Autor:: Matthias Meili


News

Der exzentrische Milliardär und der Zoo der Zukunft

Superinvestor Peter Thiel will mit seinem Geld das Mammut wiederbeleben. Wie das funktionieren soll – und ob die Zukunft einen «Jurassic Park» bringt. Mehr...

Feldzug gegen Schädlinge

Pestizide in der Landwirtschaft sind heiss umstritten, weil sie die Umwelt belasten. Doch die Bauern stecken in einer Zwickmühle. Das zeigt der Besuch auf einem Gemüsehof im Berner Seeland. Mehr...

Forscherskandal um Plastikstudie

Eine Studie über die katastrophalen Auswirkungen von Mikroplastik auf die Fische ist womöglich falsch. Schwedische Forscher mussten die Arbeit zurückziehen. Mehr...

Betteln fürs Kind

Serie Unterdessen in Wolfhalden AR: Ein Paar will ein zweites Kind. Das Geld für die teure künstliche Befruchtung soll dank eines Spendenaufrufs zusammenkommen. Mehr...

Sieben Tricks, die Sie intelligenter erscheinen lassen

Die psychologische Forschung zeigt: Mit diesen Kniffs schinden Sie beim Small Talk kräftig Eindruck. Mehr...

Interview

«Die Landwirtschaft ist ja permanent gedopt»

Interview Der Agrarökologe Andreas Bosshard fordert einen Paradigmenwechsel in der Schweizer Landwirtschaft. Dazu müsste aber die Forschung neu ausgerichtet werden. Mehr...

«Es gibt kein Recht, andere anzustecken»

Interview In der Schweiz sind sechs neue Masernfälle aufgetreten. Daniel Koch, Leiter der Abteilung «Übertragbare Krankheiten» im BAG, ist beunruhigt. Mehr...

«­Wir haben jetzt schon ­Kinder mit Burn-out»

SonntagsZeitung Remo Largo über die perfekte Schule, die Fehler der 68er-Bewegung und Alternativen zur Leistungsgesellschaft. Mehr...

«Das ist eine gefährliche Geschichtsthese»

Interview Die Bedeutung der Reformation ist unter Historikern umstritten. Laut dem Reformationsforscher Peter Opitz wird der Einfluss der Schweiz unterschätzt. Mehr...

«Wir erwarten einen Boom bei der künstlichen Befruchtung»

Interview Der Reproduktionsmediziner Peter Fehr glaubt, dass dank dem neuen Fortpflanzungsmedizingesetz 1000 bis 2000 Paare weniger ins Ausland reisen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Mehr...

Hintergrund

Wie Hausaufgaben nicht mehr zwischen Eltern und Kind stehen

Laut Fabian Grolimund können Hausaufgaben katastrophale Folgen für die Motivation der Kinder haben. Deshalb sei es so wichtig, wie man sie dabei unterstützt. Mehr...

Der Instinktpolitiker im ETH-Rat

Porträt Vom Bauernsohn zum mächtigsten Wissenschaftsfunktionär der Schweiz: Der Glarner Fritz Schiesser leitet seit zehn Jahren das oberste ETH-Gremium. Mehr...

«Komposttee» statt Fungizide

Roger Gündel betreibt einen pestizidfreien Bauernhof. Mit dem grössten Permakultur-Versuch der Schweiz möchte er einen Schritt weiter gehen. Mehr...

Er holt die Welt in unsere Schulzimmer

Porträt Die einen lieben, die anderen hassen ihn: den Schweizer Weltatlas, der Generationen von Schülern prägt. ETH-Forscher Lorenz Hurni hat ihn gestaltet. Mehr...

100 schlaue Köpfe

Web-Spezial Sie verändern mit ihren genialen Ideen die Welt. 100 Porträts über die klügsten Frauen und Männer der Wissenschaft. Mehr...

Meinung

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Gestrandete Forscher hochwillkommen

Analyse Die Schweizer Hochschulen haben im Kampf um die besten Talente einen unverhofften Trumpf erhalten. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Weckruf für die Spitalpolitik

Kommentar In kaum einem anderen Land, nicht einmal in den USA, hängt die Sterblichkeit von Kindern mit Hirntumoren so sehr von der Bildung der Eltern ab wie bei uns. Mehr...


Der exzentrische Milliardär und der Zoo der Zukunft

Superinvestor Peter Thiel will mit seinem Geld das Mammut wiederbeleben. Wie das funktionieren soll – und ob die Zukunft einen «Jurassic Park» bringt. Mehr...

Feldzug gegen Schädlinge

Pestizide in der Landwirtschaft sind heiss umstritten, weil sie die Umwelt belasten. Doch die Bauern stecken in einer Zwickmühle. Das zeigt der Besuch auf einem Gemüsehof im Berner Seeland. Mehr...

Forscherskandal um Plastikstudie

Eine Studie über die katastrophalen Auswirkungen von Mikroplastik auf die Fische ist womöglich falsch. Schwedische Forscher mussten die Arbeit zurückziehen. Mehr...

Betteln fürs Kind

Serie Unterdessen in Wolfhalden AR: Ein Paar will ein zweites Kind. Das Geld für die teure künstliche Befruchtung soll dank eines Spendenaufrufs zusammenkommen. Mehr...

Sieben Tricks, die Sie intelligenter erscheinen lassen

Die psychologische Forschung zeigt: Mit diesen Kniffs schinden Sie beim Small Talk kräftig Eindruck. Mehr...

Bessere Noten dank Fingerhanteln

Eine Schweizer Studie findet ein verblüffend simples Mittel, das die Leistung von Studenten beeinflussen können soll. Mehr...

So lange schlafen Schweizer

Mathematiker haben die normale Schlafdauer weltweit verglichen – und Interessantes herausgefunden. Mehr...

Blaues Blut im Eis

Wie ein antarktischer Krake in der Kälte überlebt. Und neue Apps, die Leben retten können. Mehr...

Der Bilderpfleger

Markus Gross ist der Chefrestaurator im Beyeler-Museum. Mit modernsten naturwissenschaftlichen Methoden konserviert und restauriert er die wertvollen Bilder der grossen Maler. Mehr...

Kometenbesucher Philae will sich schon wieder zur Ruhe setzen

Das grösste Problem an dem Forschungscomputer ist die nachlassende Batterie. Mehr...

Er hüpfte herum und stellte sich in den Schatten

Nach der Landung von Philae kämpfen die Weltraumforscher mit drei grossen Problemen. Mehr...

Nobelpreis paarweise

Mit May-Britt und Edvard Moser erhalten zum fünften Mal beide Partner eines Ehepaares den Nobelpreis. Doch die Geschichte der in einem norwegischen Fischerort aufgewachsenen Mosers ist besonders kitschig. Mehr...

«Stevia ist auch nicht natürlich»

Künstliche Süssstoffe können das Diabetesrisiko erhöhen, so eine Studie. Was sagen die Resultate wirklich aus? Dazu Ernährungswissenschaftlerin Isabelle Herter-Aeberli. Mehr...

Hirnforscher kritisieren Megaprojekt

Ärger an der ETH Lausanne: Hunderte Wissenschaftler aus ganz Europa bemängeln Ausrichtung und Leitung des milliardenschweren Forschungsprogramms Human Brain Project. Sie drohen sogar mit einem Boykott. Mehr...

Fachmagazin zieht Skandalstudie zurück

Fehler und Schlamperei statt Durchbruch: Forscher erzeugen Stammzellen mit Zitronensäure – die Meldung hatte für Furore gesorgt. Nun muss das Wissenschaftsmagazin «Nature» die Publikation zurückziehen. Mehr...

«Die Landwirtschaft ist ja permanent gedopt»

Interview Der Agrarökologe Andreas Bosshard fordert einen Paradigmenwechsel in der Schweizer Landwirtschaft. Dazu müsste aber die Forschung neu ausgerichtet werden. Mehr...

«Es gibt kein Recht, andere anzustecken»

Interview In der Schweiz sind sechs neue Masernfälle aufgetreten. Daniel Koch, Leiter der Abteilung «Übertragbare Krankheiten» im BAG, ist beunruhigt. Mehr...

«­Wir haben jetzt schon ­Kinder mit Burn-out»

SonntagsZeitung Remo Largo über die perfekte Schule, die Fehler der 68er-Bewegung und Alternativen zur Leistungsgesellschaft. Mehr...

«Das ist eine gefährliche Geschichtsthese»

Interview Die Bedeutung der Reformation ist unter Historikern umstritten. Laut dem Reformationsforscher Peter Opitz wird der Einfluss der Schweiz unterschätzt. Mehr...

«Wir erwarten einen Boom bei der künstlichen Befruchtung»

Interview Der Reproduktionsmediziner Peter Fehr glaubt, dass dank dem neuen Fortpflanzungsmedizingesetz 1000 bis 2000 Paare weniger ins Ausland reisen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Mehr...

«Ein Mensch hätte diesen Unfall nicht gebaut»

Der tödliche Tesla-Unfall offenbart laut dem Experten Oliver Bendel den Schwachpunkt des autonomen Autos. Das Sensorsystem war bei der unvorhersehbaren Situation überfordert. Mehr...

«Eine Hürde für die Teilnahme am EU-Forschungsprogramm»

Interview Jean-Luc Barras vom Schweizerischen Nationalfonds über die Folgen des Brexit für den Forschungsplatz Schweiz. Mehr...

«Entscheidend ist die Motivation»

Interview Eine einfache Übung, starke Wirkung. Die Zürcher Psychologin Veronika Job über die Fingerhanteln und was dahintersteckt. Mehr...

Wieso war die Mondfinsternis in der Nacht auf heute so speziell?

In der Nacht auf heute ist auch in der Schweiz eine spektakuläre Mondfinsternis zu sehen, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Was passiert eigentlich am Himmel? Mehr...

«Leicht erhöhte Gefahr für Einfamilienhäuser»

Interview Wo drohen welche Schäden bei einem Erdbeben in der Schweiz? ETH-Seismologe Donat Fäh erläutert die neue Gefährdungskarte. Mehr...

«Gentech gab es schon immer»

Interview Laut Biologe Ruedi Leutert gibt es kaum naturbelassene Lebensmittel auf dem Markt. Mehr...

Ab wann kann die PID nun angewandt werden?

Analyse Acht Fragen und Antworten zur Präimplantationsdiagnostik, nachdem die Vorlage vom Volk angenommen wurde. Mehr...

«Die ETH wird kaum je mit US-Spitzenuniversitäten mithalten können»

Interview Für den englischen Ranking-Papst Phil Baty ist das Abschneiden in einem Hochschulranking vor allem eine Frage des Geldes. Mehr...

«Das war eine tolle Belohnung»

Small Talk Interview Luciano Lepre hat den Mekong erwandert und seine Quelle entdeckt. Mehr...

«Reine Jäger – und trotzdem gesund»

Interview Vegetarisch oder nicht – seit jeher beschäftigen sich Wissenschaftler mit der richtigen Ernährung. Der Biologe Ruedi Leutert über Allesesser, Diäten und den menschlichen Körper. Mehr...

Wie Hausaufgaben nicht mehr zwischen Eltern und Kind stehen

Laut Fabian Grolimund können Hausaufgaben katastrophale Folgen für die Motivation der Kinder haben. Deshalb sei es so wichtig, wie man sie dabei unterstützt. Mehr...

Der Instinktpolitiker im ETH-Rat

Porträt Vom Bauernsohn zum mächtigsten Wissenschaftsfunktionär der Schweiz: Der Glarner Fritz Schiesser leitet seit zehn Jahren das oberste ETH-Gremium. Mehr...

«Komposttee» statt Fungizide

Roger Gündel betreibt einen pestizidfreien Bauernhof. Mit dem grössten Permakultur-Versuch der Schweiz möchte er einen Schritt weiter gehen. Mehr...

Er holt die Welt in unsere Schulzimmer

Porträt Die einen lieben, die anderen hassen ihn: den Schweizer Weltatlas, der Generationen von Schülern prägt. ETH-Forscher Lorenz Hurni hat ihn gestaltet. Mehr...

100 schlaue Köpfe

Web-Spezial Sie verändern mit ihren genialen Ideen die Welt. 100 Porträts über die klügsten Frauen und Männer der Wissenschaft. Mehr...

Der Kinderarzt und sein Vermächtnis

Porträt Remo Largo spannt in seinem neuen Buch den Bogen von den Kindern zu den Erwachsenen. Und beschreibt die Voraussetzungen für ein glückliches Leben. Mehr...

Schon ein kleiner Osterhase braucht einen Eimer Wasser

SonntagsZeitung Der Weg der Schokolade von der Kakaopflanze bis ins Osternest braucht viele Umweltressourcen. Forscher haben den Aufwand für jeden Schritt berechnet. Mehr...

Quantensprung am Zürcher Disney Lab

Forscher an der ETH entwickeln Augen für virtuelle Schauspieler in bisher unerreichter Qualität. Mehr...

Hirnforscher mit einer guten Nachricht

Porträt Neuropsychologe Lutz Jäncke hat mit seiner Forschung zur Erkenntnis beigetragen, dass das Gehirn sehr veränderbar ist. Das bedeutet, dass wir es sogar verjüngen können – wenn wir es benützen. Mehr...

Das blüht Schädlingen

Künstlich angelegte Wildblumenflächen im Getreide- oder Kartoffelfeld erhöhen die Artenvielfalt und helfen, Schädlinge zu bekämpfen. Mehr...

Der unerschrockene Futurist

Porträt Lars Thomsen sieht die Menschheit an einem kritischen Punkt. Es gelte, die Arbeit zwischen Menschen und Maschinen neu aufzuteilen. Mehr...

Gibts umweltfreundlichen Schweizer Wein?

Infografik Die Ökobilanz von Schweizer Weinen ist schlecht. Neue Studien zeigen jetzt, welche Sorten Besserung versprechen. Mehr...

Aufschwung für die Gentherapie

In China wenden Forscher die neue Gentechmethode Crispr/Cas-9 erstmals bei Menschen an. Sie wollen damit Lungenkrebspatienten behandeln. Mehr...

In der Zürcher Wüste

Serie Kakteen und Aloen: In der Sukkulentensammlung spriessen manche Arten, die uns näher sind als wir denken. Mehr...

Bio-Experte aus Indien

Porträt Der Biolandbau hat ausserhalb Europas einen schweren Stand. Der Inder Gurbir Bhullar erforscht in der Schweiz, wie man die Hindernisse überwinden könnte. Mehr...

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Gestrandete Forscher hochwillkommen

Analyse Die Schweizer Hochschulen haben im Kampf um die besten Talente einen unverhofften Trumpf erhalten. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Weckruf für die Spitalpolitik

Kommentar In kaum einem anderen Land, nicht einmal in den USA, hängt die Sterblichkeit von Kindern mit Hirntumoren so sehr von der Bildung der Eltern ab wie bei uns. Mehr...

Fehler im System Wissenschaft

Kommentar Der Fall des ETH-Biologen Olivier Voinnet zeigt vor allem, dass die Forschung in ­einer Glaubwürdigkeitskrise steckt. Mehr...

Die Seele der Forschernation

Ein vielfältiger Sammelband verbindet die spannenden Biografien berühmter Schweizer Naturforscher mit den oft bizarren Rahmenbedingungen der damaligen Zeit. Mehr...

Gefährliche Anekdoten

Analyse Selbst ein Nobelpreisträger soll nicht alles sagen dürfen. Mehr...

Überschätzte Impfrisiken

Analyse Der Todesfall wegen Masern in Berlin heizt die Impfdebatte neu an. Mehr...

Eizellen im Gesetz

Analyse Artikel 119 der Verfassung gleicht einer medizinischen Laboranleitung. Mehr...

Ein Etappensieg für Europas Kometenjäger

Analyse Der Erfolg der Rosetta-Mission ist wichtig. Doch das Ziel bleibt die Reise zum Mars. Mehr...

Und sie bewegt sich doch

Analyse Die katholische Kirche geht voran: Der Papst sagt, Evolutions- und Schöpfungstheorie schlössen sich nicht aus. Mehr...

Ein Boykott verletzt den Forschergeist

Analyse Im Protestbrief zum Human Brain Project äussert sich ein Glaubenskrieg. Der Aufruf widerspricht jedoch dem freien Gedankenaustausch. Mehr...

Rieseninvestitionen ins Gehirn

Viele Krankheiten haben ihre Ursache im Gehirn. Viel mehr wissen aber selbst die Neurowissenschaftler nicht. Mehr...

Note 6, Leistung sehr gut

Matthias Meili, Leiter der Redaktion Wissen, über den jüngsten Erfolg des Forschungsplatzes Schweiz. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Wo kaufen Sie Spielzeug?






Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

TA Marktplatz

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.