Autor:: Michèle Binswanger

Michèle Binswanger hat in Basel Philosophie und Germanistik studiert und für zahlreiche Publikationen als Autorin geschrieben. Von 2009 bis 2011 schrieb sie für den Mamablog und wurde 2010 als Journalistin des Jahres ausgezeichnet. 2012 erschien ihr erstes Buch «Machomamas. Warum Mütter im Job mehr wollen sollen».


News

Chef der Zudringlichkeiten

Der bekannte Journalist Werner De Schepper hat gemäss zwölf Ex-Mitarbeiterinnen über Jahre hinweg Frauen bedrängt und ungefragt berührt. Mehr...

Sei grossartig oder gehe unter

David Lagercrantz hat mit der Fortsetzung der «Millennium»-Saga einen Erfolg gelandet – heute erscheint der neuste Band. Dennoch kann sich der Autor nicht entspannen. Mehr...

Horizontales Mitgefühl

Infografik Über 3000 Leser des «Tages-Anzeigers» haben in einer Onlineumfrage Auskunft über ihr Sexualleben gegeben. Dabei zeigt sich, dass Lust durchaus auch Last sein kann. Mehr...

Die verlassene Mutter

Katy erlitt das Schicksal eines Scheidungsvaters: Trotz gemeinsamem Sorgerecht warf sie der Ex aus dem Haus und wanderte später mit den Kindern aus. Mehr...

Buschauffeure unter Verdacht

Sie fahren absichtlich Autos an und verwechseln Gas- und Bremspedal. Jetzt schlagen Experten Alarm: Jeder dritte Buschauffeur sei für den Beruf ungeeignet. Mehr...

Interview

«Es gibt keine gute Gewalt»

Interview Die Relativierung von Gewalt sei typisch für verwöhnte Länder wie die Schweiz, sagt Sicherheitsberater Thomas Kessler. Mehr...

«Frank ist ein wunderbarer Gemüserüster»

Wie das Promipaar Baumann-von Arx Familie und Karrieren managt, ohne dass die Liebe Schaden nimmt. Das Interview. Mehr...

«Nie mit Verhandeln aufhören»

Interview Wie man eine Scheidung plant, welche Tricks es gibt und wie man verhindert, dass es dazu kommt, sagt Scheidungsanwältin Gabriela van Huisseling. Mehr...

«Opfer kommen immer zu kurz»

Interview Ein ehemaliger Oberstaatsanwalt erklärt, weshalb die Rechtssprechung nicht immer mit dem Gerechtigkeitssinn übereinstimmt. Mehr...

«Roboter werden Menschen töten»

Interview Der Ethiker Ronald C. Arkin plädiert dafür, in Kriegen intelligente Maschinen einzusetzen. Weil er glaubt, dass diese die Kriegsführung menschlicher machen könnten. Mehr...

Hintergrund

Der Kunst-Sprayer

Porträt Der Graffitikünstler Adrian Falkner, bekannt als «Smash 137», hat General Motors verklagt, weil der Konzern eines seiner Bilder verwendete. Mehr...

Jetzt belächelt sie keiner mehr

Bei Telebasel galt sie als TV-Küken. Heute hält man sie für das «Postergirl» der neuen Rechten. Wie sieht sich Tamara Wernli selbst? Mehr...

Radikale Fragerin

Porträt Die Philosophin Barbara Bleisch bricht die grossen Fragen der Menschheit auf den Alltag herunter. Ab morgen schreibt sie auch Kolumnen für diese Zeitung. Mehr...

Spion, Gynäkologe, Banker – und vor allem Betrüger

Mark Ackloms «Flucht» endete in Wädenswil. Er ahnte es wohl, als es klingelte. Blick auf eine unglaubliche Geschichte. Mehr...

Kleine Frau, grosse Klappe

Porträt Die Rapperin Big Zis gibt ihr Bühnencomeback. Mehr...

Meinung

#MeToo: Wie viel Strafe ist Strafe genug?

Star-Komiker Louis C.K. hat Frauen vor knapp einem Jahr sexuell drangsaliert und verschwand darauf von der Bildfläche. Nun ist er zurück auf der Bühne. Zu früh? Mehr...

Elternzeit, jetzt!

Analyse Das Parlament nähert sich in Zwergenschritten einem Vaterschaftsurlaub. Zeitgemässer wäre der Elternurlaub. Mehr...

Nirgends sicher

Kommentar Früher erlebten Frauen die meiste Gewalt von ihren Partnern. Das scheint sich gerade zu ändern. Mehr...

Mehr Drogenkompetenz

Kommentar Der Mensch hat sich immer berauscht. Statt Drogen zu verbieten, sollte man akzeptieren und aufklären. Mehr...

Wie ein multipler Orgasmus

Klimawandel hin oder her: In diesen Sommer kann man sich verlieben. Mehr...


Chef der Zudringlichkeiten

Der bekannte Journalist Werner De Schepper hat gemäss zwölf Ex-Mitarbeiterinnen über Jahre hinweg Frauen bedrängt und ungefragt berührt. Mehr...

Sei grossartig oder gehe unter

David Lagercrantz hat mit der Fortsetzung der «Millennium»-Saga einen Erfolg gelandet – heute erscheint der neuste Band. Dennoch kann sich der Autor nicht entspannen. Mehr...

Horizontales Mitgefühl

Infografik Über 3000 Leser des «Tages-Anzeigers» haben in einer Onlineumfrage Auskunft über ihr Sexualleben gegeben. Dabei zeigt sich, dass Lust durchaus auch Last sein kann. Mehr...

Die verlassene Mutter

Katy erlitt das Schicksal eines Scheidungsvaters: Trotz gemeinsamem Sorgerecht warf sie der Ex aus dem Haus und wanderte später mit den Kindern aus. Mehr...

Buschauffeure unter Verdacht

Sie fahren absichtlich Autos an und verwechseln Gas- und Bremspedal. Jetzt schlagen Experten Alarm: Jeder dritte Buschauffeur sei für den Beruf ungeeignet. Mehr...

Wie die Affäre Geri Müller ihren Anfang nahm

Die Chatpartnerin von Geri Müller versprach einem PR-Mann Material, das den Grünen «aus der Politik katapultieren» würde. Mehr...

Wer in der Affäre Geri Müller die Fäden zog

Am Wirbel um den Badener Stadtammann war eine Drittpartei beteiligt. Vertreten wurde sie durch den PR-Berater Sacha Wigdorovits. Mehr...

«Du musst entscheiden»

Nationalrat Geri Müller soll Druck auf seine Geliebte ausgeübt haben, ihr Handy abzugeben. Tondokumente zeigen nun: Der Vorwurf der Drohung und Nötigung ist nicht haltbar. Mehr...

Und was ist mit den Letten-Kindern?

Ein Danke an Zürich, Mitgefühl und offene Fragen: Reaktionen zur Platzspitz-Serie. Mehr...

Bürger beklagen «Hasshumor» von Komikern

Massimo Rocchi soll sich rassistisch geäussert haben. Auch gegen eine Sendung des Schweizer Fernsehens liegt eine Anzeige vor. Mehr...

Schulhausverbot wegen Fussballspiels

Hintergrund Der Gemeindepräsident von Oensingen hat drei Schülern das Betreten des Schulhausareals untersagt, weil sie abends auf dem Sportplatz Fussball spielten. Mehr...

Ein Zeugnis geistiger Verkrustung

Analyse Analyse Der künstlerische Protest gegen ein Kunstwerk endete in Basel mit einem Polizeieinsatz. So weit hätte es nicht kommen dürfen. Mehr...

Mitternächtlicher Jam mit Kanye West in Basel

Video Am Nachmittag war es nur ein Gerücht – um 00.30 bestätigte es sich. Hip-Hop-Überflieger Kanye West besuchte die Art Basel und ging in einer spontanen Listening-Session auf Tuchfühlung mit der Kunstszene. Mehr...

Tweet von Account von SVP-Mitglied: «Kristallnacht für Moscheen»

Vom Twitter Account des SVP-Mitglieds und Bloggers A. M. wurden hetzerische Tweets gegen Muslime abgesetzt. Die SVP bekommt nicht zum ersten mal mit rechtsextremem Gedankengut Probleme. Mehr...

Kristallnacht-Tweet: Anzeige und Ausschlussdrohung gegen SVP-Mitglied

Bericht Vom Twitter-Account des SVP-Mitglieds und Bloggers A. M. wurde in der Nacht auf Sonntag ein hetzerischer Tweet gegen Muslime abgesetzt. M. hat sich inzwischen zu Wort gemeldet. Mehr...

«Es gibt keine gute Gewalt»

Interview Die Relativierung von Gewalt sei typisch für verwöhnte Länder wie die Schweiz, sagt Sicherheitsberater Thomas Kessler. Mehr...

«Frank ist ein wunderbarer Gemüserüster»

Wie das Promipaar Baumann-von Arx Familie und Karrieren managt, ohne dass die Liebe Schaden nimmt. Das Interview. Mehr...

«Nie mit Verhandeln aufhören»

Interview Wie man eine Scheidung plant, welche Tricks es gibt und wie man verhindert, dass es dazu kommt, sagt Scheidungsanwältin Gabriela van Huisseling. Mehr...

«Opfer kommen immer zu kurz»

Interview Ein ehemaliger Oberstaatsanwalt erklärt, weshalb die Rechtssprechung nicht immer mit dem Gerechtigkeitssinn übereinstimmt. Mehr...

«Roboter werden Menschen töten»

Interview Der Ethiker Ronald C. Arkin plädiert dafür, in Kriegen intelligente Maschinen einzusetzen. Weil er glaubt, dass diese die Kriegsführung menschlicher machen könnten. Mehr...

«Jeder Mann möchte einen Harem»

Interview Domina Karolina Leppert erfüllt Männern ihre sexuellen Fantasien. In ihrem Beruf beobachtet sie eine neue Respektlosigkeit gegenüber Frauen. Mehr...

«Eine Sucht zu überwinden, hat etwas Heroisches»

Interview Der Neurowissenschaftler Marc Lewis erklärt, warum Sucht keine Krankheit ist und was es braucht, um davon loszukommen. Mehr...

«Ich platziere Humorbomben»

Interview Fabian Unteregger kennt man als Parodist der Cervelatprominenz. Nun geht er mit seinem abendfüllenden Programm «Doktorspiele» auf Tour. Mehr...

«Wie Stieg Larsson»

David Lagercrantz hat den vierten Teil von Stieg Larssons Millennium-Trilogie geschrieben – die ersten Kritiken sind positiv. Mehr...

«Salander ist noch düsterer als zuvor»

David Lagercrantz hat den vierten Teil von Stieg Larssons Millennium-Trilogie geschrieben, der heute in 40 Sprachen erscheint. Die Arbeit habe ihn zu einem besseren Schreiber gemacht. Mehr...

«Ich würde ihr Raumschiff stehlen»

Interview Astrophysiker Ben Moore erforscht die Entstehung des Universums und schreibt populärwissenschaftliche Bücher über Ausserirdische. Mehr...

«Erholung verpufft rasch»

Die Psychologin Christine Syrek weiss, wie man richtig Ferien macht. Auf die Dauer komme es gar nicht an. Wichtig sei, früh und richtig abzuschalten. Mehr...

«Während der Adventszeit gibt es so wenige Suizide wie sonst nie»

Interview Warum die Schweiz eine hohe Suizidrate hat, Männer sich öfter selber töten als Frauen und was man bei Jugendlichen mit suizidalen Absichten tun kann: ein Gespräch über ein dunkles Thema. Mehr...

«Über die Hälfte trennt sich wieder»

Interview Viele Familien mit Kindern aus anderen Beziehungen scheitern an den unrealistischen Erwartungen derer, die sich neu zusammentun. Zwei Familientherapeuten erklären, warnen und empfehlen. Mehr...

«Es fehlen Utopien und Ziele»

Interview Linksextreme Positionen seien salonfähig geworden, sagt Klaus Schroeder, der zum Linksextremismus in Deutschland forscht. Vor allem für gebildete Kreise und in Städten seien sie attraktiv. Mehr...

Der Kunst-Sprayer

Porträt Der Graffitikünstler Adrian Falkner, bekannt als «Smash 137», hat General Motors verklagt, weil der Konzern eines seiner Bilder verwendete. Mehr...

Jetzt belächelt sie keiner mehr

Bei Telebasel galt sie als TV-Küken. Heute hält man sie für das «Postergirl» der neuen Rechten. Wie sieht sich Tamara Wernli selbst? Mehr...

Radikale Fragerin

Porträt Die Philosophin Barbara Bleisch bricht die grossen Fragen der Menschheit auf den Alltag herunter. Ab morgen schreibt sie auch Kolumnen für diese Zeitung. Mehr...

Spion, Gynäkologe, Banker – und vor allem Betrüger

Mark Ackloms «Flucht» endete in Wädenswil. Er ahnte es wohl, als es klingelte. Blick auf eine unglaubliche Geschichte. Mehr...

Kleine Frau, grosse Klappe

Porträt Die Rapperin Big Zis gibt ihr Bühnencomeback. Mehr...

Anführer der Bündner Revolte

Porträt Seine Lieder kennt jedes Kind. Nun will sich Linard Bardill als Regierungsrat gegen die Klüngelei behaupten, die zum Baukartell-Skandal führte. Mehr...

Die Siegerin der Herzen am ESC

Video Laura Schwengber übersetzte die Songs so mitreissend in Gebärdensprache, dass manche einen eigenen Preis für sie forderten. Mehr...

Dieser Genfer legt sich mit Facebook an

Mathematiker Paul-Olivier Dehaye löste den Cambridge-Analytica-Skandal aus – und bekam die Macht der Datenfirmen zu spüren. Mehr...

Tödlicher Narzissmus

Alle neun Tage versucht in der Schweiz ein Mann seine Partnerin zu töten. Häusliche Gewalt ist eng mit der männlichen Vorstellung von Ehre verknüpft. Mehr...

Es brodelt hinter den Kulissen der SRG

Alle reden von No Billag – aber wie geht es eigentlich denen, die bei einer Annahme der Initiative ihre Jobs verlieren würden? Mehr...

Der Anti-IS-Journalist

Porträt Der Journalist Mohamed Sifaoui ist in Frankreich vor allem bei Linken umstritten. Jetzt lanciert er ein Anti-Terror-Magazin. Mehr...

Die Häutungen einer Zeitung

Porträt Der Unternehmer François-Louis Lichtenhan gründete die älteste Zeitung der Schweiz. Mehr...

Zumindest gut erfunden

Porträt Der Journalist Michael Wolff mischt das Weisse Haus auf. Mehr...

Wie Frauen kämpfen

Reportage Feminismus ist zum globalen, kontrovers diskutierten Phänomen geworden. Doch wer sind die Menschen, die diese Bewegung vorwärtsbringen? Mehr...

Die Feministin, die selbst den Frauen zu weit ging

Porträt Die vergessene Frauenrechtlerin Helene Stöcker eckte mit ihrem Engagement an. Ihre Ideen waren revolutionär. Mehr...

#MeToo: Wie viel Strafe ist Strafe genug?

Star-Komiker Louis C.K. hat Frauen vor knapp einem Jahr sexuell drangsaliert und verschwand darauf von der Bildfläche. Nun ist er zurück auf der Bühne. Zu früh? Mehr...

Elternzeit, jetzt!

Analyse Das Parlament nähert sich in Zwergenschritten einem Vaterschaftsurlaub. Zeitgemässer wäre der Elternurlaub. Mehr...

Nirgends sicher

Kommentar Früher erlebten Frauen die meiste Gewalt von ihren Partnern. Das scheint sich gerade zu ändern. Mehr...

Mehr Drogenkompetenz

Kommentar Der Mensch hat sich immer berauscht. Statt Drogen zu verbieten, sollte man akzeptieren und aufklären. Mehr...

Wie ein multipler Orgasmus

Klimawandel hin oder her: In diesen Sommer kann man sich verlieben. Mehr...

Vielfalt ist Trumpf – auch im Intimbereich

Kommentar Forscher suchen nach der Normalform von Geschlechtsorganen. Das ist nicht so absurd, wie es auf den ersten Blick tönt. Mehr...

Lästig wie Herpes

Kommentar Frauen sollen auch Frauen beleidigen dürfen. Das ist Gleichstellung. Mehr...

Doppeladler, vogelfrei

Analyse Wie Fans die Doppeladler-Aufregung sehen. Mehr...

Schulen müssen Regeln aufstellen

Kommentar Neue Dresscodes für Schülerinnen erregen die Gemüter. Aber anstatt sich aufzuregen, sollte man lieber die Auseinandersetzung suchen. Mehr...

Mehr Langeweile statt Leistung

Die Ökonomin Evi Hartmann vermisst den Leistungswillen der Jungen. Sie scheint in einer Parallelwelt zu leben. Eine Replik. Mehr...

Was Mütter glücklich macht

Analyse Die Werbeaktion der Supermarktkette Lidl in Deutschland zum Muttertag zementiert angestaubte Rollenmuster – und erntet einen Sturm der Entrüstung. Ist das wirklich die beste Antwort? Mehr...

Amor als Profi-Stalker

Analyse Facebook drängt ins Dating-Geschäft. Wenn das nur gut geht. Mehr...

Tödliche Frustration

Analyse Amoklauf: Das Attentat auf das kalifornische Youtube-Hauptquartier zeigt, wie gefährlich die Versprechen sozialer Medien sein können. Mehr...

Der lauteste Schrei ist still

Analyse Eine Aktivistin wählte die Stille als Botschaft. Sie zitierte damit eine Kunststrategie. Mehr...

Abschied von der Propaganda

Analyse Ein prominenter Fox-News-Analyst schreibt: Der Sender ist eine Paranoiamaschine. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!