Autor:: Nina Kobelt

News

Grossartige Häppchenküche

Fladenbrot, scharfe Saucen, variantenreicher Kichererbsenbrei und grandiose Eintöpfe: Warum die Küche von Äthiopien und Eritrea mehr Beachtung verdient hat. Mehr...

Der reine Ostschweizer

SonntagsZeitung Blass und zurückhaltend im Geschmack, aber trotzdem eine Delikatesse: Bloderkäse ist das vielleicht bestgehütete Geheimnis des Toggenburgs. Mehr...

Hallo und hinein in den Blaubeerwald!

Belegte Brote: gähn! Fermentiertes Gemüse: hmm. Kalorienbomben in Form von Zimtschnecken: gerne! Warum überschwemmen Kochbücher aus dem Norden unsere Buchhandlungen?  Mehr...

Libanesisches Kontrastprogramm

SonntagsZeitung Die Fahrt von Beirut mit den Bürgerkriegsruinen zur Welterbestätte Baalbek und ihren ­Zeugen der Römerzeit erfordert wache Sinne – bis plötzlich Stille herrscht Mehr...

Voll im Saft

Alkoholfrei durchs Mehrgangmenü ist in Skandinavien gang und gäbe. Der Trend setzt sich auch hierzulande durch. Gastronomen wie Urs Messerli schenken den Gästen reinen Saft ein. Mehr...

Interview

«Er erinnert an geräucherten Speck»

Interview Langatun-Destillerie-Chef Christoph Nyfeler über das Brennen von Whisky im Oberaargau und den Devil’s Cut. Mehr...

«Schauen Sie doch meine Nase an!»

Vor fast 20 Jahren war Melanie Winiger zur schönsten Schweizerin gekürt worden. Seither hat sie sich äusserlich kaum verändert. Wie geht das? Ist das einer ehemaligen Schönheitskönigin wichtig? Ein Gespräch. Mehr...

«Wir reservieren unter falschem Namen»

Ralf Flinkenflügel will anonym bleiben. Kein Wunder, er ist Cheftester des Guide Michelin. Im Interview spricht er über Schweizer Küche und das Test-Business. Mehr...

«Ich bin Teilzeitvegetarier, Flexitarier»

Haben Sie gewusst, dass Rolf Hiltl vom gleichnamigen Restaurant nicht voll vegetarisch lebt? Trotzdem sagt er, der moderne Veganer sei cool und habe wenig vom altmodischen Bild des Körnlipickers. Mehr...

«Ich weiss, dass nicht alles rosarot ist»

Manchmal zitiert sie ihre eigenen Liedtexte. Die sind schnulzig, aber sie mag das. Manchmal lacht sie lange, und Hunger hat sie auch: Ein erfrischendes Gespräch mit Beatrice Egli. Mehr...

Hintergrund

Komm, wir kochen ein Märchen

Mehr als ein «Seeli» im Kartoffelstock: Ein Buch regt nicht an, Gerichte nachzukochen, sondern Geschichten auf dem Teller nachzubauen. Mehr...

Belämmert in Einsiedeln

Altbacken Serie Schafböcke sehen aus wie Lebkuchen-UFOs, die sich in irgendeiner Galaxis aus irgendeinem Grund zweigeteilt haben. Mehr...

Das schönste Brot der Welt

Altbacken Serie Cuchaule gabs einst nur an Feiertagen. Heute verkaufen Freiburger Bäckereien die Safranbrote das ganze Jahr über. Mehr...

Pastetenglück im Glarnerland

Altbacken Serie Die Glarner Pastete besteht aus einem Blätterteig und zwei Füllungen aus Zwetschgenmus und einer Mandelmischung. Mehr...

Graswürmleni: Kilbi-Gebäck nach Grossvaters Rezept

Altbacken Serie Mit Zimt – aber ohne Zucker! Graswürmleni gibts in Bern und Freiburg nur von Juni bis im Herbst. Mehr...

Meinung

Mein Freund Jamie

Jamie Olivers Restaurants sind bankrott. Nina Kobelt liebt ihn trotzdem. Weil er kein Hipsterkoch sei. Mehr...

Saisonale Cocktails für die Gartenparty

Wer sich die Royal Wedding nächsten Samstag anschaut, muss das Buch «Cocktail Garten» haben. Mehr...

So uncool – warum ich Mayonnaise trotzdem liebe

Die Autorin erklärt ihre Beziehung zur weichen, gelben Fettdroge Mayonnaise. Mehr...

Sex und eine ziemlich alte City

Vergangenes für trendige Serienfans: «Boardwalk Empire» entführt in die wilden 20er-Jahre. Mehr...

Service

Das Weihnachtsguetsli-Abc

Von Aarau bis Zürich ist Hochsaison für Guetsli, was andernorts geknabbert wird, finden Sie unter D wie Dialekt. Mehr...

Der beste Löffel voll Orient

Der grosse Hummus-Test zeigt: Die geschmacklichen Unterschiede beim Püree aus Kichererbsen sind beträchtlich. Mehr...

Das sind die besten Vanille-Glaces

Beeren, Apfelkuchen, Vermicelles – alles schmeckt besser mit einer Kugel Vanille. Unser Test. Mehr...

An der Zucchetti kommt keiner vorbei

Was anfangen mit dem grünen Kürbisgewächs? Zuerst irgendwie entwässern, raten die Fachleute. Danach lassen sich die köstlichsten Rezepte zubereiten. Mehr...

Erfrischungen in Häppchenform

Weil wir bei der Hitze nicht lange in der Küche stehen wollen, gibt es heute zwei schnelle Appetizer. Mehr...


Grossartige Häppchenküche

Fladenbrot, scharfe Saucen, variantenreicher Kichererbsenbrei und grandiose Eintöpfe: Warum die Küche von Äthiopien und Eritrea mehr Beachtung verdient hat. Mehr...

Der reine Ostschweizer

SonntagsZeitung Blass und zurückhaltend im Geschmack, aber trotzdem eine Delikatesse: Bloderkäse ist das vielleicht bestgehütete Geheimnis des Toggenburgs. Mehr...

Hallo und hinein in den Blaubeerwald!

Belegte Brote: gähn! Fermentiertes Gemüse: hmm. Kalorienbomben in Form von Zimtschnecken: gerne! Warum überschwemmen Kochbücher aus dem Norden unsere Buchhandlungen?  Mehr...

Libanesisches Kontrastprogramm

SonntagsZeitung Die Fahrt von Beirut mit den Bürgerkriegsruinen zur Welterbestätte Baalbek und ihren ­Zeugen der Römerzeit erfordert wache Sinne – bis plötzlich Stille herrscht Mehr...

Voll im Saft

Alkoholfrei durchs Mehrgangmenü ist in Skandinavien gang und gäbe. Der Trend setzt sich auch hierzulande durch. Gastronomen wie Urs Messerli schenken den Gästen reinen Saft ein. Mehr...

Verfluchte Köche

Eine mit Essen gefüllte Box und zwei Köche, die fluchend kochen, wenn sie sich nicht gerade ge­genseitig beschimpfen: Das ist «Kitchen Impossible», die wahrscheinlich beste Kochshow, die es zurzeit gibt. Eine Hommage in fünf Punkten. Mehr...

Das da oder das da?

Das Leben ist ein Supermarkt der Möglichkeiten. Der Mensch muss täglich Hunderte von Entscheidungen fällen. Eine Ausstellung macht dies zum Thema. Mehr...

Die perfekte Badi-Tasche

Die Temperaturen sollen erst Anfang August wieder steigen. Kein Unglück: So bleibt genug Zeit, sich die perfekte Baditasche zusammenzustellen. Wir sagen wie. Mehr...

«Er erinnert an geräucherten Speck»

Interview Langatun-Destillerie-Chef Christoph Nyfeler über das Brennen von Whisky im Oberaargau und den Devil’s Cut. Mehr...

«Schauen Sie doch meine Nase an!»

Vor fast 20 Jahren war Melanie Winiger zur schönsten Schweizerin gekürt worden. Seither hat sie sich äusserlich kaum verändert. Wie geht das? Ist das einer ehemaligen Schönheitskönigin wichtig? Ein Gespräch. Mehr...

«Wir reservieren unter falschem Namen»

Ralf Flinkenflügel will anonym bleiben. Kein Wunder, er ist Cheftester des Guide Michelin. Im Interview spricht er über Schweizer Küche und das Test-Business. Mehr...

«Ich bin Teilzeitvegetarier, Flexitarier»

Haben Sie gewusst, dass Rolf Hiltl vom gleichnamigen Restaurant nicht voll vegetarisch lebt? Trotzdem sagt er, der moderne Veganer sei cool und habe wenig vom altmodischen Bild des Körnlipickers. Mehr...

«Ich weiss, dass nicht alles rosarot ist»

Manchmal zitiert sie ihre eigenen Liedtexte. Die sind schnulzig, aber sie mag das. Manchmal lacht sie lange, und Hunger hat sie auch: Ein erfrischendes Gespräch mit Beatrice Egli. Mehr...

«Wir können es uns gar nicht leisten, auf Frauen zu verzichten»

Neun Jahre war Lisa Feldmann Chefredaktorin der «annabelle». Dass sie sich nicht nur auf Mode konzentrierte, sondern sich durch die Zeitschrift auch politisch engagierte, wurde nicht nur gern gesehen. Mehr...

«Die Stadt Bern raubt mir den Atem»

Noel Gallagher eröffnete die Konzerte auf der Gurten-Hauptbühne. Wir haben den Ex-Oasis-Gitarristen vor seinem Auftritt getroffen. Mehr...

«Die günstigsten Kochbücher sind die besten»

«Funky Kitchen»-Koch René Schudel über Einkaufszettel, Kinderkochbücher und die New Yorker Feuerwehr. Mehr...

Komm, wir kochen ein Märchen

Mehr als ein «Seeli» im Kartoffelstock: Ein Buch regt nicht an, Gerichte nachzukochen, sondern Geschichten auf dem Teller nachzubauen. Mehr...

Belämmert in Einsiedeln

Altbacken Serie Schafböcke sehen aus wie Lebkuchen-UFOs, die sich in irgendeiner Galaxis aus irgendeinem Grund zweigeteilt haben. Mehr...

Das schönste Brot der Welt

Altbacken Serie Cuchaule gabs einst nur an Feiertagen. Heute verkaufen Freiburger Bäckereien die Safranbrote das ganze Jahr über. Mehr...

Pastetenglück im Glarnerland

Altbacken Serie Die Glarner Pastete besteht aus einem Blätterteig und zwei Füllungen aus Zwetschgenmus und einer Mandelmischung. Mehr...

Graswürmleni: Kilbi-Gebäck nach Grossvaters Rezept

Altbacken Serie Mit Zimt – aber ohne Zucker! Graswürmleni gibts in Bern und Freiburg nur von Juni bis im Herbst. Mehr...

Spanischbrötli: Eine Stadt, ein Rezept

Altbacken Serie Wer das Original will, muss nach Baden. Zu einer der Bäckereien, die alle nach gleichem Rezept backen. Mehr...

Baumerfladen: Das Rezept ist Bankgeheimnis

Altbacken Serie Nur ein Mann macht den Teig. Wer in den fertigen Biberfladen beisst, wähnt sich im Himmel. Mehr...

Das Ohr isst mit

Lauschen, wie ein Restaurant klingt oder einem Gespräch mit einer Köchin zuhören: Essen im Ohr wäre eine schöne Sache. Nur ist es noch schwierig, entsprechende Sendungen zu finden. Mehr...

Wasser ist nicht einfach nur Wasser

Reportage Sollen Kellner entscheiden, welches Mineralwasser wir zu welchem Gang trinken möchten? Nach einem Morgen mit angehenden Wasser-Sommeliers lautet die Antwort: warum nicht?  Mehr...

Begegnung der anderen Art

In Trogen stiessen wir im dichten Nebel auf Ivanassèn Berov. Aus Forellen, frischen Pilzen und Kohldistelblättern kreierte er ein Gericht, das keinen Namen hat. Mehr...

Einer der besten Käser der Welt

Nur Rohmilch von Kühen aus der Umgebung. Von Bauern, die er gut kennt. Keine Labels, aber selbst gezeichnete Etiketten: Willi Schmid hat viele Prinzipien. Mehr...

Ein Hoch auf die Dreifarbigkeit

Für die Serie «Kochschule» bereitet Björn Inniger vom Restaurant Alpenblick in Adelboden eine Erbsensuppe zu – und wagt sich an die Mischung Käse und Fisch. Mehr...

Auf den Trümmern der Antike

Jenseits des Postkartenidylls überrascht Santorini mit originellen Protagonisten und geheimnisumwitterten Attraktionen. Mehr...

Die Spuren des Restauranttesters

Für den Privatsender 3+ ist «Bumann, der Restauranttester» ein Quotenhit. Am Montag startet die 7. Staffel. Doch was ist aus den Berner Betrieben geworden, die der Spitzenkoch in den letzten Jahren besucht hat? Mehr...

Leise rieselt der Schnee – oder auch nicht

In unseren Breitengraden ist die Sehnsucht nach verschneiten Weihnachtstagen gross. Warum diese romantische Verklärung? Ein Begründungsversuch. Mehr...

Mein Freund Jamie

Jamie Olivers Restaurants sind bankrott. Nina Kobelt liebt ihn trotzdem. Weil er kein Hipsterkoch sei. Mehr...

Saisonale Cocktails für die Gartenparty

Wer sich die Royal Wedding nächsten Samstag anschaut, muss das Buch «Cocktail Garten» haben. Mehr...

So uncool – warum ich Mayonnaise trotzdem liebe

Die Autorin erklärt ihre Beziehung zur weichen, gelben Fettdroge Mayonnaise. Mehr...

Sex und eine ziemlich alte City

Vergangenes für trendige Serienfans: «Boardwalk Empire» entführt in die wilden 20er-Jahre. Mehr...

Das Weihnachtsguetsli-Abc

Von Aarau bis Zürich ist Hochsaison für Guetsli, was andernorts geknabbert wird, finden Sie unter D wie Dialekt. Mehr...

Der beste Löffel voll Orient

Der grosse Hummus-Test zeigt: Die geschmacklichen Unterschiede beim Püree aus Kichererbsen sind beträchtlich. Mehr...

Das sind die besten Vanille-Glaces

Beeren, Apfelkuchen, Vermicelles – alles schmeckt besser mit einer Kugel Vanille. Unser Test. Mehr...

An der Zucchetti kommt keiner vorbei

Was anfangen mit dem grünen Kürbisgewächs? Zuerst irgendwie entwässern, raten die Fachleute. Danach lassen sich die köstlichsten Rezepte zubereiten. Mehr...

Erfrischungen in Häppchenform

Weil wir bei der Hitze nicht lange in der Küche stehen wollen, gibt es heute zwei schnelle Appetizer. Mehr...

Eine Stadt sieht Orange

In Venedig feierte ein Getränk seinen runden Geburtstag. Warum der bereits 1919 erfundene Aperol sich ausserhalb Italiens erst in den letzten Jahren so richtig etablieren konnte. Mehr...

Superfood Brennnessel?

Kaum eine Pflanze vereint so viele gute Eigenschaften wie die Brennnessel – und schmeckt dabei sogar noch gut. Mehr...

In neun Schritten zum Vegetarier

Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist zu verführerisch? Wer auf eine vegetarische Lebensweise umstellen will, hat es unter Umständen schwer. Die besten Tipps für Anfänger. Mehr...

Wo das Auge ganz besonders mitisst

Was haben Designer in der Küche verloren? Fabian Raffeiner und Carolien Niebling spannen dieses Wochenende am Berner Design-Festival zusammen. Mehr...

Fein raus mit hippiesker Leichtigkeit

Der Frühling ist da und mit ihm die Sehnsucht des Menschen, ins Grüne zu fahren. Tipps von zwei Outdoorköchen, wie derlei Pläne aus kulinarischer Sicht gelingen könnten. Mehr...

Dieser Brunch versetzt die Gäste in Sonntagslaune

Sechs Rezepte, die jedes Frückstücksbuffet unwiderstehlich machen und den Appetit auf mehr wecken. Mehr...

Grüne Poesie

Kochschule Gibt Bärlauch überhaupt noch zu reden? Ja, natürlich: Die Blütezeit der krautigen Pflanze hat gerade erst begonnen. Ein Besuch bei Daniel Lehmann auf der Moosegg im Emmental. Mehr...

Coole Gerichte von coolen Hunden

«Spaghetti de la hood» von Snoop Dogg oder «Ostlernudeln» von Sido: Goodies aus Rapperküchen. Mehr...

Was wir nächstes Jahr essen und trinken wollen

Mehr Cognac, eigene Hühner, besserer Schwarztee: Neujahrsvorsätze können auch geniesserisch sein! Mehr...

Fleisch vs. Vegi am Weihnachtstag

Pro & Kontra Der Ruf von Fleisch leidet arg. Pro und Kontra Weihnachtsbraten am 25. Dezember. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!