Autor:: Nicola Brusa


News

Zürich erhält neuen Springbrunnen

Der Springbrunnen in der Enge ist ausser Betrieb. Ein neues Wasserspiel soll ab Anfang 2019 vielseitiger plätschern. Mehr...

Filippos Abschiedsgeschenk

Filippo Leutenegger machts nochmal: Wenn schon unfreiwillig das Departement wechseln, dann nicht ohne die halbe Stadt nochmals in den Schatten zu stellen. Mehr...

SVP spricht sich gegen freien Sechseläutenplatz aus

Neu-Gemeinderätin Susanne Brunner kämpfte an der Delegiertenversammlung der Stadtzürcher SVP auf verlorenem Posten. Mehr...

«Ein Plädoyer für den Frieden? Absurd!»

Nur fünf Tage lief der türkische Kriegsfilm «Can Feda» in Zürcher Kinos. Historiker Martin Bürgin sagt, was ihn zum Skandalfilm macht. Mehr...

Take-away mit Stil

Zeit seines Lebens hat Axel Plambeck aussergewöhnliche Reiseaccesoires gesammelt. Nun, mit 81 Jahren, versteigert er seine 220 exklusivsten Stücke. Mehr...

Interview

«Die SP dominiert im Stadtrat und ist kaum selbstkritisch»

Interview Roger Bartholdi will der SP-Dominanz Gegensteuer geben. Und natürlich sparen. Mehr...

«Ich habe den Kampf in mir»

Interview Volkan Oezdemir kämpft Mixed Martial Arts. Hier ist fast alles erlaubt. Mit Gewalt, sagt der Freiburger, habe das nichts zu tun. Mehr...

«Strassenreiniger sind Teil der Infrastruktur»

Video Tizian Merlettis Helden sind die Mitarbeitenden der Stadtreinigung. Die leisten Grosses: Sie erklären nichts Geringeres als das Leben. Mehr...

«Plötzlich ist etwas passiert, das niemand für möglich hielt»

Mark van Huisseling hat einen Roman rund um die Finanzkrise geschrieben. Er stellte fest: Banker sind ­schlimmer als angenommen. Mehr...

«Nichtstun ist auch ein Hobby»

Interview Der Soziologe Ueli Mäder hackt in seiner Freizeit leidenschaftlich Holz. Wäre sein Steckenpferd stattdessen die Soziologie, dann wäre er ein Glückspilz. 23 hobbymässige Fragen, 23 professorale Antworten. Mehr...

Hintergrund

Oberländer Heim wehrt sich gegen Misshandlungsvorwürfe

Der Fall der toten Isabella T. sorgte Anfang Jahr für Schlagzeilen. Nun wurden Vorwürfe gegen ein Russiker Internat laut. Mehr...

Der schönste Familiengarten der Stadt

Bellevue Ein Paradies am andern. Die Schrebergärten auf der Lengg sind ein Zürcher Idyll. Auch dank Rita Luchs, die manchmal die Böse sein muss. Mehr...

Der grüne Duden – ein Garten-ABC

Die mit Abstand schwierigste Phase im Gärtnerjahr ist jene zwischen dem Ansäen und dem Ernten. Zum Überbrücken braucht es jede Menge Fachvokabular. Mehr...

Zürcher Stadtführer für Holzliebhaber

Ist der Baustoff Holz in der Stadt eine Rarität? Eine Auswahl von sehenswerten Bauten mit Holzfassaden gibt die Antwort. Mehr...

Die Kalkbreite: Eure Utopie, unser Leben

Kritik Eine Siedlung von Gut- und Bessermenschen. Ein österreichischer Dokfilm stellt die Kalkbreite so dar. Mehr...

Meinung

E wie Enge, E für Enge

Glosse Die Fantasie eines entkommenen Anwohners. Mehr...

Platz für die Kunst, Raum für den Platz

Der Erweiterungsbau des Kunsthauses hat seine maximale Höhe erreicht. Jetzt nimmt man den neuen Heimplatz wahr. Dem Namensgeber passt das offensichtlich nicht. Mehr...

Spektakuläre Achterbahnfahrt

Glosse Kippt man die 8 um 90 Grad, erhält man das Zeichen für unendlich. Tatsächlich könnte man mit der neuen Tramlinie 8 ewig fahren. Es würde irgendwann einfach langweilig. Mehr...

Es weht ein herrlicher Geist

Die Olympischen Winterspiele interessierten mich nicht mal am Rand. Bis ein Kinderbuch meinen Sportsgeist auftaute: Ich muss jetzt Wintersport schauen! Mehr...

Globi überbringt ETH-Neujahrswünsche

Glosse Die ETH betont gerne ihr internationales Renommée. Zum Neujahr kommt die Hochschule für einmal schweizerisch-provinziell daher. Eine Glosse. Mehr...

Service

Ein toskanischer Innenhof für Zürich

Am Montag eröffnet Bindella ein neues Restaurant in Zürich. Das Ornellaia ist so etwas wie ein letztes Projekt des Familienunternehmens. Mehr...

Zürich lässt sich nicht abwimmeln!

Bellevue Stadt, Land, Bibel: Für alles und jedes gibt es heutzutage ein Wimmelbuch. Die heillosen Durcheinander helfen, Zürich und Zürcher Orte besser zu verstehen. Mehr...

Essen, was nicht auf den Tisch kommt

Über 50 Gerichte in über 50 Lokalen: Das Festival Food Zurich lädt zum Geniessen ein. Im Zentrum stehen Speisen aus Essbarem, das sonst im Abfall landet. Der TA hat vier Gerichte getestet. Mehr...

Das Zürcher Badi-Abc

Was im Wasser und auf der Wiese angesagt ist: Erfrischende Zahlen und Fakten zur Zürcher Badekultur. Mehr...

Auf Wiedersehen, liebes «Tagblatt»

Eine Woche lang Zürich. Das ist für alle und jeden eine grossartige Sache. Vor allem, wenn man unsere Tipps befolgt. So wie die Kollegen vom «St. Galler Tagblatt». Mehr...


Zürich erhält neuen Springbrunnen

Der Springbrunnen in der Enge ist ausser Betrieb. Ein neues Wasserspiel soll ab Anfang 2019 vielseitiger plätschern. Mehr...

Filippos Abschiedsgeschenk

Filippo Leutenegger machts nochmal: Wenn schon unfreiwillig das Departement wechseln, dann nicht ohne die halbe Stadt nochmals in den Schatten zu stellen. Mehr...

SVP spricht sich gegen freien Sechseläutenplatz aus

Neu-Gemeinderätin Susanne Brunner kämpfte an der Delegiertenversammlung der Stadtzürcher SVP auf verlorenem Posten. Mehr...

«Ein Plädoyer für den Frieden? Absurd!»

Nur fünf Tage lief der türkische Kriegsfilm «Can Feda» in Zürcher Kinos. Historiker Martin Bürgin sagt, was ihn zum Skandalfilm macht. Mehr...

Take-away mit Stil

Zeit seines Lebens hat Axel Plambeck aussergewöhnliche Reiseaccesoires gesammelt. Nun, mit 81 Jahren, versteigert er seine 220 exklusivsten Stücke. Mehr...

«Es ist der Jazz aus unserer Stadt»

Bastien Ribot gastiert mit seinem RP Quartet in Zürich. Die Pariser reisen mit dem Auto an – das ist für ihre Musik zentral. Mehr...

Ein Block voller Bücher-Nischen

Russland, Mittelmeer, Berge, Himmel: Rund um einen Block hinter dem Stauffacher finden sich vier spezialisierte Buchläden. Zufall? Mehr...

Ist da jemand?

Warum die Zürcher Stadtratskandidaten Facebook und Twitter kaum für den Wahlkampf nutzen und wer am meisten Follower hat. Mehr...

Er bringt uns Helden, die wir dringend brauchen

Video Yves Nussbaum alias ­Noyau beherrscht die Kunst des Streifens: Jeden Dienstag liefert er uns einen neuen Helden und vier kleine ­Gemälde. Mehr...

Co-Working funktioniert auch auf Papier

Video Debra Bühlmann alias Frida Bünzli ist so etwas wie eine Botschafterin des Comics. Für ihren Streifen hat sie einen jungen Zeichner an Bord geholt. Mehr...

Schwarzer Humor mit etwas Milch

Bellevue Das Miller’s startet eine Serie mit britischer Comedy. Mit Whiskybar und Hausband. Und mit jenem Mann, der für diese Reihe verantwortlich ist: Hanspeter «Düsi» Kuenzler. Mehr...

«Da warfen wir das Klavier halt aus dem Fenster»

Bellevue Alexander Kellers erster Auftrag erreichte ihn in der Backstube. Er nahm an und wurde Zügelmann. Mehr...

Kunstraub beim Kunsthaus

Der Roy Lichtenstein beim Kunsthaus ist weg. Einfach so. Er wurde abmontiert am helllichten Tag. Mehr...

«Das soziale Netz funktioniert hier»

Bruno Kümin gehört seit 60 Jahren zur Stammkundschaft der Bodega Española in der Zürcher Altstadt. Was macht dieses Restaurant aus? Mehr...

Ein Brett hinterm Kopf

Video Die Fotografen Joan Minder und Flavio Leone kleben Porträts an eine Holzwand und bringen so ein bisschen Stadtleben ins Niemandsland beim HB. Mehr...

«Die SP dominiert im Stadtrat und ist kaum selbstkritisch»

Interview Roger Bartholdi will der SP-Dominanz Gegensteuer geben. Und natürlich sparen. Mehr...

«Ich habe den Kampf in mir»

Interview Volkan Oezdemir kämpft Mixed Martial Arts. Hier ist fast alles erlaubt. Mit Gewalt, sagt der Freiburger, habe das nichts zu tun. Mehr...

«Strassenreiniger sind Teil der Infrastruktur»

Video Tizian Merlettis Helden sind die Mitarbeitenden der Stadtreinigung. Die leisten Grosses: Sie erklären nichts Geringeres als das Leben. Mehr...

«Plötzlich ist etwas passiert, das niemand für möglich hielt»

Mark van Huisseling hat einen Roman rund um die Finanzkrise geschrieben. Er stellte fest: Banker sind ­schlimmer als angenommen. Mehr...

«Nichtstun ist auch ein Hobby»

Interview Der Soziologe Ueli Mäder hackt in seiner Freizeit leidenschaftlich Holz. Wäre sein Steckenpferd stattdessen die Soziologie, dann wäre er ein Glückspilz. 23 hobbymässige Fragen, 23 professorale Antworten. Mehr...

«Zürich muss wachsen»

Wie die neue Stadtbaumeisterin Katrin Gügler das Zürich der Zukunft plant. Mehr...

«Wir hatten 100'000 Franken, brauchten aber drei Millionen»

Interview Zahn-Imperium, Glamour-Etikette und goldene Zahnpasta: Die Zürcher Schwestern Haleh und Golnar Abivardi im grossen Interview. Mehr...

«Mit 70 haben Sie 10 Jahre verträumt»

Interview Verena Kast lässt das ­Träumen nicht los. Die ­Psychologin fasziniert, dass sich bei aller Forschung das Geheimnisvolle am Traum nie ganz erschliesse. Mehr...

«Das Restaurant Sonnenberg gehört zur Stadt»

Marcus Lindner ist nach fünf Jahren zurück in Zürich und hat das Restaurant Sonnenberg übernommen. Der Spitzenkoch will, dass die Leute aus der Stadt mehr Zeit «hier oben» verbringen. Mehr...

«Harmlose Situationen können bedrohlich sein»

Interview Psychologin Christina Kohli weiss, was traumatisierte Kinder in der Schule brauchen. Mehr...

«Wenn Zürich wächst, tut das der Stadt gut»

Patrick Gmür war sieben Jahre Zürichs Stadtbaumeister und als solcher einer einzigen Maxime verpflichtet: Bauen ermöglichen, nicht verhindern. Was hat ihn in dieser Zeit umgetrieben? Mehr...

«Plötzlich hatte es überall Hände»

Regina Frey hat sich den Orang-Utans auf Sumatra verschrieben. Dabei hat sich einst mehr für den Regenwald interessiert. Heute verkauft sie für den Schutz der Affen exklusiven Kaffee. Mehr...

«Den Leuten gefällt, dass wir uns über sie lustig machen»

Serie Vincent Veillon (30) widerspricht seinem Vater Pierre-François (66) ungern. Trotzdem würde der Satiriker den SVP-Politiker nie in seine Sendung einladen. Mehr...

«Man bewegt sich ein bisschen am Abgrund»

Interview Die Angst des Torwarts beim Elfmeter – sie ist das Thema des heutigen Xenix-Open-Air-Films. Seraina Friedli, Goalie der Nationalmannschaft und des FCZ, kennt diese Angst nicht. Mehr...

Kriegt Zürich einen Fussball-Hexenkessel?

Interview Der Hardturm wird neu gebaut. Die Architekten sagen im Interview, was sie vorhaben und wie die Limmatstadt wieder ein richtig gutes Fussballstadion erhalten soll. Mehr...

Oberländer Heim wehrt sich gegen Misshandlungsvorwürfe

Der Fall der toten Isabella T. sorgte Anfang Jahr für Schlagzeilen. Nun wurden Vorwürfe gegen ein Russiker Internat laut. Mehr...

Der schönste Familiengarten der Stadt

Bellevue Ein Paradies am andern. Die Schrebergärten auf der Lengg sind ein Zürcher Idyll. Auch dank Rita Luchs, die manchmal die Böse sein muss. Mehr...

Der grüne Duden – ein Garten-ABC

Die mit Abstand schwierigste Phase im Gärtnerjahr ist jene zwischen dem Ansäen und dem Ernten. Zum Überbrücken braucht es jede Menge Fachvokabular. Mehr...

Zürcher Stadtführer für Holzliebhaber

Ist der Baustoff Holz in der Stadt eine Rarität? Eine Auswahl von sehenswerten Bauten mit Holzfassaden gibt die Antwort. Mehr...

Die Kalkbreite: Eure Utopie, unser Leben

Kritik Eine Siedlung von Gut- und Bessermenschen. Ein österreichischer Dokfilm stellt die Kalkbreite so dar. Mehr...

Auf der Vespa sitzt Zürich hinten

Basel-Stadt kommt am Sechseläuten nach Zürich-Stadt. Wer ist das, der dann bei uns zu Gast ist? Eine Stadtrundfahrt. Mehr...

In Zürichs Entschleunigungsmaschine

Serie Im Café Schober scheint seit Jahrzehnten die Zeit stillzustehen. Doch das Straussenleder verrät etwas anderes. Mehr...

Hässig, das war sie einmal

Porträt Nina Hüsser startete gut in den Wahlkampf. Der Juso-Kandidatin gelang es dann aber nicht, sich emotional in Szene zu setzen. Mehr...

Ein recht netter Rechter

Porträt Roger Bartholdi ist ein moderater SVP-Kandidat. Was der umgängliche Bänkler bewirken will, ist unklar. Mehr...

Zürich hat ab sofort seinen Wimmelstreifen

Video Kati Rickenbach lebt ­bereits heute in der Stadt der Zukunft. Sie verdichtet Zürich in ihren Streifen maximal. Mehr...

Zwei Jahrzehnte auf der Kippe

Bellevue Das «Loop» ist die kleinste Musikzeitung der Schweiz. Und auch die einzige. Am Wochenende feiert sie den 20. Geburtstag. Mehr...

Von Aalto bis Zebra

Die Architekten Theo Senn und Walter Moser arbeiteten in den 60er-Jahren bei Alvar Aalto in Helsinki. Der finnische Meister hat sie und ihr Schaffen geprägt – und sie damals sogar bezahlt. Mehr...

Gestatten, ich heisse Züri-Modular

Heute nimmt die Stadt zwei neue Schulhäuser in Betrieb, die gleich aussehen: Was hat es auf sich mit unserem Schulpavillon? Mehr...

Ein Haus zum Kuscheln

Die Zürcher Gemeinde Weiach hat der Kuschelpädagogik ein Denkmal gebaut – mit einem besonderen Kindergarten. Mehr...

Bufalini, Ende einer Zürcher Ikone

Er gehörte zu den 100 weltbesten Schuhläden: Nach 24 Jahren schliessen Buena und Andreas Heiniger ihr Geschäft in der Altstadt. Mehr...

E wie Enge, E für Enge

Glosse Die Fantasie eines entkommenen Anwohners. Mehr...

Platz für die Kunst, Raum für den Platz

Der Erweiterungsbau des Kunsthauses hat seine maximale Höhe erreicht. Jetzt nimmt man den neuen Heimplatz wahr. Dem Namensgeber passt das offensichtlich nicht. Mehr...

Spektakuläre Achterbahnfahrt

Glosse Kippt man die 8 um 90 Grad, erhält man das Zeichen für unendlich. Tatsächlich könnte man mit der neuen Tramlinie 8 ewig fahren. Es würde irgendwann einfach langweilig. Mehr...

Es weht ein herrlicher Geist

Die Olympischen Winterspiele interessierten mich nicht mal am Rand. Bis ein Kinderbuch meinen Sportsgeist auftaute: Ich muss jetzt Wintersport schauen! Mehr...

Globi überbringt ETH-Neujahrswünsche

Glosse Die ETH betont gerne ihr internationales Renommée. Zum Neujahr kommt die Hochschule für einmal schweizerisch-provinziell daher. Eine Glosse. Mehr...

Es darf wieder geträumt werden

In den Zürcher Theatern ist gerade Hochsaison der Märchen. Wir haben vier Geschichten durchleuchtet. Mehr...

Die «Teststrecke» in der Innenstadt

Glosse Wie es dereinst aussehen könnte, wenn eine Rennbahn mitten durch Zürich führt. Mehr...

Hinauf aufs Oberdeck

Alle wünschen sich eine – nur wenige haben sie: die Dachterrasse. Doch sie fordert Härte und Disziplin. Mehr...

Was die Seilbahn vom Fischstäbli unterscheidet

Analyse Die ZKB plant eine Gondelbahn über den Zürichsee. Die Quartiere wünschen sich stattdessen ein Schiff – dabei haben sie gar nicht Geburtstag. Mehr...

Liebe St. Galler ...

Glosse Ein guter Entscheid: Das «St. Galler Tagblatt» berichtet eine Woche lang aus Zürich, der tollsten Stadt der Schweiz. Zehn Tipps, damit der Ausflug zum Erfolg wird. Mehr...

Wir kommen schnell hoch!

Video Die Brüder und Künstler Frank und Patrik Riklin hatten eine Idee: Sie fahren einen Aussendienstler aus dem Büro zu den Personen, die angerufen werden soll. Das machen wir nach. Mehr...

Zürich hing an Lea

Lea war ein menschlicher Menschenaffe: Die Orang-Utan-Dame suchte den Kontakt zu den Zoobesuchern, las Klatsch- und Motorradmagazine und war frauenfeindlich. Mehr...

Im Ausland ist Satire besser, in der Romandie auch

TV-Kritik Eine Replik auf die Giaccobo-Müller-Lobreden. Mehr...

Provisorisch weggedacht

Glosse Zürich tut sich schwer, nicht nur von einer grossen Idee zu träumen, sondern diese auch umzusetzen. Ein paar Lösungsansätze fürs Globus-Provisorium. Mehr...

Der Regierung neue Kutschen

Glosse Gilt eine Staatskarosse als Auto? Nein. Und deshalb hat es auf dem autofreien Münsterhof wunderbar Platz für die neun neuen Wagen unserer Stadtregierung. Eine Glosse. Mehr...

Ein toskanischer Innenhof für Zürich

Am Montag eröffnet Bindella ein neues Restaurant in Zürich. Das Ornellaia ist so etwas wie ein letztes Projekt des Familienunternehmens. Mehr...

Zürich lässt sich nicht abwimmeln!

Bellevue Stadt, Land, Bibel: Für alles und jedes gibt es heutzutage ein Wimmelbuch. Die heillosen Durcheinander helfen, Zürich und Zürcher Orte besser zu verstehen. Mehr...

Essen, was nicht auf den Tisch kommt

Über 50 Gerichte in über 50 Lokalen: Das Festival Food Zurich lädt zum Geniessen ein. Im Zentrum stehen Speisen aus Essbarem, das sonst im Abfall landet. Der TA hat vier Gerichte getestet. Mehr...

Das Zürcher Badi-Abc

Was im Wasser und auf der Wiese angesagt ist: Erfrischende Zahlen und Fakten zur Zürcher Badekultur. Mehr...

Auf Wiedersehen, liebes «Tagblatt»

Eine Woche lang Zürich. Das ist für alle und jeden eine grossartige Sache. Vor allem, wenn man unsere Tipps befolgt. So wie die Kollegen vom «St. Galler Tagblatt». Mehr...

Irgendein Böögg hat die Bestellungen verlegt

Den Glarnern ist am Sechseläuten ein kleines Malheur passiert: Sie haben Bestellungen für ein ganz spezielles Glarnertüechli verhühnert. Wir fahnden mit. Mehr...

Frechheit zwischen Brotscheiben

Das Sandwich passt perfekt in unsere Zeit: Schnell, praktisch, anspruchslos. Warum nur wird es so freudlos belegt? Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung