele schreiben. Mehr...

Verrückt nach Eishockey

Paul Di Pietro erzielte 2006 beim 2:0 gegen sein Mutterland Kanada beide Tore für die Schweiz. Der Held von Turin spricht aber lieber von der Gegenwart. Mehr...

Die Spielfreude im Wohnzimmer

Raphael Diaz ist Captain bei Zug und im Nationalteam. Der 32-Jährige kann die beiden Aufgaben gut trennen. Mehr...

Mit Verzögerung angekommen

Porträt Erstmals seit Einführung kommt der Spieler des ­Monats aus der zweithöchsten Liga. Melvin Nyffeler, der Goalie der Lakers, hielt im November überragend. Mehr...

Vom Bett ans Spiel in zwei Sekunden

Reportage Ein Augenschein in Russland vor der Auslosung zeigt: Es wird eine WM der langen Reisen und enormen kulturellen Unterschiede. Mehr...

Spiele nie zweimal den gleichen Ball

Martina Hingis tritt endgültig zurück. Die Ostschweizerin, die einst die Schweizer Sportlandkarte veränderte, ist mit 37 glücklich wie nie zuvor. Mehr...

Luganos nächster Anlauf

Seit 2006 und dem siebten Meistertitel waren die Tessiner nie mehr «grande». Auch in dieser Vorbereitung gab es einen empfindlichen Rückschlag. Mehr...

Raus aus der Schublade

Er schiesst genauer als Wayne Gretzky und ist Stanley-Cup-Sieger. In Zug will der Schwede Viktor Stålberg den Spass wiederfinden – und einen Titel. Mehr...

Der Identitätsstifter

Schon früh musste Luca Cereda seine NHL-Träume wegen gesundheitlicher Probleme begraben. Nun soll der Jungtrainer Ambri-Piotta neues Leben einhauchen. Mehr...

Diesem Wunderkind kann niemand widerstehen

Video Der Japaner Tomokazu Harimoto gilt als Jahrhunderttalent des Tischtennis. Nun besiegte der erst 14-Jährige mit Timo Boll die ehemalige Weltnummer 1. Mehr...

Die Hexen fliegen ganz oben

Der Trainer stahl einst Diego Maradona die Show, nun soll notfalls Übernatürliches helfen: Das Märchen von Serie-A-Aufsteiger Benevento. Mehr...

Warum Cilic in Tränen ausgebrochen ist

Video Der Kroate war im Wimbledon-Finale nicht in Topform. Sein linker Fuss machte ihm zu schaffen. Mehr...

Degradiert, dann Captain, nun zurück

Porträt FCZ-Liebling David Da Costa wechselt nach zwei erfüllenden Saisons bei Novara in der italienischen Serie B zu Lugano. Mehr...

Baustellen über Baustellen

Analyse Der freie Fall des EHC Kloten wird mit zwei Niederlagen weiter beschleunigt. Ein Trainerwechsel ist wohl unausweichlich. Mehr...

Leicht und doch ein Schwergewicht

Analyse Jeannine Gmelin gewinnt als erste Schweizerin in einer olympischen Ruderbootsklasse eine WM-Medaille – und gleich Gold. Mehr...

Federer-Gegner: Giftiger Backhand-Slice, platzierter Aufschlag

Analyse Der «falsche» Zverev fordert Roger Federer. Der Deutsche bewies Nervenstärke gegen Murray. Mehr...

Eine Ansage an die Konkurrenz

Analyse Roger Federer nimmt noch einmal eine Mutation im Trainerstaff vor. Mit der Verpflichtung des Kroaten Ivan Ljubicic zeigt Federer der Konkurrenz, dass er noch immer hungrig ist. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.