Autor:: Michael Meier


News

Kanton will Religionsunterricht an Zürcher Gymis deutlich abbauen

In Zukunft ist noch ein Viertel der Wochenstunden vorgesehen. Lehrer und Theologen wehren sich gegen die «skandalös geringe Stundenzahl». Mehr...

Er ist der neue Star im Vatikan

Porträt Der charismatische Streetworker Gonzalo Aemilius wird neuer Privatsekretär von Papst Franziskus. Der Uruguayer mag Rock ’n’ Roll und benutzt Twitter. Mehr...

Der Bischof hat dem Peiniger voll vertraut

Charles Morerod nahm öffentlich zu den Missbrauchsvorwürfen gegen den Priester Paul Frochaux Stellung. Er schliesse nicht aus, weitere Fälle zu finden. Mehr...

Bischof liess Missbrauchsdossier einfach liegen

Obwohl der Bischof von Freiburg Akten zu einem mutmasslichen sexuellen Übergriff schon vor Jahren erhalten hat, liess er den Pfarrer erst jetzt fallen. Mehr...

Kirchenspitze lebt in günstigen Wohnungen an Top-Lage im Kreis 1

Zu viert in einer 6-Zimmer-Wohnung in der Altstadt: Zürcher Kirchenpfleger wohnen zu tiefen Mieten an bester Lage. Das könnte sich aber bald ändern. Mehr...

Interview

«Wir vertrauen lieber auf die sichere Schweiz»

Interview Deutschland hat die organisierte Sterbehilfe legalisiert. Warum der bekannte deutsche Sterbehelfer Roger Kusch (65) dennoch lieber weiter in Zürich tätig ist. Mehr...

«Maduro ist ein falscher Sozialist»

Interview Der Jesuitengeneral und Politologe Arturo Sosa versteht sich als Anwalt der Armen und fordert in Venezuela einen Systemwechsel. Mehr...

«Auch Homosexualität entspricht Gottes Schöpfungswillen»

Interview Innerhalb der Reformierten gibt es einen Streit um die Ehe für alle. Jetzt spricht der oberste Protestant Gottfried Locher ein Machtwort. Mehr...

Warum sich die Kirchen schwertun mit der Ehe für alle

Der katholische Ethik-Professor Alberto Bondolfi über die Bedeutung des Patriarchats, der Penetration sowie der Säkularisierung in Religionen. Mehr...

«Erst dann könnten wir die Vertuschung bekämpfen»

Interview Wie gegen Missbrauch durch Priester vorgehen? Kirchenrichter Nicolas Betticher hat eine Idee. Mehr...

Hintergrund

Morddrohungen gegen den Bischof

Porträt Heinrich Bedford-Strohm, der oberste Protestant Deutschlands, wird wegen der geplanten Rettung von Migranten angegriffen. Mehr...

Schwere Vorwürfe gegen die Führung des Bistums Freiburg

Ein Pfarrer wirft dem Priester sexuelle Belästigung vor. Zudem sei dieser unter anderem mit einem Weihbischof liiert gewesen. Der Priester bestreitet alle Vorwürfe. Mehr...

Dem Friedensapostel laufen die Angestellten weg

Ausgerechnet die Pfarrei von Friedenslicht-Initiant Walter Stählin ist heillos zerstritten: Es gab über 20 Abgänge in wenigen Jahren. Mehr...

Der Papst kratzt am Zölibat

Franziskus will auf der Amazonas-Synode auch über verheiratete Priester debattieren lassen. Rechte Katholiken sind in Aufruhr. Mehr...

Papst-Bruder, Mitwisser und Mittäter

Porträt Georg Ratzinger kommt in Studien zum Gewaltsystem bei den Regensburger Domspatzen nicht gut weg. Mehr...

Meinung

Vorbildliches Urteil für Grundrecht auf Suizid

Kommentar Das deutsche Verfassungsgericht legalisiert die Sterbehilfe – lässt es aber zu, dass die Politik sie reguliert. Mehr...

Enttäuschte Hoffnungen

Analyse Der Papst bremst die von ihm angeregte Debatte. Das ist ein Rückschlag, auch für seine Popularität. Mehr...

Die Doppelmoral der «Märtyrer der Keuschheit»

Kommentar Bischof Charles Morerod tritt als Saubermann auf. Doch bei mutmasslichen Übergriffen eines Priesters hat er die Opfer aus den Augen verloren. Mehr...

Die Reform der Kurie ist kein grosser Wurf

Kommentar Die Dezentralisierung der päpstlichen Macht zugunsten der Ortskirchen findet nicht statt. Mehr...

Sogar Papst Benedikt wird einem sympathisch

Im Netflix-Film «The Two Popes» mit Anthony Hopkins tanzen Benedikt und Franziskus Tango. Alles fiktiv? Mehr...


Kanton will Religionsunterricht an Zürcher Gymis deutlich abbauen

In Zukunft ist noch ein Viertel der Wochenstunden vorgesehen. Lehrer und Theologen wehren sich gegen die «skandalös geringe Stundenzahl». Mehr...

Er ist der neue Star im Vatikan

Porträt Der charismatische Streetworker Gonzalo Aemilius wird neuer Privatsekretär von Papst Franziskus. Der Uruguayer mag Rock ’n’ Roll und benutzt Twitter. Mehr...

Der Bischof hat dem Peiniger voll vertraut

Charles Morerod nahm öffentlich zu den Missbrauchsvorwürfen gegen den Priester Paul Frochaux Stellung. Er schliesse nicht aus, weitere Fälle zu finden. Mehr...

Bischof liess Missbrauchsdossier einfach liegen

Obwohl der Bischof von Freiburg Akten zu einem mutmasslichen sexuellen Übergriff schon vor Jahren erhalten hat, liess er den Pfarrer erst jetzt fallen. Mehr...

Kirchenspitze lebt in günstigen Wohnungen an Top-Lage im Kreis 1

Zu viert in einer 6-Zimmer-Wohnung in der Altstadt: Zürcher Kirchenpfleger wohnen zu tiefen Mieten an bester Lage. Das könnte sich aber bald ändern. Mehr...

Papst gegen Papst

Ex-Papst Benedikt warnt seinen Nachfolger Franziskus vor einer Aufweichung des Zölibats. Und macht ihn plötzlich fehlbar. Mehr...

Islamkritiker gelangen an Ursula von der Leyen

Saïda Keller-Messahli und prominente deutsche Aktivisten fordern die EU auf, nicht länger türkische Institutionen zu unterstützen, die Kritiker des politischen Islam diskreditieren. Mehr...

«Der Suizid bleibt immer eine in sich schlechte Handlung»

Die Begleitung von Sterbewilligen kann für die Schweizer Bischöfe nur heissen, sie vom Todeswunsch abzubringen. So will es ihre neue Orientierungshilfe. Mehr...

Franziskus, der verhinderte Reformer

In seiner brillanten Analyse zeigt der Soziologe Marco Marzano, dass das reformerische Wirken des Papstes gegen null geht. Mehr...

Reformierte sagen Ja zur «Ehe für alle»

Die evangelische Kirche in der Schweiz stimmt für die Öffnung der Ehe. Im Vorfeld hatte es Protestbriefe gegeben. Mehr...

Schweizergarde missachtet Menschenrechte

Die Garde gilt als Visitenkarte der Schweiz – doch die Aufnahmebedingungen sind laut Experten diskriminierend. Ändern kann das nur der Papst. Mehr...

Als Erotik von Allah noch gewollt war

Theologe Ali Ghandour schildert in seinem neuen Buch die sinnliche Vielfalt bei den vormodernen Muslimen. Und er sagt, wer an ihrer heutigen Prüderie schuld sei. Mehr...

Vorwürfe und Ermittlungen gegen Pfarrer von Regensdorf

Der autoritäre Führungsstil des katholischen Pfarrers soll zu über 20 Abgängen geführt haben. Nun schaltet sich die Kantonalkirche ein. Mehr...

Der Bischof von Chur übergibt sein Amt einem Verbündeten

Für ein paar Monate wird der umstrittene Pierre Bürcher dem Bistum Chur als Administrator vorstehen. Der Oberwalliser Bischof ist kein Freund der Demokratie in der Kirche. Mehr...

Geoutete Rekruten, Lesben in Kaderstellen

Mit Fakten gegen den Gender-Hass: Das Institute of Queer Studies an der Universität Zürich stellt seine Forschung vor. Mehr...

«Wir vertrauen lieber auf die sichere Schweiz»

Interview Deutschland hat die organisierte Sterbehilfe legalisiert. Warum der bekannte deutsche Sterbehelfer Roger Kusch (65) dennoch lieber weiter in Zürich tätig ist. Mehr...

«Maduro ist ein falscher Sozialist»

Interview Der Jesuitengeneral und Politologe Arturo Sosa versteht sich als Anwalt der Armen und fordert in Venezuela einen Systemwechsel. Mehr...

«Auch Homosexualität entspricht Gottes Schöpfungswillen»

Interview Innerhalb der Reformierten gibt es einen Streit um die Ehe für alle. Jetzt spricht der oberste Protestant Gottfried Locher ein Machtwort. Mehr...

Warum sich die Kirchen schwertun mit der Ehe für alle

Der katholische Ethik-Professor Alberto Bondolfi über die Bedeutung des Patriarchats, der Penetration sowie der Säkularisierung in Religionen. Mehr...

«Erst dann könnten wir die Vertuschung bekämpfen»

Interview Wie gegen Missbrauch durch Priester vorgehen? Kirchenrichter Nicolas Betticher hat eine Idee. Mehr...

«Al-Sisi schützt Muslime und Christen»

Interview Kopten-Papst Tawadros II. sieht im ägyptischen Präsidenten al-Sisi den Garanten für die Sicherheit der Christen. Den Westen warnt er davor, den Muslimbrüdern zu vertrauen. Mehr...

«Auf einen Kurswechsel zu hoffen, ist illusorisch»

Interview Der Stadtzürcher Dekan Marcel von Holzen wünscht sich für Chur einen urbanen Bischof. Doch der abtretende konservative Vitus Huonder hat beste Beziehungen nach Rom. Mehr...

«Bei Priestern können sexuelle Fantasien obsessiv werden»

Interview Für Psychoanalytiker Jürg Acklin ist der Zölibat der Hauptgrund für den Missbrauch durch Kleriker. Der Bischofsgipfel in Rom indes klammert das aus. Mehr...

«Die Kirche weiss es, tut aber nichts»

Interview Doris Wagner wurde als Nonne in Rom vergewaltigt. Im Schweizer Dokumentarfilm «Female Pleasure» spricht sie über die Ausbeutung durch ein absolutes System. Mehr...

«Lasst den Cervelat in den Schulen!»

Interview Was denken Juden über das Burkaverbot? Wie stehen Muslime zum säkularen Staat? Die Schweizer Spitzenvertreter der Religionsgemeinschaften über Dialog und Achtung. Mehr...

«Die jüdisch-muslimische Freundschaft: Sie existiert!»

Interview Der Rabbiner Noam Hertig und der Imam Muris Begovic setzen Muslime und Juden gemeinsam an einen Tisch – dafür erhielten sie einen Preis. Mehr...

«Nein, ich glaube nicht an ein Jenseits»

Interview Othmar Keel hat sich als Theologe intensiv mit dem Leben nach dem Tod beschäftigt. Mehr...

«Den Begriff Demenz gibt es nicht mehr»

Interview Der Zürcher Geronto-Psychiater Christoph Held hat ein Buch über Alzheimer geschrieben. Es hilft, Betroffene zu verstehen. Mehr...

«Das ist ein langlebiger Mythos»

Interview Hat der Westen ein falsches Bild der Buddhisten in Burma? Religionsexpertin Karenina Kollmar-Paulenz über den Konflikt mit Muslimen. Mehr...

«Ich möchte eine christliche Türkei»

Interview Christentum und Islam seien beides missionarische Religionen, sagt der Wiener Kardinal Christoph Schönborn. Beide kämpften um weltweiten Einfluss. Mehr...

Morddrohungen gegen den Bischof

Porträt Heinrich Bedford-Strohm, der oberste Protestant Deutschlands, wird wegen der geplanten Rettung von Migranten angegriffen. Mehr...

Schwere Vorwürfe gegen die Führung des Bistums Freiburg

Ein Pfarrer wirft dem Priester sexuelle Belästigung vor. Zudem sei dieser unter anderem mit einem Weihbischof liiert gewesen. Der Priester bestreitet alle Vorwürfe. Mehr...

Dem Friedensapostel laufen die Angestellten weg

Ausgerechnet die Pfarrei von Friedenslicht-Initiant Walter Stählin ist heillos zerstritten: Es gab über 20 Abgänge in wenigen Jahren. Mehr...

Der Papst kratzt am Zölibat

Franziskus will auf der Amazonas-Synode auch über verheiratete Priester debattieren lassen. Rechte Katholiken sind in Aufruhr. Mehr...

Papst-Bruder, Mitwisser und Mittäter

Porträt Georg Ratzinger kommt in Studien zum Gewaltsystem bei den Regensburger Domspatzen nicht gut weg. Mehr...

Ist Steve Bannon in Europa gescheitert?

Sein Traum von einer Denkfabrik in einem italienischen Kloster ist geplatzt. Und Bannon hat seinen wichtigsten Verbündeten verloren. Mehr...

Der Gegenspieler von Bischof Huonder

Martin Kopp wohnt in einer WG mit Flüchtlingen und trägt am liebsten Kapuzenpullis: Wer ist der Mann, der dem Bistum Chur seit Jahren Widerstand leistet? Mehr...

Auf Augenhöhe mit der Freiheit

Hannan Salamat wird den Muslimen hierzulande ein junges Gesicht geben. Sie ist die neue Fachleiterin Islam am Zürcher Institut für interreligiösen Dialog. Mehr...

Der Medienprofi, dem der Papst vertraut

Porträt Der französische Soziologe Dominique Wolton hat Franziskus die Aussage von den «minimalen Sünden unter der Gürtellinie» entlockt. Mehr...

Mit dem Kardinal steht die Kirche vor Gericht

Porträt Philippe Barbarin, der Erzbischof von Lyon, muss sich wegen Vertuschung von Missbrauch verantworten. Mehr...

Genug von Rom

Porträt Die feministische Theologin Doris Strahm tritt mit fünf weiteren prominenten Frauen aus der katholischen Kirche aus. Mehr...

Der Garant der andorranischen Moral

Porträt Der Bischof Joan Enric Vives i Sicília müsste auf Befehl des Papstes als Co-Fürst von Andorra abdanken, sollte es die Abtreibung liberalisieren. Mehr...

«Missbrauch hat für den Papst keine Priorität»

Interview Gianluigi Nuzzi hat im Knabenseminar des Vatikans Übergriffe aufgedeckt. Nun wirft er Papst Franziskus vor, nicht genug gegen Pädophilie zu tun. Mehr...

Er will Schwulen den Himmel öffnen

Porträt Der bekannte Jesuit James Martin aus den USA sorgt am Weltfamilientreffen der Katholiken diese Woche in Irland für Streit, weil er für Homosexuelle eintritt. Mehr...

Erzherzog, Banker – und jetzt Mönch

Porträt Erzherzog Johannes von Habsburg-Lothringen wuchs im Kanton Freiburg auf, dann wurde er Banker in Paris. Jetzt dient er Gott als Mönch und Priester – und Randständigen als Freund. Mehr...

Vorbildliches Urteil für Grundrecht auf Suizid

Kommentar Das deutsche Verfassungsgericht legalisiert die Sterbehilfe – lässt es aber zu, dass die Politik sie reguliert. Mehr...

Enttäuschte Hoffnungen

Analyse Der Papst bremst die von ihm angeregte Debatte. Das ist ein Rückschlag, auch für seine Popularität. Mehr...

Die Doppelmoral der «Märtyrer der Keuschheit»

Kommentar Bischof Charles Morerod tritt als Saubermann auf. Doch bei mutmasslichen Übergriffen eines Priesters hat er die Opfer aus den Augen verloren. Mehr...

Die Reform der Kurie ist kein grosser Wurf

Kommentar Die Dezentralisierung der päpstlichen Macht zugunsten der Ortskirchen findet nicht statt. Mehr...

Sogar Papst Benedikt wird einem sympathisch

Im Netflix-Film «The Two Popes» mit Anthony Hopkins tanzen Benedikt und Franziskus Tango. Alles fiktiv? Mehr...

Im Namen des liebenden Gottes

Kommentar Das Ja der reformierten Kirche zur «Ehe für alle» könnte auch für andere Glaubensrichtungen heilsam sein. Mehr...

Verheiratete Priester als Notfall

Analyse Der Papst könnte die Zölibatspflicht lockern. Für die Sache der Frau wäre damit nichts gewonnen. Mehr...

Franziskus spielt mit dem Feuer der Reform

Analyse Die katholische Kirche will sich reformieren, der Druck der kirchlichen Basis wächst. Doch leider wird es wohl bei der Kosmetik schöner Worte bleiben. Mehr...

Zwei Päpste, vereint im Verschweigen

Bestsellerautor Anthony McCarten hat eine originelle Doppelbiografie von Benedikt XVI. und Franziskus geschrieben. Mehr...

Wird dank Franziskus ein Ordensmann Bischof von Chur?

Analyse Nur wenn der Papst persönlich eingreift, hat das Bistum Chur Aussicht auf einen basisnahen Bischof wie etwa den Einsiedler Abt Urban Federer. Mehr...

Der oberste Protestant hat die Kurve noch gekriegt

Kommentar Spät hat Gottfried Locher erkannt, dass sich die Reformierten mit einem Nein zur Ehe für alle von der Gesellschaft verabschieden würden. Mehr...

Religiös auch ohne Religion

Lorenz Marti propagiert in seinem neuen Buch «Türen auf!» eine Spiritualität für freie Geister. Mehr...

Sie macht den Missbrauch an Nonnen öffentlich

Von den Bischöfen gefürchtet, von der Basis gefeiert: Doris Wagner ist die Galionsfigur des katholischen Aufbruchs. Mehr...

Die Zürcher Katholiken haben Besseres verdient

Kommentar Mit dem neuen Administrator Pierre Bürcher wird der Weg bereitet für einen Bischof wie ihn: unbekannt, freundlich und stramm konservativ. Mehr...

Ein Land identifiziert sich mit einer Kathedrale

Leitartikel In Frankreich ist Religion reine Privatsache. Doch nun wird Notre-Dame zum nationalen Symbol. Ein eklatanter Widerspruch. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung