Autor:: Martin Kilian


News

Trump wäre lieber bei Kim

Der G-7-Gipfel ist für den US-Präsident lästig – statt einem historischen Deal winkt nur Kritik. Mehr...

Trump wettert gegen seinen Justizminister

Einer ist Sadist, der andere Masochist: Das Verhältnis Donald Trumps zu seinem Justizminister Jeff Sessions ist einmalig. Mehr...

US-Demokraten träumen von einem Wahlsieg im November

Die Parteiführung will die Mehrheit im US-Kongress erobern. Doch von einer Amtsenthebung Donald Trumps will sie nichts wissen. Mehr...

Trumps neue Verschwörungstheorie

Der US-Präsident bedroht die tradionelle Unabhängigkeit des US-Justizministeriums. Auslöserin ist eine Informantenaffäre. Mehr...

Der Informationskrieg erreicht Trumps Schlafzimmer

Die Lecks im Weissen Haus sind ausserordentlich. Wer einen Machtkampf verliert, wirft den Medien etwas zu. Jetzt leckt sogar die President's Suite. Mehr...

Liveberichte

«Es klang wie Lyndon B. Johnson im Jahr 1964»

Live-Schaltung Barack Obama hielt seine fünfte Rede zur Lage der Nation: Tagesanzeiger.ch/Newsnet-US-Korrespondent Martin Kilian analysiert Obamas Ansprache in einer Schaltung aus den USA. Mehr...

Live

«Nun liegt es an den Republikanern, ob in Washington etwas zustande kommt»

Videoanalyse Tagesanzeiger.ch/Newsnet-US-Korrespondent Martin Kilian begleitete die Wahlnacht mit seinen Videoanalysen. Mehr...

Interview

«In der Krimkrise ist das Verhalten der USA zum Bumerang geworden»

Von Afghanistan über den Irak bis zur Ukraine: Die Aussenpolitik der USA sei nicht durchdacht, sagt Paul Pillar, einst Topanalyst der CIA. Die amerikanische Überzeugung, einzigartig zu sein, sei ein Problem. Mehr...

«Karl Rove ist eine Art Boss der Republikanischen Partei»

Interview Laut Rove-Biograf Craig Unger ist der blitzgescheite Politstratege zurück: Der Mann, der Bush ins Weisse Haus gebracht hatte, steht jetzt hinter dem Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney. Mehr...

Hintergrund

China nutzt Trumps Wissenslücke

China wird die USA bei den Forschungsausgaben überflügeln. Mitschuldig ist das Desinteresse der Regierung Trump an den Wissenschaften. Mehr...

Trump zaubert aus dem Sumpf ein Paradies

Analyse Der US-Präsident wollte Washington vom Geflecht aus Geld und Macht befreien. Die Lobbyisten leben aber besser denn je. Mehr...

Gefeuert, weil er auch für Arme betet

Er betete für die Armen in den USA und verlangte Mitgefühl von Kongressabgeordneten. Nun wurde der Kaplan des Repräsentantenhauses entlassen. Mehr...

Trumps Strippenzieher steht vor dem Fall

Porträt Roger Stone zwingt seine Gegner seit den 70ern mit Sex-Affären, Drohungen und Randalen in die Knie. Nun gerät er ins Visier der Justiz. Mehr...

Es geht um Kopf und Kragen

Mueller gegen Trump: Der Sonderermittler will den Präsidenten befragen, der aber wehrt sich. Mehr...

Meinung

Worum es dem US-Präsidenten eigentlich geht

Analyse Die Migrantenkinder an der US-Grenze zu Mexiko sind ein Faustpfand: Donald Trump möchte endlich seine Mauer. Mehr...

Unglaubwürdig? Who cares!

Analyse Über 3000 Unwahrheiten hat Donald Trump seit seinem Amtsantritt verbreitet. Er ist der erste postfaktische Präsident. Mehr...

Ein paar Raketen als Ablenkung

Analyse Mit einem Angriff auf Syrien könnte Donald Trump kurzzeitig seine Probleme zu Hause kaschieren. Verändern aber würde er nichts. Mehr...

Entscheidung in der amerikanischen Agglo

Analyse Frauen und junge Amerikaner rücken von Trumps Republikanern ab. Die Debatte über Schusswaffen dürfte diesen Trend verstärken. Mehr...

Als ob Trump Chef einer Putzkolonne wäre

Analyse Er feuert und heuert, demütigt und droht: Machen Trumps Opfer der Öffentlichkeit klar, wie es wirklich zugeht im Tollhaus? Mehr...


Trump wäre lieber bei Kim

Der G-7-Gipfel ist für den US-Präsident lästig – statt einem historischen Deal winkt nur Kritik. Mehr...

Trump wettert gegen seinen Justizminister

Einer ist Sadist, der andere Masochist: Das Verhältnis Donald Trumps zu seinem Justizminister Jeff Sessions ist einmalig. Mehr...

US-Demokraten träumen von einem Wahlsieg im November

Die Parteiführung will die Mehrheit im US-Kongress erobern. Doch von einer Amtsenthebung Donald Trumps will sie nichts wissen. Mehr...

Trumps neue Verschwörungstheorie

Der US-Präsident bedroht die tradionelle Unabhängigkeit des US-Justizministeriums. Auslöserin ist eine Informantenaffäre. Mehr...

Der Informationskrieg erreicht Trumps Schlafzimmer

Die Lecks im Weissen Haus sind ausserordentlich. Wer einen Machtkampf verliert, wirft den Medien etwas zu. Jetzt leckt sogar die President's Suite. Mehr...

Den Tod vor Augen, rechnet McCain mit Trump ab

Der republikanische Haudegen liegt im Sterben. Nun spricht John McCain Klartext gegen Donald Trump. Doch dessen Aufstieg hat er begünstigt. Mehr...

Zuckerbergs Spiel auf Zeit

Analyse Der Facebook-Chef hat sich vor dem US-Senat gut aus der Affäre gezogen. Gibt es jedoch einen weiteren Datenskandal, wird der Kongress eingreifen. Mehr...

Ein Gasangriff durchkreuzt Trumps Pläne

In Washington wird nach dem mutmasslichen Gasangriff ein Vergeltungsschlag auf syrische Einrichtungen erwartet. Eine Entscheidung dürfte bereits am Montag fallen. Mehr...

Die «gefährlichste Phase» der Präsidentschaft Trumps

Handelskrieg und Mauerbau: Seit sich Trump seiner Kindermädchen entledigt hat, regiere er ganz nach seinen Instinkten, befinden Beobachter aus Washington. Mehr...

Sexaffären werden für Trump zum Problem

Analyse In mehreren Fällen soll der US-Präsident Frauen erst für Sex, dann für ihr Schweigen bezahlt haben. Ist Trump erpressbar? Mehr...

Die neue Arroganz der Macht

Analyse Strafzölle und Raketenabwehrsysteme: Die amerikanische Anmassung, dem Rest der Welt Vorschriften zu machen, könnte das Land ins Abseits treiben. Mehr...

Kushner fragte Katar kurz vor der Blockade nach Geld

Beeinflussen Jared Kushners Finanzprobleme die US-Aussenpolitik? Sonderermittler Mueller geht dem Verdacht anscheinend nach. Mehr...

Gegen Angriff auf Nordkorea – Trump sägt Botschafter ab

Victor Cha sollte die USA in Seoul vertreten. Doch er sperrte sich gegen einen Präventivschlag. Mehr...

Trump ist nett – fürs Erste

Analyse US-Präsident Donald Trump gibt sich plötzlich versöhnlich. Auf einen Neuanfang zu wetten, bleibt aber riskant. Mehr...

«Trump fällt auseinander, und wir sehen die Anzeichen»

Video Das Verhalten und die zusehends repetitive Sprache des Präsidenten werfen Fragen zu seinem geistigen Zustand auf. Auch Republikaner sind besorgt. Mehr...

«Es klang wie Lyndon B. Johnson im Jahr 1964»

Live-Schaltung Barack Obama hielt seine fünfte Rede zur Lage der Nation: Tagesanzeiger.ch/Newsnet-US-Korrespondent Martin Kilian analysiert Obamas Ansprache in einer Schaltung aus den USA. Mehr...

Live

«Nun liegt es an den Republikanern, ob in Washington etwas zustande kommt»

Videoanalyse Tagesanzeiger.ch/Newsnet-US-Korrespondent Martin Kilian begleitete die Wahlnacht mit seinen Videoanalysen. Mehr...

«In der Krimkrise ist das Verhalten der USA zum Bumerang geworden»

Von Afghanistan über den Irak bis zur Ukraine: Die Aussenpolitik der USA sei nicht durchdacht, sagt Paul Pillar, einst Topanalyst der CIA. Die amerikanische Überzeugung, einzigartig zu sein, sei ein Problem. Mehr...

«Karl Rove ist eine Art Boss der Republikanischen Partei»

Interview Laut Rove-Biograf Craig Unger ist der blitzgescheite Politstratege zurück: Der Mann, der Bush ins Weisse Haus gebracht hatte, steht jetzt hinter dem Präsidentschaftskandidaten Mitt Romney. Mehr...

China nutzt Trumps Wissenslücke

China wird die USA bei den Forschungsausgaben überflügeln. Mitschuldig ist das Desinteresse der Regierung Trump an den Wissenschaften. Mehr...

Trump zaubert aus dem Sumpf ein Paradies

Analyse Der US-Präsident wollte Washington vom Geflecht aus Geld und Macht befreien. Die Lobbyisten leben aber besser denn je. Mehr...

Gefeuert, weil er auch für Arme betet

Er betete für die Armen in den USA und verlangte Mitgefühl von Kongressabgeordneten. Nun wurde der Kaplan des Repräsentantenhauses entlassen. Mehr...

Trumps Strippenzieher steht vor dem Fall

Porträt Roger Stone zwingt seine Gegner seit den 70ern mit Sex-Affären, Drohungen und Randalen in die Knie. Nun gerät er ins Visier der Justiz. Mehr...

Es geht um Kopf und Kragen

Mueller gegen Trump: Der Sonderermittler will den Präsidenten befragen, der aber wehrt sich. Mehr...

Trump im Strudel der Russlandaffäre

Hat der Kreml Donald Trump zur Präsidentschaft verholfen? Und welche Trump-Berater hatten Russlandkontakte? Ereignisse und Köpfe von Russiagate im Überblick. Mehr...

Der Skandal-Sumpf von Washington trocknet nie aus

Analyse Die Russlandaffäre ist lediglich das jüngste Beispiel: Die Fehltritte der US-Präsidenten. Mehr...

Trumps gefährliches Kalkül

Um das Stigma des Losers abzustreifen, heizt Donald Trump den Konflikt mit Nordkorea weiter an. Mehr...

Die Russland-Affäre setzt Trump zu

Ein geheimer Kanal und heikle Kontakte: Fast täglich kommen neue Details zur Russland-Connection an die Öffentlichkeit. Im Weissen Haus steigt das Misstrauen. Mehr...

Propaganda-Thriller in Washington

Der Abgeordnete Devin Nunes hat Informationen verzerrt, um Donald Trump zu helfen. Sein Plan ist nicht aufgegangen. Mehr...

Trump reagiert aggressiv auf die Russland-Vorwürfe

FBI, Geheimdienst und Ausschüsse von Repräsentantenhaus und Senat ermitteln gegen den Präsidenten. Das Weisse Haus geht in die Offensive. Mehr...

Der Präsident hat keinen Spass

Donald Trump muss sich verrechnet haben. Den Job, den er jetzt hat, hatte er so nicht gewollt. Mehr...

Trumps «Action-Tage» schockieren Republikaner

Die Aussagen des US-Präsidenten über Russland sorgen für Empörung. Mächtige Senatoren sprechen von «schlimmen Zeiten». Mehr...

Maulwürfe in Moskau

Womöglich verrieten geheime Informanten die russische Rolle bei den Cyberangriffen im US-Wahlkampf. Sind sie nun enttarnt und angeklagt worden? Mehr...

Wie bei «The Apprentice» und zur besten Sendezeit

Präsident Trump drückt dem Obersten Gerichtshof seinen Stempel auf: Der Jurist Neil Gorsuch ist der Kandidat für das US-Verfassungsgericht. Mehr...

Worum es dem US-Präsidenten eigentlich geht

Analyse Die Migrantenkinder an der US-Grenze zu Mexiko sind ein Faustpfand: Donald Trump möchte endlich seine Mauer. Mehr...

Unglaubwürdig? Who cares!

Analyse Über 3000 Unwahrheiten hat Donald Trump seit seinem Amtsantritt verbreitet. Er ist der erste postfaktische Präsident. Mehr...

Ein paar Raketen als Ablenkung

Analyse Mit einem Angriff auf Syrien könnte Donald Trump kurzzeitig seine Probleme zu Hause kaschieren. Verändern aber würde er nichts. Mehr...

Entscheidung in der amerikanischen Agglo

Analyse Frauen und junge Amerikaner rücken von Trumps Republikanern ab. Die Debatte über Schusswaffen dürfte diesen Trend verstärken. Mehr...

Als ob Trump Chef einer Putzkolonne wäre

Analyse Er feuert und heuert, demütigt und droht: Machen Trumps Opfer der Öffentlichkeit klar, wie es wirklich zugeht im Tollhaus? Mehr...

Trump-Wähler gehen fremd

Analyse Schlappe für Donald Trump: Der Demokrat Conor Lamb gewinnt offenbar die Nachwahl in einem konservativen Kongressbezirk in Pennsylvania. Mehr...

Der politische Zombie Tillerson geht, weitere Abgänge stehen bevor

Analyse Weshalb die Entlassung von US-Aussenminister Rex Tillerson überfällig war – und was von seinem Nachfolger zu erwarten ist. Mehr...

Trumps Soloflug

Analyse Dreinreden lassen will er sich anscheinend nicht mehr: Donald Trumps impulsive Präsidentschaft hebt ab. Mehr...

Der Trump-Vergleich ist eine Beleidigung für Blocher

Kommentar Donald Trump ist der Mann der opportunen Lüge. Christoph Blocher sollte den Vergleich mit dem US-Präsidenten deshalb nicht auf sich sitzen lassen. Mehr...

Warum Donald Trump plötzlich Salat isst

Glosse Um sein Herz zu schonen, ändert der US-Präsident seine Ernährung. Das ist bitter nötig. Mehr...

Wie lange hält Trump noch zu seinem Schwiegersohn?

Analyse Jared Kushner darf alle US-Geheimnisse einsehen. Obwohl seine Sicherheitsüberprüfung immer neue Probleme aufwirft. Mehr...

Eine Partei im Rausch

Analyse Rassisten werden hofiert, Kritiker ausgebuht: Ein Treffen der US-Konservativen geriet zur zügellosen Orgie ohne Anstand. Mehr...

Trumps einmalige Chance

Analyse Die Empörung nach dem Parkland-Massaker bietet Donald Trump einen Weg zur Wende in der Waffenpolitik. Wird er sie nutzen? Mehr...

Köppels Bannon-Show

Analyse Einst war er der Chefpopulist der Welt. Doch Steve Bannon redete sich um Kopf und Kragen. Nun darf er Zürich begeistern. Mehr...

Muellers Anklageschrift ist erst der Anfang

Analyse Er bezeichnete die Russlandaffäre als «Schwindel». Nun ist Donald Trump eines Besseren belehrt worden. Die Anklageschrift legt das Fundament für weitere Enthüllungen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!