Autor:: Paul-Anton Krüger


News

Russische Söldner stehen vor Tripolis

Mit Unterstützung Moskaus könnte es General Khalifa Haftar gelingen, die Hauptstadt Libyens einzunehmen. Mehr...

Den Iranern reichts

Weil die US-Sanktionen der Wirtschaft zusetzen, verteuert Teheran das hochsubventionierte Benzin. Das führt zu Protesten gegen die Islamische Republik und das Regime. Mehr...

Die Iraker haben genug vom Einfluss Teherans

Vor allem die Schiiten lehnen sich gegen den Iran auf, denn dessen Präsenz im Nachbarland Irak verhindert jede Erneuerung des maroden politischen Systems. Mehr...

Hat Trump den Tod Baghdadis zu sehr ausgeschmückt?

Der US-Verteidigungsminister widerspricht Donald Trumps Schilderung der Tötung des IS-Führers – obwohl er die Operation neben ihm mitverfolgte. Mehr...

Erdogan spielt die muslimische Karte

Manche fragen sich, ob es eine Übereinkunft zwischen Russen, Türken und Syrern gibt zulasten der Kurden – und Amerikaner. Mehr...

Interview

«Eine halbe Stunde im Weissen Haus wird unsere Probleme nicht lösen»

Interview Im Streit um das Atomabkommen setzt der iranische Aussenminister Mohammad Jawad Sarif die Europäer unter Druck. Mehr...

«Trump liebt Überraschung, also werden wir ihn unterhalten»

Interview Was passiert, wenn die USA Iran aus dem Ölmarkt ausschliessen? Aussenminister Mohammed Jawad Sarif hat eine ungewöhnliche Antwort. Mehr...

«Das sind fehlgeleitete Wahnsinnige»

Interview Der Grossmufti von Ägypten ist einer der wichtigsten Würdenträger des Islam. Was seine Strategie im Kampf gegen den IS ist. Mehr...

«Diese Wahlen sind eine Farce»

Interview Was sind Assads Motive bei den syrischen Parlamentswahlen? Wie ist die Lage im Bürgerkriegsland? Dazu Korrespondent Paul-Anton Krüger. Mehr...

«Es braucht libysche Bodentruppen, nicht nur Luftschläge»

Interview Libyen versinkt im Chaos, zwei Regierungen kämpfen um die Macht und der Islamische Staat erstarkt. Was tun? Dazu die «Feuerwehr der UN», Diplomat Martin Kobler. Mehr...

Hintergrund

Europäische Bombenbauer haben am Krieg im Jemen gut verdient

Haben die Manager Waffen geliefert, obwohl sie von den Gräueln wissen mussten? Eine Anzeige beim Internationalen Gerichtshof wirft diese Frage auf. Mehr...

Äthiopiens Riesendamm entsetzt Ägypten

Reportage Wem gehört der Nil? Auch uns, findet Äthiopien und baut eine gigantische Talsperre. Ägypten fürchtet wegen des Jahrhundertprojekts Wasserknappheit. Mehr...

Der greise Grossayatollah hat gesprochen

Ali al-Sistani, der einflussreichste Geistliche im Irak, hat sich von der Regierung abgewendet. Diese hatte keine Antwort auf Proteste im Land gefunden – ausser brutaler Gewalt. Mehr...

«Iranische Marine!» – und das Boot dreht kurzerhand ab

Reportage Der Konflikt zwischen Saudiarabien, den USA und dem Iran spitzt sich zu. Unterwegs in der Strasse von Hormuz, dem Nadelöhr des Ölhandels. Mehr...

Herr über Ölmilliarden

Porträt Yassir bin Othman al-Rumayyan, der Vertraute des saudischen Kronprinzen, soll den staatlichen Ölkonzern an die Börse bringen. Mehr...

Meinung

Irak steht am Rand des Bürgerkriegs

Kommentar Wenn die mächtigen Stämme im Irak eingreifen, wird es schwierig, die Dynamik zu kontrollieren. Mehr...

Mit Teheran nicht einfach weitermachen

Analyse Das Ausmass der Repression im Iran ist weit grösser als bisher bekannt. Mehr...

Die Menschen in der arabischen Welt schreien nach Würde

Analyse Wenn die Staaten Nordafrikas und des Nahen Ostens ihren Völkern keine Bildung und Jobs bieten können, werden die Jungen ihre Zukunft in Europa suchen. Mehr...

Ende aller Hoffnung

Kommentar Der türkische Einmarsch in Nordsyrien zwingt die Kurden zur Aufgabe ihres Traums vom eigenen Staat – einmal mehr. Mehr...

Trump lässt die Kurden eiskalt im Stich

Kommentar Sie kämpften als US-Verbündete gegen den IS und verloren dabei Tausende ihrer Leute. Nun droht ein neuer Krieg. Das bekämen auch die Europäer zu spüren. Mehr...


Russische Söldner stehen vor Tripolis

Mit Unterstützung Moskaus könnte es General Khalifa Haftar gelingen, die Hauptstadt Libyens einzunehmen. Mehr...

Den Iranern reichts

Weil die US-Sanktionen der Wirtschaft zusetzen, verteuert Teheran das hochsubventionierte Benzin. Das führt zu Protesten gegen die Islamische Republik und das Regime. Mehr...

Die Iraker haben genug vom Einfluss Teherans

Vor allem die Schiiten lehnen sich gegen den Iran auf, denn dessen Präsenz im Nachbarland Irak verhindert jede Erneuerung des maroden politischen Systems. Mehr...

Hat Trump den Tod Baghdadis zu sehr ausgeschmückt?

Der US-Verteidigungsminister widerspricht Donald Trumps Schilderung der Tötung des IS-Führers – obwohl er die Operation neben ihm mitverfolgte. Mehr...

Erdogan spielt die muslimische Karte

Manche fragen sich, ob es eine Übereinkunft zwischen Russen, Türken und Syrern gibt zulasten der Kurden – und Amerikaner. Mehr...

Whistleblower erhebt schwere Vorwürfe gegen Weisses Haus

Die Beschwerde eines Geheimdienstlers ist publik. Einer der Vorwürfe: Trump wollte die «Einmischung» aus dem Ausland bei der Wahl 2020. Mehr...

USA sind auf die Basen in Deutschland angewiesen

Trumps Botschafter droht Berlin mit dem Rückzug – einmal mehr. Das würde aber vor allem für ein Land teuer: Die USA. Mehr...

USA und Türkei wenden Krieg unter Nato-Partnern ab

Das Regime in Damaskus kritisiert die Einigung von Türken und Amerikanern auf eine Sicherheitszone. Mehr...

Geht jetzt das atomare Wettrüsten wieder los?

Mit dem heutigen Ende des INF-Vertrages geht in Europa ein Stück Sicherheit verloren. Nato-Generalsekretär Stoltenberg will nun die neue Strategie des Bündnisses erklären. Mehr...

Revolutionsgarden beschlagnahmen Öltanker

In der Strasse von Hormus kam es offenbar zu einem neuen Zwischenfall. Es gehe um Verdacht des Ölschmuggels, melden iranische Medien. Mehr...

Saudiarabien meldet Drohnenangriff auf Öl-Anlage

Schiitische Rebellen reklamieren die Attacke für sich. Die jüngsten Ereignisse fallen in eine Phase grosser Spannungen zwischen USA und Iran. Mehr...

Der Iran muss den Sold der Milizionäre kürzen

Die US-Sanktionen treffen den Iran hart, davon ist die Regierung in Washington überzeugt. Unklar ist, ob Teheran deswegen die Unterstützung schiitischer Milizen wie der Hizbollah kürzt. Mehr...

Das Volk lässt sich nicht mehr vertrösten

Zwar sprechen Armee und Regierungspartei davon, Präsident Bouteflika abzusetzen. Doch die Menschen in Algerien glauben nicht, dass dies einen echten Wandel bringt. Mehr...

Trump erkennt die Golanhöhen als Teil Israels an

Der US-Präsident hebt die strategische Bedeutung des besetzten Gebietes hervor. Premier Netanyahu begrüsst den Schritt. Mehr...

Pompeo wirft Iran «Mord-Feldzug in ganz Europa» vor

Der US-Aussenminister sucht in Polen Verbündete gegen den Iran. Mehrere europäische Staaten sehen darin den Versuch, den Kontinent zu spalten. Mehr...

«Eine halbe Stunde im Weissen Haus wird unsere Probleme nicht lösen»

Interview Im Streit um das Atomabkommen setzt der iranische Aussenminister Mohammad Jawad Sarif die Europäer unter Druck. Mehr...

«Trump liebt Überraschung, also werden wir ihn unterhalten»

Interview Was passiert, wenn die USA Iran aus dem Ölmarkt ausschliessen? Aussenminister Mohammed Jawad Sarif hat eine ungewöhnliche Antwort. Mehr...

«Das sind fehlgeleitete Wahnsinnige»

Interview Der Grossmufti von Ägypten ist einer der wichtigsten Würdenträger des Islam. Was seine Strategie im Kampf gegen den IS ist. Mehr...

«Diese Wahlen sind eine Farce»

Interview Was sind Assads Motive bei den syrischen Parlamentswahlen? Wie ist die Lage im Bürgerkriegsland? Dazu Korrespondent Paul-Anton Krüger. Mehr...

«Es braucht libysche Bodentruppen, nicht nur Luftschläge»

Interview Libyen versinkt im Chaos, zwei Regierungen kämpfen um die Macht und der Islamische Staat erstarkt. Was tun? Dazu die «Feuerwehr der UN», Diplomat Martin Kobler. Mehr...

«Assad wird es nicht mehr geben»

Interview Der saudische Aussenminister Adel al-Jubeir sagt, weder Russland noch der Iran könnten den syrischen Diktator Bashar al-Assad retten. Mehr...

«Luftangriffe und Granatbeschuss gehören zum täglichen Leben»

Ein blutiger Konflikt tobt im Jemen. Doch gesicherte Informationen darüber gibt es kaum. Jamie McGoldrick von der Uno war vor Ort und berichtet. Mehr...

Europäische Bombenbauer haben am Krieg im Jemen gut verdient

Haben die Manager Waffen geliefert, obwohl sie von den Gräueln wissen mussten? Eine Anzeige beim Internationalen Gerichtshof wirft diese Frage auf. Mehr...

Äthiopiens Riesendamm entsetzt Ägypten

Reportage Wem gehört der Nil? Auch uns, findet Äthiopien und baut eine gigantische Talsperre. Ägypten fürchtet wegen des Jahrhundertprojekts Wasserknappheit. Mehr...

Der greise Grossayatollah hat gesprochen

Ali al-Sistani, der einflussreichste Geistliche im Irak, hat sich von der Regierung abgewendet. Diese hatte keine Antwort auf Proteste im Land gefunden – ausser brutaler Gewalt. Mehr...

«Iranische Marine!» – und das Boot dreht kurzerhand ab

Reportage Der Konflikt zwischen Saudiarabien, den USA und dem Iran spitzt sich zu. Unterwegs in der Strasse von Hormuz, dem Nadelöhr des Ölhandels. Mehr...

Herr über Ölmilliarden

Porträt Yassir bin Othman al-Rumayyan, der Vertraute des saudischen Kronprinzen, soll den staatlichen Ölkonzern an die Börse bringen. Mehr...

Die letzte Schlacht wird die blutigste

Seit acht Jahren wird in Syrien geschossen und gebombt. Nun hat der Kampf um Idlib begonnen, die letzte Hochburg der Rebellen. Über einen Konflikt, an den sich die Welt gewöhnt hat. Mehr...

«Iran wird nichts gewinnen, wenn es das Atomabkommen verlässt»

Vor Ablauf des iranischen Ultimatums sind europäische Diplomaten besorgt. Ein neuer Tankervorfall schmälert die Chancen, den Vertrag zu retten. Mehr...

Eine Feindschaft, die nicht enden will

Amerika und den Iran trennt eine lange Geschichte gegenseitiger Attacken. Teherans Machtzuwachs hat die Lage schwieriger gemacht. Daran haben die USA einen gehörigen Anteil. Mehr...

Eine klare Warnung an Teheran

Begleitet von scharfer Rhetorik, haben die USA angekündigt, einen Flugzeugträger in den Nahen Osten zu schicken. Dabei sind die Spannungen zwischen Washington und Teheran bereits hoch. Mehr...

Warum sich der Totgesagte zurückmeldet

Analyse Der IS verlor nach schweren Niederlagen sein Kalifat. Dennoch bleibt die Terrororganisation gefährlicher, als viele wahrhaben wollen. Mehr...

Der Ayatollah ohne religiöse Ausbildung

Porträt Ebrahim Raisi, der neue iranische Justiz-Chef, ist auch Anwärter auf das Amt des obersten Führers. Mehr...

Sie bekriegen sich trotz ihrer Atomwaffen

Bei den Atommächten Indien und Pakistan hat die Logik der Abschreckung keinen Frieden geschaffen. Mehr...

Prinzessin mit politischen Ambitionen

Porträt Reema bint Bandar leitet als erste saudische Botschafterin die diplomatische Mission Saudiarabiens in den USA. Mehr...

Es droht eine neue Unordnung

Nach den USA hat auch Russland angekündigt, sich aus dem Abkommen zum Verzicht auf atomare Mittelstreckenraketen zurückzuziehen. Die beiden Länder möchten freie Hand bei der Aufrüstung. Mehr...

Anlauf zu einem neuen Wettrüsten

Das INF-Abkommen bewahrte Europa vor der Stationierung von Mittelstreckenwaffen. Jetzt wollen die USA aussteigen. Mehr...

Irak steht am Rand des Bürgerkriegs

Kommentar Wenn die mächtigen Stämme im Irak eingreifen, wird es schwierig, die Dynamik zu kontrollieren. Mehr...

Mit Teheran nicht einfach weitermachen

Analyse Das Ausmass der Repression im Iran ist weit grösser als bisher bekannt. Mehr...

Die Menschen in der arabischen Welt schreien nach Würde

Analyse Wenn die Staaten Nordafrikas und des Nahen Ostens ihren Völkern keine Bildung und Jobs bieten können, werden die Jungen ihre Zukunft in Europa suchen. Mehr...

Ende aller Hoffnung

Kommentar Der türkische Einmarsch in Nordsyrien zwingt die Kurden zur Aufgabe ihres Traums vom eigenen Staat – einmal mehr. Mehr...

Trump lässt die Kurden eiskalt im Stich

Kommentar Sie kämpften als US-Verbündete gegen den IS und verloren dabei Tausende ihrer Leute. Nun droht ein neuer Krieg. Das bekämen auch die Europäer zu spüren. Mehr...

Europa muss Härte zeigen – und dennoch vermitteln

Analyse Merkel, Macron und Johnson machen den Iran verantwortlich für Angriffe auf saudische Ölanlagen. Das kommt überraschend, ist aber notwendig. Mehr...

Den Absturz verhindern

Leitartikel In Syrien zeigt sich die Entfremdung zwischen den USA und der Türkei. Eine stabile Nachkriegsordnung ist nicht absehbar. Mehr...

Europa braucht eine Marinemission im Persischen Golf

Analyse Iran kapert einen britischen Öltanker. Was hinter den Provokationen der Revolutionsgarden steckt – und wie eine diplomatische Lösung aussehen müsste. Mehr...

Europa und Asien müssen Handelsschiffe besser schützen

Kommentar Die Freiheit der Schifffahrt ist ein hohes Gut, welches auch in Krisenregionen wie dem Persischen Golf verteidigt werden muss. Mehr...

Eskalation in Zeitlupe

Analyse Es wird immer unwahrscheinlicher, dass der Nuklear-Deal mit dem Iran hält. Mehr...

Im Persischen Golf steigt das Risiko der Eskalation

Nach dem Angriff auf die Freiheit der Seefahrt muss eine entschlossene internationale Reaktion erfolgen. Am besten durch den UNO-Sicherheitsrat. Mehr...

Falschspieler

Kommentar Der Fifa-Präsident hat sich im Bruderkampf der Golfaraber von einer Seite instrumentalisieren lassen. Mehr...

Sonst droht ein Flächenbrand

Kommentar Sabotageakte, Drohnenangriffe und Drohungen: Im Iran-USA-Konflikt ist die Stunde der Provokateure angebrochen. Das ist hochgefährlich. Mehr...

Es braucht Sanktionen und mehr

Kommentar Die Lage in Libyen ist brandgefährlich. Europa muss sich nun endlich stärker engagieren. Mehr...

In Algerien solls endlich Frühling werden

Kommentar Ein erneuter Ruf nach Würde: Die Menschen wollen sich nicht mit einer Machtrochade zufriedengeben. Mehr...

Stichworte

Autoren

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!