Autor:: Mischa Aebi

News

Die SRG hat ihre UKW-Rechnung ohne Schawinski gemacht

Der Radiopionier erwägt, seine UKW-Sender nach dem offiziellen Abschalttermin weiterlaufen zu lassen. Für die SRG ist das ein Problem. Mehr...

Wer am frauenfreundlichsten abstimmt

Eine Rangliste zeigt, welche Parlamentarierinnen und Parteien sich am stärksten für die Gleichstellung einsetzen – und wo die Linke Frauenförderung verhindert. Mehr...

Rotes Kreuz sieht schwarz für Spendengelder

Auf Druck der OECD will der Bundesrat, dass Stiftungen Finanzdaten ins Ausland liefern. Diese sind alarmiert: Das verschlinge Hunderttausende Franken. Mehr...

Bund muss Druckauftrag für Schengen-Visa stoppen

Trotz Warnungen liessen Beamte hochsensible Passdokumente bei einer osteuropäischen Firma drucken, die tief im Korruptionssumpf steckt. Mehr...

Spione aus China schnüffelten in Schweizer Firma

Die Agenten gelangten an 700 hochgeheime Dokumente einer Zuger Hightech-Firma – mit Hilfe eines Kadermanns. Mehr...

Interview

«Ein Narzisst würde den einfachen Weg wählen»

SonntagsZeitung Pierre Maudet tritt aus «Respekt vor seinen Wählern» nicht zurück und kritisiert FDP-Präsidentin Gössi: «Die Partei sollte ihre Politiker stützen.» Mehr...

«Volksvermögen würde vernichtet»

SonntagsZeitung Serge Gaillard, höchster Finanzbeamter des Bundes, verteidigt die Aufhebung des Kreditverbots der Postfinance. Mehr...

«Schweizer Firmen können so legal Steuern optimieren»

Peter V. Kunz, Professor für Wirtschaftsrecht, erklärt, warum es legitime Gründe gibt, Geld in Briefkastenfirmen in Panama zu horten. Mehr...

«Ich habe Zweifel, ob wir auf nationaler Ebene überleben»

BDP-Gründer Hans Grunder über seine Bundesrätin und die Zukunft der Partei. Mehr...

«Firmen fahren mit einem Heer von Juristen auf»

Streitereien zwischen Firmen verzögern die Fertigstellung von Jahrhundertbauwerken wie der Gotthard-Neubaustrecke. Philipp Hadorn, Präsident der Neat-Aufsichtsdelegation, erklärt, was falsch lief. Mehr...

Hintergrund

Duro-Debakel: Jetzt fällt auch noch der Motor aus

Die Sanierung der Armeefahrzeuge kostet eine halbe Milliarde Franken. Doch bisher ging fast alles schief – und die Probleme werden immer grösser. Mehr...

Die SVP dreht den Spiess um

Roger Köppel begeisterte die Delegierten der SVP mit seiner Schmährede gegen den Klima-Hype. Die SVP will künftig erst recht gegen Öko-Abgaben kämpfen. Mehr...

Wirtschaft und Politik wollen Cassis nochmals nach Brüssel schicken

Ein Rahmenabkommen mit der EU hat ohne Nachverhandlungen keine Chance. Mehr...

Keine staatlichen Aufträge für Umweltsünder?

SonntagsZeitung Brisante Neuerung aus dem Ständerat: Ausländische Firmen sollen öffentliche Aufträge nur noch erhalten, wenn sie Schweizer Umweltnormen einhalten. Mehr...

Im Minijupe auf Stimmenfang

SonntagsZeitung Der Staatsanwalt fand in Moutier Hinweise auf Stimmenkauf in der Jura-Abstimmung. Mehr...

Meinung

Doris Leuthard muss wegen der Postauto-Affäre vors Parlament

SonntagsZeitung Jahrelang reihte die Bundesrätin einen Erfolg an den anderen. Kurz vor ihrem Rücktritt ist sie so geschwächt wie noch nie in ihrer Karriere. Mehr...


Die SRG hat ihre UKW-Rechnung ohne Schawinski gemacht

Der Radiopionier erwägt, seine UKW-Sender nach dem offiziellen Abschalttermin weiterlaufen zu lassen. Für die SRG ist das ein Problem. Mehr...

Wer am frauenfreundlichsten abstimmt

Eine Rangliste zeigt, welche Parlamentarierinnen und Parteien sich am stärksten für die Gleichstellung einsetzen – und wo die Linke Frauenförderung verhindert. Mehr...

Rotes Kreuz sieht schwarz für Spendengelder

Auf Druck der OECD will der Bundesrat, dass Stiftungen Finanzdaten ins Ausland liefern. Diese sind alarmiert: Das verschlinge Hunderttausende Franken. Mehr...

Bund muss Druckauftrag für Schengen-Visa stoppen

Trotz Warnungen liessen Beamte hochsensible Passdokumente bei einer osteuropäischen Firma drucken, die tief im Korruptionssumpf steckt. Mehr...

Spione aus China schnüffelten in Schweizer Firma

Die Agenten gelangten an 700 hochgeheime Dokumente einer Zuger Hightech-Firma – mit Hilfe eines Kadermanns. Mehr...

EU-Vertrag: Das Volk will neue Verhandlungen

Nur 20 Prozent der Bevölkerung sind mit dem Rahmenabkommen in der vorliegenden Form zufrieden. Mehr...

Ärzte warnen vor Anti-Falten-Spritzen im Schönheitssalon

Wer glatte Haut und einen Schmollmund haben will, geht zur Kosmetikerin. Das sei brandgefährlich, sagen Ärzte. Mehr...

Von Bern nach Zürich: SRG soll Zügelpläne auf Eis legen

Parteipräsidenten von links bis rechts fordern, dass der Umzug des Radiostudios nach Zürich gestoppt wird. Mehr...

Problemschüler: Jetzt äussert sich der Lehrerpräsident

Verhaltensauffällige Kinder bringen die Lehrer an die Grenzen ihrer Kräfte. Beat Zemp fordert eine Korrektur der integrativen Schule. Mehr...

Brüssel weicht Lohnschutz weiter auf

Ein neues Dokument macht klar, dass die Garantien der EU im Rahmenabkommen wertlos sind. Mehr...

Seco-Korruptionsaffäre: Erste Urteile nach fünf Jahren

Die Bundesanwaltschaft hat drei IT-Unternehmer und einen Treuhänder verurteilt. Ausstehend sind noch die Verfahren gegen die Hauptbeschuldigten. Mehr...

Wie Keller-Sutter der SVP helfen könnte

Die Volkspartei setzt voll auf das Thema Zuwanderung. Ausgerechnet ein Plan der Bundesrätin könnte ihr Aufwind geben. Mehr...

Politiker drohen Lauber mit Abwahl

Der Bundesanwalt hat mit ausweichenden Erklärungen zu einem Treffen mit dem Fifa-Chef weiteres Vertrauen verspielt. Mehr...

Sommarugas Asyl-Aktion ist ein Flop

Die Bundesrätin liess das Bleiberecht Tausender Eritreer überprüfen – 14 Personen wurde es nun entzogen. Politiker kritisieren die Aktion. Mehr...

Eine revolutionäre Idee im Kampf gegen den Klimawandel

Mit einer visionären Ackerbau-Methode soll CO2 im Boden gespeichert werden. Ein Vorreiter ist SVP-Politiker Daniel Lehmann. Mehr...

«Ein Narzisst würde den einfachen Weg wählen»

SonntagsZeitung Pierre Maudet tritt aus «Respekt vor seinen Wählern» nicht zurück und kritisiert FDP-Präsidentin Gössi: «Die Partei sollte ihre Politiker stützen.» Mehr...

«Volksvermögen würde vernichtet»

SonntagsZeitung Serge Gaillard, höchster Finanzbeamter des Bundes, verteidigt die Aufhebung des Kreditverbots der Postfinance. Mehr...

«Schweizer Firmen können so legal Steuern optimieren»

Peter V. Kunz, Professor für Wirtschaftsrecht, erklärt, warum es legitime Gründe gibt, Geld in Briefkastenfirmen in Panama zu horten. Mehr...

«Ich habe Zweifel, ob wir auf nationaler Ebene überleben»

BDP-Gründer Hans Grunder über seine Bundesrätin und die Zukunft der Partei. Mehr...

«Firmen fahren mit einem Heer von Juristen auf»

Streitereien zwischen Firmen verzögern die Fertigstellung von Jahrhundertbauwerken wie der Gotthard-Neubaustrecke. Philipp Hadorn, Präsident der Neat-Aufsichtsdelegation, erklärt, was falsch lief. Mehr...

«Das war ein Fehler, ist aber nicht bewusst erfolgt»

Wurden an der Unfallstelle im Berner Grauholztunnel Spuren verwischt? SBB-Sprecher Christian Ginsig nimmt Stellung zum Vorfall. Mehr...

«Immerhin verdankt die Schweiz ihre Existenz auch Russland»

Inteview Die Schweiz als unabhängige Vermittlerin in der Ukraine sei geeignet, sagt Nationalrat Geri Müller, Russland-Kenner und Aussenpolitiker. Mehr...

«Etwa ein Viertel unserer Insassen sind Kriminaltouristen»

Thorberg-Direktor Georges Caccivio müsste derzeit eigentlich 290 Verurteilte in seiner Strafanstalt unterbringen. Platz hat er aber nur für 180. Mehr...

«Ich will die Liquidation der Swissair zu Ende führen»

Karl Wüthrich sammelt und verwertet seit zwölf Jahren Überreste der Swissair. Er sagt, wie lange das noch dauert, wie viel Geld er verteilt – und beschreibt seinen schwierigsten Moment in der Swissair-Story. Mehr...

Chefarzt kritisiert Migrationsbehörde

Der Bund findet keine Ärzte die Zwangsausschaffungen begleiten. Die medizinische Betreuung soll deshalb einer Privatfirma überlassen werden. Das sei höchst problematisch, sagt der Chefarzt des Gefängnisses der Uniklinik Genf. Mehr...

«Auch wenn ich nichts verdiene, zahle ich Hunderttausende Franken Steuern»

Der Brite Julian Worth ist Multimillionär, besitzt ein prunkvolles Chalet im Saanenland. Weshalb er es ungerecht fände, wenn die Pauschalsteuer, über die der Kanton Bern abstimmt, abgeschafft würde. Mehr...

«Der Grund für meine Abwahl ist nachvollziehbar»

Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller sagt, seine Abwahl habe ihn nicht überrascht. Und analysiert im Interview die Ursachen. Mehr...

«Es würde das Tessin töten, den Gotthard für 900 Tage zu schliessen»

Mit Ferien ist der FDP-Präsident nach dem anstrengenden Wahljahr im Rückstand. Ab Frühling sind freie Tage in Sicht: Nach sieben Jahren gibt Fulvio Pelli das Präsidium ab. Mehr...

«Christoph Blocher bleibt hoffentlich noch lange»

SVP-Präsident Toni Brunner schliesst nicht aus, dass seine Partei wieder in die Opposition geht. Diese Diskussion werde die Partei aber in aller Ruhe führen und die Basis entscheiden lassen. Mehr...

«Die Nationalbank muss es schaffen»

Obwohl die Nationalbank den Wechselkurs stabilisiert hat, gebe es für Exportfirmen noch keine Entwarnung, sagt Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann. Mehr...

Duro-Debakel: Jetzt fällt auch noch der Motor aus

Die Sanierung der Armeefahrzeuge kostet eine halbe Milliarde Franken. Doch bisher ging fast alles schief – und die Probleme werden immer grösser. Mehr...

Die SVP dreht den Spiess um

Roger Köppel begeisterte die Delegierten der SVP mit seiner Schmährede gegen den Klima-Hype. Die SVP will künftig erst recht gegen Öko-Abgaben kämpfen. Mehr...

Wirtschaft und Politik wollen Cassis nochmals nach Brüssel schicken

Ein Rahmenabkommen mit der EU hat ohne Nachverhandlungen keine Chance. Mehr...

Keine staatlichen Aufträge für Umweltsünder?

SonntagsZeitung Brisante Neuerung aus dem Ständerat: Ausländische Firmen sollen öffentliche Aufträge nur noch erhalten, wenn sie Schweizer Umweltnormen einhalten. Mehr...

Im Minijupe auf Stimmenfang

SonntagsZeitung Der Staatsanwalt fand in Moutier Hinweise auf Stimmenkauf in der Jura-Abstimmung. Mehr...

Bananenrepublik Moutier

SonntagsZeitung Dokumente belegen Abstimmungstourismus vor der Jura-Abstimmung. Die Berner schalten deshalb den Staatsanwalt ein. Mehr...

Das Volk hat keine Lust auf Olympia in der Schweiz

SonntagsZeitung Eine neue Umfrage zeigt eine Ablehnung von Sion 2026 und der Olympiamilliarde. Mehr...

«Berner Filz» auf dem Simplon?

Der Thuner Baukonzern Frutiger hat Walliser Firmen am Simplon mit tiefen Offerten Millionenaufträge weggeschnappt – dann aber vom Bundesamt für Strassen bis 87 Prozent mehr kassiert. Walliser protestieren, das Amt räumt Fehler ein. Mehr...

Es ginge ohne Billag-Rechnung – Holland machts vor

Die Revision des Radio- und TV-Gesetzes wäre eine Chance gewesen, die Billag abzuschaffen und das Schweizer Fernsehen mit Steuergeld zu finanzieren. Das wäre einfacher und günstiger. Mehr...

Kiener Nellen glaubt Ecclestone nicht

Die Gegner der Pauschalsteuer trauen dem Milliardär Bernie Ecclestone nicht über den Weg. Der Formel-1-Chef sagte gestern, dass er in der Schweiz freiwillig Steuern zahle, da er auch in England voll besteuert werde. Mehr...

Häftlinge zwingen Betreuer, Kameras auszuschalten

Eine Gruppe Häftlinge in der Berner Strafanstalt Thorberg hat sich gegen die Kameraüberwachung während Besuchen aufgelehnt. Nun schreitet die Leitung zur Tat. Mehr...

Wie das Astra befohlene Kündigungen umging

Das Bundesamt für Strassen hat im Dezember den Auftrag bekommen, 34 Stellen, die es unnötigerweise geschaffen hatte, wieder abzubauen. Nun zeigt sich: Das Amt hat keinem der betroffenen Beamten gekündigt. Mehr...

Nur noch zweimotorige Helikopter für Rettungen?

Die Schweizer Luftretter streiten um die Einführung einer EU-Richtlinie. Gewinnt die Rega, droht der Hauptkonkurrentin Air-Glaciers das Ende. Mehr...

Dioxin im Fleisch aus naturnaher Produktion

Hintergrund Der Bund hat im Fleisch von zwei naturnah produzierenden Bauernhöfen Dioxin entdeckt. Bei einem waren die Werte so hoch, dass er kein Fleisch mehr verkaufen darf. Mehr...

So will Hess die Probleme umschiffen

Die Umsetzung der kantonalen Einbürgerungsinitiative wird die Einbürgerungspraxis nur leicht verschärfen. Dafür birgt sie grosse Probleme. Erich Hess erklärt nun, wie er die Probleme lösen würde. Mehr...

Doris Leuthard muss wegen der Postauto-Affäre vors Parlament

SonntagsZeitung Jahrelang reihte die Bundesrätin einen Erfolg an den anderen. Kurz vor ihrem Rücktritt ist sie so geschwächt wie noch nie in ihrer Karriere. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.