Autor:: Nik Walter


News

Gegen Alzheimer kann man was tun

Auf den Blutdruck achten, nicht rauchen, starkes Übergewicht vermeiden – mit solchen und weiteren Massnahmen kann man einer Demenzerkrankung vorbeugen. Mehr...

Kispi muss Abläufe im Herzzentrum analysieren lassen

Die Gesundheitsdirektion reagiert auf die Streitereien des Personals im Kinderspital. Mehr...

Entlassener Herzchirurg ist seit 60 Tagen im Hungerstreik

Nach dem Eklat am Zürcher Kinderspital kämpft ein Arzt um seinen Ruf. Ein Arbeitsprotokoll und Aussagen von Eltern bringen neue Details ans Licht. Mehr...

Kinderspital wehrt sich gegen Vorwürfe

Dem Kinderspital wird eine hohe Sterblichkeitsrate vorgeworfen. Die Spitalleitung spricht von einem unzulässigen Vergleich mit anderen Kinderherzzentren. Mehr...

Herzchirurgen am Kinderspital fehlen hiesige Fachtitel

Interview Keiner der Ärzte hat einen in der Schweiz anerkannten Facharzttitel in Herzchirurgie. Herz-Experte Peter Matt ist erstaunt über die Situation. Mehr...

Interview

«Unschuldig in den Konflikt geraten»

Interview Eine Vertrauensperson des entlassenen A. S. äussert sich über die verworrene Situation der Herzchirurgie am Kispi Zürich. Mehr...

Herr ETH-Präsident, wie wollen Sie gegen Klimaskepsis ankämpfen?

Joël Mesot erklärt, was er dem wachsenden Misstrauen der Bevölkerung gegenüber der Wissenschaft entgegensetzen will. Mehr...

«Was sagen Sie Eltern, die um ihre Kinder kämpfen ­wollen?»

Interview Ethikerin Tanja Krones über extreme Frühchen, seltene Krankheiten und die vier-Millionen-Gentherapie von Novartis. Mehr...

«Wir planen neue Kombinationstherapien»

SonntagsZeitung Grégoire Courtine von der ETH Lausanne hat die Grundlagen für die neue Behandlung von Querschnittlähmungen gelegt. Mehr...

«Ich spende meine Gesundheitsdaten für die Forschung»

SonntagsZeitung Die Bioethikerin Effy Vayena von der ETH Zürich über die Balance zwischen Datenschutz und Forschung, sowie die Rolle von Big Data bei Therapie und Prävention. Mehr...

Hintergrund

Der BSE-Bändiger, der gerne provoziert

Porträt Der Neuropathologe Adriano Aguzzi von der Uni Zürich hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Rinderseuche in den 90er-Jahren schnell wieder verschwand. Nun wird er ausgezeichnet. Mehr...

Genschere wird am Patienten getestet

Bei den ersten klinischen Studien zu Blut- oder Augenkrankheiten so ist eine Schweizer Firma führend. Mehr...

Der Hase mit den Eselsohren

Serie Der Jackrabbit ist perfekt an das Leben in der Halbwüste angepasst. Über die Ohren kann er Körperwärme abgeben. Mehr...

Die unglaubliche Heilung des Peter Rohr

Eine 370'000 Franken teure Therapie hat den 73-jährigen Krebskranken geheilt. Doch die Geschichte hat einen Haken. Mehr...

Die Mikroben-Versteherin

Porträt Die Mikrobiologin Emma Slack und ihr Team haben eine Impfung für Schweine gegen potenziell gefährliche Erreger wie E.-coli und Salmonellen entwickelt. Mehr...

Meinung

Wird Krebs jemals heilbar sein?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktorinnen und Redaktoren häufig gegoogelte Fragen. Mehr...

Spiel mit dem Feuer

Kommentar In E-Zigaretten massiv höhere Nikotinwerte zuzulassen, birgt unabschätzbare Risiken. Mehr...

Studie zeigt, Salz ist unbedenklich – jetzt braucht es neue Empfehlungen

Kommentar Schweizer essen nicht zu viel Salz. Welche Essgewohnheiten Ratgeber stattdessen unter die Lupe nehmen sollten. Mehr...

Noch ist kein geklonter Mensch in Sicht

Kommentar Die geklonten Affen zeigen, wie schwierig es ist, einen Primaten zu kopieren. Das wird die Forscher nicht vom Versuch abhalten, einen Menschen zu ­klonen. Mehr...

Der nächste Preis kann kommen!

Kommentar Nik Walter, Ressortleiter Wissen, über Schweizer Nobelpreisträger. Mehr...

Service

Die Schweizer habens im Rücken

SonntagsZeitung 80 Prozent der Bevölkerung leiden an Rückenschmerzen oder Verspannungen. Neun Übungen, die helfen können. Mehr...

Was beim Abnehmen wirklich hilft – 10 Methoden im Check

Die meisten Pillen und Pülverchen helfen höchstens beim Abspecken des Portemonnaies – es gibt aber auch Ausnahmen. Mehr...


Gegen Alzheimer kann man was tun

Auf den Blutdruck achten, nicht rauchen, starkes Übergewicht vermeiden – mit solchen und weiteren Massnahmen kann man einer Demenzerkrankung vorbeugen. Mehr...

Kispi muss Abläufe im Herzzentrum analysieren lassen

Die Gesundheitsdirektion reagiert auf die Streitereien des Personals im Kinderspital. Mehr...

Entlassener Herzchirurg ist seit 60 Tagen im Hungerstreik

Nach dem Eklat am Zürcher Kinderspital kämpft ein Arzt um seinen Ruf. Ein Arbeitsprotokoll und Aussagen von Eltern bringen neue Details ans Licht. Mehr...

Kinderspital wehrt sich gegen Vorwürfe

Dem Kinderspital wird eine hohe Sterblichkeitsrate vorgeworfen. Die Spitalleitung spricht von einem unzulässigen Vergleich mit anderen Kinderherzzentren. Mehr...

Herzchirurgen am Kinderspital fehlen hiesige Fachtitel

Interview Keiner der Ärzte hat einen in der Schweiz anerkannten Facharzttitel in Herzchirurgie. Herz-Experte Peter Matt ist erstaunt über die Situation. Mehr...

Ärzte lassen Frühgeborene unnötig sterben

SonntagsZeitung In der Schweiz wird bei Kindern, die vor Ende der 24. Woche zur Welt kommen, meist auf lebensrettende Massnahmen verzichtet – im Gegensatz zum Ausland. Mehr...

Novartis will 4 Millionen für eine einzige Behandlung

Eine neue Gentherapie heilt Kinder mit einer sonst tödlich verlaufenden Krankheit – dafür benötigt es nur eine Infusion. Deren Preis befeuert eine Debatte. Mehr...

Jeder zweite Patient nimmt Psychopharmaka

Psychische Störungen verursachen Kosten von knapp ­sieben Milliarden – Experten orten grosses Sparpotenzial. Mehr...

Jetzt wirds eng für den ­angeblich gesunden Dicken

SonntagsZeitung Schon ein bisschen Übergewicht erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Leiden. Mehr...

Gesundheitsmythen im Check

«Männergrippe» und Wetterfühligkeit: Die Weihnachtsausgabe des «British Medical Journal» widmet sich anderen Forschungsthemen als sonst. Mehr...

Alles nur Placebo

SonntagsZeitung Eine Studie zeigt: Viele Ärzte verschreiben homöopathische Mittel, obwohl sie ­wissen, dass diese nur einen Scheineffekt haben. Mehr...

Jungbrunnen im jungen Blut

SonntagsZeitung Blutplasma aus menschlichem Nabelschnurblut verjüngt das Gehirn von Mäusen. Ein Schweizer Hirnforscher in Kalifornien testet die Verjüngungskur nun bei Alzheimerpatienten. Mehr...

38'000 Tote wegen Diesel-Betrug

Bei Abgaswerten von Dieselfahrzeugen wird geschummelt. Das kostet jährlich Zehntausende Leben, wie Forscher berechnet haben. Mehr...

Im Notfall bitte ein Männerteam

Wenn es um Leben und Tod geht, sind männliche Rettungsteams erfolgreicher. Sie machen klarere Ansagen und sind resoluter. Mehr...

Genforschung vor Gericht

Die Entdeckerinnen der Gen-Schere Crispr/Cas9 haben einen Patentstreit verloren. Doch sie sind überzeugt, dass auch ihnen dereinst ein Patent erteilt wird. Mehr...

«Unschuldig in den Konflikt geraten»

Interview Eine Vertrauensperson des entlassenen A. S. äussert sich über die verworrene Situation der Herzchirurgie am Kispi Zürich. Mehr...

Herr ETH-Präsident, wie wollen Sie gegen Klimaskepsis ankämpfen?

Joël Mesot erklärt, was er dem wachsenden Misstrauen der Bevölkerung gegenüber der Wissenschaft entgegensetzen will. Mehr...

«Was sagen Sie Eltern, die um ihre Kinder kämpfen ­wollen?»

Interview Ethikerin Tanja Krones über extreme Frühchen, seltene Krankheiten und die vier-Millionen-Gentherapie von Novartis. Mehr...

«Wir planen neue Kombinationstherapien»

SonntagsZeitung Grégoire Courtine von der ETH Lausanne hat die Grundlagen für die neue Behandlung von Querschnittlähmungen gelegt. Mehr...

«Ich spende meine Gesundheitsdaten für die Forschung»

SonntagsZeitung Die Bioethikerin Effy Vayena von der ETH Zürich über die Balance zwischen Datenschutz und Forschung, sowie die Rolle von Big Data bei Therapie und Prävention. Mehr...

«Man kriegt erst mal kalte Füsse»

Interview Der Biophysik-Professor Henning Stahlberg hat beim Schweizer Nobelpreisträger Jacques Dubochet doktoriert. Der habe eine schroffe Art, aber einen goldenen Kern. Mehr...

«Wir brauchen die Besten»

Martin Vetterli präsidiert seit Sonntag die ETH Lausanne. Die Rekrutierung von internationalen Top-Forschern sei in der Schweiz einfach, sagt er – aber auch nötig. Mehr...

Der BSE-Bändiger, der gerne provoziert

Porträt Der Neuropathologe Adriano Aguzzi von der Uni Zürich hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Rinderseuche in den 90er-Jahren schnell wieder verschwand. Nun wird er ausgezeichnet. Mehr...

Genschere wird am Patienten getestet

Bei den ersten klinischen Studien zu Blut- oder Augenkrankheiten so ist eine Schweizer Firma führend. Mehr...

Der Hase mit den Eselsohren

Serie Der Jackrabbit ist perfekt an das Leben in der Halbwüste angepasst. Über die Ohren kann er Körperwärme abgeben. Mehr...

Die unglaubliche Heilung des Peter Rohr

Eine 370'000 Franken teure Therapie hat den 73-jährigen Krebskranken geheilt. Doch die Geschichte hat einen Haken. Mehr...

Die Mikroben-Versteherin

Porträt Die Mikrobiologin Emma Slack und ihr Team haben eine Impfung für Schweine gegen potenziell gefährliche Erreger wie E.-coli und Salmonellen entwickelt. Mehr...

Wenn der Rücken ruckzuck heilen soll

Die steigende Zahl von Rückenoperationen wirft Fragen auf – etwa die, wem damit geholfen ist. Mehr...

Am Kinderspital eskaliert ein Streit unter Chirurgen

Entlassungen, Strafanzeige und jetzt auch noch ein Arzt im Hungerstreik: In der Zürcher Kinderherzchirurgie ist es zum Eklat gekommen. Mehr...

Hirnforscher mit einem Sinn für Berührungen

Porträt Neurobiologe David Linden macht sich als Autor stark für den Tastsinn. In seinem Labor erforscht er unter anderem die Regeneration von Nervenzellen – und hat da kürzlich ein Dogma gebrochen. Mehr...

Sie weiss, wie man Zellen jung hält

Porträt Nobelpreisträgerin Elizabeth Blackburn hat herausgefunden, wie sich Chromosomen und Zellen vor frühzeitiger Alterung schützen. Mehr...

«Medizinische Sensation» bei der Erkennung von Brustkrebs?

Ein neuartiger Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs wird als Durchbruch angepriesen. Schweizer Experten sind allerdings skeptisch. Mehr...

Der begnadete Wissenschafts-Erzähler

Porträt Der amerikanische Wissenschaftsautor Carl Zimmer schreibt fesselnde Bücher über Evolution, Genetik und Hirnforschung. Er selbst hat keine Ausbildung in Naturwissenschaften. Mehr...

Genveränderte Babys geboren?

Video Glaubt man den Ankündigungen eines chinesischen Forschers sind zwei gesunde Mädchen mit manipuliertem Erbgut zur Welt gekommen. Mehr...

Der Bändiger von schweren Hirnleiden

Porträt Biochemiker Don Cleveland hat die Grundlagen für völlig neue Therapien von neurodegenerativen Erkrankungen gelegt. Dafür erhielt er gleich zwei hoch dotierte, private Forschungspreise. Mehr...

Mit dieser Technik lernte David Mzee wieder gehen

Video Der Paraplegiker machte im Rahmen einer neuen ETH-Therapie nach nur fünf Tagen erste Schritte. So funktioniert die Methode. Mehr...

Lauf, David, lauf! 

Dank einer an der ETH Lausanne entwickelten neuen Therapie – einer Kombination von Elektrostimulation und Training – können Langzeitgelähmte wieder erste Schritte machen. Mehr...

Wird Krebs jemals heilbar sein?

Kolumne In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktorinnen und Redaktoren häufig gegoogelte Fragen. Mehr...

Spiel mit dem Feuer

Kommentar In E-Zigaretten massiv höhere Nikotinwerte zuzulassen, birgt unabschätzbare Risiken. Mehr...

Studie zeigt, Salz ist unbedenklich – jetzt braucht es neue Empfehlungen

Kommentar Schweizer essen nicht zu viel Salz. Welche Essgewohnheiten Ratgeber stattdessen unter die Lupe nehmen sollten. Mehr...

Noch ist kein geklonter Mensch in Sicht

Kommentar Die geklonten Affen zeigen, wie schwierig es ist, einen Primaten zu kopieren. Das wird die Forscher nicht vom Versuch abhalten, einen Menschen zu ­klonen. Mehr...

Der nächste Preis kann kommen!

Kommentar Nik Walter, Ressortleiter Wissen, über Schweizer Nobelpreisträger. Mehr...

Embryonenforschung als Chance

Kommentar Mit neuen Methoden können künftig schwere Erbleiden geheilt werden. Die Schweiz sollte dabei nicht abseitsstehen. Mehr...

Das beste Mittel gegen Krebs

Analyse Mit einem angestachelten Immunsystem lassen sich viele Tumore weitaus wirksamer behandeln als mit gängigen Therapien. Mehr...

Die bessere Zuchtmethode

Kommentar Die Ablehnung der neuen Gen-Technologien hat nichts mit Fakten, sondern nur mit Ideologie zu tun. Mehr...

Besser hier als in China

Kommentar Die Entscheidung des Regierungsrats für Affenversuche an der Universität Zürich wird sicherlich angefochten. Obwohl der Entscheid auch aus tierschützerischer Sicht positive Aspekte hat. Mehr...

Die Schweizer habens im Rücken

SonntagsZeitung 80 Prozent der Bevölkerung leiden an Rückenschmerzen oder Verspannungen. Neun Übungen, die helfen können. Mehr...

Was beim Abnehmen wirklich hilft – 10 Methoden im Check

Die meisten Pillen und Pülverchen helfen höchstens beim Abspecken des Portemonnaies – es gibt aber auch Ausnahmen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!