Autor:: Martina Meister

News

Die Verbindung zwischen Orlando und Paris

Der Islamismusexperte Mathieu Guidère sieht einen Zusammenhang zwischen den jüngsten Attentaten und befürchtet, dass Orlando der Startschuss einer Serie sein könnte. Mehr...

Das Gesetz des Schweigens

Erneut wird die französische Politik von Fällen sexueller Belästigung erschüttert. Wieder hat die politische Klasse jahrelang weggeschaut. Mehr...

Der Präsident wird Kandidat

Während des Wahlkampfs 2012 engagierten sich 360 Intellektuelle für François Hollande. Nun hat sie der Präsident zusammengerufen, um die Kampagne für seine Wiederwahl zu lancieren. Mehr...

Einfach nicht nach Hause gehen

Reportage Nacht für Nacht harren Franzosen auf öffentlichen Plätzen im ganzen Land aus. Was als Protest gegen die Arbeitsmarktreform begann, wird zur Bedrohung für die Elite. Mehr...

In Frankreich wächst die Angst

Die französischen Geheimdienste werden mit Hinweisen auf mögliche Terrorakte überschwemmt. Einige Politiker machen Belgien zum Sündenbock. Mehr...

Interview

«Frankreich ist depressiv»

Interview Jean Pisani-Ferry, Chef der regierungsnahen Denkfabrik France Stratégie, erklärt, wie sein Land zu retten wäre. Mehr...

«Ich lasse mich nicht von der Angst auffressen»

Interview Für den französischen Star Marion Cotillard ist die Furcht vor dem Terror allgegenwärtig. Man dürfe sich aber nicht von der Politik manipulieren lassen. Mehr...

«Wir befinden uns im Krieg»

Interview Nicolas Sarkozy strebt nochmals nach Frankreichs Präsidentschaft. Er sieht sich als Retter in Europas Krisenzeiten. Mehr...

«Man kann eine Religion nicht reformieren»

Interview Der Syrer Adonis gilt als grösster Dichter arabischer Sprache. Nach seinen Äusserungen zum Syrienkrieg wurde er hart kritisiert. Er sieht das Ende der arabischen Welt kommen. Mehr...

«Wir sind uns und unseren Toten treu geblieben»

Interview Die Zeichnerin Coco hat die Anschläge auf die «Charlie Hebdo»-Redaktion überlebt, weil sie den Terroristen die Tür öffnete. Ein Jahr danach spricht sie über das Trauma. Mehr...

Hintergrund

Wer Wind sät

Reportage Korsika ist die ärmste Region Frankreichs und zugleich jene mit dem höchsten Anteil an Muslimen. Hier zeigen sich die Folgen des neuen Terrors für die französische Gesellschaft. Mehr...

Das Böse in der Engelsbucht

Reportage Nach dem verheerenden Anschlag herrscht gespenstische Stille in Nizza. Wo die Menschen zuvor die Sommerfrische genossen, werden Leichen gezählt. Mehr...

Die armen Flics

In Frankreich herrscht derzeit Gewalt, allerdings nicht dort, wo sie erwartet wurde. Und mittendrin zwischen Demonstranten, Terroristen und den Hooligans stehen die Polizisten. Mehr...

Die Jihadisten-Mutter

Véronique Roy hat ihren Sohn verloren. Er konvertierte zum Islam, schloss sich den IS-Terroristen an und starb im Irak. Nun kämpft seine Mutter gegen die Radikalisierung von Kindern. Mehr...

Wenn da nur Hollande nicht wäre

Während alle anderen Frankreich im Chaos versinken sehen, siehts Premier Manuel Valls ganz anders. Mehr...

Meinung

Frankreichs Chance

Analyse Die Grande Nation hat jetzt nur zwei Optionen: Entweder sie besteht auf ihren Werte – oder sie gibt sie auf. Mehr...

Wie Politiker die EM ausschlachten

Dass Fussball mehr als ein Sport ist, zeigt sich erneut nach dem Spiel Frankreich gegen Deutschland – in beiden Ländern. Mehr...

Das Herz gehört dem Hund

In einer Ausstellung in Paris präsentiert sich der Autor Michel Houellebecq als Künstler: Mit Fotos, Filmausschnitten und Objekten. Die innigste Liebe galt seinem Corgi Clément. Mehr...

Französische Endspiele

Analyse Frankreich kann zur Beute der Populisten werden, wenn das Land den sozialromantischen Sonderweg nicht verlässt. Mehr...

Allein im Elysée

Analyse Frankreich ist seit den Attentaten vom 13. November verletzlicher, trauriger, aber auch aggressiver geworden. Und François Hollande hat allen Einfluss verloren. Mehr...


Die Verbindung zwischen Orlando und Paris

Der Islamismusexperte Mathieu Guidère sieht einen Zusammenhang zwischen den jüngsten Attentaten und befürchtet, dass Orlando der Startschuss einer Serie sein könnte. Mehr...

Das Gesetz des Schweigens

Erneut wird die französische Politik von Fällen sexueller Belästigung erschüttert. Wieder hat die politische Klasse jahrelang weggeschaut. Mehr...

Der Präsident wird Kandidat

Während des Wahlkampfs 2012 engagierten sich 360 Intellektuelle für François Hollande. Nun hat sie der Präsident zusammengerufen, um die Kampagne für seine Wiederwahl zu lancieren. Mehr...

Einfach nicht nach Hause gehen

Reportage Nacht für Nacht harren Franzosen auf öffentlichen Plätzen im ganzen Land aus. Was als Protest gegen die Arbeitsmarktreform begann, wird zur Bedrohung für die Elite. Mehr...

In Frankreich wächst die Angst

Die französischen Geheimdienste werden mit Hinweisen auf mögliche Terrorakte überschwemmt. Einige Politiker machen Belgien zum Sündenbock. Mehr...

Der Abgang einer Querdenkerin

Frankreichs Justizministerin Christine Taubira tritt im Streit um die Anti-Terror-Politik zurück. Mehr...

Die Welt in elf Tagen retten

Mit hohen Erwartungen und eindringlichen Appellen hat die UNO-Klimakonferenz in Paris begonnen. Mehr...

Wie im Krieg

Zugriff in Saint-Denis: Eine Frau sprengte sich in die Luft, ein Mann starb im Kugelhagel. Die Anwohner verbrachten Stunden in Angst. Mehr...

Zu verkaufen: Mini-Bootsmotor für 500 Euro

Frankreichs Aussenminister Laurent Fabius hat seine Honorarkonsulin in Bodrum entlassen: Die französische Geschäftsfrau hatte Schlauchboote an Flüchtlinge verkauft. Mehr...

Selfie im Schlachthaus

Der französische Front National gewinnt immer mehr Wähler bei seinen einstigen Feindgruppen. Anders als ihr Vater wird Parteichefin Marine Le Pen als sexy empfunden. Mehr...

Terror im Thalys 9364

Nach der Attacke in einem Zug nach Paris haben sich die Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund verdichtet. Die Sicherheitsmassnahmen in den Zügen werden verstärkt. Mehr...

Nein der Griechen eint radikale Franzosen

In Frankreich herrscht eine ungewöhnliche Einigkeit zwischen Linken und Rechten. Hilft das Griechenland bei den kommenden Gesprächen? Mehr...

Versagen Frankreichs Geheimdienste?

Analyse Bis auf einen waren den französischen Geheimdiensten alle Attentäter der vergangenen Jahre bekannt. Ist die schiere Zahl potenzieller Täter eine Überforderung? Mehr...

Blitzbesuch in Paris

Vor 75 Jahren besuchte Adolf Hitler während drei Stunden das besetzte Paris. Der verkannte Maler zeigte sich während der kuriosen Stippvisite nicht etwa als Eroberer, sondern als Kunstliebhaber. Mehr...

First Lady auf Abruf

François Hollande hält sich bedeckt, was seine Geliebte Julie Gayet angeht. Die Schauspielerin ist jetzt aber ­zum ersten Mal am selben Ort wie der Präsident aufgetreten. Mehr...

«Frankreich ist depressiv»

Interview Jean Pisani-Ferry, Chef der regierungsnahen Denkfabrik France Stratégie, erklärt, wie sein Land zu retten wäre. Mehr...

«Ich lasse mich nicht von der Angst auffressen»

Interview Für den französischen Star Marion Cotillard ist die Furcht vor dem Terror allgegenwärtig. Man dürfe sich aber nicht von der Politik manipulieren lassen. Mehr...

«Wir befinden uns im Krieg»

Interview Nicolas Sarkozy strebt nochmals nach Frankreichs Präsidentschaft. Er sieht sich als Retter in Europas Krisenzeiten. Mehr...

«Man kann eine Religion nicht reformieren»

Interview Der Syrer Adonis gilt als grösster Dichter arabischer Sprache. Nach seinen Äusserungen zum Syrienkrieg wurde er hart kritisiert. Er sieht das Ende der arabischen Welt kommen. Mehr...

«Wir sind uns und unseren Toten treu geblieben»

Interview Die Zeichnerin Coco hat die Anschläge auf die «Charlie Hebdo»-Redaktion überlebt, weil sie den Terroristen die Tür öffnete. Ein Jahr danach spricht sie über das Trauma. Mehr...

«Wir müssen die Gegner des Front National organisieren»

Interview Sozialistenchef Jean-Christophe Cambadélis kündigt eine neue linke Volksallianz an. Mehr...

«Wir produzieren Klimaflüchtlinge»

Interview Die französische Umweltministerin Ségolène Royal gibt Europa eine Mitschuld an den Migrationsströmen nach Norden. Sie will deshalb mit Afrika kooperieren. Mehr...

«Paris verkörpert, was die Anbeter des Todes verachten»

Interview Bürgermeisterin Anne Hidalgo erzählt, wie sie den Terror-Abend persönlich erlebte und was sie Touristen sagt, die Angst haben. Mehr...

Wer Wind sät

Reportage Korsika ist die ärmste Region Frankreichs und zugleich jene mit dem höchsten Anteil an Muslimen. Hier zeigen sich die Folgen des neuen Terrors für die französische Gesellschaft. Mehr...

Das Böse in der Engelsbucht

Reportage Nach dem verheerenden Anschlag herrscht gespenstische Stille in Nizza. Wo die Menschen zuvor die Sommerfrische genossen, werden Leichen gezählt. Mehr...

Die armen Flics

In Frankreich herrscht derzeit Gewalt, allerdings nicht dort, wo sie erwartet wurde. Und mittendrin zwischen Demonstranten, Terroristen und den Hooligans stehen die Polizisten. Mehr...

Die Jihadisten-Mutter

Véronique Roy hat ihren Sohn verloren. Er konvertierte zum Islam, schloss sich den IS-Terroristen an und starb im Irak. Nun kämpft seine Mutter gegen die Radikalisierung von Kindern. Mehr...

Wenn da nur Hollande nicht wäre

Während alle anderen Frankreich im Chaos versinken sehen, siehts Premier Manuel Valls ganz anders. Mehr...

Die verhasste Strahlefrau

Porträt Arbeitsministerin Myriam El Khomri hat den härtesten Job in der französischen Regierung. Ein ganzes Land scheint sich gegen sie verschworen zu haben. Mehr...

Der Mann, der beim Terror in Paris seine Frau verlor

Porträt Antoine Leiris reagiert mit Grösse auf das Grauen von Paris. Ein paar schlichte Worte auf Facebook machten ihn zu einer Figur der Zeitgeschichte. Mehr...

Gefährliches braut sich zusammen

Fragiles Frankreich: Die «Nuit debout»-Bewegung und die Randale in Paris sind eine Warnung. Mehr...

Das Pflaster auf der Wunde von Paris

Seit dem Abriss des alten Lebensmittelmarkts Les Halles ist der Ort ein städtebauliches Problem. Das kürzlich eingeweihte Glasdach des Architekten Patrick Berger wird es auch nicht lösen. Mehr...

Gemütlichkeit statt «Sternestress»

Bistros galten in der französischen Hauptstadt lange als Auslaufmodell – doch trendige Köche feiern nun deren Renaissance. Mehr...

Der Horror-Zahnarzt von Château-Chinon

Ein niederländischer Arzt quälte in Frankreich jahrelang seine Patienten. Mehr...

Syriens Staatsfeind Nummer eins

Unter dem Decknamen Caesar hat ein syrischer Militärfotograf 45'000 Bilder von Folteropfern des Regimes aus Syrien geschmuggelt. Nun hat er seine Geschichte erzählt. Mehr...

Die Integrationsmaschine

Reportage Aus Migrantenkindern sollen in der Schule eines Ex-Bankers dank Disziplin und täglichem Singen der Marseillaise gute Franzosen werden. Die Eltern stehen Schlange. Mehr...

Die Ehehölle

Jacqueline Sauvage wurde für den Mord an ihrem Mann begnadigt. Für ihre Anwältinnen dauert der Kampf an. Mehr...

Wie Chinesen die französische Provinz retten

Der beste Camembert kommt aus der Normandie. China hat mitten in dieser Idylle eine Fabrik für Milchpulver eröffnet, um chinesische Säuglinge mit sauberer Milch zu versorgen. Mehr...

Frankreichs Chance

Analyse Die Grande Nation hat jetzt nur zwei Optionen: Entweder sie besteht auf ihren Werte – oder sie gibt sie auf. Mehr...

Wie Politiker die EM ausschlachten

Dass Fussball mehr als ein Sport ist, zeigt sich erneut nach dem Spiel Frankreich gegen Deutschland – in beiden Ländern. Mehr...

Das Herz gehört dem Hund

In einer Ausstellung in Paris präsentiert sich der Autor Michel Houellebecq als Künstler: Mit Fotos, Filmausschnitten und Objekten. Die innigste Liebe galt seinem Corgi Clément. Mehr...

Französische Endspiele

Analyse Frankreich kann zur Beute der Populisten werden, wenn das Land den sozialromantischen Sonderweg nicht verlässt. Mehr...

Allein im Elysée

Analyse Frankreich ist seit den Attentaten vom 13. November verletzlicher, trauriger, aber auch aggressiver geworden. Und François Hollande hat allen Einfluss verloren. Mehr...

«Republikanische Sperre» – Worst Case für die Siegerin

Analyse Marine Le Pen stand eben noch als Gewinnerin da. Und nun? Was ihrer Partei enormen Schaden zufügen kann. Mehr...

Die marinebraune Flutwelle

Analyse Marine Le Pen wird sicher nicht alles anders, aber dabei mit Sicherheit eine gute Figur machen. Das ist die Gefahr. Mehr...

Luftschloss der Angst

Analyse Bei den Regionalwahlen in Frankreich wird die Terrorfurcht den Front National nach oben spülen. Mehr...

Die Zeiten des Beschwichtigens sind vorbei

Analyse Frankreichs Staatschef François Hollande entwickelt mit der aktuellen Krise sein politisches Format. Seine Rede im Schloss des Sonnenkönigs bedeutet für Frankreich eine politische Zäsur. Mehr...

Ich jammere, also bin ich

Analyse Linke und rechte Intellektuelle in Frankreich verstricken sich in eine selbstbezogene, rückwärtsgerichtete Diskussion, die dem Front National in die Hände spielt. Mehr...

Immer verzweifelter, immer wütender

Analyse Der heftige Arbeitskampf beim Traditionsunternehmen Air France ist in Frankreich keine Ausnahme – und stösst durchaus auch auf Verständnis. Mehr...

Riskanter Vatermord

Analyse Marine Le Pen versucht, den Front National salonfähig zu machen. Doch der Weg in die Mitte könnte für die Partei das Ende bedeuten. Mehr...

Kirchen zu Moscheen

Analyse Das laizistische Frankreich entdeckt in leeren Kirchen seine Identität. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung