Autor:: Marisa Eggli


News

Mit über 70 eine WG gegründet

Kurz vor dem Tod ihres Mannes tat Rosmarie Keller einen mutigen Schritt: Sie nahm eine Studentin als Untermieterin bei sich auf. Mehr...

Die Klimaschützer werden extremer

Aktivisten besetzten am Montag die Eingänge der CS am Paradeplatz. 64 wurden verhaftet. Politiker sehen die Aktion kritisch. Mehr...

Stadtpolizei stellt am Utoquai die Kameras scharf

Die Zürcher Seepromenade ist ein beliebter Ort für Jugendliche. Nach Krawallen über Ostern lässt die Polizei das Gebiet nun überwachen. Mehr...

Zürcher Stadt prescht beim Frauenstreik vor

Uster hat mit dem Frauenstreik einen aussergewöhnlichen Umgang gefunden – und der ist heftig umstritten. Mehr...

Drohung und Nötigung: Geiselnehmer war Polizei bekannt

Gegen den 60-Jährigen, der in Zürich zwei Frauen gefangen hielt und tötete, hatte eines seiner späteren Opfer Anzeige erstattet. Aber die Polizei verzichtete auf Schutzmassnahmen. Mehr...

Interview

«Wir bekämpfen das Asylzentrum bis vor Bundesgericht»

Interview Die Gegner des Bundesasylzentrums in Zürich-West wehren sich weiter gegen den Neubau. Trotz der überdeutlichen Zustimmung in der Stadt und in ihrem Kreis. Mehr...

«Leute, die am ersten Tag alles besser wissen, sind mir suspekt»

Interview SP-Nationalrätin Min Li Marti landet im Parlamentarier-Rating weit hinten. Wie sie sich das erklärt. Mehr...

«Die Eltern konnten mich im Gymi auch nicht selber unterstützen»

Interview Bildungsdirektorin Silvia Steiner will Massnahmen ergreifen, damit mehr Kinder die Probezeit im Gymi schaffen. Wie das? Mehr...

«Wir müssen uns fragen, ob die Pisa-Studie das Geld noch wert ist»

Interview Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher LehrerInnenverbands, freut sich über das gute Abschneiden der Schweizer Schulen im internationalen Vergleich. Trotzdem sieht sie Nachholbedarf. Mehr...

«Hört auf zu jammern!»

Interview Winterthurs ehemaliger Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) meldet sich erstmals seit seinem Rücktritt 2012 öffentlich zu Wort. Er kritisiert den heutigen Stadtrat scharf. Mehr...

Hintergrund

Heimlichtuerei um Bruno Sauters Abgang

Er gilt als einer der mächtigsten Zürcher Amtschefs. Nun bleibt er ab sofort der Arbeit fern. Ob er wieder kommt, ist offen. Mehr...

Wohin mit Mörgeli und Landmann?

Christoph Mörgeli strebt ein Polit-Comeback an, Milieuanwalt Valentin Landmann ist Quereinsteiger. Die Zürcher SVP sucht eine kreative Lösung für ihre Nationalratsliste. Mehr...

Strassen bauen, Wirtschaft fördern

Porträt Carmen Walker Späh hat sich vor allem als Strassenbauerin hervorgetan. Sie glaubt an den Verkehr als bedeutende Wirtschaftskraft – und hat sich bei einem Anliegen zünftig verschätzt. Mehr...

Wo Grossbetrieb herrscht, wenn Zürich schläft

Es ist kühl und hektisch. Doch wenn die Sonne aufgeht, kehrt Ruhe ein hinter Tür Nummer 15 des TA-Adventskalenders. Mehr...

Im Zimmer der tausend Verbrechen

Es wird gelogen, geweint, geflucht und bereut hinter Tür Nummer 13 des TA-Adventskalendres Mehr...

Meinung

Das Wasser verdient ein besseres Gesetz

Leitartikel Die bürgerliche Mehrheit des Zürcher Kantonsrats hat ein konservatives Wassergesetz verabschiedet. Gerade in der Frage des Gewässerschutzes muss es aber forscher sein. Mehr...

Aufstehen – und weitermachen!

Kommentar Der Test mit dem Grundeinkommen ist am Geld gescheitert. Nun braucht es eine Prise Silicon Valley. Mehr...

Ein Verbot der Prostitution wird teuer

Kommentar Wer das Sexgewerbe illegal machen will, muss ­den Frauen bei der Suche nach neuer Arbeit helfen. Mehr...

Jetzt wäre der Zeitpunkt hinzustehen

Analyse Die kantonale SP-Spitze schweigt zu einer wichtigen Frage: Ob sie ihren Regierungsräten Jacqueline Fehr und Mario Fehr noch vertraut. Das ist mutlos – und heikel. Mehr...

Wäre Winterthurs bürgerliche Wende auch in Zürich möglich?

Infografik Die Bürgerlichen wollen an die Macht im Zürcher Stadtrat. Doch für einen Umschwung braucht es diese fünf Zutaten. Mehr...

Service

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...


Mit über 70 eine WG gegründet

Kurz vor dem Tod ihres Mannes tat Rosmarie Keller einen mutigen Schritt: Sie nahm eine Studentin als Untermieterin bei sich auf. Mehr...

Die Klimaschützer werden extremer

Aktivisten besetzten am Montag die Eingänge der CS am Paradeplatz. 64 wurden verhaftet. Politiker sehen die Aktion kritisch. Mehr...

Stadtpolizei stellt am Utoquai die Kameras scharf

Die Zürcher Seepromenade ist ein beliebter Ort für Jugendliche. Nach Krawallen über Ostern lässt die Polizei das Gebiet nun überwachen. Mehr...

Zürcher Stadt prescht beim Frauenstreik vor

Uster hat mit dem Frauenstreik einen aussergewöhnlichen Umgang gefunden – und der ist heftig umstritten. Mehr...

Drohung und Nötigung: Geiselnehmer war Polizei bekannt

Gegen den 60-Jährigen, der in Zürich zwei Frauen gefangen hielt und tötete, hatte eines seiner späteren Opfer Anzeige erstattet. Aber die Polizei verzichtete auf Schutzmassnahmen. Mehr...

Quiz: Sind Sie schlauer als das Zürcher Schulamt?

Die Stadt Zürich bringt Kindern in einem Online-Lehrmittel falsche Wappen bei. Hätten Sie es gemerkt? Testen Sie Ihr Wissen! Mehr...

«50 Prozent der Schüler im Kanton Zürich mobbten bereits»

Interview Opfer werden zu Tätern und umgekehrt: Dirk Baier forscht zu Cybermobbing unter Jugendlichen. Am Donnerstag tritt er in Zürich auf. Mehr...

Zürich erhält erstmals einen grünen Baudirektor

Die Ämter im Regierungsrat sind verteilt. Natalie Rickli muss sich in ein neues Thema einarbeiten. Mehr...

Winterthurer Finanzvorsteherin tritt überraschend zurück

Yvonne Beutler (SP) zieht es in die Privatwirtschaft. Die 46-Jährige gibt im Oktober ihr Amt ab – nur eineinhalb Jahre nach der Wiederwahl. Mehr...

Ein junger Dübendorfer und Toni Bortoluzzi für die SVP

Jetzt ist also klar, wer in Zürich die gebeutelte Volkspartei in die Wahlen vom Herbst führen soll. Und das mit Blochers Segen. Mehr...

«Wenn ich in einigen Jahren sterbe, wie geht es weiter?»

Der verstorbene Winterthurer Milliardär Bruno Stefanini schrieb alles auf, was ihn beschäftigte. Ihn trieb ein grosses Vorhaben um, an dem er scheiterte. Mehr...

SVP-Doppelrücktritt aus dem Nationalrat

Natalie Rickli und Jürg Stahl verlassen die nationale Politik im Sommer gemeinsam – und verschaffen zwei anderen einen Vorteil. Mehr...

SVP-Spitze setzt auf ihren bekanntesten Mann

Roger Köppel statt Alfred Heer soll für die Zürcher SVP in den Ständerat. Die Konkurrenz ist hart. Mehr...

«Sie trinken exzessiv, essen kaum und klappen auch mal zusammen»

Anders als Altersheime sind Pflegezentren auf betagte Alkoholiker vorbereitet. Die in Zürich zuständige Chefärztin sagt, wie man mit ihnen umgehen muss. Mehr...

Doppelt so viel Badi auf der Werdinsel

Die Stadt Zürich verlängert die Schwimmstrecke im Kanal des beliebten Flussbads. Das hat aber seinen Preis. Mehr...

«Wir bekämpfen das Asylzentrum bis vor Bundesgericht»

Interview Die Gegner des Bundesasylzentrums in Zürich-West wehren sich weiter gegen den Neubau. Trotz der überdeutlichen Zustimmung in der Stadt und in ihrem Kreis. Mehr...

«Leute, die am ersten Tag alles besser wissen, sind mir suspekt»

Interview SP-Nationalrätin Min Li Marti landet im Parlamentarier-Rating weit hinten. Wie sie sich das erklärt. Mehr...

«Die Eltern konnten mich im Gymi auch nicht selber unterstützen»

Interview Bildungsdirektorin Silvia Steiner will Massnahmen ergreifen, damit mehr Kinder die Probezeit im Gymi schaffen. Wie das? Mehr...

«Wir müssen uns fragen, ob die Pisa-Studie das Geld noch wert ist»

Interview Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher LehrerInnenverbands, freut sich über das gute Abschneiden der Schweizer Schulen im internationalen Vergleich. Trotzdem sieht sie Nachholbedarf. Mehr...

«Hört auf zu jammern!»

Interview Winterthurs ehemaliger Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) meldet sich erstmals seit seinem Rücktritt 2012 öffentlich zu Wort. Er kritisiert den heutigen Stadtrat scharf. Mehr...

«Reich werden und das Geld behalten ist hier selten das Ziel»

Interview Für den Ökonomen Eilif Trondsen gehört das Zerstören alter Strukturen zur Grundhaltung im Silicon Valley. Diese Kraft gilt aber nicht als negativ. Mehr...

«Plötzlich gehörte ich nicht mehr dazu»

Interview Die ehemalige Winterthurer SP-Stadträtin Pearl Pedergnana weiss, wie man sich nach einer Abwahl fühlt. Sie hat Justizdirektor Martin Graf vorgewarnt. Sie selber will nun zurück in die Politik – nach Bern. Mehr...

«Noch ist offen, ob sich die Situation verschärft»

Interview Dass Google seinen Standort in Zürich vergrössert, freut das Wirtschaftsamt. Sorgen macht ihm der Bund. Mehr...

«Meine gefrorenen Eizellen sind unser Back-up»

Eine Zürcher Anwältin will sich ihre Fruchtbarkeit für später sichern und lässt Eizellen einfrieren. Manchmal fühlt sie sich dabei wie eine «Laborratte». Mehr...

«Das Toni ist kein kuscheliges Nest»

Interview Die Architekten des Toni-Areals, Daniel Niggli und Mathias Müller, wollen die Studierenden mit dem Gebäude fordern. Mehr...

«Der tiefe Wert überrascht mich leider nicht»

Hans Zolliker, Schulpräsident von Opfikon, hätte in seiner Stadt gerne eine bessere Maturitätsquote. Für ihn führen aber auch andere Wege zum Erfolg. Mehr...

Heimlichtuerei um Bruno Sauters Abgang

Er gilt als einer der mächtigsten Zürcher Amtschefs. Nun bleibt er ab sofort der Arbeit fern. Ob er wieder kommt, ist offen. Mehr...

Wohin mit Mörgeli und Landmann?

Christoph Mörgeli strebt ein Polit-Comeback an, Milieuanwalt Valentin Landmann ist Quereinsteiger. Die Zürcher SVP sucht eine kreative Lösung für ihre Nationalratsliste. Mehr...

Strassen bauen, Wirtschaft fördern

Porträt Carmen Walker Späh hat sich vor allem als Strassenbauerin hervorgetan. Sie glaubt an den Verkehr als bedeutende Wirtschaftskraft – und hat sich bei einem Anliegen zünftig verschätzt. Mehr...

Wo Grossbetrieb herrscht, wenn Zürich schläft

Es ist kühl und hektisch. Doch wenn die Sonne aufgeht, kehrt Ruhe ein hinter Tür Nummer 15 des TA-Adventskalenders. Mehr...

Im Zimmer der tausend Verbrechen

Es wird gelogen, geweint, geflucht und bereut hinter Tür Nummer 13 des TA-Adventskalendres Mehr...

Die Ideologie der SP war ihr zu eng

Niemand umarmte Chantal Galladé bei ihrem Abschied herzlicher als Natalie Rickli. Ein Sinnbild für das frostige Verhältnis zur eigenen Partei. Mehr...

Zürcher verdienen viel – aber wie viel bleibt übrig?

Weil das Leben in der Stadt so teuer ist, würden sie besser in die Agglo oder noch weiter weg ziehen. Sechs Fakten zum Lohn. Mehr...

Vom Dalai Lama ins Zürcher Tösstal gesandt

Porträt Mit 10 ins Kloster, mit 17 aus Tibet geflohen, mit 25 Mönch in der Schweiz – Lama Tenzin ist seit 50 Jahren Seelsorger seines vertriebenen Volkes. Mehr...

Sie hängt die Stadt an die Wand

Porträt Die Künstlerin Maria Pomiansky widmet Zürich-West ein Buch. Fasziniert vom ehemaligen Industriegebiet, hat sie dessen Wandel auf Ölbildern eingefangen. Mehr...

Die netten Rechten

Sie sind linientreue SVPler und wollen in den Zürcher Stadtrat: Susanne Brunner und Roger Bartholdi gelten in Zürcher Politkreisen als «unbeschriebene Blätter». Mehr...

Stiller Abschied von Millionär Erb

Porträt Er gehörte zu den reichsten Unternehmern und endete als Betrüger. Der Ex-Chef der Erb-Gruppe starb am Samstag – vor Antritt einer Gefängnisstrafe. Mehr...

Die Zürcher Weihnachtsmärkte im Vergleich

Sechseläutenplatz, Niederdorf, Hauptbahnhof: Wo es den günstigsten Glühwein gibt und warum das Geschäft harzig läuft. Mehr...

Genf und Zürich feiern – trotz Terrorangst

Terrorwarnungen gibt es für das Geneva Lake Festival und die Zürcher Street-Parade keine. Trotzdem sind die Polizeikorps an den Anlässen gefordert wie nie zuvor. Mehr...

Fall Seefeld: «Jeder Getötete ist einer zu viel»

Für die Mutter von Pasquale Brumann, die vor gut 20 Jahren von einem Sexualstraftäter im Hafturlaub getötet worden war, ist klar: Kusters Gefährlichkeit wurde falsch eingeschätzt. Mehr...

Kunst, die aus dem Museum stinkt

Morgen öffnet die Manifesta 11 in Zürich. Am Kunstfestival stellen 130 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt aus. Ein Werk sorgte bereits im Vorfeld für dicke Luft. Mehr...

Das Wasser verdient ein besseres Gesetz

Leitartikel Die bürgerliche Mehrheit des Zürcher Kantonsrats hat ein konservatives Wassergesetz verabschiedet. Gerade in der Frage des Gewässerschutzes muss es aber forscher sein. Mehr...

Aufstehen – und weitermachen!

Kommentar Der Test mit dem Grundeinkommen ist am Geld gescheitert. Nun braucht es eine Prise Silicon Valley. Mehr...

Ein Verbot der Prostitution wird teuer

Kommentar Wer das Sexgewerbe illegal machen will, muss ­den Frauen bei der Suche nach neuer Arbeit helfen. Mehr...

Jetzt wäre der Zeitpunkt hinzustehen

Analyse Die kantonale SP-Spitze schweigt zu einer wichtigen Frage: Ob sie ihren Regierungsräten Jacqueline Fehr und Mario Fehr noch vertraut. Das ist mutlos – und heikel. Mehr...

Wäre Winterthurs bürgerliche Wende auch in Zürich möglich?

Infografik Die Bürgerlichen wollen an die Macht im Zürcher Stadtrat. Doch für einen Umschwung braucht es diese fünf Zutaten. Mehr...

Ein offenes Rennen für den Frieden

Kommentar Der Entscheid des FDP-Präsidiums für einen Zweikampf um die Zürcher Stadtratskandidatur ist richtig. Mehr...

Küsschen für ein süsses Geheimnis

Kolumne An der letzten Ratssitzung vor den Ferien haben die Kantonsräte Aprikosen gekostet und Neuigkeiten verkündet, die ihr Leben verändern. Mehr...

Und plötzlich regnet es Abfallsäcke vom Himmel

Karl’s kühne Gassenschau feierte mit ihrem neuen Stück «Sektor 1» in Winterthur Premiere. Das Spektakel ist witzig, poetisch und voller Action. Mehr...

Die Klärung

Zürich machts möglich: 80 Tonnen getrocknete Fäkalien werden zur Kunst. Offen ist, ob es deswegen dicke Luft gibt. Mehr...

Wo der Glühwein in Zürich am besten schmeckt

Von Fusel keine Spur: In der Weihnachtszeit werden Tausende Liter Glühwein gestürzt. Der leckerste soll gekürt werden. Unser Test. Mehr...

Ein Mann wie Kopfweh

Analyse Roger Clinton bereitet seiner berühmten Familie Probleme. Mehr...

Ein Zentrum, viele Misstöne

Kommentar Bund und Stadt gehen mit dem geplanten Asylzentrum auf dem Duttweiler-Areal ein Risiko ein. Mehr...

Geschwitzt, gestolpert, geschnetzelt

Glosse Eine Woche nach der Wahlschlappe der Grünen zeigt sich: Links-grüne Kantonsräte sind doch besser als ihre bürgerlichen Kollegen – zumindest sportlich gesehen. Mehr...

Heissbegehrter «Messerfuchtler»

Analyse Der parteilose Ex-SVPler Mario Babini dominiert die Zürcher Budgetdebatte. Das ist ein eigenartiger Zufall, den er der Tatsache verdankt, dass er in Untersuchungshaft sass. Mehr...

Essen zwischen Krieg und Frieden

Der Palestine Grill gehört zu den besten kleinen Strassenküchen und Take-aways Zürichs. Und er passt wohl nirgends so gut hin wie an die Langstrasse. Mehr...

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.