Autor:: Matthias Meili


News

Brainstorming im Team? Bitte nicht schon wieder!

Sie sollten das Gemeinsame fördern: Vier Trends aus der Job-Welt, die widerlegt wurden. Mehr...

Die Jagd nach dem niet- und nagelfesten ADHS-Test

Infografik Weltweit wird nach sogenannten Biomarkern für ADHS gesucht – nun wollen Schweizer Forscher einen gefunden haben. Mehr...

Wie Frauen und Männer unterschiedlich flirten

Psychologische Studien zeigen: Die unausgesprochenen Signale beim Flirten werden von den Geschlechtern nicht gleich verstanden. Mehr...

9 Lebewesen, die letztes Jahr noch niemand kannte

Unter den neu entdeckten Tier- und Pflanzenarten sind niedliche Felltiere, bizarre Meereswürmer und natürlich eine wunderschöne Orchidee. Mehr...

Gesundheitsmythen im Check

«Männergrippe» und Wetterfühligkeit: Die Weihnachtsausgabe des «British Medical Journal» widmet sich anderen Forschungsthemen als sonst. Mehr...

Interview

«Schüler sind nicht dumm»

Interview Warum Kinder überfordert sind: Jugendpsychologe Allan Guggenbühl über selbstorganisiertes Lernen und den Lehrplan 21. Mehr...

«Ist eine schöne Blume mehr wert als ein Gras?»

Interview Die Schweiz habe beim Naturschutz ein Defizit, sagt der Botaniker Niklaus Zimmermann. Es bräuchte mehr Flächen, die komplett von Nutzung ausgenommen seien. Mehr...

«Wer war schon einmal in einem Schlachthof?»

Interview ETH-Psychologe Michael Siegrist weiss, was Konsumenten warum kaufen. Mehr...

«Mehr Antennen sind besser»

Interview Die gesundheitlichen Folgen der neuen 5G-Mobilfunktechnologie sind noch wenig erforscht. Laut dem Umweltepidemiologen Martin Röösli senkt ein besseres Netz die Strahlenbelastung. Mehr...

«Das ist immer noch ein Hype»

Interview Für den Zürcher Robotiker Rolf Pfeifer ist die Furcht vor der künstlichen Intelligenz übertrieben, weil diese die Leistungen des menschlichen Gehirns bei weitem noch nicht erreicht. Mehr...

Hintergrund

Wie Nico die Aufmerksamkeit wiederfand

Schon als Kleinkind rastete der Bub regelmässig aus und schlug seinen Kindergartengspäändli blutige Nasen. Dann musste er lernen, sein ADHS zu beherrschen. Mehr...

Der Professor, der das Scheitern lehrt

In Singapur entdeckte Manu Kapur die Kraft des Scheiterns für den Matheunterricht. Seine Schüler verstehen die Probleme besser und können sie auch klug anwenden. Mehr...

Rettet die letzte Königin

SonntagsZeitung Der Frauenschuh ist in der Schweiz streng geschützt, doch Wilderer gefährden seinen Fortbestand. Jetzt haben Naturfreunde 3000 Jungpflanzen hochgezogen. Mehr...

Fünf Gründe für das grosse Korallen-Sterben

Weltweit stehen die Korallenriffe unter Druck. Diese fünf Ursachen bedrohen die faszinierenden Meeresökosysteme am meisten. Mehr...

Als die Swissair zu «Keuchhustenflügen» abhob

Der Boom im Luftverkehr war Symbol für den Aufbruch nach dem Krieg. Besonders umsorgt waren die Kinder. Mehr...

Meinung

ETH in Gefahr

Analyse Wenn die Hochschule für die Spitzenwissenschaft und die Schweiz relevant bleiben soll, braucht sie einen radikalen Kulturwandel. Mehr...

Schlechter Moment für einen Abgang

Kommentar In Zeiten, in denen der Bundesrat die Sparschraube selbst bei der Bildung ansetzen will, bräuchte die ETH einen starken Präsidenten. Mehr...

Gefährlich ist der ganze Mix

Kommentar Die Festlegung von Grenzwerten für Pestizide ist erfreulich – aber politisch zum falschen Zeitpunkt. Mehr...

Lasst Kinder Kinder sein

Analyse Die zunehmende Psychiatrisierung von Kindern deutet auf ein ernstes gesellschaftliches Problem hin. Mehr...

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...


Brainstorming im Team? Bitte nicht schon wieder!

Sie sollten das Gemeinsame fördern: Vier Trends aus der Job-Welt, die widerlegt wurden. Mehr...

Die Jagd nach dem niet- und nagelfesten ADHS-Test

Infografik Weltweit wird nach sogenannten Biomarkern für ADHS gesucht – nun wollen Schweizer Forscher einen gefunden haben. Mehr...

Wie Frauen und Männer unterschiedlich flirten

Psychologische Studien zeigen: Die unausgesprochenen Signale beim Flirten werden von den Geschlechtern nicht gleich verstanden. Mehr...

9 Lebewesen, die letztes Jahr noch niemand kannte

Unter den neu entdeckten Tier- und Pflanzenarten sind niedliche Felltiere, bizarre Meereswürmer und natürlich eine wunderschöne Orchidee. Mehr...

Gesundheitsmythen im Check

«Männergrippe» und Wetterfühligkeit: Die Weihnachtsausgabe des «British Medical Journal» widmet sich anderen Forschungsthemen als sonst. Mehr...

Es geht auch ohne Chemie-Hammer

Maisanbau ohne Glyphosat: ETH-Simulation fördert überraschende Ergebnisse zu Tage. Mehr...

Der exzentrische Milliardär und der Zoo der Zukunft

Superinvestor Peter Thiel will mit seinem Geld das Mammut wiederbeleben. Wie das funktionieren soll – und ob die Zukunft einen «Jurassic Park» bringt. Mehr...

Feldzug gegen Schädlinge

Pestizide in der Landwirtschaft sind heiss umstritten, weil sie die Umwelt belasten. Doch die Bauern stecken in einer Zwickmühle. Das zeigt der Besuch auf einem Gemüsehof im Berner Seeland. Mehr...

Forscherskandal um Plastikstudie

Eine Studie über die katastrophalen Auswirkungen von Mikroplastik auf die Fische ist womöglich falsch. Schwedische Forscher mussten die Arbeit zurückziehen. Mehr...

Betteln fürs Kind

Serie Unterdessen in Wolfhalden AR: Ein Paar will ein zweites Kind. Das Geld für die teure künstliche Befruchtung soll dank eines Spendenaufrufs zusammenkommen. Mehr...

Sieben Tricks, die Sie intelligenter erscheinen lassen

Die psychologische Forschung zeigt: Mit diesen Kniffs schinden Sie beim Small Talk kräftig Eindruck. Mehr...

Bessere Noten dank Fingerhanteln

Eine Schweizer Studie findet ein verblüffend simples Mittel, das die Leistung von Studenten beeinflussen können soll. Mehr...

So lange schlafen Schweizer

Mathematiker haben die normale Schlafdauer weltweit verglichen – und Interessantes herausgefunden. Mehr...

Blaues Blut im Eis

Wie ein antarktischer Krake in der Kälte überlebt. Und neue Apps, die Leben retten können. Mehr...

Der Bilderpfleger

Markus Gross ist der Chefrestaurator im Beyeler-Museum. Mit modernsten naturwissenschaftlichen Methoden konserviert und restauriert er die wertvollen Bilder der grossen Maler. Mehr...

«Schüler sind nicht dumm»

Interview Warum Kinder überfordert sind: Jugendpsychologe Allan Guggenbühl über selbstorganisiertes Lernen und den Lehrplan 21. Mehr...

«Ist eine schöne Blume mehr wert als ein Gras?»

Interview Die Schweiz habe beim Naturschutz ein Defizit, sagt der Botaniker Niklaus Zimmermann. Es bräuchte mehr Flächen, die komplett von Nutzung ausgenommen seien. Mehr...

«Wer war schon einmal in einem Schlachthof?»

Interview ETH-Psychologe Michael Siegrist weiss, was Konsumenten warum kaufen. Mehr...

«Mehr Antennen sind besser»

Interview Die gesundheitlichen Folgen der neuen 5G-Mobilfunktechnologie sind noch wenig erforscht. Laut dem Umweltepidemiologen Martin Röösli senkt ein besseres Netz die Strahlenbelastung. Mehr...

«Das ist immer noch ein Hype»

Interview Für den Zürcher Robotiker Rolf Pfeifer ist die Furcht vor der künstlichen Intelligenz übertrieben, weil diese die Leistungen des menschlichen Gehirns bei weitem noch nicht erreicht. Mehr...

«Das Leben war wundervoll zu mir»

Interview Jacques Dubochet erhält am Sonntag den Nobelpreis. Er spricht über seine Komplexe in der Jugend, die Freud’sche Psychoanalyse und die Fehler der Forschungspolitik. Mehr...

«Ich war irgendwie – puuahhh – erleichtert»

Interview Der legendäre Anruf aus Stockholm hat den frischgebackenen Nobelpreisträger Jacques Dubochet (75) nicht sonderlich überrascht. Mehr...

«Das kostete unendlich viel Mut»

Interview Öko-Wissenschaftler Urs Niggli schliesst Gentechmethoden für die Landwirtschaft nicht aus. Er spricht über die heftigen Reaktionen, die er einstecken musste. Mehr...

«Die Landwirtschaft ist ja permanent gedopt»

Interview Der Agrarökologe Andreas Bosshard fordert einen Paradigmenwechsel in der Schweizer Landwirtschaft. Dazu müsste aber die Forschung neu ausgerichtet werden. Mehr...

«Es gibt kein Recht, andere anzustecken»

Interview In der Schweiz sind sechs neue Masernfälle aufgetreten. Daniel Koch, Leiter der Abteilung «Übertragbare Krankheiten» im BAG, ist beunruhigt. Mehr...

«­Wir haben jetzt schon ­Kinder mit Burn-out»

SonntagsZeitung Remo Largo über die perfekte Schule, die Fehler der 68er-Bewegung und Alternativen zur Leistungsgesellschaft. Mehr...

«Das ist eine gefährliche Geschichtsthese»

Interview Die Bedeutung der Reformation ist unter Historikern umstritten. Laut dem Reformationsforscher Peter Opitz wird der Einfluss der Schweiz unterschätzt. Mehr...

«Wir erwarten einen Boom bei der künstlichen Befruchtung»

Interview Der Reproduktionsmediziner Peter Fehr glaubt, dass dank dem neuen Fortpflanzungsmedizingesetz 1000 bis 2000 Paare weniger ins Ausland reisen, um sich einer Behandlung zu unterziehen. Mehr...

«Ein Mensch hätte diesen Unfall nicht gebaut»

Der tödliche Tesla-Unfall offenbart laut dem Experten Oliver Bendel den Schwachpunkt des autonomen Autos. Das Sensorsystem war bei der unvorhersehbaren Situation überfordert. Mehr...

«Eine Hürde für die Teilnahme am EU-Forschungsprogramm»

Interview Jean-Luc Barras vom Schweizerischen Nationalfonds über die Folgen des Brexit für den Forschungsplatz Schweiz. Mehr...

Wie Nico die Aufmerksamkeit wiederfand

Schon als Kleinkind rastete der Bub regelmässig aus und schlug seinen Kindergartengspäändli blutige Nasen. Dann musste er lernen, sein ADHS zu beherrschen. Mehr...

Der Professor, der das Scheitern lehrt

In Singapur entdeckte Manu Kapur die Kraft des Scheiterns für den Matheunterricht. Seine Schüler verstehen die Probleme besser und können sie auch klug anwenden. Mehr...

Rettet die letzte Königin

SonntagsZeitung Der Frauenschuh ist in der Schweiz streng geschützt, doch Wilderer gefährden seinen Fortbestand. Jetzt haben Naturfreunde 3000 Jungpflanzen hochgezogen. Mehr...

Fünf Gründe für das grosse Korallen-Sterben

Weltweit stehen die Korallenriffe unter Druck. Diese fünf Ursachen bedrohen die faszinierenden Meeresökosysteme am meisten. Mehr...

Als die Swissair zu «Keuchhustenflügen» abhob

Der Boom im Luftverkehr war Symbol für den Aufbruch nach dem Krieg. Besonders umsorgt waren die Kinder. Mehr...

Rätselhafte Haustierwerdung

In einer langjährigen Studie mit Mäusen zeigen Biologen aus der Schweiz erstmals, wie wilde Tiere ohne menschliches Zutun zahm werden. Mehr...

Als Dietikon von Betonbunkern befreit wurde

Die «Zeitbilder»-Reportage zeigt, wie die massiven Militärbauten im befestigten Dietikon wieder zertrümmert wurden. Überreste der Anlage finden sich noch heute im Zentrum. Mehr...

Der Frühförderer

Günther Fink ist ein etwas anderer Wirtschaftswissenschaftler. Mit seiner Forschung zeigt er, dass es sich für ein Land lohnt, gut und ganzheitlich für seine Kinder zu sorgen. Mehr...

Wie ein Pilz zum industriellen Superstar wurde

Das Penicillin ist das Symbol für die wichtigste medizinische Revolution der Neuzeit. Aber es steht auch für einen wissenschaftlichen Geheimkrieg hinter den Fronten. Mehr...

Die Erlösung führt in die Tiefe

In den Felsenkirchen des äthiopischen Hochlandes liegt Afrikas Jerusalem. Noch harrt die Stadt Lalibela der Entdeckung. Mehr...

Wettlauf um die Lufthoheit

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Verkehrsinfrastruktur in der Schweiz hektisch ausgebaut. Dabei rangen Bern, Basel, Genf und Zürich um den Sitz eines Zentralflughafens. Mehr...

Lebensretterin im Hintergrund

Porträt Mit ihren Studien hat die Thurgauerin Nicole Probst-Hensch für bessere Luft in Schweizer Städten gesorgt. Jetzt sitzt sie allein unter sechs Männern im Direktorium des Tropeninstituts. Mehr...

Alt, aber knackig

In der Schweiz gibt es über 1300 alte Apfelsorten. Forscher in Wädenswil haben die 30 besten ausgewählt und prüfen nun, ob sie sich für den Bioanbau eignen. Mehr...

Wie Hausaufgaben nicht mehr zwischen Eltern und Kind stehen

Porträt Laut Fabian Grolimund können Hausaufgaben katastrophale Folgen für die Motivation der Kinder haben. Deshalb sei es so wichtig, wie man sie dabei unterstützt. Mehr...

Der Instinktpolitiker im ETH-Rat

Porträt Vom Bauernsohn zum mächtigsten Wissenschaftsfunktionär der Schweiz: Der Glarner Fritz Schiesser leitet seit zehn Jahren das oberste ETH-Gremium. Mehr...

ETH in Gefahr

Analyse Wenn die Hochschule für die Spitzenwissenschaft und die Schweiz relevant bleiben soll, braucht sie einen radikalen Kulturwandel. Mehr...

Schlechter Moment für einen Abgang

Kommentar In Zeiten, in denen der Bundesrat die Sparschraube selbst bei der Bildung ansetzen will, bräuchte die ETH einen starken Präsidenten. Mehr...

Gefährlich ist der ganze Mix

Kommentar Die Festlegung von Grenzwerten für Pestizide ist erfreulich – aber politisch zum falschen Zeitpunkt. Mehr...

Lasst Kinder Kinder sein

Analyse Die zunehmende Psychiatrisierung von Kindern deutet auf ein ernstes gesellschaftliches Problem hin. Mehr...

Zu früh, zu positiv

Kommentar Die Frage nach der erblichen Optimierung kommt eindeutig zu früh angesichts ungelöster Fragen über die Langzeitfolgen. Mehr...

Gestrandete Forscher hochwillkommen

Analyse Die Schweizer Hochschulen haben im Kampf um die besten Talente einen unverhofften Trumpf erhalten. Mehr...

Hier geht es um die ganz grossen Fragen

Analyse Eine neue Gen-Methode revolutioniert die Biomedizin und macht vielen Kranken Hoffnung. Doch es gibt auch Ängste, die es ernst zu nehmen gilt. Mehr...

Der Papiertiger der Pharma

Kommentar Die Farce um die Offenlegung der Ärztezuwendungen reiht sich ein in die Kaskade patientenfeindlicher Entscheidungen. Mehr...

Weckruf für die Spitalpolitik

Kommentar In kaum einem anderen Land, nicht einmal in den USA, hängt die Sterblichkeit von Kindern mit Hirntumoren so sehr von der Bildung der Eltern ab wie bei uns. Mehr...

Fehler im System Wissenschaft

Kommentar Der Fall des ETH-Biologen Olivier Voinnet zeigt vor allem, dass die Forschung in ­einer Glaubwürdigkeitskrise steckt. Mehr...

Die Seele der Forschernation

Ein vielfältiger Sammelband verbindet die spannenden Biografien berühmter Schweizer Naturforscher mit den oft bizarren Rahmenbedingungen der damaligen Zeit. Mehr...

Gefährliche Anekdoten

Analyse Selbst ein Nobelpreisträger soll nicht alles sagen dürfen. Mehr...

Überschätzte Impfrisiken

Analyse Der Todesfall wegen Masern in Berlin heizt die Impfdebatte neu an. Mehr...

Eizellen im Gesetz

Analyse Artikel 119 der Verfassung gleicht einer medizinischen Laboranleitung. Mehr...

Ein Etappensieg für Europas Kometenjäger

Analyse Der Erfolg der Rosetta-Mission ist wichtig. Doch das Ziel bleibt die Reise zum Mars. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.