Autor:: Marius Huber


News

Schlammschlacht verschoben

Der Zürcher Gemeinderat musste sich mit mehreren Spitalthemen beschäftigen – eigentlich eine Steilvorlage für die zahlreichen Gegner der Gesundheitsvorsteherin Claudia Nielsen. Mehr...

Sonderbares geschieht in Zürich

Die Stadt Zürich besitzt Wohnungen, in denen Kachelöfen die einzige Wärmequelle sind – und damit gibt es zwei Probleme. Mehr...

In so vielen Wohnungen müsste die Stadt die Mieter auswechseln

Zurzeit leben deutlich mehr wohlhabende Menschen in Stadtwohnungen als künftig erlaubt. Aber die Statistik hat Makel. Mehr...

250 Nazi-Hefte in die Schweiz geliefert

Trotz Rückrufaktion wurde der «Schwerterträger» wieder an einem Zürcher Kiosk gesichtet. Laut dem Grosshändler handelt es sich um einen Fehler. 250 Hefte waren ausgeliefert worden. Mehr...

Der Alpenblick, den keiner will

Eine Rekordzahl an Wohnungen steht leer: Zum Beispiel in einer Geistersiedlung in einem Vorort von Zürich. Mehr...

Liveberichte

Freude bei den Frauen, Kummer bei Graf

Die Reaktionen zu den Regierungsratswahlen. Während die einen sich auf die Zusammenarbeit in der Regierung freuen, will sich der abgewählte Martin Graf komplett neu orientieren. Mehr...

Matchberichte

Das erste Heimspiel der Grasshoppers seit acht Jahren

GC-Fans haben in der Ruine des Hardturmstadions einen Match zwischen alten Fussballhelden veranstaltet – als Fingerzeig, dass es auch ein bescheidenes neues Stadion täte. Mehr...

Interview

«Coop und Migros verkaufen unseren Pak Choi»

Interview Markus Meier baut den asiatischen Kohl im Zürcher Unterland an. Die Pestizidfälle im ausländischen Gemüse verwundern ihn nicht. Mehr...

«Wir produzieren, wo es rentiert»

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich möchte deutsche Windräder kaufen, mit denen deutsche Kunden versorgt werden. Macht uns das wirklich grüner? EWZ-Chef Marcel Frei findet: Ja. Mehr...

«Mich überrascht die Haltung der Zürcher SP»

Jurist Tobias Jaag hat ein Gutachten über Wahlhürden verfasst. Den grossen Parteien gehe es um Macht. Aber kann ein EVP-Mann da neutral urteilen? Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

«Das sind hässliche Quader»

Interview Uni-Rektor Michael Hengartner sagt, die riesigen Volumen für das geplante Hochschulquartier könnten ins Stadtbild integriert werden. Zudem profitierten auch die Anwohner von der Zentralisierung. Mehr...

Hintergrund

Das Zürcher Design-Hühnerhaus

Bellevue Man könnte denken, mit einem Stall sei für einen Architekten wenig zu gewinnen. Falsch gedacht. Mehr...

Da sein, egal, wie düster es ist

Während andere den ersten Advent feiern, gehen die Zürcher Notfallseelsorger dorthin, wo aus heiterem Himmel Tod und Verzweiflung regieren. Mehr...

Die Zürcher SP in der Krise – vier Beispiele

Leitartikel Die spektakulär gescheiterte Spitalstrategie Claudia Nielsens ist Symptom dafür, dass die Sozialdemokraten am Wendepunkt stehen. Mehr...

Mit dem Auto in die Schalterhalle

Vor 50 Jahren erhielt die Zürcher Bahnhofstrasse ihren ersten Bancomaten. Weniger langlebig: Die Drive-in-Bank. Mehr...

Wie Zürich vom Energie-Poker profitieren könnte

Die grossen Energiekonzerne rechnen mit Staatshilfe für Wasserkraft. Falls ihre Wette nicht aufgeht, könnte das Zürcher EWZ womöglich günstig Kraftwerke kaufen. Mehr...

Meinung

Ein Wunder mit Beigeschmack

Analyse 13 Zürcher Gemeinderäte von links bis rechts haben sich bei der Regelung für städtische Wohnungen auf einen Kompromiss geeinigt, der diesen Namen verdient. Mehr...

Gibeli uf, Gibeli ab, juhe

Das Giebeldach ist die heilige Kuh der Landgemeinden. Aber ist es auch nötig, wo die Agglo zur Stadt wird? Ja, findet ein grosser Architekt. Mehr...

Fahren und fahren lassen

Kommentar Marius Huber, Redaktor Zürich, über die Formel E in Zürich. Mehr...

Eine neue Idee für den Schiffs-Fünfliber

Analyse Sechs Gründe warum die ZKB den Zürchern den Fünfliber schenken sollte. Mehr...

Der Schock, der alles verändert hat

Analyse Warum FDP und SVP in der Stadt Zürich um jeden Preis miteinander auskommen wollen. Mehr...

Service

Die Zürcher Terrassen-Typologie

Glosse Von wegen «Ferien in Balkonien» – Zürich ist ein wildes Balkonistan, in dem verschiedenste Fraktionen um die Vorherrschaft kämpfen. Mehr...

Nützt die Grippeimpfung jetzt noch etwas?

In der Region Zürich gibt es zurzeit so viele Verdachtsfälle wie während der starken Grippewelle im Vorjahr. Der Präsident des Hausärzteverbands weiss Rat. Mehr...


Schlammschlacht verschoben

Der Zürcher Gemeinderat musste sich mit mehreren Spitalthemen beschäftigen – eigentlich eine Steilvorlage für die zahlreichen Gegner der Gesundheitsvorsteherin Claudia Nielsen. Mehr...

Sonderbares geschieht in Zürich

Die Stadt Zürich besitzt Wohnungen, in denen Kachelöfen die einzige Wärmequelle sind – und damit gibt es zwei Probleme. Mehr...

In so vielen Wohnungen müsste die Stadt die Mieter auswechseln

Zurzeit leben deutlich mehr wohlhabende Menschen in Stadtwohnungen als künftig erlaubt. Aber die Statistik hat Makel. Mehr...

250 Nazi-Hefte in die Schweiz geliefert

Trotz Rückrufaktion wurde der «Schwerterträger» wieder an einem Zürcher Kiosk gesichtet. Laut dem Grosshändler handelt es sich um einen Fehler. 250 Hefte waren ausgeliefert worden. Mehr...

Der Alpenblick, den keiner will

Eine Rekordzahl an Wohnungen steht leer: Zum Beispiel in einer Geistersiedlung in einem Vorort von Zürich. Mehr...

250'000-Franken-Lamborghini für Zürcher Neulenker

Wie junge Männer an teure Sportwagen kommen, auch wenn sie sich diese gar nicht leisten können. Mehr...

Velohölle Mischverkehr

Video In der Langstrassen-Unterführung sind Velofahrer und Fussgänger im Dauerkonflikt. Weil der Ausbau auf sich warten lässt, improvisiert die Stadt – indem sie noch mehr mischt. Mehr...

Warum Uber Pop in Zürich aufgeben muss

Ein brisantes Papier der Kantonsregierung und verschärfte Polizeikontrollen machten das Geschäft kaputt. Mehr...

Kesb-Entscheide überfordern Laienrichter

In vielen Zürcher Bezirken beurteilen Nichtjuristen Beschwerden in umstrittenen Kesb-Fällen. Dabei geschehen teils grobe Fehler. Jedes zweite Urteil wird korrigiert. Mehr...

Die Abgründe der Verwöhnten

Heute steht das Urteil gegen den Küsnachter an, der im Rausch getötet hat. In Internaten und Luxuskliniken weiss man, warum manche Zöglinge des Geldadels auf die schiefe Bahn geraten. Mehr...

Freie Fahrt bei Rot über die Kreuzung

Zürichs Velofahrer sollen geradeaus fahren dürfen, wo die Ampel Rot anzeigt. Das fordern die Grünliberalen. Anderswo gibts das schon. Mehr...

Alfred Eschers Erbe gründet auf Sklavenarbeit

Erstmals gibt es Beweise für die dunklen Geschäfte der Familie von Zürichs grösstem Wirtschaftspionier. Mehr...

Machtspiele und Misstrauen im Reich der Genossenschaften

In den grossen Stadtzürcher Gemeinschaftssiedlungen rumort es doppelt. Die traditionelle Linke verliert Einfluss an Immobilienprofis. Mehr...

Häuserkampf am Friesenberg

Die Familienheim-Genossenschaft will Häuser abreissen – für den Heimatschutz ein Skandal. Wie der Streit endet, hängt vom neuen Genossenschafts-Chef ab. Heute wird er gewählt. Mehr...

Doris Fiala zieht den Kürzeren

Warum die Zürcher FDP nur auf Filippo Leutenegger und Michael Baumer setzt und auf ein Dreierticket verzichtet. Mehr...

Freude bei den Frauen, Kummer bei Graf

Die Reaktionen zu den Regierungsratswahlen. Während die einen sich auf die Zusammenarbeit in der Regierung freuen, will sich der abgewählte Martin Graf komplett neu orientieren. Mehr...

Das erste Heimspiel der Grasshoppers seit acht Jahren

GC-Fans haben in der Ruine des Hardturmstadions einen Match zwischen alten Fussballhelden veranstaltet – als Fingerzeig, dass es auch ein bescheidenes neues Stadion täte. Mehr...

«Coop und Migros verkaufen unseren Pak Choi»

Interview Markus Meier baut den asiatischen Kohl im Zürcher Unterland an. Die Pestizidfälle im ausländischen Gemüse verwundern ihn nicht. Mehr...

«Wir produzieren, wo es rentiert»

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich möchte deutsche Windräder kaufen, mit denen deutsche Kunden versorgt werden. Macht uns das wirklich grüner? EWZ-Chef Marcel Frei findet: Ja. Mehr...

«Mich überrascht die Haltung der Zürcher SP»

Jurist Tobias Jaag hat ein Gutachten über Wahlhürden verfasst. Den grossen Parteien gehe es um Macht. Aber kann ein EVP-Mann da neutral urteilen? Mehr...

«Das ist kein Urteil gegen die Verdichtung»

Interview Das Bundesgericht hat das Ringling-Bauprojekt in Höngg beerdigt. Baurechtsexperten hinterfragen das Urteil und seine Tragweite. Mehr...

«Das sind hässliche Quader»

Interview Uni-Rektor Michael Hengartner sagt, die riesigen Volumen für das geplante Hochschulquartier könnten ins Stadtbild integriert werden. Zudem profitierten auch die Anwohner von der Zentralisierung. Mehr...

Erleben wir hier den Anfang einer wunderbaren bürgerlichen Freundschaft?

Die neuen Parteipräsidenten Konrad Langhart und Hans-Jakob Boesch haben beim TA ihr erstes Gipfeltreffen abgehalten. Mehr...

«Wir haben Basel gewählt, weil in Zürich der Platz fehlte»

Frank Marreau vom Kongressorganisator MCI sagt, dass die Stadt ein grosses, neues Kongresszentrum brauchen könnte. Er warnt aber vor falschen Erwartungen. Mehr...

«Zwingli hat Prostituierte besucht»

Interview Kirchenhistoriker Peter Opitz ärgert sich über den «Unsinn», der oft über den Reformator erzählt werde. Zwingli sei auch kein spröder Typ gewesen – im Gegenteil. Mehr...

Wenn es in ganz Zürich dunkel wird

Strom weg! In der ganzen Stadt? Harry Graf vom EWZ sagt, wo die grössten Problem liegen und wann ein Totalausfall eintreten würde. Mehr...

«Wen interessiert es, ob das Polizist Hofer war?»

Interview In Zürich kritisiert der Stadtrat öffentlich den Polizeieinsatz an einer Demo. Max Hofmann vom Polizistenverband über Fehler und die Grenzen der Transparenz. Mehr...

«Das ist kein Grund, den Stadtrat aufzublasen»

Interview Den früheren Zürcher SP-Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber ärgert der Widerstand gegen eine kleinere Regierung und eine schlankere Verwaltung. Mehr...

«Das sind kurzsichtige Egoisten»

Interview Antoinette Hunziker-Ebneter, einstige Börsenchefin, kürzte sich den eigenen Lohn und kämpft jetzt gegen die Sünden internationaler Konzerne. Mehr...

«Die Fans kennen die Regeln»

Interview Polizeivorsteher Richard Wolff (AL) sagt, dass die Einkesselung der FCZ-Fans nicht geplant gewesen sei. Mehr...

«Jetzt hört man jeden Mückenschiss»

Interview Nachtclubbetreiber Pierluigi «Luigi» Lionzo sagt, das einst berüchtigte Nachtleben im Niederdorf habe stark gelitten. Er bekomme den Eindruck, als wolle man es bewusst abwürgen. Mehr...

«Am Flughafen kam letztes Jahr vieles zusammen»

Interview Zürich ist in der Rangliste der pünktlichsten Flughäfen nach hinten durchgereicht worden. Unternehmenssprecherin Sonja Zöchling macht dafür besondere Umstände geltend. Mehr...

Das Zürcher Design-Hühnerhaus

Bellevue Man könnte denken, mit einem Stall sei für einen Architekten wenig zu gewinnen. Falsch gedacht. Mehr...

Da sein, egal, wie düster es ist

Während andere den ersten Advent feiern, gehen die Zürcher Notfallseelsorger dorthin, wo aus heiterem Himmel Tod und Verzweiflung regieren. Mehr...

Die Zürcher SP in der Krise – vier Beispiele

Leitartikel Die spektakulär gescheiterte Spitalstrategie Claudia Nielsens ist Symptom dafür, dass die Sozialdemokraten am Wendepunkt stehen. Mehr...

Mit dem Auto in die Schalterhalle

Vor 50 Jahren erhielt die Zürcher Bahnhofstrasse ihren ersten Bancomaten. Weniger langlebig: Die Drive-in-Bank. Mehr...

Wie Zürich vom Energie-Poker profitieren könnte

Die grossen Energiekonzerne rechnen mit Staatshilfe für Wasserkraft. Falls ihre Wette nicht aufgeht, könnte das Zürcher EWZ womöglich günstig Kraftwerke kaufen. Mehr...

Mobimo entdeckt das günstige Wohnen

Der Chef des Immobilienriesen sagt, er stehe den Genossenschaften in puncto günstiger Wohnungen in nichts nach. Aber er erhalte von der Stadt kein Land, um das zu beweisen. Mehr...

Die unendliche Bestrafung

Verwahrte wollen nach dem Absitzen ihrer Strafe von anderen Häftlingen separiert werden. Das Ziel: ein besseres Leben hinter Gittern. Für diese Forderung gibt es viel Zuspruch. Mehr...

Der gute Terminator

ETH-Studenten haben mit der Hilfe von Robotern ein Haus gebaut, bei dem jedem Zimmermann schwindlig würde. Mehr...

Ein Lob auf den Säuliämtler Riegel

Reportage Der FC Wettswil-Bonstetten gehört in der Regel nicht zu den ganz Grossen des Zürcher Fussballs. Aber gestern fand dort ein Cupspiel statt, und da ist die Regel wurst. Mehr...

Ein Atlas, um den Planeten zu retten

Generationen entdeckten über den Schulatlas gebeugt die Welt. Braucht es das Buch in Zeiten von Google Maps noch? Ja, meinen die Herausgeber – und die anderen? Mehr...

Man gönnt es ihr

Die frühere SVP-Politikerin Hedy Schlatter bekam wegen einer Affäre viel negative Presse. Sie fand, das gehe auch anders, und lud zu einem Fest. Mehr...

Das Wohnmobil aus Stein

Die Villa Windegg stand einst am Paradeplatz. Aber dann liess die Besitzerin sie quer durch die Stadt verfrachten – aus Gründen, die erstaunen. Mehr...

Der unsichtbare Supervogel

Reportage Andere suchen an Ostern Eier, wir suchen ein Huhn: jenes, das unser regionales Bio-Ei gelegt hat. Lebt es wirklich im ewigen Sonnenlicht auf saftig grüner Wiese wie in der Werbung? Mehr...

Dann kauft man halt grad ein ganzes Zürcher Hotel

Ausländische Investoren dürfen in der Schweiz keine Wohnhäuser kaufen. So wird das umgangen. Mehr...

Zürcher Relikte aus dem Kalten Krieg

Rund 100 ehemalige Sprengschächte verbergen sich bis heute im kantonalen Verkehrsnetz. Was tun damit? Mehr...

Ein Wunder mit Beigeschmack

Analyse 13 Zürcher Gemeinderäte von links bis rechts haben sich bei der Regelung für städtische Wohnungen auf einen Kompromiss geeinigt, der diesen Namen verdient. Mehr...

Gibeli uf, Gibeli ab, juhe

Das Giebeldach ist die heilige Kuh der Landgemeinden. Aber ist es auch nötig, wo die Agglo zur Stadt wird? Ja, findet ein grosser Architekt. Mehr...

Fahren und fahren lassen

Kommentar Marius Huber, Redaktor Zürich, über die Formel E in Zürich. Mehr...

Eine neue Idee für den Schiffs-Fünfliber

Analyse Sechs Gründe warum die ZKB den Zürchern den Fünfliber schenken sollte. Mehr...

Der Schock, der alles verändert hat

Analyse Warum FDP und SVP in der Stadt Zürich um jeden Preis miteinander auskommen wollen. Mehr...

Kompliziert und ineffizient

Analyse Bioabfall: Die Stadt Zürich sollte von anderen Gemeinden lernen. Mehr...

Jetzt bauen – aus gutem Grund

Leitartikel Die 90 Millionen Franken für die Wohnbauaktion, über die die Stadt Zürich am 21. Mai abstimmt, sind sinnvoll investiert. Auch wenn es viel mehr Geld ist als in früheren Jahren. Mehr...

Aus dem Weg!

Glosse Der Bus hält in Zürich vor dem Fussgängerstreifen selbst dann, wenn die Situation eher peinlich ist. Das Postauto ist ganz anders unterwegs. Mehr...

Testfahrt im künftigen Zürcher Tram

Kritik Das Flexity-Tram kommt in drei Jahren an die Limmat, in Basel fährt es schon. Dort offenbart es nebst Stärken auch eine Schwäche. Mehr...

Songs, die niemand hören will

Da hat man ein dringendes Anliegen, bleibt aber im Callcenter endlos in der Warteschleife hängen. Welche Musik kann diesen Ärger mildern? Wir haben es getestet. Mehr...

Es hätte übler kommen können

Kommentar Die Zürcher Kantons­regierung hat eine vergleichsweise moderate Steuerreduktion für die Unternehmen vorgeschlagen. Mehr...

Ein Multimilliarden-Blindflug in Zürichs Zukunft

Analyse Vor dem Entscheid übers neue Hochschulquartier ist vieles geheim. Warum? Mehr...

Auf das Prinzip Hoffnung bauen

Wird in Zürich rund um die Uni ein ganzer Stadtteil hochgezogen, ohne dafür zu sorgen, dass er als Quartier funktioniert? Eine Einschätzung. Mehr...

Das Opus minimum

Kolumne Jeder kennt das Haus am Limmatquai 96, denn es passt in die Altstadt wie die Faust aufs Auge. Dabei stammt es vom höchstdekorierten Architekten, den Zürich je hatte. Mehr...

Das Rätsel der schlaflosen Zürcher

Glosse Unabhängig voneinander wurden Frauen und Männer im ganzen Kanton um ihren Schlaf gebracht. So viel vorweg: Der Vollmond war diesmal nicht schuld. Mehr...

Die Zürcher Terrassen-Typologie

Glosse Von wegen «Ferien in Balkonien» – Zürich ist ein wildes Balkonistan, in dem verschiedenste Fraktionen um die Vorherrschaft kämpfen. Mehr...

Nützt die Grippeimpfung jetzt noch etwas?

In der Region Zürich gibt es zurzeit so viele Verdachtsfälle wie während der starken Grippewelle im Vorjahr. Der Präsident des Hausärzteverbands weiss Rat. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz