Autor:: Martin Wilhelm

Martin Wilhelm (geb. 1982) ist Redaktor in den Ressorts Inland und News.


News

Die Bahnhöfe sind erst der Anfang

Video Erst kam das Rauchverbot in Büros, Restaurants und Clubs. Nun sind Bahnhöfe, Spielplätze und Gartenbeizen dran. Mehr...

Volk bringt Bersets Rentenreform zu Fall

Die Altersvorsorge 2020 ist an der Urne abgestürzt. 52,7 Prozent der Stimmenden sagten Nein. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der Schweiger geht

Der Thurgauer Nationalrat Hermann Hess kam 2015 ins Parlament, hörte zu – und gibt sein Amt jetzt wieder ab. Mehr...

Eine Volksabstimmung, wie es sie in der Schweiz noch nie gab

Guy Parmelin wagt sich bei der Jetbeschaffung auf demokratisches Neuland – und spaltet damit die Linke. Mehr...

Tätigkeitsverbot für Pädophile soll endgültig sein

Die Rechtskommission des Ständerats will die Pädophileninitiative strenger umsetzen als der Bundesrat: Der Ausschluss von Tätigkeiten mit Kindern dürfe nie enden. Mehr...

Liveberichte

Ständerat hält an 70 Franken mehr AHV fest

Bei der Reform der Altersvorsorge ist kein Kompromiss in Sicht. Der Ständerat ist überzeugt, dass sein Modell vor dem Volk bessere Chancen hat als jenes des Nationalrats. Mehr...

Konzept Müller setzt sich im Ständerat durch

Die kleine Kammer hat entschieden, wie sie den Zuwanderungs-Artikel umsetzen will. Weder der CVP- noch der SVP-Vorschlag hatten eine Chance. Mehr...

TAMorgen

Das war der Morgen

Eine Illustration zeigt die nahende Klima-Katastrophe +++ Wie sich Parlamentarier durchfüttern lassen können +++ Clintons sicherer Weg in die Niederlage +++ Mehr...

TAMorgen

Das war der Morgen

BKW legt Pläne für AKW-Stilllegung vor ++ Letzter Kriegshäuptling gestorben ++ S-Bahn steckte in Tunnel fest ++ Isländischer Premier läuft während Interview davon ++ Mehr...

«Die Schweiz ist unterwegs in eine Diktatur»

An der Albisgüetli-Tagung hat Christoph Blocher seiner Partei die Position durchgegeben. Und die fällt drastisch aus. Mehr...

Interview

«Das Triebwerk könnte zerstört werden»

Interview Die Zahl der Zwischenfälle mit Drohnen nimmt zu. Bazl-Sprecher Urs Holderegger über mögliche Folgen einer Kollision – und Pläne zum Schutz der Flugzeuge. Mehr...

«Ich nehme an, Freysinger würde wieder antreten»

Interview Im Wallis haben Unbekannte mit gestohlenen Wahlzetteln agiert. Wie der Präsident der betroffenen Gemeinde Naters den Betrug einschätzt. Mehr...

«In einer Art Grössenwahn»

Interview Für den Politologen Michael Hermann zeigt die Abwahl Oskar Freysingers die Grenzen polarisierender Politik auf. Mehr...

«Die Juso dürfen die SP nicht dominieren»

Interview Der frühere SP-Reformer Rudolf Strahm sagt, seine Partei müsse auch jenen wieder eine Heimat bieten, die sich nicht mehr vertreten fühlten. Mehr...

«Bei den Wahlen wird abgerechnet»

Interview Bringt die Schweizer Politik noch vernünftige Kompromisse zustande? Ein Jahr nach den Wahlen zweifelt Politologe Claude Longchamp daran. Mehr...

Hintergrund

Wie Sion seit 1976 um Olympische Spiele kämpft

Die Geschichte der Olympischen Winterspiele in der Schweiz ist eine von Enttäuschungen und unbequemen Stimmbürgern. Mehr...

Anstrengender Alltag junger Muslime

Der Zwang, sich ständig rechtfertigen zu müssen, bringt laut Forschern viele muslimische Jugendliche erst dazu, sich mit ihrer Religion auseinanderzusetzen. Mehr...

Auf dem Weg der Schlange

Die Aborigines kennen die Naturwunder Westaustraliens am besten. Obwohl sie die perfekten Tourguides sind, machen in manchen Nationalparks andere das Geschäft mit den Touristen. Mehr...

Aufforderung zum Tanz

Erstmals hat Westaustralien das Schwimmen nicht nur mit Walhaien, sondern auch mit Buckelwalen erlaubt. Mehr...

Schweizer Spitäler bauen für 15 Milliarden Franken

Viele Gebäude sind baufällig oder genügen heutigen Ansprüchen nicht mehr. Auch der Wettbewerb um Patienten befeuert die Bautätigkeit. Mehr...

Meinung

Zwei Jahre Schweigen

Porträt Der FDP-Nationalrat Hermann Hess tritt ohne Votum ab. Mehr...

Nur eindeutige Fälle von Rassismus gehören bestraft

Kommentar Das Bundesgericht hat nicht eindeutig dargelegt, weshalb das Schlitzer-Inserat der SVP gegen die Menschenwürde verstossen soll. Mehr...

Maurers Mauern

Analyse Statt bei den Grenzkontrollen Klarheit zu schaffen, lässt sich Ueli Maurer von seiner Partei feiern. Mehr...

Mehr Probleme als Lösungen

Kommentar Ein Ja zur Völkerrechtsinitiative würde für jahrelange Diskussionen sorgen und Rechtsunsicherheit schaffen. Mehr...

Der Deal ist fast fair

Analyse Beim EU-Rahmenabkommen ist nicht entscheidend, dass «fremde Richter» am Werk sind. Es kommt darauf an, worüber diese urteilen. Mehr...


Die Bahnhöfe sind erst der Anfang

Video Erst kam das Rauchverbot in Büros, Restaurants und Clubs. Nun sind Bahnhöfe, Spielplätze und Gartenbeizen dran. Mehr...

Volk bringt Bersets Rentenreform zu Fall

Die Altersvorsorge 2020 ist an der Urne abgestürzt. 52,7 Prozent der Stimmenden sagten Nein. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Der Schweiger geht

Der Thurgauer Nationalrat Hermann Hess kam 2015 ins Parlament, hörte zu – und gibt sein Amt jetzt wieder ab. Mehr...

Eine Volksabstimmung, wie es sie in der Schweiz noch nie gab

Guy Parmelin wagt sich bei der Jetbeschaffung auf demokratisches Neuland – und spaltet damit die Linke. Mehr...

Tätigkeitsverbot für Pädophile soll endgültig sein

Die Rechtskommission des Ständerats will die Pädophileninitiative strenger umsetzen als der Bundesrat: Der Ausschluss von Tätigkeiten mit Kindern dürfe nie enden. Mehr...

Nur linke Reformgegner erhalten im Abstimmungsbüchlein Platz

Die Informationsbroschüre des Bundes zur Rentenreform stösst parteiübergreifend auf Kritik. Mehr...

Legales Gras wird für die Polizei zum Problem

Cannabis mit geringem THC-Gehalt ist erlaubt – und es verkauft sich immer besser. Polizeibeamte fordern nun Schnelltests, um illegales Gras rasch zu erkennen. Mehr...

Schweizer Botschafter intervenierte in Ankara

Die Schweiz hat offiziell gegen die Festnahme der Leiter von Amnesty International in der Türkei protestiert. Parlamentarier fordern eine schärfere Kritik. Mehr...

Wer für, wer gegen das Energiegesetz war

Junge, Westschweizer und Städter stimmten besonders klar für das Energiegesetz. Mehr...

Stimmzettel aus Briefkästen geklaut

Die Gemeinden Brig, Visp und Naters vermuten über fünfzig Fälle von Wahlfälschung. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, das Parlament muss über eine Wiederholung der Staatsratswahlen entscheiden. Mehr...

Demontage durch Zürcher Professoren

Schlechte Noten für SVP-Nationalrat Hans-Ueli Vogt: Seine Selbstbestimmungsinitiative kann laut namhaften Staats- und Völkerrechtlern ihre Versprechen nicht halten. Mehr...

USR III: Das sind alle Resultate

Die Unternehmenssteuerreform III ist mit 59,1 Prozent Nein-Stimmen an der Urne gescheitert. Eine neue Vorlage wird laut Bundesrat Ueli Maurer nicht vor Ende Jahr vorliegen. Mehr...

Streit um USR III: Bürgerliches Gegenkomitee gegründet

Zwei Wochen vor der Abstimmung haben sich Vertreter von Gemeinden formiert, die die Steuerreform kritisch sehen. Sie warnen vor Folgen für die Standorte von Industrie und KMU. Mehr...

SVP bläst zum Angriff auf Energiestrategie

Die Atomausstiegsinitiative der Grünen ist mit 54,2 Prozent Nein-Stimmen gescheitert. Nur in der Westschweiz fand sie eine Mehrheit. Nun dreht sich die Debatte um die Energiestrategie. Mehr...

Nachrichten-Ticker

AHV-Initiative klar gescheitert – morgen geht die Debatte weiter

59,4 Prozent der Stimmenden haben die Volksinitiative «AHV plus» abgelehnt. Trotzdem könnten die AHV-Renten steigen – als Teil der laufenden Reform der Altersvorsorge. Mehr...

Ständerat hält an 70 Franken mehr AHV fest

Bei der Reform der Altersvorsorge ist kein Kompromiss in Sicht. Der Ständerat ist überzeugt, dass sein Modell vor dem Volk bessere Chancen hat als jenes des Nationalrats. Mehr...

Konzept Müller setzt sich im Ständerat durch

Die kleine Kammer hat entschieden, wie sie den Zuwanderungs-Artikel umsetzen will. Weder der CVP- noch der SVP-Vorschlag hatten eine Chance. Mehr...

TAMorgen

Das war der Morgen

Eine Illustration zeigt die nahende Klima-Katastrophe +++ Wie sich Parlamentarier durchfüttern lassen können +++ Clintons sicherer Weg in die Niederlage +++ Mehr...

TAMorgen

Das war der Morgen

BKW legt Pläne für AKW-Stilllegung vor ++ Letzter Kriegshäuptling gestorben ++ S-Bahn steckte in Tunnel fest ++ Isländischer Premier läuft während Interview davon ++ Mehr...

«Die Schweiz ist unterwegs in eine Diktatur»

An der Albisgüetli-Tagung hat Christoph Blocher seiner Partei die Position durchgegeben. Und die fällt drastisch aus. Mehr...

TAMorgen

Das Wichtigste von heute Morgen

Radiomoderator Rohrer verlässt SRF ++ Rickli muss unters Messer ++ Touristin von Schlange in die Nase gebissen ++ David Bowie ist tot ++ «Bild» trifft Putin ++ Mehr...

Nationalrat lehnt systematische Grenzkontrollen ab

Die grosse Kammer hat über die Flüchtlingskrise debattiert. Die SVP erntet für ihren Vorstoss nur Kritik. Mehr...

TAMorgen

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

++ Google präsentiert Projekt Sunroof ++ Coop mit neuem Ladenkonzept ++ Video zeigt Täter von Bangkok ++ USA lagern Drohnen-Flüge aus ++ Der Newsblog begleitete Sie in den Tag. Mehr...

TAMorgen - live bis 11 Uhr

Die wichtigsten News vom Morgen

Der Newsblog begleitete Sie in den Tag: Nachrichten und Netzthemen live. Für heute ist aber Schluss, morgen um 6 Uhr geht es weiter. Mehr...

«Das Triebwerk könnte zerstört werden»

Interview Die Zahl der Zwischenfälle mit Drohnen nimmt zu. Bazl-Sprecher Urs Holderegger über mögliche Folgen einer Kollision – und Pläne zum Schutz der Flugzeuge. Mehr...

«Ich nehme an, Freysinger würde wieder antreten»

Interview Im Wallis haben Unbekannte mit gestohlenen Wahlzetteln agiert. Wie der Präsident der betroffenen Gemeinde Naters den Betrug einschätzt. Mehr...

«In einer Art Grössenwahn»

Interview Für den Politologen Michael Hermann zeigt die Abwahl Oskar Freysingers die Grenzen polarisierender Politik auf. Mehr...

«Die Juso dürfen die SP nicht dominieren»

Interview Der frühere SP-Reformer Rudolf Strahm sagt, seine Partei müsse auch jenen wieder eine Heimat bieten, die sich nicht mehr vertreten fühlten. Mehr...

«Bei den Wahlen wird abgerechnet»

Interview Bringt die Schweizer Politik noch vernünftige Kompromisse zustande? Ein Jahr nach den Wahlen zweifelt Politologe Claude Longchamp daran. Mehr...

«Der ACS ist keine Abteilung der Partei»

Interview Nach monatelangem Machtkampf übernimmt der SVP-Nationalrat Thomas Hurter die Spitze des Automobil-Clubs Schweiz. Er sagt, was von ihm zu erwarten ist. Mehr...

«Das Leben in der Warteschlaufe nagt an der Motivation»

Wer lange auf einen Asylentscheid warten muss, hat mehr Mühe, eine Stelle zu finden. Eine Verkürzung lohne sich deshalb auch finanziell, sagt Politologe Dominik Hangartner. Mehr...

«Der Drive-by-Drogenhandel muss weg»

Interview Nach einem sexuellen Übergriff in ihrer Nähe hat die Reitschule in Bern ihre Tore geschlossen. Die grüne Politikerin Leena Schmitter hält die Reaktion auf den Vorfall für richtig. Mehr...

«Letztlich geht es um eine Ansammlung von Zellen»

Interview Warum FDP-Politiker Felix Gutzwiller kein Recht des Staates sieht, betroffenen Paaren die Präimplantationsdiagnostik zu verbieten. Mehr...

«Wir riskieren, in 20 Jahren eine ganz andere Uni zu haben»

Interview Zu viel Nähe von Wirtschaft und Wissenschaft ist gefährlich, ist Staatsrechtler Markus Müller überzeugt. Er warnt davor, die Hochschulen von privatem Geld abhängig zu machen. Mehr...

«Machen Sie schnell, die Leute vom Fernsehen sind da»

Interview Helmut Hubacher hat die SP von der Arbeiter- zur linken Mittelschichtspartei umgebaut. Heute ist er 90 und mischt sich immer noch ein. Ein Anruf zum Geburtstag. Mehr...

«Wollen wir die Bilateralen erhalten, braucht es einen neuen Ansatz»

Interview Wie soll die MEI umgesetzt werden? Mit einer regionalen Schutzklausel, schlägt das Tessin vor. Der St. Galler Regierungspräsident Benedikt Würth hat das Modell geprüft. Mehr...

«In einer aufgeheizten Situation muss die Schulleitung eingreifen»

Interview Edelweiss nein, Kopftuch ja? Kleidervorschriften in Schulen sorgen einmal mehr für Diskussionen. Lehrerverbandspräsident Beat Zemp erläutert, wann Verbote angebracht sind. Mehr...

«Hier tickt eine sozial- und finanzpolitische Zeitbombe»

Interview Die Sozialhilfekonferenz fordert Lösungen, um Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Von Politik und Arbeitgebern erwartet Co-Präsident Felix Wolffers eine grundlegende Einsicht. Mehr...

«Dieses Riesenei hat uns die SVP gelegt»

Interview Die Bilateralen werden kritischer beurteilt als noch vor einem halben Jahr. Wie reagieren die Rasa-Initianten darauf, die den Einwanderungsartikel aus der Verfassung kippen wollen? Mehr...

Wie Sion seit 1976 um Olympische Spiele kämpft

Die Geschichte der Olympischen Winterspiele in der Schweiz ist eine von Enttäuschungen und unbequemen Stimmbürgern. Mehr...

Anstrengender Alltag junger Muslime

Der Zwang, sich ständig rechtfertigen zu müssen, bringt laut Forschern viele muslimische Jugendliche erst dazu, sich mit ihrer Religion auseinanderzusetzen. Mehr...

Auf dem Weg der Schlange

Die Aborigines kennen die Naturwunder Westaustraliens am besten. Obwohl sie die perfekten Tourguides sind, machen in manchen Nationalparks andere das Geschäft mit den Touristen. Mehr...

Aufforderung zum Tanz

Erstmals hat Westaustralien das Schwimmen nicht nur mit Walhaien, sondern auch mit Buckelwalen erlaubt. Mehr...

Schweizer Spitäler bauen für 15 Milliarden Franken

Viele Gebäude sind baufällig oder genügen heutigen Ansprüchen nicht mehr. Auch der Wettbewerb um Patienten befeuert die Bautätigkeit. Mehr...

Unter Strafandrohung zur Stimmurne

Sechs Franken zahlt, wer in Schaffhausen nicht abstimmt. Doch was, wenn die Stimmpflicht schweizweit gilt? Eine Studie zeigt, ob links oder rechts profitieren würde. Mehr...

Wind und Wasser schufen das Paradies

Ein Wädenswiler fand einst auf Caladesi sein Glück. Heute ist das Eiland an der Westküste Floridas ein pittoreskes Naturschutzgebiet. Mehr...

Grüne und SP lassen die Hitzewelle ungenutzt passieren

In diesem Sommer spürt die Schweiz den Klimawandel. Politischen Profit schlägt daraus aber niemand. Mehr...

Schweizer Diplomatie verliert ein Prestigeprojekt

Nehmen die USA und Kuba diplomatische Beziehungen auf, brauchen sie die Schweiz und ihr Mandat für die Vertretung der US-Interessen in Havanna nicht mehr. Mehr...

Die Schweizer Diplomatie verliert ein Prestigeobjekt

Nehmen die USA und Kuba wieder diplomatische Beziehungen auf, verliert die Schweiz das Mandat für die Vertretung der amerikanischen Interessen in Havanna – und damit auch einen Zugang zur US-Regierung. Mehr...

Obamas Mann für Rassenfragen

Wenn es nach seinen Kritikern ginge, wäre er schon lange weg: US-Justizminister Eric Holder bringt das Weisse Haus regelmässig in Bedrängnis. Nun muss er das Vermächtnis des Präsidenten retten. Mehr...

Der gute Cop

Umarmungen statt Panzerwagen: Nach der Erschiessung eines schwarzen Teenagers sah es im US-Vorort Ferguson fünf Tage lang aus wie im Krieg. Nun zeigt ein Polizist, wie es anders geht. Mehr...

Das Einkaufszentrum der Jihadisten

Smartphones und Spitalbehandlungen: Eine türkische Kleinstadt an der Grenze zu Syrien diente den Kämpfern des Islamischen Staats lange als Versorgungsbasis. Nun greift die Türkei durch – doch wohl zu spät. Mehr...

Wie man ein verschollenes Wrack im Meer sucht

Die Zeit bei der Suche nach der Boeing 777 drängt: Eine Black Box sendet nur für kurze Zeit ein Signal aus – falls sie überhaupt funktioniert. Experten fordern deshalb, Flugdaten künftig laufend zu übertragen. Mehr...

Forscher kritisiert gescheiterte Antarktis-Expedition

Hintergrund Die Evakuierung der im Eis stecken gebliebenen Forscher und Touristen ist erfolgreich verlaufen. Sie hat aber gravierende Auswirkungen auf andere Forscher in der Antarktis. Mehr...

Zwei Jahre Schweigen

Porträt Der FDP-Nationalrat Hermann Hess tritt ohne Votum ab. Mehr...

Nur eindeutige Fälle von Rassismus gehören bestraft

Kommentar Das Bundesgericht hat nicht eindeutig dargelegt, weshalb das Schlitzer-Inserat der SVP gegen die Menschenwürde verstossen soll. Mehr...

Maurers Mauern

Analyse Statt bei den Grenzkontrollen Klarheit zu schaffen, lässt sich Ueli Maurer von seiner Partei feiern. Mehr...

Mehr Probleme als Lösungen

Kommentar Ein Ja zur Völkerrechtsinitiative würde für jahrelange Diskussionen sorgen und Rechtsunsicherheit schaffen. Mehr...

Der Deal ist fast fair

Analyse Beim EU-Rahmenabkommen ist nicht entscheidend, dass «fremde Richter» am Werk sind. Es kommt darauf an, worüber diese urteilen. Mehr...

Vorwand für Autokraten

Die SVP meint, die Schweiz brauche die Menschenrechtskonvention nicht. Der Fall Türkei ist jedoch eine Warnung. Mehr...

Mehr Christen heisst mehr Flüchtlinge

Analyse Erst der Bischof Gmür, dann CVP-Politiker Pfister: Beide wollen mehr Christen Asyl gewähren. Dies auf Kosten anderer Flüchtlinge zu tun, wäre aber wenig christlich. Mehr...

Ein kleiner Coup der Tunnelfreunde

Analyse Im Kampf um die zweite Röhre zählt die gefühlte Sicherheit. Mehr...

Dieser Einsatz ist teuer und gefährlich

Analyse Verständlich, dass die Polizei bei Verbrechern mithören und -lesen will. Aber sie muss aufpassen, auf wen sie sich dabei einlässt. Mehr...

Wildwuchs bei Ordnungshütern

Analyse Private Sicherheitsdienste übernehmen in vielen Gemeinden Aufgaben der Polizei. Unklar ist, welche Rechte sie haben. Mehr...

Nichts für Populisten

Analyse Volksrechte: Die Gesetzesinitiative wäre eine kluge Neuerung. Mehr...

Toni Brunner vs. Peach Weber: 1:2

Radiokritik Im Juli lässt Radio SRF 3 in «Focus Blind Date» Prominente miteinander sprechen. Erstmals kam nun ein Parteipräsident zum Zug. Inhaltlich hatten die beiden Sprücheklopfer unterschiedlich viel zu bieten. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

TA Marktplatz

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!