Autor:: Mike Szymanski


News

Die Nein-Sager sind erwacht

Vor dem Referendum über die Verfassungsreform zeigen sich die türkischen Bürger so engagiert wie lange nicht mehr. Mehr...

Fünf Sterne, leider pleite

Häuser und Hotels werden in Griechenland zwangsversteigert. Ein Tag bei Gericht zeigt, dass oft mehr unter den Hammer kommt als nur Konkursmasse. Mehr...

Erdogan krebst zurück in Sachen Kinderehe

Die Türkei zieht einen Gesetzentwurf zurück, der Kinderehen legitimieren würde. Das Vorhaben war sogar von Erdogans Tochter kritisiert worden. Mehr...

Vom Freund zum Todfeind

Die türkische Regierung wirft dem in den USA lebenden Fethullah Gülen vor, ein Putschist zu sein. Sie fordert seine Auslieferung. Mehr...

Die Erdogan-Phobie

In der Türkei wird Kritik aus dem Westen als Angriff verstanden – vor allem wenn sie aus Deutschland kommt. Das Verhältnis zwischen den beiden Staaten hat tiefe Risse bekommen. Mehr...

Interview

«Griechenland wurde zur Laborratte»

Der griechische Vizepremier Giannis Dragasakis glaubt, dass es andere Möglichkeiten als die Sparpolitik gegeben hätte und fordert neue Schuldenerleichterungen. Mehr...

«Wir setzen unseren Kampf fort»

Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hofft, das Volk werde Erdogan stoppen. Und kritisiert Angela Merkels Besuch in Ankara. Mehr...

«Erdogan hat keinen Sinn für Demokratie»

Can Dündar, Chefredaktor der türkischen Zeitung «Cumhuriyet», sass drei Monate in Haft. Er ruft zum Kampf gegen Erdogan auf. Mehr...

Hintergrund

Klein, zierlich, mit schwerem Gepäck

Porträt In Deutschland gescheitert, in Europa zur Leaderin gewählt. Wie Ursula von der Leyen aus dem Hut gezaubert wurde. Mehr...

Diese türkische Stadt trotzt der neuen Prüderie

Reportage Izmir ist laut und frei, hier tragen die Frauen kurze Röcke und fahren Velo. Feindesland ist das für Präsident Recep Tayyip Erdogan. Mehr...

Retten, was zu retten ist

Porträt Die Ökonomin Hatice Karahan ist Beraterin von Präsident Erdogan. Sie soll sich um die äusserst strapazierten Beziehungen zur EU kümmern. Mehr...

Die Putschnacht hat die Türkei tief gespalten

Vor einem Jahr wehrten die Türken gemeinsam den Staatsstreich ab – heute ist von Einigkeit nichts zu sehen. Jede Seite hat ihre Helden. Mehr...

Hotel Europa

Reportage Der griechische Staat hat nicht genug Geld, um sich angemessen um die Flüchtlinge im Land zu kümmern. Aktivisten lassen sie deshalb in einem besetzten Hotel wohnen. Mehr...

Meinung

Ein Retter wider Willen

Analyse Griechenlands Premier Alexis Tsipras wird unterschätzt. Er hat sein Land vorangebracht. Mehr...

Marsch der Vergessenen

Analyse Die Türkei mag fest im Klammergriff des Staatspräsidenten sein. Gehören tut ihm das Land aber noch nicht. Das zeigt der Massenprotest der Opposition. Mehr...

Ein Land, das mit sich ringt

Analyse Ein denkbar knappes Ergebnis, die Anhänger Erdogans feiern es wie einen grossen Sieg. Doch ein grosser Teil des Landes dürfte nun das Gefühl haben, um die Zukunft gebracht worden zu sein. Mehr...

Es winkt die uneingeschränkte Macht

Analyse Der Abstimmungskampf um das von Präsident Erdogan verfochtene Referendum hat die Türkei geteilt. Das Land wird nicht mehr dasselbe sein. Mehr...

EU und Türkei brauchen diesen Erfolg

Analyse Zyperns Bewohner haben sich längst mit der Teilung der Insel arrangiert und leben friedlich nebeneinander. Deshalb könnten die Genfer Gespräche scheitern. Mehr...


Die Nein-Sager sind erwacht

Vor dem Referendum über die Verfassungsreform zeigen sich die türkischen Bürger so engagiert wie lange nicht mehr. Mehr...

Fünf Sterne, leider pleite

Häuser und Hotels werden in Griechenland zwangsversteigert. Ein Tag bei Gericht zeigt, dass oft mehr unter den Hammer kommt als nur Konkursmasse. Mehr...

Erdogan krebst zurück in Sachen Kinderehe

Die Türkei zieht einen Gesetzentwurf zurück, der Kinderehen legitimieren würde. Das Vorhaben war sogar von Erdogans Tochter kritisiert worden. Mehr...

Vom Freund zum Todfeind

Die türkische Regierung wirft dem in den USA lebenden Fethullah Gülen vor, ein Putschist zu sein. Sie fordert seine Auslieferung. Mehr...

Die Erdogan-Phobie

In der Türkei wird Kritik aus dem Westen als Angriff verstanden – vor allem wenn sie aus Deutschland kommt. Das Verhältnis zwischen den beiden Staaten hat tiefe Risse bekommen. Mehr...

Der Adjutant schaltete den türkischen Armeechef aus

Den Gürtel um den Hals hatte in der Putschnacht Generalstabschef Hulusi Akar. Er machte mit den Putschisten aber nicht mit. Mehr...

Ärger und Rücktritt wegen eines Sprichworts

Der EU-Botschafter in der Türkei hat eine Aussage gemacht, die gar nicht gut ankam. Nun tritt er zurück. Mehr...

Kleine Schritte in Richtung Versöhnung

Heute will der Deutsche Bundestag mit einer Resolution die Massentötung von Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord einstufen. Abgeordnete mit armenischen Wurzeln sind skeptisch. Mehr...

Ein trauriger Zustand endet

Monatelang harrten Tausende Flüchtlinge in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze aus. Jetzt wird das Lager geräumt. Doch die Probleme bleiben. Mehr...

Das Ende eines Machtkampfs

Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu ist als Partei- und Regierungschef zurückgetreten. Vergeblich wollte er den Einfluss von Präsident Recep Tayyip Erdogan einschränken. Mehr...

Zurück auf Feld eins

200 Migranten hat die Türkei am ersten Tag des Flüchtlingsdeals aus Griechenland zurückgenommen. Unter ihnen sind vor allem Flüchtlinge aus Pakistan und Afghanistan – aber fast keine Syrer. Mehr...

«Aber im Herzen, da ist die Angst»

Fast leere U-Bahnen, geschlossene Konsulate, Polizisten überall: Wie die ständigen Terroranschläge das boomende Istanbul verändern. Mehr...

In der Sackgasse

Griechenland verliert in der Flüchtlingskrise die Kontrolle. Tausende sind auf ihrem Weg nach Europa im Land gestrandet. Die EU bereitet eine Nothilfe vor. Mehr...

Kaum Abkühlung im Hotspot

Mittlerweile finden die Flüchtlinge auf Lesbos geordnetere Verhältnisse vor als 2015. Seit einigen Tagen aber steigt die Zahl der Gestrandeten wieder an. Mehr...

Angela Merkel ist entsetzt über Russlands Bomben

Die Kanzlerin kritisiert die humanitären Zustände an der türkisch-syrischen Grenze. Mehr...

«Griechenland wurde zur Laborratte»

Der griechische Vizepremier Giannis Dragasakis glaubt, dass es andere Möglichkeiten als die Sparpolitik gegeben hätte und fordert neue Schuldenerleichterungen. Mehr...

«Wir setzen unseren Kampf fort»

Der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu hofft, das Volk werde Erdogan stoppen. Und kritisiert Angela Merkels Besuch in Ankara. Mehr...

«Erdogan hat keinen Sinn für Demokratie»

Can Dündar, Chefredaktor der türkischen Zeitung «Cumhuriyet», sass drei Monate in Haft. Er ruft zum Kampf gegen Erdogan auf. Mehr...

Klein, zierlich, mit schwerem Gepäck

Porträt In Deutschland gescheitert, in Europa zur Leaderin gewählt. Wie Ursula von der Leyen aus dem Hut gezaubert wurde. Mehr...

Diese türkische Stadt trotzt der neuen Prüderie

Reportage Izmir ist laut und frei, hier tragen die Frauen kurze Röcke und fahren Velo. Feindesland ist das für Präsident Recep Tayyip Erdogan. Mehr...

Retten, was zu retten ist

Porträt Die Ökonomin Hatice Karahan ist Beraterin von Präsident Erdogan. Sie soll sich um die äusserst strapazierten Beziehungen zur EU kümmern. Mehr...

Die Putschnacht hat die Türkei tief gespalten

Vor einem Jahr wehrten die Türken gemeinsam den Staatsstreich ab – heute ist von Einigkeit nichts zu sehen. Jede Seite hat ihre Helden. Mehr...

Hotel Europa

Reportage Der griechische Staat hat nicht genug Geld, um sich angemessen um die Flüchtlinge im Land zu kümmern. Aktivisten lassen sie deshalb in einem besetzten Hotel wohnen. Mehr...

«Dieses Europa inspiriert nicht»

Den höchsten Preis der Griechenland-Krise zahlt die junge Generation. Und ausgerechnet die jüngste Ministerin im Kabinett muss die Sparpolitik durchsetzen. Mehr...

Flüchten oder standhalten

Analyse Der türkische Oppositionsführer Kemal Kiliçdaroglu muss sich entscheiden. Mehr...

Die Tage der Wölfin

Porträt Von allen Gegnern Erdogans könnte Meral Aksener dem türkischen Präsidenten am gefährlichsten werden. Die Politikerin kämpft für ein Nein beim Referendum. Mehr...

«Tonkrug der Geheimnisse»

Porträt Der türkische Geheimdienstchef Hakan Fidan spioniert für Erdogan. Mehr...

Was bezweckt Merkel mit ihrer Türkei-Reise?

Merkel trifft Erdogan. Bis ins Auswärtige Amt hinein fragen sich Leute, was es damit auf sich hat. Mehr...

Komplett verrannt

Der türkische Staat bezeichnete das Feiern des Silvesters als unislamisch und kämpfte dagegen an. Damit rief er Geister, die er nach dem Attentat nicht mehr loswird. Mehr...

Angriff an zwei Fronten

Ankaras Antiterrorkampf ist bisher wenig erfolgreich. Darüber kann auch die Kriegsrhetorik der Regierung nicht hinwegtäuschen. Mehr...

Es geht um viel mehr als Versöhnung

Wegen eines abgeschossenen Kampfjets standen sie am Rand eines Krieges, jetzt sind sie wieder enge Partner: Putin empfängt heute Erdogan – aus wichtigen Gründen. Mehr...

Die Türkei ist kaum wiederzuerkennen

Analyse Wie der Putschversuch, der Ausnahmezustand und die Massenverhaftungen das Land verändert haben. Eine Zwischenbilanz. Mehr...

Von ihren Offizieren getäuscht

Offensichtlich wurden viele der jungen türkischen Soldaten, die am Putsch teilgenommen haben, falsch informiert. Sie erwarteten bloss eine Übung. Mehr...

Ein Retter wider Willen

Analyse Griechenlands Premier Alexis Tsipras wird unterschätzt. Er hat sein Land vorangebracht. Mehr...

Marsch der Vergessenen

Analyse Die Türkei mag fest im Klammergriff des Staatspräsidenten sein. Gehören tut ihm das Land aber noch nicht. Das zeigt der Massenprotest der Opposition. Mehr...

Ein Land, das mit sich ringt

Analyse Ein denkbar knappes Ergebnis, die Anhänger Erdogans feiern es wie einen grossen Sieg. Doch ein grosser Teil des Landes dürfte nun das Gefühl haben, um die Zukunft gebracht worden zu sein. Mehr...

Es winkt die uneingeschränkte Macht

Analyse Der Abstimmungskampf um das von Präsident Erdogan verfochtene Referendum hat die Türkei geteilt. Das Land wird nicht mehr dasselbe sein. Mehr...

EU und Türkei brauchen diesen Erfolg

Analyse Zyperns Bewohner haben sich längst mit der Teilung der Insel arrangiert und leben friedlich nebeneinander. Deshalb könnten die Genfer Gespräche scheitern. Mehr...

Zusammenhalt zusammengebrochen

Kommentar Ist mit 2017 das Schicksalsjahr für die Türkei angebrochen? Mehr...

Geteiltes Leid

Analyse Zypern bleibt zweigeteilt, die Verhandlungen in der Schweiz sind gescheitert. Was nun? Mehr...

Verwundbarer denn je

Kommentar Im Moment ist die Türkei nicht einmal in der Lage, sich selbst zu schützen. Mehr...

Deshalb hat in der Türkei der Wind gedreht

Kommentar Das deutsch-türkische Verhältnis ist zerrüttet. Kein Wunder, denn in der Türkei ist man ernüchtert. Mehr...

Der demontierte Staat

Analyse Nach dem Putschversuch in der Türkei sinnt Präsident Erdogan auf Rache. Als Erstes bringt er die Institutionen auf Linie. Mehr...

Hemmungsloser Pragmatismus

Analyse Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan gibt sich gegenüber Israel und Russland plötzlich versöhnlich. Die aussenpolitische Isolation war wohl zu teuer geworden. Mehr...

Jeder Anschlag macht die Türkei abweisender

Analyse Das Land erlebt mehr Terror als jedes andere in Europa – und fühlt sich dabei alleingelassen. Mehr...

Ohne Vertrauen ist alles umsonst

Analyse Das griechische Drama scheint kein Ende zu finden. Mehr...

Der starke Mann am Bosporus

Kommentar Die Türkei ist längst ein Einmannstaat. Premier Ahmet Davutoglu hatte keine Chance. Mehr...

Der Terror wird Routine

Analyse Der jüngste Anschlag in Ankara steht nicht nur für das Scheitern von Erdogans Kurdenpolitik, sondern auch für eine neue Stufe der Eskalation. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.