Autor:: Mischa Aebi

News

So stehen die Chancen für Rytz vor den Bundesratswahlen

Brauchts ein Wunder? Oder gibt es genug Abweichler in den anderen Parteien? Drei Szenarien wie es die Grünen-Chefin doch schafft. Mehr...

Roboter übersetzt Bundesreglemente

Der Bund testet die deutsche Software Deepl an Vorstössen und Amtsberichten – Experten warnen. Mehr...

Kantonschemiker fordern Verbot gefährlicher Pestizide

Einige Spritzmittel sind für die Umwelt besonders gefährlich. Der Bund möchte deren Grenzwert senken. Experten sind für komplette Verbote. Mehr...

Forscher fordern viel tiefere Grenzwerte für Pestizide

ETH-Wissenschaftler finden mit einer neuen Messmethode giftige Substanzen in Bächen. Das hat tief greifende Konsequenzen für die Zulassungspraxis. Mehr...

Bienengift-Skandal schreckt Bauern auf

Der Bauernverband kritisiert, dass selbst Briefkastenfirmen Bewilligungen für Pestizide bekommen. Mehr...

Interview

«Das ist eine böse Unterstellung»

Interview SVP-Präsident Albert Rösti bestreitet, die Klimafrage unterschätzt zu haben. Mehr...

«Ein Narzisst würde den einfachen Weg wählen»

SonntagsZeitung Pierre Maudet tritt aus «Respekt vor seinen Wählern» nicht zurück und kritisiert FDP-Präsidentin Gössi: «Die Partei sollte ihre Politiker stützen.» Mehr...

«Volksvermögen würde vernichtet»

SonntagsZeitung Serge Gaillard, höchster Finanzbeamter des Bundes, verteidigt die Aufhebung des Kreditverbots der Postfinance. Mehr...

«Schweizer Firmen können so legal Steuern optimieren»

Peter V. Kunz, Professor für Wirtschaftsrecht, erklärt, warum es legitime Gründe gibt, Geld in Briefkastenfirmen in Panama zu horten. Mehr...

«Ich habe Zweifel, ob wir auf nationaler Ebene überleben»

BDP-Gründer Hans Grunder über seine Bundesrätin und die Zukunft der Partei. Mehr...

Hintergrund

Duro-Debakel: Jetzt fällt auch noch der Motor aus

Die Sanierung der Armeefahrzeuge kostet eine halbe Milliarde Franken. Doch bisher ging fast alles schief – und die Probleme werden immer grösser. Mehr...

Die SVP dreht den Spiess um

Roger Köppel begeisterte die Delegierten der SVP mit seiner Schmährede gegen den Klima-Hype. Die SVP will künftig erst recht gegen Öko-Abgaben kämpfen. Mehr...

Wirtschaft und Politik wollen Cassis nochmals nach Brüssel schicken

Ein Rahmenabkommen mit der EU hat ohne Nachverhandlungen keine Chance. Mehr...

Keine staatlichen Aufträge für Umweltsünder?

SonntagsZeitung Brisante Neuerung aus dem Ständerat: Ausländische Firmen sollen öffentliche Aufträge nur noch erhalten, wenn sie Schweizer Umweltnormen einhalten. Mehr...

Im Minijupe auf Stimmenfang

SonntagsZeitung Der Staatsanwalt fand in Moutier Hinweise auf Stimmenkauf in der Jura-Abstimmung. Mehr...

Meinung

Landet auch dieser Kommentar beim Geheimdienst?

Kommentar Das Sammeln von Zeitungsartikeln zu Nationalrätin Kiener Nellen ist Steuergeldverschwendung – und möglicherweise ein Fichenskandal. Mehr...

Doris Leuthard muss wegen der Postauto-Affäre vors Parlament

SonntagsZeitung Jahrelang reihte die Bundesrätin einen Erfolg an den anderen. Kurz vor ihrem Rücktritt ist sie so geschwächt wie noch nie in ihrer Karriere. Mehr...


So stehen die Chancen für Rytz vor den Bundesratswahlen

Brauchts ein Wunder? Oder gibt es genug Abweichler in den anderen Parteien? Drei Szenarien wie es die Grünen-Chefin doch schafft. Mehr...

Roboter übersetzt Bundesreglemente

Der Bund testet die deutsche Software Deepl an Vorstössen und Amtsberichten – Experten warnen. Mehr...

Kantonschemiker fordern Verbot gefährlicher Pestizide

Einige Spritzmittel sind für die Umwelt besonders gefährlich. Der Bund möchte deren Grenzwert senken. Experten sind für komplette Verbote. Mehr...

Forscher fordern viel tiefere Grenzwerte für Pestizide

ETH-Wissenschaftler finden mit einer neuen Messmethode giftige Substanzen in Bächen. Das hat tief greifende Konsequenzen für die Zulassungspraxis. Mehr...

Bienengift-Skandal schreckt Bauern auf

Der Bauernverband kritisiert, dass selbst Briefkastenfirmen Bewilligungen für Pestizide bekommen. Mehr...

Weniger Wirtschaft im Parlament

Wie stark die Interessen und politischen Schwerpunkte nach den Wahlen im Nationalrat vertreten sind: Vier Beobachtungen. Mehr...

Illegales Gift aus der Landi tötet Hunderttausende Bienen

Ein mit einem verbotenen Stoff versetztes Insektizid gelangte in den Verkauf – nun wird ein Strafverfahren eröffnet. Mehr...

Das Sicherheitkonzept im Bundeshaus hat versagt

Ein bekannter Terrorunterstützer spaziert einfach rein, weil der Zutritt nicht kontrolliert wird. Jetzt reagiert die Bundespolizei. Mehr...

Schweizer zahlen eine Milliarde zu viel für Medikamente

Krankenkassen zeigen erstmals: Die Prämien würden deutlich sinken, wenn die Arzneipreise so günstig wie in der EU wären. Mehr...

So viel kostet Sie die Klimaabgabe wirklich

Belasten die CO2-Abgaben Familien tatsächlich so stark, wie die SVP das behauptet? Eine neue Studie zeigt, wer wieviel bezahlen muss. Mehr...

SRF-Direktorin durchkreuzte Schawinskis Plan

Der TV-Talker wollte die Absetzung seiner Sendung gleichzeitig mit einem neuen Projekt verkünden. Das ging schief. Mehr...

Hoffnung für Kiffer

Von allen Nationalratskandidaten befürworten 68 Prozent die Legalisierung von Cannabis – nach einem bürgerlichen Gesinnungswandel. Mehr...

«Wir müssen Frauen aufzeigen, dass der Dienst sinnvoll ist»

Interview Verteidigungsministerin Viola Amherd räumt ein, dass die Armee ein Attraktivitätsproblem hat, und sagt, was sie dagegen unternehmen will. Mehr...

Postauto: Ex-Frankreich-Chef steht unter Betrugsverdacht

Die Bundesjustiz eröffnet neue Strafverfahren gegen weitere ehemalige Kader. Mehr...

Gewalttätige Partner per GPS überwachen

Alle zwei Wochen ein Frauenmord: Dank Echtzeit-Überwachung könnten Polizisten eingreifen, bevor es zu einem schweren Verbrechen kommt. Mehr...

«Das ist eine böse Unterstellung»

Interview SVP-Präsident Albert Rösti bestreitet, die Klimafrage unterschätzt zu haben. Mehr...

«Ein Narzisst würde den einfachen Weg wählen»

SonntagsZeitung Pierre Maudet tritt aus «Respekt vor seinen Wählern» nicht zurück und kritisiert FDP-Präsidentin Gössi: «Die Partei sollte ihre Politiker stützen.» Mehr...

«Volksvermögen würde vernichtet»

SonntagsZeitung Serge Gaillard, höchster Finanzbeamter des Bundes, verteidigt die Aufhebung des Kreditverbots der Postfinance. Mehr...

«Schweizer Firmen können so legal Steuern optimieren»

Peter V. Kunz, Professor für Wirtschaftsrecht, erklärt, warum es legitime Gründe gibt, Geld in Briefkastenfirmen in Panama zu horten. Mehr...

«Ich habe Zweifel, ob wir auf nationaler Ebene überleben»

BDP-Gründer Hans Grunder über seine Bundesrätin und die Zukunft der Partei. Mehr...

«Firmen fahren mit einem Heer von Juristen auf»

Streitereien zwischen Firmen verzögern die Fertigstellung von Jahrhundertbauwerken wie der Gotthard-Neubaustrecke. Philipp Hadorn, Präsident der Neat-Aufsichtsdelegation, erklärt, was falsch lief. Mehr...

«Das war ein Fehler, ist aber nicht bewusst erfolgt»

Wurden an der Unfallstelle im Berner Grauholztunnel Spuren verwischt? SBB-Sprecher Christian Ginsig nimmt Stellung zum Vorfall. Mehr...

«Immerhin verdankt die Schweiz ihre Existenz auch Russland»

Inteview Die Schweiz als unabhängige Vermittlerin in der Ukraine sei geeignet, sagt Nationalrat Geri Müller, Russland-Kenner und Aussenpolitiker. Mehr...

«Etwa ein Viertel unserer Insassen sind Kriminaltouristen»

Thorberg-Direktor Georges Caccivio müsste derzeit eigentlich 290 Verurteilte in seiner Strafanstalt unterbringen. Platz hat er aber nur für 180. Mehr...

«Ich will die Liquidation der Swissair zu Ende führen»

Karl Wüthrich sammelt und verwertet seit zwölf Jahren Überreste der Swissair. Er sagt, wie lange das noch dauert, wie viel Geld er verteilt – und beschreibt seinen schwierigsten Moment in der Swissair-Story. Mehr...

Chefarzt kritisiert Migrationsbehörde

Der Bund findet keine Ärzte die Zwangsausschaffungen begleiten. Die medizinische Betreuung soll deshalb einer Privatfirma überlassen werden. Das sei höchst problematisch, sagt der Chefarzt des Gefängnisses der Uniklinik Genf. Mehr...

«Auch wenn ich nichts verdiene, zahle ich Hunderttausende Franken Steuern»

Der Brite Julian Worth ist Multimillionär, besitzt ein prunkvolles Chalet im Saanenland. Weshalb er es ungerecht fände, wenn die Pauschalsteuer, über die der Kanton Bern abstimmt, abgeschafft würde. Mehr...

«Der Grund für meine Abwahl ist nachvollziehbar»

Der abgewählte FMH-Präsident Jacques de Haller sagt, seine Abwahl habe ihn nicht überrascht. Und analysiert im Interview die Ursachen. Mehr...

«Es würde das Tessin töten, den Gotthard für 900 Tage zu schliessen»

Mit Ferien ist der FDP-Präsident nach dem anstrengenden Wahljahr im Rückstand. Ab Frühling sind freie Tage in Sicht: Nach sieben Jahren gibt Fulvio Pelli das Präsidium ab. Mehr...

«Christoph Blocher bleibt hoffentlich noch lange»

SVP-Präsident Toni Brunner schliesst nicht aus, dass seine Partei wieder in die Opposition geht. Diese Diskussion werde die Partei aber in aller Ruhe führen und die Basis entscheiden lassen. Mehr...

Duro-Debakel: Jetzt fällt auch noch der Motor aus

Die Sanierung der Armeefahrzeuge kostet eine halbe Milliarde Franken. Doch bisher ging fast alles schief – und die Probleme werden immer grösser. Mehr...

Die SVP dreht den Spiess um

Roger Köppel begeisterte die Delegierten der SVP mit seiner Schmährede gegen den Klima-Hype. Die SVP will künftig erst recht gegen Öko-Abgaben kämpfen. Mehr...

Wirtschaft und Politik wollen Cassis nochmals nach Brüssel schicken

Ein Rahmenabkommen mit der EU hat ohne Nachverhandlungen keine Chance. Mehr...

Keine staatlichen Aufträge für Umweltsünder?

SonntagsZeitung Brisante Neuerung aus dem Ständerat: Ausländische Firmen sollen öffentliche Aufträge nur noch erhalten, wenn sie Schweizer Umweltnormen einhalten. Mehr...

Im Minijupe auf Stimmenfang

SonntagsZeitung Der Staatsanwalt fand in Moutier Hinweise auf Stimmenkauf in der Jura-Abstimmung. Mehr...

Bananenrepublik Moutier

SonntagsZeitung Dokumente belegen Abstimmungstourismus vor der Jura-Abstimmung. Die Berner schalten deshalb den Staatsanwalt ein. Mehr...

Das Volk hat keine Lust auf Olympia in der Schweiz

SonntagsZeitung Eine neue Umfrage zeigt eine Ablehnung von Sion 2026 und der Olympiamilliarde. Mehr...

«Berner Filz» auf dem Simplon?

Der Thuner Baukonzern Frutiger hat Walliser Firmen am Simplon mit tiefen Offerten Millionenaufträge weggeschnappt – dann aber vom Bundesamt für Strassen bis 87 Prozent mehr kassiert. Walliser protestieren, das Amt räumt Fehler ein. Mehr...

Es ginge ohne Billag-Rechnung – Holland machts vor

Die Revision des Radio- und TV-Gesetzes wäre eine Chance gewesen, die Billag abzuschaffen und das Schweizer Fernsehen mit Steuergeld zu finanzieren. Das wäre einfacher und günstiger. Mehr...

Kiener Nellen glaubt Ecclestone nicht

Die Gegner der Pauschalsteuer trauen dem Milliardär Bernie Ecclestone nicht über den Weg. Der Formel-1-Chef sagte gestern, dass er in der Schweiz freiwillig Steuern zahle, da er auch in England voll besteuert werde. Mehr...

Häftlinge zwingen Betreuer, Kameras auszuschalten

Eine Gruppe Häftlinge in der Berner Strafanstalt Thorberg hat sich gegen die Kameraüberwachung während Besuchen aufgelehnt. Nun schreitet die Leitung zur Tat. Mehr...

Wie das Astra befohlene Kündigungen umging

Das Bundesamt für Strassen hat im Dezember den Auftrag bekommen, 34 Stellen, die es unnötigerweise geschaffen hatte, wieder abzubauen. Nun zeigt sich: Das Amt hat keinem der betroffenen Beamten gekündigt. Mehr...

Nur noch zweimotorige Helikopter für Rettungen?

Die Schweizer Luftretter streiten um die Einführung einer EU-Richtlinie. Gewinnt die Rega, droht der Hauptkonkurrentin Air-Glaciers das Ende. Mehr...

Dioxin im Fleisch aus naturnaher Produktion

Hintergrund Der Bund hat im Fleisch von zwei naturnah produzierenden Bauernhöfen Dioxin entdeckt. Bei einem waren die Werte so hoch, dass er kein Fleisch mehr verkaufen darf. Mehr...

So will Hess die Probleme umschiffen

Die Umsetzung der kantonalen Einbürgerungsinitiative wird die Einbürgerungspraxis nur leicht verschärfen. Dafür birgt sie grosse Probleme. Erich Hess erklärt nun, wie er die Probleme lösen würde. Mehr...

Landet auch dieser Kommentar beim Geheimdienst?

Kommentar Das Sammeln von Zeitungsartikeln zu Nationalrätin Kiener Nellen ist Steuergeldverschwendung – und möglicherweise ein Fichenskandal. Mehr...

Doris Leuthard muss wegen der Postauto-Affäre vors Parlament

SonntagsZeitung Jahrelang reihte die Bundesrätin einen Erfolg an den anderen. Kurz vor ihrem Rücktritt ist sie so geschwächt wie noch nie in ihrer Karriere. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».