Autor:: Martin Huber


News

Weg frei für Tempo 30 in Zürich

Das Bundesgericht stützt Tempobeschränkungen aus Lärmschutzgründen. Stadtrat Richard Wolff sieht sich bestätigt. Automobilverbände befürchten, dass das Beispiel Schule macht. Mehr...

Draussen Lapsus, drinnen härtestes Haftregime von Zürich

Auf dem Kasernenareal prallen zwei Welten aufeinander: Wenn das Publikum im «Zelt» lacht, hören das die Gefangenen im provisorischen Polizeigefängnis. Mehr...

Zürichs rätselhafte Phantom-Ruinen

Im neuen Bericht der Kantonsarchäologie bleiben einige Fundstellen ungeklärt – wie die «Römischen Ruinen» bei Winterthur. Mehr...

Zürichs erste Seilbahn

Lange vor der Gondelbahn über den Zürichsee schwebte in Zürich bereits ein Seilbähnchen über die Limmat. Mit spezieller Fracht. Mehr...

Eine Schwebebrücke vom Hauptbahnhof zum Central

Kühne Pläne zur Erschliessung des Zürcher Univiertels: Eine Brücke in sechs Meter Höhe soll vom HB zum Central führen, so ein Vorschlag. Mehr...

Interview

«Zürich muss wachsen»

Wie die neue Stadtbaumeisterin Katrin Gügler das Zürich der Zukunft plant. Mehr...

«Ein Vorwand, um mich loszuwerden»

Interview ERZ-Direktor Urs Pauli weist den Vorwurf der ungetreuen Amtsführung zurück. Mehr...

«Eine der entscheidendsten Vorlagen überhaupt»

An der Unternehmenssteuerreform scheiden sich die Geister: SVP-Regierungsrat Ernst Stocker hält sie für dringend nötig, SP-Nationalrätin Jacqueline Badran lehnt sie ab. Mehr...

«Bei der SIP handelt es sich um eine Mogelpackung»

Bald stimmen die Zürcher über den Sicherheitsdienst SIP Züri ab. SVP und AL sind dagegen, die Sozialdemokraten dafür. Drei Vertreter sagen weshalb. Mehr...

«Es gibt einen Klassenkampf auf der Strasse»

Video Die drei grössten Fraktionen des Stadtparlaments haben neue Chefs. Diese haben sehr unterschiedliche Vorstellungen – nicht nur, was den Verkehr angeht. Mehr...

Hintergrund

Aus für die «Appenzeller-Dusche»

Es sind die letzten ihrer Art: Weil die sogenannten Riechrohre bei Erdgasleitungen im Kanton Zürich nicht mehr gebraucht werden, kommen sie sukzessive weg. Mehr...

Was es mit dem «Entspannungsschacht» auf sich hat

Tausende passieren den seltsamen Schacht täglich auf dem Weg zum Zürcher Flughafenbahnhof. Sein Fehlen hätte unangenehme Folgen. Mehr...

Plötzlich im Aufwind

Porträt Der Wahlkampf des grünliberalen Stadtratskandidaten Andreas Hauri hat eine erstaunliche Wendung genommen. Manche vermissen ein klares politisches Profil. Mehr...

SVP stoppt «Saustall»-Inserat

Mit einem rüden Inserat hat die SVP ihre Verbündeten im Zürcher Stadtratswahlkampf vor den Kopf gestossen. Mehr...

Der geheimnisvolle Bunker

Auf der Landeskarte ist er verschwunden, im 3-D-Stadtplan auf kuriose Art verwischt: Ein Betonbau im Wald bei Winterthur gibt Rätsel auf. Mehr...

Meinung

Dadas Erbe sichern – trotz fragwürdigem Deal

Analyse Die Abstimmungsvorlage zum Cabaret Voltaire hat Mängel. Doch das Dada-Haus gehört zu Zürichs kultureller DNA. Mehr...

Der Traum von Zürichs unterirdischer Seilbahn

Per Seilbahn vom HB zum Rigiplatz: Was das Parlament nun im Richtplan eingetragen hat, war schon einmal geplant – im Zweiten Weltkrieg. Mehr...

Die Parlamentarierin, die Schwarz trug

Glosse Im Zürcher Ratshaus wird getrauert. Aber nicht nur wegen der letzten Ratssitzung der Legislatur. Mehr...


Weg frei für Tempo 30 in Zürich

Das Bundesgericht stützt Tempobeschränkungen aus Lärmschutzgründen. Stadtrat Richard Wolff sieht sich bestätigt. Automobilverbände befürchten, dass das Beispiel Schule macht. Mehr...

Draussen Lapsus, drinnen härtestes Haftregime von Zürich

Auf dem Kasernenareal prallen zwei Welten aufeinander: Wenn das Publikum im «Zelt» lacht, hören das die Gefangenen im provisorischen Polizeigefängnis. Mehr...

Zürichs rätselhafte Phantom-Ruinen

Im neuen Bericht der Kantonsarchäologie bleiben einige Fundstellen ungeklärt – wie die «Römischen Ruinen» bei Winterthur. Mehr...

Zürichs erste Seilbahn

Lange vor der Gondelbahn über den Zürichsee schwebte in Zürich bereits ein Seilbähnchen über die Limmat. Mit spezieller Fracht. Mehr...

Eine Schwebebrücke vom Hauptbahnhof zum Central

Kühne Pläne zur Erschliessung des Zürcher Univiertels: Eine Brücke in sechs Meter Höhe soll vom HB zum Central führen, so ein Vorschlag. Mehr...

Das Mahnmal der geplatzten Tunnelträume

Der Brüttener Tunnel war vor 30 Jahren schon einmal geplant – und wurde kurz vor Baubeginn gestoppt. Ein Überbleibsel steht bis heute. Mehr...

Der versteckte Zürcher Calatrava

Wer wissen will, wie eines der ersten Werke des Stararchitekten aussieht, muss am Stadelhofen in die Höhe schauen. Mehr...

Schluss mit Gefahrensignal «Seitenwind»

Auf der A 50 bei Glattfelden steht noch eins, aber es muss weg. Über die Hintergründe dieses Raschelns im Schilderwald. Mehr...

Zürich steht vor dem Grundeinkommen-Experiment

Ein Pilotversuch mit Gratisgeld in Zürich: Das Stadtparlament hat dem Vorhaben ganz knapp zugestimmt. Mehr...

Falschfahrer zahlen in Zürich Hunderttausende Franken Bussgeld

Eine neue Kamera im Kreis 4 erweist sich als profitabel für die Stadt. Jede Nacht werden im Schnitt 50 Automobilisten erwischt. Mehr...

Leuteneggers Ehe-Aus – mitten im Wahlkampf

Der Zürcher Stadtrat und seine Frau Michèle Sauvain haben sich getrennt. Mehr...

10 Millionen für ein Gartenparadies

In Zürich wird eine neue Art von Schrebergarten lanciert. Das passt der SVP und der FDP nicht. Das letzte Wort hat das Volk. Mehr...

Facelifting für einen vergessenen Zürcher Platz

Die Stadt will den Vorplatz des Bahnhofs Wiedikon aufwerten. Offen bleibt, ob der WC-Notstand behoben wird. Mehr...

Stadtzürcher Kunstsammlung vermisst 1000 Bilder

Von einem Le-Corbusier-Gemälde im Wert von 1,5 Millionen Franken etwa fehlt jede Spur. Mehr...

Mit Durchsagen gegen Handy-Nervensägen

In italienischen Zügen werden Passagiere zum leiseren Telefonieren aufgefordert. Und in Zürich? Mehr...

«Zürich muss wachsen»

Wie die neue Stadtbaumeisterin Katrin Gügler das Zürich der Zukunft plant. Mehr...

«Ein Vorwand, um mich loszuwerden»

Interview ERZ-Direktor Urs Pauli weist den Vorwurf der ungetreuen Amtsführung zurück. Mehr...

«Eine der entscheidendsten Vorlagen überhaupt»

An der Unternehmenssteuerreform scheiden sich die Geister: SVP-Regierungsrat Ernst Stocker hält sie für dringend nötig, SP-Nationalrätin Jacqueline Badran lehnt sie ab. Mehr...

«Bei der SIP handelt es sich um eine Mogelpackung»

Bald stimmen die Zürcher über den Sicherheitsdienst SIP Züri ab. SVP und AL sind dagegen, die Sozialdemokraten dafür. Drei Vertreter sagen weshalb. Mehr...

«Es gibt einen Klassenkampf auf der Strasse»

Video Die drei grössten Fraktionen des Stadtparlaments haben neue Chefs. Diese haben sehr unterschiedliche Vorstellungen – nicht nur, was den Verkehr angeht. Mehr...

«Mehr als ein Dutzend Personen aus islamistischen Kreisen im Fokus»

Interview Der Zürcher Polizeikommandant Daniel Blumer sagt, wie die Stapo auf die neue Bedrohungslage nach den Pariser Anschlägen vorbereitet ist. Auch in Zürich gebe es Hinweise auf radikale Islamisten. Mehr...

«Gewalt in einer neuen Dimension»

Interview Nach den Ausschreitungen in Zürich ist Kritik am Polizeivorstand laut geworden. Jetzt nimmt Richard Wolff Stellung. Mehr...

«Weder Strafaufgabe noch Übergangslösung»

Interview Der neue Polizeivorsteher Richard Wolff (AL) tritt Befürchtungen entgegen, die Sicherheit könnte unter seiner Führung leiden. Er will sich für eine «bevölkerungsnahe, freundliche Polizei» einsetzen. Mehr...

«Der Kampf geht weiter»

Der frisch gewählte AL-Stadtrat Richard Wolff will eigene Akzente setzen und denkt bereits an seine Wiederwahl. Mehr...

«Sie bauen Schreckgespenster auf»

Ob Sicherheit in Zürich, Verkehr, gemeinnütziger Wohnungsbau oder Wirtschaftsförderung: Die beiden Stadtratskandidaten Richard Wolff (AL) und Marco Camin (FDP) trennen Welten. Mehr...

«Der Vorfall ist unschön, aber niemand ist fehlerfrei»

Polizeivorsteher Daniel Leupi missbilligt die Verkehrssünden des designierten Kommandanten der Zürcher Stadtpolizei. Dennoch gibt er Daniel Blumer Rückendeckung. Mehr...

«Meine Kernthemen sprechen auch bürgerliche Wähler an»

AL-Stadtratskandidat Richard Wolff hofft, dass ihm sein Überraschungscoup vom Sonntag im zweiten Wahlgang zusätzliche Wähler beschert – auch bürgerliche. Mehr...

«Wir müssten die 15 neuen Polizeistellen streichen»

Zürichs FDP-Finanzvorsteher kritisiert den Rückweisungsantrag zum Budget scharf. Grossprojekte wie das Stadion oder ein neues Kongresszentrum müssten verschoben werden. Mehr...

Aus für die «Appenzeller-Dusche»

Es sind die letzten ihrer Art: Weil die sogenannten Riechrohre bei Erdgasleitungen im Kanton Zürich nicht mehr gebraucht werden, kommen sie sukzessive weg. Mehr...

Was es mit dem «Entspannungsschacht» auf sich hat

Tausende passieren den seltsamen Schacht täglich auf dem Weg zum Zürcher Flughafenbahnhof. Sein Fehlen hätte unangenehme Folgen. Mehr...

Plötzlich im Aufwind

Porträt Der Wahlkampf des grünliberalen Stadtratskandidaten Andreas Hauri hat eine erstaunliche Wendung genommen. Manche vermissen ein klares politisches Profil. Mehr...

SVP stoppt «Saustall»-Inserat

Mit einem rüden Inserat hat die SVP ihre Verbündeten im Zürcher Stadtratswahlkampf vor den Kopf gestossen. Mehr...

Der geheimnisvolle Bunker

Auf der Landeskarte ist er verschwunden, im 3-D-Stadtplan auf kuriose Art verwischt: Ein Betonbau im Wald bei Winterthur gibt Rätsel auf. Mehr...

Fliegertod am Irchel

Bei Teufen ZH stürzten 1945 am gleichen Tag zwei französische Jagdflieger ab. Nun soll am Absturzort ans Unglück erinnert werden. Mehr...

Die Bobbahn im Gebüsch

In einer ehemaligen Kiesgrube bei Winterthur versteckt sich eine alte Trainingspiste des Zürcher Bob-Clubs. Auf der Bahn trainierte auch Hausi Leutenegger – vor dem Olympiasieg 1972. Mehr...

Was es für eine politische Wende in Zürich braucht

Die Bürgerlichen streben bei den Wahlen 2018 die Mehrheit im Zürcher Stadtrat an. Ein Blick zurück zeigt: Das wird nicht einfach. Mehr...

Ein zäher Rest Protest

Graffiti und eine zugemauerte Auffahrt: Bei Winterthur sind bis heute Spuren des Streits um die Weinlandautobahn sichtbar. Jetzt quält eine neue Autobahnfrage die Region. Mehr...

Frauenbadi soll für Männer geöffnet werden

Der Vorschlag von SVP-Männern ist eine Retourkutsche für eine andere geschlechterspezifische Massnahme der Stadt Zürich. Mehr...

Die fünf Schweizer Jihadisten-Hochburgen

Schweizer Gotteskrieger radikalisieren sich in Gruppen mit charismatischen Anführern. Eine Auswertung von Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, woher sie kommen. Mehr...

Kirchendiebe schlagen im Kanton Zürich zu

Sie plündern den Opferstock, brechen in Pfarrhäuser ein und klauen vergoldete Zeiger der Turmuhr. Mehr...

Eine Zürcher Baulücke der schaurigen Art

Bei einem blutigen Sektenritual wurden 1823 im Weinland zwei Menschen getötet. Was dort genau geschah – und wie das Gerichtsurteil bis heute nachwirkt. Mehr...

Einfach mal auf Frieden schalten

Im Parkhaus des Theaters Winterthur verbirgt sich ein geradezu schicksalhafter Schalter – zumindest seiner Beschriftung nach. Mehr...

Als Glättli und Tuena erstmals stritten

Déjà-vu bei «Züri autofrei»: Vor genau 20 Jahren kam eine gleichnamige Initiative zur Abstimmung. Es war der Beginn der Karriere zweier bekannter Nationalräte. Mehr...

Dadas Erbe sichern – trotz fragwürdigem Deal

Analyse Die Abstimmungsvorlage zum Cabaret Voltaire hat Mängel. Doch das Dada-Haus gehört zu Zürichs kultureller DNA. Mehr...

Der Traum von Zürichs unterirdischer Seilbahn

Per Seilbahn vom HB zum Rigiplatz: Was das Parlament nun im Richtplan eingetragen hat, war schon einmal geplant – im Zweiten Weltkrieg. Mehr...

Die Parlamentarierin, die Schwarz trug

Glosse Im Zürcher Ratshaus wird getrauert. Aber nicht nur wegen der letzten Ratssitzung der Legislatur. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!