Autor:: Rafaela Roth


News

Roger Köppel und die Millionendividende

Roger Köppel inszenierte sich jüngst als Verfechter von Transparenz. Doch seine eigene Geschichte hat Lücken. Mehr...

Gehört das schon zur Schweiz?

Das Schweizer Heimatwerk verkauft in Zürich Oktoberfest-Trachten. Ist die deutsche Tradition längst eingebürgert? Mehr...

Überfall auf LGBTI-Aktivisten am Lochergut: Verdächtige im Visier

Nach dem Angriff auf einen Infostand in Zürich laufen gegen verschiedene Personen Verfahren – auch gegen Minderjährige. Mehr...

Der grosse Shitstorm

Die ehemalige Nationalratskandidatin Tamy Glauser über den Shitstorm, der ihre Kandidatur beendete – zur Freude der politischen Konkurrenz. Mehr...

Junge Klimaaktivistin: «Ich habe nur noch geweint»

Schwere Vorwürfe gegen die Polizei nach Credit-Suisse-Blockade: Junge Verhaftete erzählen, wie sie die zwei Nächte im Gefängnis erlebten. Mehr...

Interview

«Jetzt kommen Stimmen, die mich für meinen Model-Job angreifen»

Die grüne Nationalratskandidatin Tamy Glauser über ihren Promibonus, ihren Grossvater und die Kritik an ihrem Job. Mehr...

«Die Situation an der ETH war noch nie so zugespitzt wie jetzt»

Interview ETH-Rat-Präsident Fritz Schiesser, der im April zurücktritt, äussert sich zu den Missständen an der Hochschule. Ein gesellschaftlicher Wandel habe die ETH verändert – und das sei gut so. Mehr...

«Der Streik wird schmerzen»

Interview In Zürich wird ein neuer Frauenstreik geplant. Kollektivmitglied Salome Schaerer sagt, warum. Mehr...

«Wir hörten da zu, wo niemand hinhören wollte»

Interview Nach zwölf Jahren wurde Barbara Bürers Telefon-Talk «Nachtwach» eingestellt. SRF spart bei seiner reinsten Form des Journalismus: Dem Zuhören. Mehr...

«Ich glaube, die Jungs haben Angst vor den Mädchen»

Fuckboys, F plus, Sexting – wie Millennials im Zeitalter ständiger Verfügbarkeit lieben, erzählen vier junge Frauen im Interview. Mehr...

Hintergrund

Wie Wermuth Wahlsieger werden will

Per High-Risk-Mission in den Ständerat: SP-Nationalrat Cédric Wermuth versucht im Aargau mit viel Geld das Unmögliche. Mehr...

Vor der Attacke in Frankfurt gab es Warnsignale

Der mutmassliche Täter aus der Schweiz fühlte sich von Zugpassagieren verfolgt. Ein Arzt diagnostizierte schon vor Monaten Paranoia. Mehr...

Die sieben Todsünden der Chefs

Firmen, die beim Vorstellungsgespräch ihre Vorurteile nicht reflektieren, verpassen die besten Talente. Mehr...

Hinter den Kulissen der Zürcher Knie-Premiere

Fredy Knie steigt lachend vom Pferd, Giacobbo/Müller müssen sich selber schminken – was die Zirkus-Besucher nicht zu sehen bekamen. Mehr...

Hier haben die Menschen das Interesse am Widerstand verloren

Reportage Seit Jahrzehnten sucht der Bund Endlager für radioaktive Abfälle. Jetzt fährt in Bülach ein Bohrer auf – das scheint aber keinen zu stören. Mehr...

Meinung

Politstrategie gegen Shitstorms

Kommentar Es schadet der Demokratie, wenn Social Media zum politischen Scharfrichter gemacht werden. Mehr...

Ein Lehrstuhl darf kein heiliger Stuhl sein

Analyse Die Entlassung einer ETH-Professorin ist kein Einzelfall – aber ein besonders öffentlicher. Mehr...

Schlechte Zeiten für Journalisten

Kommentar Unsere Branche muss sich gemeinsam gegen zunehmende Angriffe wappnen. Mehr...

Die Klimastunde hat geschlagen

Kommentar Auch wenn der Begriff von der Strasse und nicht aus der Verfassung stammt: Der Klimanotstand ist ein klarer Auftrag. Mehr...

Noch lange nicht am Ziel

Kommentar Die Schritte, welche die ETH eingeleitet hat, sind richtig. Doch um richtig aufzuräumen, braucht die ETH Hilfe von aussen. Mehr...


Roger Köppel und die Millionendividende

Roger Köppel inszenierte sich jüngst als Verfechter von Transparenz. Doch seine eigene Geschichte hat Lücken. Mehr...

Gehört das schon zur Schweiz?

Das Schweizer Heimatwerk verkauft in Zürich Oktoberfest-Trachten. Ist die deutsche Tradition längst eingebürgert? Mehr...

Überfall auf LGBTI-Aktivisten am Lochergut: Verdächtige im Visier

Nach dem Angriff auf einen Infostand in Zürich laufen gegen verschiedene Personen Verfahren – auch gegen Minderjährige. Mehr...

Der grosse Shitstorm

Die ehemalige Nationalratskandidatin Tamy Glauser über den Shitstorm, der ihre Kandidatur beendete – zur Freude der politischen Konkurrenz. Mehr...

Junge Klimaaktivistin: «Ich habe nur noch geweint»

Schwere Vorwürfe gegen die Polizei nach Credit-Suisse-Blockade: Junge Verhaftete erzählen, wie sie die zwei Nächte im Gefängnis erlebten. Mehr...

Entlassene ETH-Professorin sieht sich als Opfer

Der ETH-Rat entlässt Marcella Carollo nach Mobbing-Vorwürfen. Ihr Anwalt prüft nun rechtliche Schritte. Mehr...

Der Frauenstreik hat erste politische Folgen

In der Zürcher Justizdirektion landen Bewerbungsdossiers neu ohne Foto und Geschlecht auf den Tischen der Chefinnen und Chefs. Mehr...

Ein gigantisches Zeichen

Kommentar Die neue Frauenbewegung verschwindet so schnell nicht – hoffentlich nie. Mehr...

Ein Angriff am Zürcher Lochergut und seine Folgen

Plötzlich tauchen vier junge Männer mit Kapuzen im Gesicht auf und wüten an einem Stand der LGBTI-Community. Nun geht die Angst um. Mehr...

Frauenstreik an Schulen: Die Männer sollen übernehmen

Die Lehrerinnen sollen streiken, fordert eine Gewerkschaft. Sie sollen dafür freinehmen, antwortet Bildungsdirektorin Silvia Steiner. Klar ist nur eines. Mehr...

Bund engagiert Firma ohne Bewilligung

Die privaten Ärzte, die Ausschaffungen begleiten, sollten von einer Drittfirma kontrolliert werden. Diese sorgt nun aber selber für Probleme. Mehr...

Sie traten an – und stürmten die Listen

Unsere Analyse zeigt: Bei der Zürcher Kantonsratswahl kletterten viele Frauen die Listenplätze hoch. Sie haben vom Panaschieren profitiert. Mehr...

Er hatte ein Burn-out – und dann eine Idee

Bei Werner Klecka brach vor vier Jahren eine Welt zusammen. Nun will der 62-Jährige aus Bachenbülach Leidensgenossen helfen. Mehr...

Polizei rückte wegen Drohung nach Oerlikon aus

Video Eine Waffen-Drohung löste gestern Sontagnachmittag einen grossen Polizeieinsatz in Zürich-Oerlikon aus. Die Spezialeinheit Skorpion durchsuchte eine Liegenschaft. Mehr...

Plagiat und Mobbing: Neue Vorwürfe erschüttern die ETH

Ein Professorenpaar soll an der Empa Mitarbeiter schikaniert haben. Zudem untersucht die Hochschule wissenschaftliches Fehlverhalten. Mehr...

«Jetzt kommen Stimmen, die mich für meinen Model-Job angreifen»

Die grüne Nationalratskandidatin Tamy Glauser über ihren Promibonus, ihren Grossvater und die Kritik an ihrem Job. Mehr...

«Die Situation an der ETH war noch nie so zugespitzt wie jetzt»

Interview ETH-Rat-Präsident Fritz Schiesser, der im April zurücktritt, äussert sich zu den Missständen an der Hochschule. Ein gesellschaftlicher Wandel habe die ETH verändert – und das sei gut so. Mehr...

«Der Streik wird schmerzen»

Interview In Zürich wird ein neuer Frauenstreik geplant. Kollektivmitglied Salome Schaerer sagt, warum. Mehr...

«Wir hörten da zu, wo niemand hinhören wollte»

Interview Nach zwölf Jahren wurde Barbara Bürers Telefon-Talk «Nachtwach» eingestellt. SRF spart bei seiner reinsten Form des Journalismus: Dem Zuhören. Mehr...

«Ich glaube, die Jungs haben Angst vor den Mädchen»

Fuckboys, F plus, Sexting – wie Millennials im Zeitalter ständiger Verfügbarkeit lieben, erzählen vier junge Frauen im Interview. Mehr...

«Männlich und weiblich verschwimmt, lebt damit!»

Interview Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht, das aufregendste Liebespaar der Schweiz, eröffnen unsere Sommerserie «Summer of Love». Mehr...

«Wollen Sie wissen, was ich nicht vermissen werde?»

Claudia Nielsen geht. Im Interview spricht sie über ruppigen Umgang, Personalverschleiss – und sagt, wohin ihre Reise nun geht. Mehr...

«Von Anbiederung kann keine Rede sein»

Interview Markus Hungerbühler wird als schwer fassbar, mit politischer Fassade und anbiedernd kritisiert. Mehr...

«Wir beeilen uns den ganzen Tag, um das Chaos zu verhindern»

Interview Grosses Getümmel in den Läden, das Verkaufspersonal ist gestresst. Ein Verkäufer an der Bahnhofstrasse erzählt, wie er einen solchen Tag erlebt. Mehr...

«Die Nationalität ist belanglos»

Interview Polizeivorsteher Richard Wolff kippt die automatische Nennung der Nationalitäten von Tätern in Polizeimeldungen. Den Vorwurf der Bevormundung weist er zurück. Mehr...

«Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn ein Kind stirbt»

Interview Der Dietiker Schulvorstand Jean-Pierre Balbiani über Cybermobbing und Respekt. Mehr...

«Zuerst mussten harte Fakten auf den Tisch»

Interview Filippo Leutenegger wehrt sich gegen den ­Vorwurf, bei der ERZ-Affäre zu spät gehandelt zu haben. Mehr...

«Wir hatten 100'000 Franken, brauchten aber drei Millionen»

Interview Zahn-Imperium, Glamour-Etikette und goldene Zahnpasta: Die Zürcher Schwestern Haleh und Golnar Abivardi im grossen Interview. Mehr...

Glattalbahn-Direktor: «Wir hätten am liebsten überall Barrieren»

Interview Zum vierten Mal starb ein Mensch bei der Kollision mit der Glattalbahn. Direktor Matthias Keller sagt, warum es in puncto Sicherheit so zäh vorwärtsgeht. Mehr...

«Jugendliche denken bei eigentlich banalen Problemen an Suizid»

Interview Immer mehr Jugendliche mit Suizidgedanken suchen Hilfe. Psychologe Urs Kiener rät von einer Überbehütung ab. Mehr...

Wie Wermuth Wahlsieger werden will

Per High-Risk-Mission in den Ständerat: SP-Nationalrat Cédric Wermuth versucht im Aargau mit viel Geld das Unmögliche. Mehr...

Vor der Attacke in Frankfurt gab es Warnsignale

Der mutmassliche Täter aus der Schweiz fühlte sich von Zugpassagieren verfolgt. Ein Arzt diagnostizierte schon vor Monaten Paranoia. Mehr...

Die sieben Todsünden der Chefs

Firmen, die beim Vorstellungsgespräch ihre Vorurteile nicht reflektieren, verpassen die besten Talente. Mehr...

Hinter den Kulissen der Zürcher Knie-Premiere

Fredy Knie steigt lachend vom Pferd, Giacobbo/Müller müssen sich selber schminken – was die Zirkus-Besucher nicht zu sehen bekamen. Mehr...

Hier haben die Menschen das Interesse am Widerstand verloren

Reportage Seit Jahrzehnten sucht der Bund Endlager für radioaktive Abfälle. Jetzt fährt in Bülach ein Bohrer auf – das scheint aber keinen zu stören. Mehr...

Sie formen Vulva-Zeichen für «etwas Grosses»

Gewalt gegen Frauen treibt die junge Studentin Gianna Ferrari auf die Strasse – Frauenstreik-Ikone Christiane Brunner gefällt, was sie sieht. Mehr...

Die Albtraumgegnerin der Rechten

Porträt «Traumgegnerin der Rechten» nannte man Jacqueline Fehr. In ihrer ersten Amtszeit wurde sie zum Gegenteil. Mehr...

ETH-Verfahren: «Das ist ein Schlag ins Gesicht der Frauen»

Die Betroffenen in der Untersuchung um sexuelle Belästigung an der ETH fühlen sich im Stich gelassen. Eine Anwältin will klagen. Mehr...

Frauendemo trifft auf Männerguru

Vor dem Volkshaus protestieren Frauen gegen das Patriarchat, drinnen fordert Jordan Peterson eine männliche Ordnung. Dann knallts. Mehr...

«Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Zukunft klaut»

In der ganzen Schweiz streikten Schüler, um auf den Klimawandel aufmerksam zu machen. Innert Wochen hat sich eine Bewegung gebildet, die immer lauter Forderungen stellt. Mehr...

Der Deal des Aargauer Autokönigs hatte einen Haken

Die Leasing-Raten waren unschlagbar, seine Umsätze rasend, die Luxuskarossen poliert. Nun drohen Riccardo S. sieben Jahre Haft. Mehr...

Blochers Geschichten über die anderen (und sich selber)

Christoph Blocher sprach in Winterthur über die Gebrüder Sulzer, Oskar Reinhart und Jonas Furrer. Wir analysieren zusammen mit Stadtarchivarin Marlis Betschart. Mehr...

Sag mir, wo die Frauen sind

Infografik Der Frauenmangel in der Kantonspolitik ist akut. Auch in Zug droht eine reine Männerregierung. Dabei könnten die Parteien Gegensteuer geben. Mehr...

Badran – die zehnte Stadträtin?

Porträt Jacqueline Badran prägt derzeit die Diskussion um das neue Stadion. Wie viel Macht hat die SP-Nationalrätin in Zürich? Mehr...

Stadion: SP-Delegierte lassen ihre Stadträte abblitzen

Die Zürcher SP stellt sich gegen ein Stadion mit Wohntürmen und lanciert die Volksinitiative von Nationalrätin Jacqueline Badran. Mehr...

Politstrategie gegen Shitstorms

Kommentar Es schadet der Demokratie, wenn Social Media zum politischen Scharfrichter gemacht werden. Mehr...

Ein Lehrstuhl darf kein heiliger Stuhl sein

Analyse Die Entlassung einer ETH-Professorin ist kein Einzelfall – aber ein besonders öffentlicher. Mehr...

Schlechte Zeiten für Journalisten

Kommentar Unsere Branche muss sich gemeinsam gegen zunehmende Angriffe wappnen. Mehr...

Die Klimastunde hat geschlagen

Kommentar Auch wenn der Begriff von der Strasse und nicht aus der Verfassung stammt: Der Klimanotstand ist ein klarer Auftrag. Mehr...

Noch lange nicht am Ziel

Kommentar Die Schritte, welche die ETH eingeleitet hat, sind richtig. Doch um richtig aufzuräumen, braucht die ETH Hilfe von aussen. Mehr...

Sie konnten nur verlieren

Kommentar Die ETH hätte die Chance gehabt, ein positives Zeichen an ihre Mitarbeiterinnen und Studenten zu senden. Sie hat sie nicht genutzt. Mehr...

Alle Achtung vor der Klimajugend

Kommentar Die Jugend befindet sich im Klimastreik. Sie zu belächeln, ist nicht angebracht. Mehr...

Nicht genau hingeschaut

Kommentar Niemand habe im Fall Jegge etwas ahnen können, heisst es. Doch diese Sichtweise ist zu einfach. Mehr...

Auch Ultras brauchen Polizei

Kommentar Es ist unverständlich, dass die Polizei gegen gewalttätige Zürcher Fussballfans so wenig ausrichten kann. Mehr...

Zeigt euch doch an!

Kommentar Die Selbstregulierung in der Fussballfanszene funktioniert nicht mehr. Nun hilft wohl nur noch der Rechtsweg. Mehr...

Das Luxusprodukt Ruhe

Kommentar Die Toleranzschwelle hat nicht unbedingt was mit Dezibel zu tun Mehr...

Steht hin!

Kommentar Die Clubs signalisieren mit ihrem Vorgehen, dass sie nicht bereit sind, die alleinige Verantwortung für gewalttätige Fans zu übernehmen. Mehr...

Fans stehen Schlange für das vielleicht letzte Stones-Konzert

Vor dem Konzert der Rolling Stones im Letzigrund feilschen Fans um die letzten Tickets und erzählen von legendären Auftritten der Band. Mehr...

Das reicht noch nicht!

Kommentar Zürich-Redaktorin Rafaela Roth über die Aufarbeitung der Verfehlungen im ERZ. Mehr...

Tote statt Barrieren?

Kommentar Im Kanton Zürich müssen zuerst Menschen sterben, bevor Geld für Barrieren fliesst. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.