Autor:: Markus Diem Meier

Markus Diem Meier (geb. 1963) ist Chefökonom und Autor der Wirtschaftsredaktion von «Tages-Anzeiger» und «SonntagsZeitung».


News

An der Wallstreet geht die Angst vor den Demokraten um

Die Banker wehren sich nicht gegen eine Beschränkung ihrer Boni – denn bei einem demokratischen Wahlsieg 2020 droht ihnen grösseres Unheil. Mehr...

Was die Schweizer Wirtschaft abkühlen lässt

Neue Daten zeigen: Fast alle Branchen leiden unter der schwächelnden Konjunktur. Woher jetzt Gefahr droht. Mehr...

Warnung vor dem «Schweizer Roulette» der Nationalbank

Zwei deutsche Ökonomen raten von Geldanlagen in der Schweiz ab. Die Politik der SNB könne das Land in die Pleite treiben. Mehr...

Die Reichsten ziehen davon

SonntagsZeitung Die vermögendsten Schweizer werden immer reicher. Trotzdem hat die Ungleichheit im Land kaum zugenommen. Mehr...

Ermotti legt für seine UBS das Portemonnaie ins Feuer

Analyse Der UBS-Chef hält die Grossbank für unterbewertet. Jetzt hat er eine Million Titel gekauft. Den Anlegern dürfte das nicht reichen. Mehr...

Liveberichte

«Helikopter-Geld haben wir nicht diskutiert»

Die Europäische Zentralbank hat mehr geliefert als erwartet: Negativere Negativzinsen, mehr Anleihenkäufe, subventionierte Kredite. Der Live-Bericht von Draghis-Konferenz. Mehr...

Ticker: Was die Fed-Chefin überraschte

Die ganze Welt schaute auf ihre Lippen: Wie erklärt Janet Yellen den Zinsschritt? Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es gibt keinen Vertrauensverlust in die Notenbanken»

Die SNB belässt den Negativzins bei -0,75 Prozent. Im Liveticker hat Präsident Thomas Jordan die Politik der Notenbank begründet. Mehr...

«Die erste Zinserhöhung kann schon im Oktober folgen»

Das Federal Reserve belässt den Leitzins bei Null-Prozent. Wie Janet Yellen erklärt hat, rechnet die Mehrheit des Entscheidungsgremiums mit einem Anstieg im laufenden Jahr. Mehr...

«Die russische Wirtschaft könnte schwerwiegend betroffen werden»

Ihre Leitzinsen hat die Europäische Zentralbank heute unangetastet belassen. Im Live-Bericht, wie der Chef die Lage einschätzt und ob anderen Massnahmen zu ihrer Verbesserung ergriffen werden. Mehr...

Interview

«Es würde ein paar Tage Unruhe geben»

Interview Ohne Negativzinsen gehts nicht? Ach was! Starker Franken? Dann halt! Ökonom Klaus Wellershoff sagt im Interview, was er für das bisher undenkbare Szenario erwartet. Mehr...

Hildebrand warnt die Schweiz vor «Worst Case»

Interview Der frühere SNB-Präsident spricht im grossen Interview über die brennenden Fragen der Zeit – und rät etwas überraschend zur Lektüre von Karl Marx. Mehr...

«Wenn die Leute das glauben, wird es gefährlich»

Interview Die Finanzkrise war gestern. Volkswirtschaftsprofessor Aymo Brunetti warnt trotzdem vor zu viel Risikolust und sagt, was die EU von der Schweiz übernehmen sollte. Mehr...

«Die Probleme haben nicht mit Trump angefangen»

Interview Der US-Ökonom Michael Pettis erklärt, warum die Zölle von Donald Trump die Aussenhandelsdefizite der USA nicht mindern. Mehr...

«Es ist die soziale Wertschätzung, die das Glück fördert»

SonntagsZeitung Verhaltensökonom Ernst Fehr erklärt, warum mehr Lohn die Menschen glücklicher macht, weshalb dieser Effekt aber mit zunehmendem Reichtum abnimmt. Mehr...

Hintergrund

Deutschland schwächelt, Italien ist krank – und die Schweiz?

Daten aus dem Ausland lassen Zweifel daran aufkommen, dass es in der Schweiz bei einer gewöhnlichen Abkühlung bleiben wird. Mehr...

Plötzlich war der Euro 1.142 Franken wert

Gleich mehrmals haben jüngst Währungskurse in den Nachtstunden seltsame Kapriolen vollführt. Was dahintersteckt. Mehr...

Ein Privatkonto bei der Nationalbank?

In einer Wirtschaft ohne Bargeld könnten die Notenbanken auch elektronisches Buchgeld schaffen. In Schweden ist das wohl bald Tatsache. Und in der Schweiz? Mehr...

Die Folgen von Trumps Krieg gegen die eigene Notenbank

Fed-Chef Jerome Powell hat verneint, dass er auf eine Aufforderung des US-Präsidenten zurücktrete. Weitere Äusserungen lassen sich aber als Kniefall interpretieren. Mehr...

Befürchtungen zur US-Politik sorgen für heftige Börsenturbulenzen

Am Montag Rekordverluste, am Mittwoch Rekordgewinne – die US-Börsen setzen den Nerven der Anleger zu. Auch in der Schweiz rutschten die Aktien deutlich ins Minus. Die wichtigsten Gründe. Mehr...

Meinung

Die Reichsten bleiben unter sich

Wer in welchem Alter das Vermögen am meisten zu steigern vermochte und welche Chancen bestehen, es ganz nach oben zu schaffen. Mehr...

Die Nationalbank muss ihre ungeliebte Politik beibehalten

Kommentar Die Konjunktur-Risiken nehmen weltweit zu. Doch die Leitzinsen können noch nicht normalisiert werden. Mehr...

Trump versprach Handelskrieg und bekam ein Riesendefizit

Analyse Seit dem Zollkrieg mit China ist das Aussenhandelsdefizit der USA angestiegen statt gesunken. Weshalb der US-Präsident daran nichts ändern kann. Mehr...

Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Analyse Die Schweizerische Nationalbank ist in der Zwickmühle, die Zahlen für 2018 verdeutlichen das Drama. Mehr...

Der Bundesrat hat die Zeichen der Zeit verkannt

Analyse Die Landesregierung ist gegen eine Kontrolle ausländischer Investitionen – gemeint wären vor allem jene aus China. Damit tut sie niemandem einen Gefallen. Mehr...

Service

Die zehn einflussreichsten Schweizer Ökonomen

Nationalbank-Chef Thomas Jordan schaut am Morgen als erstes auf den Frankenkurs, Professorin Dina Pomeranz ist ein Twitterstar: die Top 10 der Wirtschaft. Mehr...

Darüber stimmen wir am 10. Juni ab

Die beiden nationalen Vorlagen und die Argumente von Befürwortern und Gegnern. Mehr...

Das Einmaleins der Währungspolitik

Hintergrund Was kann oder soll die Nationalbank gegen die Aufwertung des Frankens tun? Tagesanzeiger.ch/Newsnet erklärt die wichtigsten Begriffe und Wirkungsmechanismen. Mehr...


An der Wallstreet geht die Angst vor den Demokraten um

Die Banker wehren sich nicht gegen eine Beschränkung ihrer Boni – denn bei einem demokratischen Wahlsieg 2020 droht ihnen grösseres Unheil. Mehr...

Was die Schweizer Wirtschaft abkühlen lässt

Neue Daten zeigen: Fast alle Branchen leiden unter der schwächelnden Konjunktur. Woher jetzt Gefahr droht. Mehr...

Warnung vor dem «Schweizer Roulette» der Nationalbank

Zwei deutsche Ökonomen raten von Geldanlagen in der Schweiz ab. Die Politik der SNB könne das Land in die Pleite treiben. Mehr...

Die Reichsten ziehen davon

SonntagsZeitung Die vermögendsten Schweizer werden immer reicher. Trotzdem hat die Ungleichheit im Land kaum zugenommen. Mehr...

Ermotti legt für seine UBS das Portemonnaie ins Feuer

Analyse Der UBS-Chef hält die Grossbank für unterbewertet. Jetzt hat er eine Million Titel gekauft. Den Anlegern dürfte das nicht reichen. Mehr...

«Die Börsen gleichen einem Schneebrett»

Der Einbruch der Aktienmärkte geht weiter. Vieles spricht dafür, dass die Abwärtskorrektur nicht so bald endet. Ein Experte begründet, warum. Mehr...

Die CS wählte den teuren Weg

Wer an die Finanzkrise und die Folgen in der Schweiz denkt, denkt vor allem an die Rettung der UBS. In diesem Geschichtsbild kommt die Credit Suisse allerdings zu gut weg.  Mehr...

Für wen gut ausgebildete Schweizer am liebsten arbeiten würden

Eine neue Studie zeigt die beliebtesten Arbeitgeber, was Fachkräfte verdienen wollen und was sie vom Job erwarten. Mehr...

SNB dürfte erst bei 1.10 Franken pro Euro intervenieren

Warum die jüngste Aufwertung des Frankens vorerst kein Problem zu sein scheint. Mehr...

Die Wirtschaft wächst – der Lohn nicht

Der Lohnanstieg in der Schweiz bleibt deutlich hinter den Forderungen der Gewerkschaften zurück. Laut einer neuen CS-Studie liegt das an der Zurückhaltung der Angestellten. Mehr...

Der Grund für die Unabhängigkeit der Notenbanken

Donald Trump, Recep Tayyip Erdogan und Ueli Maurer haben die Unabhängigkeit ihrer Notenbank angegriffen. Seit der Finanzkrise haben die alten Gründe dafür an Bedeutung verloren. Mehr...

Trumps Übergriff auf die Leitzinsen

Analyse «Nicht glücklich» macht die Notenbank den US-Präsidenten. Die Sprengkraft seiner Fed-Kritik ist weit grösser, als auf den ersten Blick ersichtlich wird. Mehr...

Gisel und die 800'000 Franken

Wie viel der Noch-Raiffeisen-Chef für sein letztes Jahr bekommt, ist entschieden, aber noch nicht bekannt. Mehr...

Wirtschaftlich betrachtet, steht Brasilien im Abseits

Am Sonntag treffen mit Brasilien und der Schweiz zwei wirtschaftlich stark ungleiche Länder an der WM aufeinander. Mehr...

Weltweites Echo auf Vollgeld-Abstimmung

Bewunderung und Kritik gibts für das schweizerische Demokratiesystem nach dem Urnengang vom Sonntag. Mehr...

«Helikopter-Geld haben wir nicht diskutiert»

Die Europäische Zentralbank hat mehr geliefert als erwartet: Negativere Negativzinsen, mehr Anleihenkäufe, subventionierte Kredite. Der Live-Bericht von Draghis-Konferenz. Mehr...

Ticker: Was die Fed-Chefin überraschte

Die ganze Welt schaute auf ihre Lippen: Wie erklärt Janet Yellen den Zinsschritt? Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es gibt keinen Vertrauensverlust in die Notenbanken»

Die SNB belässt den Negativzins bei -0,75 Prozent. Im Liveticker hat Präsident Thomas Jordan die Politik der Notenbank begründet. Mehr...

«Die erste Zinserhöhung kann schon im Oktober folgen»

Das Federal Reserve belässt den Leitzins bei Null-Prozent. Wie Janet Yellen erklärt hat, rechnet die Mehrheit des Entscheidungsgremiums mit einem Anstieg im laufenden Jahr. Mehr...

«Die russische Wirtschaft könnte schwerwiegend betroffen werden»

Ihre Leitzinsen hat die Europäische Zentralbank heute unangetastet belassen. Im Live-Bericht, wie der Chef die Lage einschätzt und ob anderen Massnahmen zu ihrer Verbesserung ergriffen werden. Mehr...

«Steuern an den Kanton Zürich kaum vor 2017»

UBS-Chef Sergio Ermotti hat in einer Konferenz die Zahlen der Bank analysiert. Höherer Cash-Anteil bei Boni und die Minder-Initiative kamen zur Sprache – aber nicht nur das. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Auch Janet Yellen steht hinter diesem Entscheid»

Ticker US-Notenbankchef Ben Bernanke hat kurz vor dem Ende seiner Amtszeit überraschend die grosse Geldschwemme eingedämmt. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live über seine letzte Pressekonferenz. Mehr...

«Im Hypothekarmarkt hat sich die Lage verschärft»

Drei Punkte waren an der Pressekonferenz der Nationalbank besonders brisant: Die Einschätzung des Immobilien- und Hypothekarmarktes, jene zu den Kapitalpuffern der Grossbanken und zur weltwirtschaftlichen Lage. Mehr...

«Die EZB weiss um die Risiken lang anhaltender Tiefstzinsen»

Nach dem Nullentscheid bei den Leitzinsen hat interessiert, was der Chef der Europäischen Zentralbank über künftige Massnahmen und seine Einschätzung der Wirtschaftslage gesagt hat. Wir haben live berichtet. Mehr...

«Europa ist nicht mit Japan vergleichbar»

Die Europäische Zentralbank hat ihren Leitzins gesenkt. An der Pressekonferenz hat der Präsident die Gründe dafür geliefert und dafür, wie die Notenbank die Entwicklung in der Eurozone einschätzt. Mehr...

«Das Geschäft stärker auf die Ultrareichen ausrichten»

Die Credit Suisse baut noch einmal etwa 1500 Stellen ab. Die Grossbank nahm dazu und zu ihren Quartalszahlen Stellung. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Merkel erreicht wichtige Kanzlermehrheit nur knapp

Der deutsche Bundestag stockt den Euro-Rettungsschirm massiv auf. Kanzlerin Merkel konnte dabei einen wichtigen Erfolg verbuchen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live mit Web-TV. Mehr...

Die UBS informiert - Details zum Sparprogramm bleiben aus

Die Grossbank weist einen Gewinn von 1 Milliarde Franken für das 2. Quartal aus, tiefer als die Analysten im Durchschnitt erwartet haben. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Medienkonferenz. Mehr...

«Das Risiko am Immobilienmarkt hat sich verschärft»

Fazit Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live von der Pressekonferenz der Schweizerischen Nationalbank. Und zieht ein Fazit. Es ging um den teuren Franken, den Immobilienmarkt und die Stabilisierung der Banken. Mehr...

«Strong Vigilance»: Trichet nennt die Schlüsselworte

Wie erwartet hat die Europäische Zentralbank ihren Leitzins heute bei 1,25 Prozent belassen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live, wie Jean-Claude Trichet die Entscheidung begründet. Mehr...

«Es würde ein paar Tage Unruhe geben»

Interview Ohne Negativzinsen gehts nicht? Ach was! Starker Franken? Dann halt! Ökonom Klaus Wellershoff sagt im Interview, was er für das bisher undenkbare Szenario erwartet. Mehr...

Hildebrand warnt die Schweiz vor «Worst Case»

Interview Der frühere SNB-Präsident spricht im grossen Interview über die brennenden Fragen der Zeit – und rät etwas überraschend zur Lektüre von Karl Marx. Mehr...

«Wenn die Leute das glauben, wird es gefährlich»

Interview Die Finanzkrise war gestern. Volkswirtschaftsprofessor Aymo Brunetti warnt trotzdem vor zu viel Risikolust und sagt, was die EU von der Schweiz übernehmen sollte. Mehr...

«Die Probleme haben nicht mit Trump angefangen»

Interview Der US-Ökonom Michael Pettis erklärt, warum die Zölle von Donald Trump die Aussenhandelsdefizite der USA nicht mindern. Mehr...

«Es ist die soziale Wertschätzung, die das Glück fördert»

SonntagsZeitung Verhaltensökonom Ernst Fehr erklärt, warum mehr Lohn die Menschen glücklicher macht, weshalb dieser Effekt aber mit zunehmendem Reichtum abnimmt. Mehr...

«Die Guthaben bei den Banken sind heute nicht sicher»

Interview Bund und Nationalbank würden die Vollgeldinitiative falsch darstellen, sagt der Unternehmer Michael Derrer. Warum er das Vorhaben unterstützt. Mehr...

«Die Nationalbank müsste Geld verschenken»

Interview SNB-Präsident Thomas Jordan erklärt im grossen Interview, warum er die Vollgeldinitiative für gefährlich hält. Umsetzen würde er sie dennoch. Mehr...

«Ich halte die aktuelle Euphorie für übertrieben»

SonntagsZeitung Nobelpreisträger Joseph Stiglitz hält die guten Wachstumsaussichten für kurzsichtig – Trumps Steuerreform werde überschätzt, und nötige Reformen würden verschlafen. Mehr...

«Es scheint, die Leute können nicht aus der Erfahrung lernen»

Interview Der Soziologe Richard Sennett kritisiert das WEF und die Spaltung der Gesellschaft. Die Schweiz beurteilt er gemischt. Mehr...

«Schweiz könnte für EU Vorbild sein»

Interview Der Ökonom Markus Brunnermeier glaubt, dass die Differenzen zwischen Frankreich und Deutschland zur Währungsunion überwunden werden können. Mehr...

«Es wird immer hässlicher»

Interview Der Chinakenner Michael Pettis erklärt die Bedeutung von Chinas Reformen für die Weltwirtschaft und warum das aktuelle Welthandelssystem hochgradig instabil ist. Mehr...

«Die Computer-Revolution ist bereits vorbei»

Interview Robert Gordon, führender Kritiker der Technologie-Optimisten, erklärt, warum die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft abgenommen hat und auch künftig tief bleiben wird. Mehr...

«Die SNB überlässt den Franken dem Gutdünken von Mario Draghi»

Interview Nobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärt, weshalb die Aufhebung der Franken-Untergrenze ein grosser Fehler war – und die Einführung des Euro dem Goldstandard ähnelt. Mehr...

«Die Amerikaner haben versucht, an mir ein Exempel zu statuieren»

Der UBS-Top-Banker Raoul Weil spricht im Interview über sein neues Buch, seinen Gefängnisaufenthalt und den Prozess in den USA, in dem er vor einem Jahr freigesprochen wurde. Mehr...

«Der Wechselkurs wird überschätzt»

Eine starke Währung sei «langfristig gar nicht so schlecht», sagt Elga Bartsch, Chefökonomin bei Morgan Stanley Europa. Mehr...

Deutschland schwächelt, Italien ist krank – und die Schweiz?

Daten aus dem Ausland lassen Zweifel daran aufkommen, dass es in der Schweiz bei einer gewöhnlichen Abkühlung bleiben wird. Mehr...

Plötzlich war der Euro 1.142 Franken wert

Gleich mehrmals haben jüngst Währungskurse in den Nachtstunden seltsame Kapriolen vollführt. Was dahintersteckt. Mehr...

Ein Privatkonto bei der Nationalbank?

In einer Wirtschaft ohne Bargeld könnten die Notenbanken auch elektronisches Buchgeld schaffen. In Schweden ist das wohl bald Tatsache. Und in der Schweiz? Mehr...

Die Folgen von Trumps Krieg gegen die eigene Notenbank

Fed-Chef Jerome Powell hat verneint, dass er auf eine Aufforderung des US-Präsidenten zurücktrete. Weitere Äusserungen lassen sich aber als Kniefall interpretieren. Mehr...

Befürchtungen zur US-Politik sorgen für heftige Börsenturbulenzen

Am Montag Rekordverluste, am Mittwoch Rekordgewinne – die US-Börsen setzen den Nerven der Anleger zu. Auch in der Schweiz rutschten die Aktien deutlich ins Minus. Die wichtigsten Gründe. Mehr...

Das Ende des Wirtschaftswunders

Ab 2019 sinken die Wachstumsraten, prognostiziert die OECD und empfiehlt der Schweiz zwei Massnahmen. Mehr...

Wie wichtig Kultur für den Erfolg ist

Kennzahlen und Profitstreben treiben die Wirtschaft an. Eine Tagung hat deutlich gemacht, wie wichtig auch weiche Faktoren für das Gedeihen von Unternehmen und Volkswirtschaften sind. Mehr...

Die Sanktionen treffen die Ärmsten

Schon die Ankündigung der USA liess die Währung des Iran einbrechen. Wer wenig verdient, kann sich selbst Grundnahrungsmittel kaum mehr leisten. Mehr...

Das WEF sorgt sich wegen der Saudis um seine Marke

Als «Davos in der Wüste» wird eine Konferenz in Riad bezeichnet. Das schadet dem Ruf des Originals. Mehr...

Korrektur oder Auftakt zum Crash?

Was bedeutet der Kurszerfall an den Börsen? Was hat ihn ausgelöst, und was droht noch? Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten zu dieser Entwicklung.  Mehr...

Was der Ausverkauf der Staatsanleihen bedeutet

Jüngst verloren weltweit Staatsanleihen an Wert. Die Entwicklung belastet auch Börsen, Rohstoffpreise und Währungen. Mehr...

Ein vertraulicher Brief der CS erregt die Finanzwelt

Riskante Anlagen erinnern an Schrottpapiere aus der Finanzkrise, IWF und BIZ warnen – doch die CS beschwichtigt ihre Investoren. Mehr...

Eine Expertin für künftige Krisen

Gita Gopinath wird mit 46 Jahren die erste Chefökonomin des Internationalen Währungsfonds. Wer ist die Inderin und welche Herausforderungen erwarten sie? Mehr...

Über Nacht war das Vertrauen in die Banken verloren

Vor 10 Jahren ging die US-Investmentbank Lehman Brothers in Konkurs. Es traf die Weltwirtschaft schlimmer als die Krise, die zur Grossen Depression geführt hat. Mehr...

Bilanzabbau ade

Die Reduktion des gigantischen SNB-Devisenbergs rückt in Ferne. Dafür taucht eine neue Idee in Sachen Verteilung der Erträge auf. Mehr...

Die Reichsten bleiben unter sich

Wer in welchem Alter das Vermögen am meisten zu steigern vermochte und welche Chancen bestehen, es ganz nach oben zu schaffen. Mehr...

Die Nationalbank muss ihre ungeliebte Politik beibehalten

Kommentar Die Konjunktur-Risiken nehmen weltweit zu. Doch die Leitzinsen können noch nicht normalisiert werden. Mehr...

Trump versprach Handelskrieg und bekam ein Riesendefizit

Analyse Seit dem Zollkrieg mit China ist das Aussenhandelsdefizit der USA angestiegen statt gesunken. Weshalb der US-Präsident daran nichts ändern kann. Mehr...

Gute Zahlen, schlechte Zahlen

Analyse Die Schweizerische Nationalbank ist in der Zwickmühle, die Zahlen für 2018 verdeutlichen das Drama. Mehr...

Der Bundesrat hat die Zeichen der Zeit verkannt

Analyse Die Landesregierung ist gegen eine Kontrolle ausländischer Investitionen – gemeint wären vor allem jene aus China. Damit tut sie niemandem einen Gefallen. Mehr...

Davos hat gezeigt, wie die globale Ordnung gerade zerfällt

Analyse Das System der internationalen Zusammenarbeit, das nach dem Zweiten Weltkrieg geschaffen wurde, steckt in einer Legitimitätskrise – auch wegen des WEF. Mehr...

Wie man mit Mitarbeitern nicht umgeht

Kommentar Die Valiant-Bank kürzt ihren älteren Angestellten die Ferien. Der Entscheid wird für das Unternehmen zum Bumerang. Mehr...

Die politischen Folgen des Milliardenverlusts

Kommentar Während die Folgen des Frankenschocks zunehmend verblassen, geben die negativen Folgen der Geldpolitik den Kritikern der Nationalbank Auftrieb. Mehr...

Herr Jordan, erklären Sie sich!

Leitartikel Die Nationalbank steht wegen ihrer Geldpolitik in der Kritik. Das ist weniger ein Problem ihrer Strategie als ihrer Kommunikation.  Mehr...

Die Heuchelei der G-20-Staaten

Kolumne Trotz ihren Bekenntnissen zum Freihandel haben die G-20-Staaten im letzten Jahrzehnt durchschnittlich alle zehn Stunden eine Massnahme zum Schaden eines Handelspartners ergriffen. Mehr...

Wäre eine Welt ohne Geld möglich?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Eine Folge der Weltordnung unter Trump

Kommentar Die Schweiz bekommt kein Freihandelsabkommen mit den USA. Unter dem aktuellen US-Präsidenten dürfte das auch so bleiben. Mehr...

Ermotti und die Retourkutsche an die SNB

Überraschend offen und forsch fährt der UBS-Chef der Nationalbank an den Karren. Hinter seinem Vorgehen steckt Kalkül. Mehr...

Die tieferen Börsenkurse künden das Ende einer Ausnahmezeit an

Kommentar Das billige Geld, das bisher Wirtschaft und Aktienmärkte getrieben hat, wird wieder teurer. Mehr...

Was eine nächste Krise viel schlimmer macht

Never Mind the Markets Eine internationale Zusammenarbeit, wie bei der Finanzkrise vor zehn Jahren, ist heute kaum mehr denkbar. Zum Blog

Die zehn einflussreichsten Schweizer Ökonomen

Nationalbank-Chef Thomas Jordan schaut am Morgen als erstes auf den Frankenkurs, Professorin Dina Pomeranz ist ein Twitterstar: die Top 10 der Wirtschaft. Mehr...

Darüber stimmen wir am 10. Juni ab

Die beiden nationalen Vorlagen und die Argumente von Befürwortern und Gegnern. Mehr...

Das Einmaleins der Währungspolitik

Hintergrund Was kann oder soll die Nationalbank gegen die Aufwertung des Frankens tun? Tagesanzeiger.ch/Newsnet erklärt die wichtigsten Begriffe und Wirkungsmechanismen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung