Autor:: Peter Meier


News

EU macht der Schweiz Zugeständnisse

Was im innenpolitischen Streit um das heikle Rahmenabkommen meist untergeht: Der Bundesrat hat der EU wichtige Konzessionen abgerungen. Mehr...

Stimmvolk soll mächtige Tabaklobby stoppen

Eine Initiative will durchsetzen, was Tabakindustrie und Parlament bislang verhindern: Ein wirksames Verbot von Tabakwerbung, die Kinder und Jugendliche erreicht. Mehr...

Die Ausschaffungsinitiative brachte nichts

SonntagsZeitung Es werden nicht mehr kriminelle Ausländer ausgeschafft – entgegen den Behauptungen im Abstimmungskampf. Mehr...

No-Billag-Befürworter sind auf dem Rückzug

Umfragen sagen der No-Billag-Initiative ein klares Scheitern an der Urne voraus. Die Gegner warnen vor Siegesgewissheit. Mehr...

Biglers «Plan B» hat einen Haken

Mit Pay-TV für den Sport könne die SRG Millionen verdienen, sagen No-Billag-Befürworter. Doch das verbietet das Gesetz. Mehr...

Interview

Herr Amstutz, warum trauen Sie unseren Richtern nicht?

Interview Schwere Verbrechen versus Bagatellen: Was der Berner SVP-Nationalrat zu den Widersprüchen der Durchsetzungsinitiative sagt. Mehr...

Magnet Deutschland, Schweiz umfahren

Drei Gründe, warum Deutschland die Hauptlast der Flüchtlingskrise trägt und die Asylzahlen in der Schweiz nur wenig steigen. Mehr...

«Wenn es andere besser können, sollen sie es machen»

SRG-Generaldirektor Roger de Weck weibelt für die Billag-Vorlag und erklärt, warum «The Voice» Service public ist, «Der Bachelor» aber nicht. Mehr...

«In anderen Ländern wäre es längst zu Volksaufständen gekommen»

Streitgespräch Was bringt die Personenfreizügigkeit der Schweiz? Die Ökonomen George Sheldon von der Uni Basel und Reiner Eichenberger von der Uni Freiburg sind sich uneins. Ein Streitgespräch. Mehr...

«Zu meinem Pech war Otto Stich Bundespräsident»

25 Jahre nach ihrem erzwungenen Abgang blickt die erste Schweizer Bundesrätin Elisabeth Kopp zurück auf den fatalen Anruf an ihren Mann. Mehr...

Hintergrund

Schweiz steigt bei heiklem Asyldeal mit Äthiopien ein

Eine geheime Vereinbarung regelt die Ausschaffung von Asylsuchenden – mithilfe des äthiopischen Geheimdienstes. Mehr...

Ohne Gespür und Einsicht

Porträt SRF-Direktor Ruedi Matter will weitermachen, trotz aller Kritik. Mehr...

Bund opfert im EU-Konflikt den Lohnschutz

Der Bundesrat will Massnahmen gegen Lohndumping zum Joker in den Verhandlungen um ein Rahmenabkommen machen. Mehr...

Heikle Geste der Solidarität

Die Schweiz hat Brüssel zugesichert, 1500 Asylbewerber aus dem EU-Umverteilungsprogramm zu übernehmen, weitere 4500 sollen folgen. Ohne rechtliche Grundlage. Mehr...

Berns geheimer Eritrea-Bericht

Justizministerin Simonetta Sommaruga geisselt Eritrea öffentlich als Unrechts- und Willkürstaat. Recherchen zeigen eine andere Seite des Bundes. Mehr...

Meinung

Absurder Streit um vorläufig Aufgenommene

Analyse Seit Jahren debattiert das Parlament über die vorläufige Aufnahme. Nun liegt endlich eine Lösung vor – vergebens. Mehr...

Auch Streik ist keine Lösung

Kommentar Die Mitarbeiter der Nachrichtenagentur SDA befinden sich seit Dienstag im Streik. Mehr...

Ein riskantes Spiel auf Zeit

Kommentar Die hiesige Politik weiss seit Jahren, dass die Totalrevision des Datenschutzgesetzes überfällig ist. Mehr...

«Je suis Euro» — «Je suis fatigué»

Seit der Aufhebung der Eurokurs-Untergrenze stecken wir in einer persönlichen Zerreissprobe: zwischen dem Abzocker in uns, der zur Schnäppchenjagd ruft, und dem Bedenkenträger, der vor Moral trieft. Mehr...


EU macht der Schweiz Zugeständnisse

Was im innenpolitischen Streit um das heikle Rahmenabkommen meist untergeht: Der Bundesrat hat der EU wichtige Konzessionen abgerungen. Mehr...

Stimmvolk soll mächtige Tabaklobby stoppen

Eine Initiative will durchsetzen, was Tabakindustrie und Parlament bislang verhindern: Ein wirksames Verbot von Tabakwerbung, die Kinder und Jugendliche erreicht. Mehr...

Die Ausschaffungsinitiative brachte nichts

SonntagsZeitung Es werden nicht mehr kriminelle Ausländer ausgeschafft – entgegen den Behauptungen im Abstimmungskampf. Mehr...

No-Billag-Befürworter sind auf dem Rückzug

Umfragen sagen der No-Billag-Initiative ein klares Scheitern an der Urne voraus. Die Gegner warnen vor Siegesgewissheit. Mehr...

Biglers «Plan B» hat einen Haken

Mit Pay-TV für den Sport könne die SRG Millionen verdienen, sagen No-Billag-Befürworter. Doch das verbietet das Gesetz. Mehr...

«Wer wohl? Die Privaten»

Interview SRF sagt, wie teuer seine Sendungen sind. RTL-Mogul Helmut Thoma reicht das noch lange nicht. Mehr...

Warum die SRG die TV-Kosten erst jetzt offenlegt

Es geht der SRG bei der Kostenoffenlegung nicht um Transparenz. Sie will vorab ihre Pfründen verteidigen. Mehr...

Die SRG führt ihre Gegner vor

Die SRG, die Swisscom und das Medienhaus Ringier wollen künftig ihre Medienangebote und ihre Werbung gemeinsam vermarkten. Das sorgt in der Branche für Ärger. Mehr...

Herr Amstutz, warum trauen Sie unseren Richtern nicht?

Interview Schwere Verbrechen versus Bagatellen: Was der Berner SVP-Nationalrat zu den Widersprüchen der Durchsetzungsinitiative sagt. Mehr...

Magnet Deutschland, Schweiz umfahren

Drei Gründe, warum Deutschland die Hauptlast der Flüchtlingskrise trägt und die Asylzahlen in der Schweiz nur wenig steigen. Mehr...

«Wenn es andere besser können, sollen sie es machen»

SRG-Generaldirektor Roger de Weck weibelt für die Billag-Vorlag und erklärt, warum «The Voice» Service public ist, «Der Bachelor» aber nicht. Mehr...

«In anderen Ländern wäre es längst zu Volksaufständen gekommen»

Streitgespräch Was bringt die Personenfreizügigkeit der Schweiz? Die Ökonomen George Sheldon von der Uni Basel und Reiner Eichenberger von der Uni Freiburg sind sich uneins. Ein Streitgespräch. Mehr...

«Zu meinem Pech war Otto Stich Bundespräsident»

25 Jahre nach ihrem erzwungenen Abgang blickt die erste Schweizer Bundesrätin Elisabeth Kopp zurück auf den fatalen Anruf an ihren Mann. Mehr...

Schweiz steigt bei heiklem Asyldeal mit Äthiopien ein

Eine geheime Vereinbarung regelt die Ausschaffung von Asylsuchenden – mithilfe des äthiopischen Geheimdienstes. Mehr...

Ohne Gespür und Einsicht

Porträt SRF-Direktor Ruedi Matter will weitermachen, trotz aller Kritik. Mehr...

Bund opfert im EU-Konflikt den Lohnschutz

Der Bundesrat will Massnahmen gegen Lohndumping zum Joker in den Verhandlungen um ein Rahmenabkommen machen. Mehr...

Heikle Geste der Solidarität

Die Schweiz hat Brüssel zugesichert, 1500 Asylbewerber aus dem EU-Umverteilungsprogramm zu übernehmen, weitere 4500 sollen folgen. Ohne rechtliche Grundlage. Mehr...

Berns geheimer Eritrea-Bericht

Justizministerin Simonetta Sommaruga geisselt Eritrea öffentlich als Unrechts- und Willkürstaat. Recherchen zeigen eine andere Seite des Bundes. Mehr...

Zwei Polen sollen der Schweiz aus der EU-Sackgasse helfen

Bei der Suche nach einem Ausweg aus dem EU-Schlamassel setzt Bern auf Richard Szostak und Maciej Popowski. Sie sind in Brüssel die EU-Gesprächspartner, mit denen Lösungen möglich werden sollen. Mehr...

Der Mann hinter den verschlossenen Gerichtstüren

Markus Metz präsidiert das grösste Tribunal im Land: Das Bundesverwaltungsgericht. Porträt einer der zentralsten Figuren in der Schweizer Justiz. Mehr...

Die Wirtschaft hat immer die Ausländerpolitik ausgehebelt

Ausländerkontingente, erschwerter Familiennachzug, mehr Kurzaufenthalter – das will die Masseneinwanderungsinitiative der SVP. In der Vergangenheit haben solche Rezepte nicht funktioniert. Mehr...

Sucht Sommaruga die Konfrontation mit der SVP?

Der Bundesrat diskutiert heute die Durchsetzungsinitiative der SVP. Weil Justizministerin Sommaruga das Volksbegehren offenbar beschneiden will, gehen die Wogen schon im Vorfeld hoch. Mehr...

So viel kostet die Fahrt auf Europas Autobahnen

In den meisten Ländern Europas müssen Autolenker auf Autobahnen bezahlen. Die Unterschiede punkto Erhebungsart und Preis sind beträchtlich. Mehr...

Absurder Streit um vorläufig Aufgenommene

Analyse Seit Jahren debattiert das Parlament über die vorläufige Aufnahme. Nun liegt endlich eine Lösung vor – vergebens. Mehr...

Auch Streik ist keine Lösung

Kommentar Die Mitarbeiter der Nachrichtenagentur SDA befinden sich seit Dienstag im Streik. Mehr...

Ein riskantes Spiel auf Zeit

Kommentar Die hiesige Politik weiss seit Jahren, dass die Totalrevision des Datenschutzgesetzes überfällig ist. Mehr...

«Je suis Euro» — «Je suis fatigué»

Seit der Aufhebung der Eurokurs-Untergrenze stecken wir in einer persönlichen Zerreissprobe: zwischen dem Abzocker in uns, der zur Schnäppchenjagd ruft, und dem Bedenkenträger, der vor Moral trieft. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.