Autor:: Marisa Eggli


News

Prostituierte fürchten sich vor Arbeitsverbot

Vier Sexarbeiterinnen aus Zürich sprechen über das Prostitutionsverbot. Sie haben Angst, Schutz und Einkommen zu verlieren. Mehr...

Rega verliert Lufthoheit im Kanton Zürich

Von Luftrettern aus dem Aargau und aus Deutschland erhält die Rega in Zürich nun Konkurrenz. Mehr...

Nach «Lies!»-Koranen werden Islam-Broschüren verteilt

In Winterthur verteilen Männer neue Broschüren zum Islam. Ihr Auftritt erinnert an die umstrittene Koran-Verteilaktion «Lies!». Mehr...

Bären für Winterthur

Sie holte bereits den Wolf zurück: Nun will Ruth Werren den Braunpelz ansiedeln. Es fehlt nur noch die Zustimmung der Stadtregierung. Mehr...

Das Kunsthaus bricht durch

Bei der Grossbaustelle des Kunsthauses Zürich ist heute ein entscheidender Durchstoss geglückt: die Verbindung zwischen Alt und Neu. Mehr...

Interview

«Wir bekämpfen das Asylzentrum bis vor Bundesgericht»

Interview Die Gegner des Bundesasylzentrums in Zürich-West wehren sich weiter gegen den Neubau. Trotz der überdeutlichen Zustimmung in der Stadt und in ihrem Kreis. Mehr...

«Leute, die am ersten Tag alles besser wissen, sind mir suspekt»

Interview SP-Nationalrätin Min Li Marti landet im Parlamentarier-Rating weit hinten. Wie sie sich das erklärt. Mehr...

«Die Eltern konnten mich im Gymi auch nicht selber unterstützen»

Interview Bildungsdirektorin Silvia Steiner will Massnahmen ergreifen, damit mehr Kinder die Probezeit im Gymi schaffen. Wie das? Mehr...

«Wir müssen uns fragen, ob die Pisa-Studie das Geld noch wert ist»

Interview Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher LehrerInnenverbands, freut sich über das gute Abschneiden der Schweizer Schulen im internationalen Vergleich. Trotzdem sieht sie Nachholbedarf. Mehr...

«Hört auf zu jammern!»

Interview Winterthurs ehemaliger Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) meldet sich erstmals seit seinem Rücktritt 2012 öffentlich zu Wort. Er kritisiert den heutigen Stadtrat scharf. Mehr...

Hintergrund

Vom Dalai Lama ins Zürcher Tösstal gesandt

Porträt Mit 10 ins Kloster, mit 17 aus Tibet geflohen, mit 25 Mönch in der Schweiz – Lama Tenzin ist seit 50 Jahren Seelsorger seines vertriebenen Volkes. Mehr...

Sie hängt die Stadt an die Wand

Porträt Die Künstlerin Maria Pomiansky widmet Zürich-West ein Buch. Fasziniert vom ehemaligen Industriegebiet, hat sie dessen Wandel auf Ölbildern eingefangen. Mehr...

Die netten Rechten

Sie sind linientreue SVPler und wollen in den Zürcher Stadtrat: Susanne Brunner und Roger Bartholdi gelten in Zürcher Politkreisen als «unbeschriebene Blätter». Mehr...

Stiller Abschied von Millionär Erb

Porträt Er gehörte zu den reichsten Unternehmern und endete als Betrüger. Der Ex-Chef der Erb-Gruppe starb am Samstag – vor Antritt einer Gefängnisstrafe. Mehr...

Die Zürcher Weihnachtsmärkte im Vergleich

Sechseläutenplatz, Niederdorf, Hauptbahnhof: Wo es den günstigsten Glühwein gibt und warum das Geschäft harzig läuft. Mehr...

Meinung

Ein Verbot der Prostitution wird teuer

Kommentar Wer das Sexgewerbe illegal machen will, muss ­den Frauen bei der Suche nach neuer Arbeit helfen. Mehr...

Jetzt wäre der Zeitpunkt hinzustehen

Analyse Die kantonale SP-Spitze schweigt zu einer wichtigen Frage: Ob sie ihren Regierungsräten Jacqueline Fehr und Mario Fehr noch vertraut. Das ist mutlos – und heikel. Mehr...

Wäre Winterthurs bürgerliche Wende auch in Zürich möglich?

Infografik Die Bürgerlichen wollen an die Macht im Zürcher Stadtrat. Doch für einen Umschwung braucht es diese fünf Zutaten. Mehr...

Ein offenes Rennen für den Frieden

Kommentar Der Entscheid des FDP-Präsidiums für einen Zweikampf um die Zürcher Stadtratskandidatur ist richtig. Mehr...

Küsschen für ein süsses Geheimnis

Kolumne An der letzten Ratssitzung vor den Ferien haben die Kantonsräte Aprikosen gekostet und Neuigkeiten verkündet, die ihr Leben verändern. Mehr...

Service

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...


Prostituierte fürchten sich vor Arbeitsverbot

Vier Sexarbeiterinnen aus Zürich sprechen über das Prostitutionsverbot. Sie haben Angst, Schutz und Einkommen zu verlieren. Mehr...

Rega verliert Lufthoheit im Kanton Zürich

Von Luftrettern aus dem Aargau und aus Deutschland erhält die Rega in Zürich nun Konkurrenz. Mehr...

Nach «Lies!»-Koranen werden Islam-Broschüren verteilt

In Winterthur verteilen Männer neue Broschüren zum Islam. Ihr Auftritt erinnert an die umstrittene Koran-Verteilaktion «Lies!». Mehr...

Bären für Winterthur

Sie holte bereits den Wolf zurück: Nun will Ruth Werren den Braunpelz ansiedeln. Es fehlt nur noch die Zustimmung der Stadtregierung. Mehr...

Das Kunsthaus bricht durch

Bei der Grossbaustelle des Kunsthauses Zürich ist heute ein entscheidender Durchstoss geglückt: die Verbindung zwischen Alt und Neu. Mehr...

Zum Sieg gibt es Tränen

Der Winterthurer CVP-Stadtpräsident Michael Künzle hat sein Amt erfolgreich verteidigt. Nun muss er als Bürgerlicher eine Regierung führen, die links-grün dominiert ist. Mehr...

Wie verkauft man ein Schloss?

Video Die Luxusresidenz des verstorbenen Unternehmers und Betrügers Rolf Erb steht zum Verkauf. Einen Käufer zu finden, wird schwierig. Mehr...

Wer begrüsst den Dalai Lama?

Der Winterthurer Stadtpräsident Michael Künzle würde gern an der Jubiläumsfeier des Tibet-Instituts teilnehmen. Eine harte Konkurrentin stellt sich ihm in den Weg. Mehr...

Und dann ist der Hund tot

Der kantonale Ombudsmann Thomas Faesi hat sich 2017 mit mehr Fällen beschäftigt als je zuvor. Darunter sind unglaubliche Geschichten von Macht und Ohnmacht. Mehr...

Über diese Themen wird Zürich streiten

Spitäler, Steuern, Wohnen und Velos: Das rot-grüne Parlament wird dem rot-grünen Stadtrat Druck machen. Mehr...

Winterthur: Eine Person nach Gasleck im Spital

Beim Bahnhof Winterthur ist «massiv» Erdgas ausgeströmt. Die Polizei empfahl, Fenster und Türen zu schliessen. Eine Person musste verarztet werden. Inzwischen gabs Entwarnung. Mehr...

So ticken die drei neuen Zürcher Stadträte

Sie heissen Karin Rykart, Andreas Hauri und Michael Baumer, und sie regieren künftig mit. Doch wofür stehen die Neuen? Mehr...

Ein Paukenschlag in Winterthur

Damit haben wohl nur wenige gerechnet: Die SP verdrängt die SVP aus dem Stadtrat. Mehr...

Zürcher Naturschützer schlagen Alarm und fordern Millionen

Ein düsteres Bild der Natur zeichnen die grossen Zürcher Umweltorganisationen. Jetzt hoffen sie auf das Stimmvolk – und wollen mehr Geld. Mehr...

Zürcher SP verzichtet auf weitere Kandidatur

Die SP schickt nach Nielsens Rückzug keine weitere Kandidatin ins Zürcher Stadtrat-Rennen – und verliert damit nach 20 Jahren erstmals einen Sitz. Mehr...

«Wir bekämpfen das Asylzentrum bis vor Bundesgericht»

Interview Die Gegner des Bundesasylzentrums in Zürich-West wehren sich weiter gegen den Neubau. Trotz der überdeutlichen Zustimmung in der Stadt und in ihrem Kreis. Mehr...

«Leute, die am ersten Tag alles besser wissen, sind mir suspekt»

Interview SP-Nationalrätin Min Li Marti landet im Parlamentarier-Rating weit hinten. Wie sie sich das erklärt. Mehr...

«Die Eltern konnten mich im Gymi auch nicht selber unterstützen»

Interview Bildungsdirektorin Silvia Steiner will Massnahmen ergreifen, damit mehr Kinder die Probezeit im Gymi schaffen. Wie das? Mehr...

«Wir müssen uns fragen, ob die Pisa-Studie das Geld noch wert ist»

Interview Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher LehrerInnenverbands, freut sich über das gute Abschneiden der Schweizer Schulen im internationalen Vergleich. Trotzdem sieht sie Nachholbedarf. Mehr...

«Hört auf zu jammern!»

Interview Winterthurs ehemaliger Stadtpräsident Ernst Wohlwend (SP) meldet sich erstmals seit seinem Rücktritt 2012 öffentlich zu Wort. Er kritisiert den heutigen Stadtrat scharf. Mehr...

«Reich werden und das Geld behalten ist hier selten das Ziel»

Interview Für den Ökonomen Eilif Trondsen gehört das Zerstören alter Strukturen zur Grundhaltung im Silicon Valley. Diese Kraft gilt aber nicht als negativ. Mehr...

«Plötzlich gehörte ich nicht mehr dazu»

Interview Die ehemalige Winterthurer SP-Stadträtin Pearl Pedergnana weiss, wie man sich nach einer Abwahl fühlt. Sie hat Justizdirektor Martin Graf vorgewarnt. Sie selber will nun zurück in die Politik – nach Bern. Mehr...

«Noch ist offen, ob sich die Situation verschärft»

Interview Dass Google seinen Standort in Zürich vergrössert, freut das Wirtschaftsamt. Sorgen macht ihm der Bund. Mehr...

«Meine gefrorenen Eizellen sind unser Back-up»

Eine Zürcher Anwältin will sich ihre Fruchtbarkeit für später sichern und lässt Eizellen einfrieren. Manchmal fühlt sie sich dabei wie eine «Laborratte». Mehr...

«Das Toni ist kein kuscheliges Nest»

Interview Die Architekten des Toni-Areals, Daniel Niggli und Mathias Müller, wollen die Studierenden mit dem Gebäude fordern. Mehr...

«Der tiefe Wert überrascht mich leider nicht»

Hans Zolliker, Schulpräsident von Opfikon, hätte in seiner Stadt gerne eine bessere Maturitätsquote. Für ihn führen aber auch andere Wege zum Erfolg. Mehr...

Vom Dalai Lama ins Zürcher Tösstal gesandt

Porträt Mit 10 ins Kloster, mit 17 aus Tibet geflohen, mit 25 Mönch in der Schweiz – Lama Tenzin ist seit 50 Jahren Seelsorger seines vertriebenen Volkes. Mehr...

Sie hängt die Stadt an die Wand

Porträt Die Künstlerin Maria Pomiansky widmet Zürich-West ein Buch. Fasziniert vom ehemaligen Industriegebiet, hat sie dessen Wandel auf Ölbildern eingefangen. Mehr...

Die netten Rechten

Sie sind linientreue SVPler und wollen in den Zürcher Stadtrat: Susanne Brunner und Roger Bartholdi gelten in Zürcher Politkreisen als «unbeschriebene Blätter». Mehr...

Stiller Abschied von Millionär Erb

Porträt Er gehörte zu den reichsten Unternehmern und endete als Betrüger. Der Ex-Chef der Erb-Gruppe starb am Samstag – vor Antritt einer Gefängnisstrafe. Mehr...

Die Zürcher Weihnachtsmärkte im Vergleich

Sechseläutenplatz, Niederdorf, Hauptbahnhof: Wo es den günstigsten Glühwein gibt und warum das Geschäft harzig läuft. Mehr...

Genf und Zürich feiern – trotz Terrorangst

Terrorwarnungen gibt es für das Geneva Lake Festival und die Zürcher Street-Parade keine. Trotzdem sind die Polizeikorps an den Anlässen gefordert wie nie zuvor. Mehr...

Fall Seefeld: «Jeder Getötete ist einer zu viel»

Für die Mutter von Pasquale Brumann, die vor gut 20 Jahren von einem Sexualstraftäter im Hafturlaub getötet worden war, ist klar: Kusters Gefährlichkeit wurde falsch eingeschätzt. Mehr...

Kunst, die aus dem Museum stinkt

Morgen öffnet die Manifesta 11 in Zürich. Am Kunstfestival stellen 130 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt aus. Ein Werk sorgte bereits im Vorfeld für dicke Luft. Mehr...

Kurz-Gymnasium: Jeder Fünfte fliegt in der Probezeit raus

Im Kanton Zürich haben viele ehemalige Sekundarschüler Probleme, in der Mittelschule mitzukommen. Bildungspolitiker fordern neue Modelle. Mehr...

Der Hasen-Trick

Er ist das speziellste Schoggi-Tier Zürichs: der Dreiohrhase. Gegossen wird er mitten in der Stadt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet war dabei. Mehr...

Zwei Städte, doppelter Preis

Nach dem Debakel mit den Ikea-Modellen hat Zürich überstürzt und für viel Geld eine neue Lösung für die Asylhäuschen in der Messehalle Oerlikon finden müssen. Mehr...

Von Muslimen, die sich allein gelassen fühlen

Die Radikalisierung von Jugendlichen ist unter Muslimen ein grosses Thema. Organisationen kritisieren nun die Behörden. Sie fordern mehr Unterstützung – und eine Beratungsstelle. Mehr...

Härtere Gangart gegen ausländische Sozialhilfebezüger

Die Behörden weisen immer mehr Ausländer aus, weil sie von der Fürsorge abhängig sind. Mehr...

Zwei Kammern, zwei Kulturen

Kurz vor Schluss der Legislatur geben die Ständeräte Gas, um grosse Geschäfte durchzubringen. Die Nationalräte betreiben lieber Wahlkampf – und debattieren stundenlang. Mehr...

Bund flog nur 23 Flüchtlinge ein

Im März versprach der Bund, 3000 Syrer direkt aus den Flüchtlingslagern im Nahen Osten einzufliegen. Bis jetzt ist kaum etwas geschehen. Mehr...

Ein Verbot der Prostitution wird teuer

Kommentar Wer das Sexgewerbe illegal machen will, muss ­den Frauen bei der Suche nach neuer Arbeit helfen. Mehr...

Jetzt wäre der Zeitpunkt hinzustehen

Analyse Die kantonale SP-Spitze schweigt zu einer wichtigen Frage: Ob sie ihren Regierungsräten Jacqueline Fehr und Mario Fehr noch vertraut. Das ist mutlos – und heikel. Mehr...

Wäre Winterthurs bürgerliche Wende auch in Zürich möglich?

Infografik Die Bürgerlichen wollen an die Macht im Zürcher Stadtrat. Doch für einen Umschwung braucht es diese fünf Zutaten. Mehr...

Ein offenes Rennen für den Frieden

Kommentar Der Entscheid des FDP-Präsidiums für einen Zweikampf um die Zürcher Stadtratskandidatur ist richtig. Mehr...

Küsschen für ein süsses Geheimnis

Kolumne An der letzten Ratssitzung vor den Ferien haben die Kantonsräte Aprikosen gekostet und Neuigkeiten verkündet, die ihr Leben verändern. Mehr...

Und plötzlich regnet es Abfallsäcke vom Himmel

Karl’s kühne Gassenschau feierte mit ihrem neuen Stück «Sektor 1» in Winterthur Premiere. Das Spektakel ist witzig, poetisch und voller Action. Mehr...

Die Klärung

Zürich machts möglich: 80 Tonnen getrocknete Fäkalien werden zur Kunst. Offen ist, ob es deswegen dicke Luft gibt. Mehr...

Wo der Glühwein in Zürich am besten schmeckt

Von Fusel keine Spur: In der Weihnachtszeit werden Tausende Liter Glühwein gestürzt. Der leckerste soll gekürt werden. Unser Test. Mehr...

Ein Mann wie Kopfweh

Analyse Roger Clinton bereitet seiner berühmten Familie Probleme. Mehr...

Ein Zentrum, viele Misstöne

Kommentar Bund und Stadt gehen mit dem geplanten Asylzentrum auf dem Duttweiler-Areal ein Risiko ein. Mehr...

Geschwitzt, gestolpert, geschnetzelt

Glosse Eine Woche nach der Wahlschlappe der Grünen zeigt sich: Links-grüne Kantonsräte sind doch besser als ihre bürgerlichen Kollegen – zumindest sportlich gesehen. Mehr...

Heissbegehrter «Messerfuchtler»

Analyse Der parteilose Ex-SVPler Mario Babini dominiert die Zürcher Budgetdebatte. Das ist ein eigenartiger Zufall, den er der Tatsache verdankt, dass er in Untersuchungshaft sass. Mehr...

Essen zwischen Krieg und Frieden

Der Palestine Grill gehört zu den besten kleinen Strassenküchen und Take-aways Zürichs. Und er passt wohl nirgends so gut hin wie an die Langstrasse. Mehr...

Die Sozialkonferenz ist kein Protestzirkel

Kommentar Auch wenn der Putschversuch gescheitert ist, darf man die Schlachtrufe von rechtsbürgerlicher Seite nicht ignorieren. Mehr...

Putzhilfe, Ersatzzahn – was darf ich von den Steuern abziehen?

Die Steuererklärung steht an: 25 Fragen und Antworten, die Ihnen nützlich sein könnten. Mehr...

«Kann ich meine Diät abziehen?»

Leser fragen Beim Steuertelefon von Tagesanzeiger.ch/Newsnet ging es gestern vor allem um eine grosse Frage: Was kann ich alles abziehen? ­ Vier Steuerprofis wussten die Antworten – und haben mehr als 200 Leserinnen und Leser beraten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.