Autor:: Raphaela Birrer

Raphaela Birrer (geb. 1982) ist Redaktorin Inland bei Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Zuvor arbeitete sie als Inland-Redaktorin bei den «Schaffhauser Nachrichten». Für die NZZ, NZZ Ticket, «Thurgauer Zeitung» und «Appenzeller Zeitung» sowie «Fritz+Fränzi» war sie seit 1996 tätig gewesen. Sie hat Publizistik, Politologie und Geschichte an der Uni Zürich studiert. Davor absolvierte sie das Lehrerseminar; sie unterrichtete auf Primarstufe und in der Erwachsenenbildung.


News

Öffnung des Strommarkts wird zum neuen Schlachtfeld

Das Parlament hat eine neue Wasserkraftsubvention beschlossen. Jetzt folgt der nächste Kampf. Mehr...

Cassis soll das Eritrea-Problem lösen

Die Erwartungen an den neuen Aussenminister sind gross: Ignazio Cassis soll die festgefahrene Eritrea-Politik entwirren. Im Ständerat zeigte er sich dialogbereit. Mehr...

Auf Kosten der Konsumenten

Die Strategie Stromnetze ist politisch unumstritten. Trotzdem droht ihr nun der Absturz. Das hat zwei Gründe: ein einflussreicher Ständerat und intensives Lobbying. Mehr...

Integrationsklassen schneiden bei Leistungstests schlecht ab

Wie sich die Eingliederung schwieriger Schüler auswirkt, zeigt eine Studie zur umstrittenen Schulreform. Mehr...

Moderne Sklaven – vier Fälle

Pass weg, Schulden, kein Lohn: Wie in der Schweiz Menschen zu unwürdigen Bedingungen arbeiten. Mehr...

Liveberichte

«Bei einem Ja ist die AHV-Kasse in 40 Jahren leer!»

Live-Chat mit Petra Gössi und Gerhard Pfister zur Rentenreform. Diese Leser-Fragen haben sie beantwortet. Mehr...

«Willkommen in der Märchenstunde!»

Am 21. Mai stimmen wir über die Energiestrategie 2050 ab. Toni Brunner (SVP) und Regula Rytz (Grüne) haben Ihre Fragen dazu beantwortet. Mehr...

«Die Aussage von Albert Rösti hat mich schockiert»

Am Sonntag stimmt die Schweiz über die erleichterte Einbürgerung für Ausländer der dritten Generation ab. Über die Vorlage stritten Angelo Barrile (SP) und Mauro Tuena (SVP). Mehr...

Nationalrat stimmt für «Modell Müller»

Das Konzept von FDP-Ständerat Philipp Müller hat sich gegen die harte Umsetzung der SVP durchgesetzt. Die vorgeschlagene Interviewpflicht bleibt bestehen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Mörgeli meldet sich nach Wahlschlappe zu Wort

Der SVP-Nationalrat ist von den Zürchern abgewählt worden: In der Nacht gab er eine Reaktion von sich. Mehr...

Interview

«Viele wissen nicht, wie sie sich entspannen können»

50-Stunden-Woche, mehr Arbeitstage am Stück, weniger Pausen-Vorschriften: Die Forderungen des Gewerbeverbands polarisieren. Ein Arbeitspsychologe sagt, wo die Grenzen liegen. Mehr...

«Eine Frau ist für euch nur gut, wenn sie eurem Bild entspricht»

Video Die Linke fördert Frauen, die Rechte verhindert sie: Stimmt das wirklich? Ein Streitgespräch über Rollenbilder – mit unerwarteten Bekenntnissen. Mehr...

«Fähige Frauen werden systematisch übergangen»

Interview Die Frauen im Bundeshaus sind frustriert: Sie sind die Verliererinnen der Bundesratswahl. GLP-Nationalrätin Kathrin Bertschy sagt, was sich jetzt ändern muss. Mehr...

«Die Schweiz verhält sich wie eine Made im Speck»

Interview Der angehende GLP-Präsident Jürg Grossen plädiert für eine grüne Politik ohne Verbote. Seine Partei will er als einzig wahre liberale Kraft zum Erfolg zurückführen. Mehr...

«Sogar der Präsidentensohn wollte fliehen»

Interview Abraham Zere schreibt als Journalist im Exil über die Zustände in Eritrea. Die Schweiz müsste die Beziehungen zur eritreischen Regierung sofort abbrechen, sagt er. Mehr...

Hintergrund

«Nötig wäre eine eindeutige Ansage, dass er sein Verhalten ändern wird»

Fall Buttet vs. Fall Fricker: Das sagen Kommunikationsexperten zum Umgang von CVP und Grünen mit ihren Skandal-Nationalräten. Mehr...

Das Bundeshaus – ein Hort der Grabscher?

SVP-Frau Céline Amaudruz klagt über sexuelle Belästigung im Bundeshaus. Andere Parlamentarierinnen bestätigen: Verbreitet ist vor allem eine Form. Mehr...

Der tiefe Fall des Moralisten

Porträt Ausgerechnet er stolpert über eine Stalking-Affäre: CVP-Mann Yannick Buttet ist einer der vehementesten Verfechter traditioneller Werte im Bundeshaus. Mehr...

Jährlich 700 Zwangsehen in der Schweiz

Vor fünf Jahren hat der Bund der Zwangsheirat den Kampf angesagt. Die Bilanz fällt durchzogen aus – acht Antworten zum Phänomen. Mehr...

«Ärzte und Spitäler werden Schlupflöcher suchen»

Ärzte stehen im Verdacht, Leistungen in Abwesenheit des Patienten zu hoch zu verrechnen. Warum sich das trotz eines Machtworts des Bundesrats kaum ändern wird. Mehr...

Meinung

Lasst die Lehrer nicht allein

Kommentar Wenn der Systemwechsel die Lehrer verheizt, leiden auch die stärkeren Schüler. Mehr...

Taten statt Worte

Kommentar Vage Erklärungen, Scheinlösungen: Der Migrationsgipfel in Bern hat sein Potenzial nicht ausgeschöpft. Mehr...

So hat die nächste Rentenreform eine Chance

Analyse Vier Faktoren entscheiden über den Erfolg von politischen Vorlagen beim Volk – was das für Berset bedeutet. Mehr...

Ein wichtiger Schritt – jetzt müssen weitere folgen

Kommentar Das Ja zur Energiestrategie 2050 gibt den Weg in eine Energiezukunft vor, die sicherer und sauberer werden soll. Drei Fragen bleiben allerdings offen. Mehr...

Energiepolitisches Gewurstel

Kommentar Dass die Energiepolitiker überstürzt und in Unkenntnis der genauen Kosten dem Drängen der Stromlobby nachgegeben haben, ist verantwortungslos. Mehr...


Öffnung des Strommarkts wird zum neuen Schlachtfeld

Das Parlament hat eine neue Wasserkraftsubvention beschlossen. Jetzt folgt der nächste Kampf. Mehr...

Cassis soll das Eritrea-Problem lösen

Die Erwartungen an den neuen Aussenminister sind gross: Ignazio Cassis soll die festgefahrene Eritrea-Politik entwirren. Im Ständerat zeigte er sich dialogbereit. Mehr...

Auf Kosten der Konsumenten

Die Strategie Stromnetze ist politisch unumstritten. Trotzdem droht ihr nun der Absturz. Das hat zwei Gründe: ein einflussreicher Ständerat und intensives Lobbying. Mehr...

Integrationsklassen schneiden bei Leistungstests schlecht ab

Wie sich die Eingliederung schwieriger Schüler auswirkt, zeigt eine Studie zur umstrittenen Schulreform. Mehr...

Moderne Sklaven – vier Fälle

Pass weg, Schulden, kein Lohn: Wie in der Schweiz Menschen zu unwürdigen Bedingungen arbeiten. Mehr...

Arbeitssklaverei in der Schweiz: Jetzt greift die Polizei durch

Die Schweiz hat bisher zu wenig gegen die Zwangsausbeutung von Arbeitern unternommen. Jetzt setzen die Behörden Spezialisten ein, die in verdächtigen Branchen deutlich mehr kontrollieren. Mehr...

Ein asylpolitischer Erfolg – mit Abstrichen

Dank der Schweizer Migrationspartnerschaft mit Tunesien sind zahlreiche Asylsuchende in ihre Heimat zurückgekehrt. Doch nicht in allen Bereichen klappt die Zusammenarbeit. Mehr...

Frauenquote in den Chefetagen hat gute Chancen – dank FDP

Ein Kompromiss soll dem umstrittenen Vorschlag des Bundesrats eine Mehrheit verschaffen. Mehr...

«Er hat die Politik vermisst»

Plötzlich hat Peter Spuhler wieder Zeit für Politik. Wen das mögliche Comeback des SVP-Schwergewichts freut – und wem es ungelegen kommt. Mehr...

Mitte-links-Politiker wollen Cassis verhindern

Die SVP macht Ignazio Cassis zum Kandidaten ihrer Gnade. Das provoziert Widerstand. Mehr...

Algerier lassen sich schwer ausschaffen

Infografik Trotz eines binationalen Abkommens ist die Schweiz auf die Kooperation der Auszuschaffenden angewiesen. Die Behörden sind frustriert – die Politik will handeln. Mehr...

«Erpresser» – FDP heult wegen Berset auf

Mit einer Warnung an die Jungen sorgt der SP-Innenminister bei den Gegnern der AHV-Reform für Empörung. Mehr...

Ein brutales Geschäft erreicht die Schweiz

Nigerianische Zwangsprostituierte stellen hierzulande vermehrt Asylgesuche. Doch das Verfahren bietet kaum Schutz. Mehr...

Impfstoffmangel stürzt Ärzte ins Dilemma

Der Verletzte oder die Schwangere? Lieferengpässe in der Schweiz bei Impfstoffen zwingen Mediziner zu entscheiden, wem eine Dosis zusteht. Mehr...

Leuthard und der richtige Moment

Die Wähleranteile von CVP und Grünen nähern sich an. Das könnte Folgen für die Zusammensetzung des Bundesrats haben. Mehr...

«Bei einem Ja ist die AHV-Kasse in 40 Jahren leer!»

Live-Chat mit Petra Gössi und Gerhard Pfister zur Rentenreform. Diese Leser-Fragen haben sie beantwortet. Mehr...

«Willkommen in der Märchenstunde!»

Am 21. Mai stimmen wir über die Energiestrategie 2050 ab. Toni Brunner (SVP) und Regula Rytz (Grüne) haben Ihre Fragen dazu beantwortet. Mehr...

«Die Aussage von Albert Rösti hat mich schockiert»

Am Sonntag stimmt die Schweiz über die erleichterte Einbürgerung für Ausländer der dritten Generation ab. Über die Vorlage stritten Angelo Barrile (SP) und Mauro Tuena (SVP). Mehr...

Nationalrat stimmt für «Modell Müller»

Das Konzept von FDP-Ständerat Philipp Müller hat sich gegen die harte Umsetzung der SVP durchgesetzt. Die vorgeschlagene Interviewpflicht bleibt bestehen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Mörgeli meldet sich nach Wahlschlappe zu Wort

Der SVP-Nationalrat ist von den Zürchern abgewählt worden: In der Nacht gab er eine Reaktion von sich. Mehr...

1500 Flüchtlinge und 70 Millionen Franken: Bundesrat baut Hilfe aus

Die Bundesräte Sommaruga und Burkhalter informierten an einer Medienkonferenz, wie die Schweiz ihre Hilfe für die Flüchtlinge ausbauen will. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Nationalrat beschleunigt Asylverfahren

Der Nationalrat debattierte heute über die Asylpolitik. Es ging zur Sache in der grossen Kammer – und die SVP musste viel Kritik einstecken. Mehr...

TAMorgen

Die wichtigsten Nachrichten des Morgens

Jihadi John droht Grossbritannien +++ Junge SVP erklärt uns die Geschichte +++ Anschlag auf Pokémon-WM vereitelt +++ Der Newsblog begleitete Sie in den Tag. Mehr...

«Damit spielen Sie mit dem Feuer»

Blochers Weihnachtswunder, Heers Gottvergleich und Sommarugas EU-Witz: Die Redner an der Albisgüetli-Tagung unterhielten die SVP-Mitglieder mit unterschiedlichen Pointen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Leuthard tadelt die FDP

Am vierten Tag der Energiedebatte im Nationalrat standen die Verschärfung der CO2-Vorschriften auf dem Programm. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Sie dürfen schon an der Kernenergie festhalten»

Am dritten Tag der Energiedebatte konnte BDP-Nationalrat Hans Grunder bereits einen Erfolg verbuchen – mit Unterstützung von Bundesrätin Leuthard, die seinen Vorschlag «verheiraten» will. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtet live. Mehr...

Haushalte sollen höhere Abgabe für Strom bezahlen

Tag 2 der Energiedebatte: Der Nationalrat musste zwischen Energiegewinnung und Landschaftsschutz abwägen. Zudem hat er sich für eine Erhöhung der Ökostromabgabe entschieden. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Es gibt keine Geheimpläne für einen EU-Beitritt»

Live-Ticker Alt-Bundesrat Christoph Blocher unterhielt die Gäste der Albisgüetlitagung mit einer humorvollen Rede. Bundespräsident Burkhalter konterte mit Witz – und einem Versprechen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«Die Schweiz darf nicht definieren, was zwingendes Völkerrecht ist»

Der Bundesrat beantragt, die SVP-Durchsetzungsinitiative teilweise für ungültig zu erklären. Ein Satz verstosse gegen zwingendes Völkerrecht. Justizministerin Sommaruga informierte – Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

73 Prozent sagen Nein zur Abschaffung der Wehrpflicht

Es ist eine schwere Niederlage für die GSoA: Ihre Initiative zur Abschaffung der Wehrpflicht ist chancenlos. 73,2 Prozent sagen Nein. Die Politexperten Thomas Milic und Anton Schaller kommentierten laufend. Mehr...

«Viele wissen nicht, wie sie sich entspannen können»

50-Stunden-Woche, mehr Arbeitstage am Stück, weniger Pausen-Vorschriften: Die Forderungen des Gewerbeverbands polarisieren. Ein Arbeitspsychologe sagt, wo die Grenzen liegen. Mehr...

«Eine Frau ist für euch nur gut, wenn sie eurem Bild entspricht»

Video Die Linke fördert Frauen, die Rechte verhindert sie: Stimmt das wirklich? Ein Streitgespräch über Rollenbilder – mit unerwarteten Bekenntnissen. Mehr...

«Fähige Frauen werden systematisch übergangen»

Interview Die Frauen im Bundeshaus sind frustriert: Sie sind die Verliererinnen der Bundesratswahl. GLP-Nationalrätin Kathrin Bertschy sagt, was sich jetzt ändern muss. Mehr...

«Die Schweiz verhält sich wie eine Made im Speck»

Interview Der angehende GLP-Präsident Jürg Grossen plädiert für eine grüne Politik ohne Verbote. Seine Partei will er als einzig wahre liberale Kraft zum Erfolg zurückführen. Mehr...

«Sogar der Präsidentensohn wollte fliehen»

Interview Abraham Zere schreibt als Journalist im Exil über die Zustände in Eritrea. Die Schweiz müsste die Beziehungen zur eritreischen Regierung sofort abbrechen, sagt er. Mehr...

«Sonst macht Eritrea mit uns, was es will»

Die Strassburger Richter stützen die Schweizer Asylpraxis. Trotzdem können Eritreer nicht ausgeschafft werden. Für das Dilemma gäbe es eine Lösung, sagt Denise Graf von Amnesty. Mehr...

«Um das Englisch mache ich mir keine Sorgen»

Interview Lehrerverbandspräsident Beat W. Zemp erklärt, warum er gleichzeitig die Zürcher Fremdspracheninitiative als auch den Sprachenkompromiss unterstützt. Mehr...

«Um es freundlich zu sagen: Das ist nicht klug»

Deutsche Kritik an der Energiewende: Spitzenpolitiker Jürgen Trittin findet es falsch, dass die Schweiz ohne fixe Abschaltdaten aus der Atomenergie aussteigen will. Mehr...

«Atomkraft war günstig. Das ist sie nicht mehr»

Interview Bundespräsidentin Doris Leuthard verteidigt ihren Meinungswechsel bei der Kernenergie. Mehr...

«Ich erachte dies als eine Überreaktion»

Der Auftritt des türkischen Aussenministers dürfe nicht verboten werden, sagt die grüne Nationalrätin Sibel Arslan. Dennoch müsse der Bundesrat handeln. Mehr...

«Blochers Ansatz ist falsch»

Interview Energieexperte Patrick Dümmler von Avenir Suisse fordert einen radikalen Kurswechsel in der Energiepolitik. Mehr...

«Die Schweiz müsste gegen Deutschland klagen»

Interview Christoph Blochers Lösung für die Krise auf dem Strommarkt: Der Staat müsse die Schweizer Atom- und Wasserkraftwerke finanziell stützen und ein WTO-Verfahren lancieren. Mehr...

«Wir müssen eine Grenze ziehen»

Video SP-Nationalrat Mathias Reynard befürchtet, dass das Schulfach Französisch in der Deutschschweiz verschwindet. Diese Sorge hält Alt-Bildungsdirektor Ernst Buschor für übertrieben. Mehr...

«Die EU ist keine attraktive Braut»

Die Grünen wollen ihre Europapolitik neu aufstellen – und holen mit Sven Giegold Hilfe aus Deutschland. Mehr...

«Seelisberg konnte keinen Kniefall erwirken»

Die Urner Regierung verzichtet auf das Asylzentrum in Seelisberg. Landammann Beat Jörg sagt, was der Widerstand im Bergdorf bewirkt hat. Mehr...

«Nötig wäre eine eindeutige Ansage, dass er sein Verhalten ändern wird»

Fall Buttet vs. Fall Fricker: Das sagen Kommunikationsexperten zum Umgang von CVP und Grünen mit ihren Skandal-Nationalräten. Mehr...

Das Bundeshaus – ein Hort der Grabscher?

SVP-Frau Céline Amaudruz klagt über sexuelle Belästigung im Bundeshaus. Andere Parlamentarierinnen bestätigen: Verbreitet ist vor allem eine Form. Mehr...

Der tiefe Fall des Moralisten

Porträt Ausgerechnet er stolpert über eine Stalking-Affäre: CVP-Mann Yannick Buttet ist einer der vehementesten Verfechter traditioneller Werte im Bundeshaus. Mehr...

Jährlich 700 Zwangsehen in der Schweiz

Vor fünf Jahren hat der Bund der Zwangsheirat den Kampf angesagt. Die Bilanz fällt durchzogen aus – acht Antworten zum Phänomen. Mehr...

«Ärzte und Spitäler werden Schlupflöcher suchen»

Ärzte stehen im Verdacht, Leistungen in Abwesenheit des Patienten zu hoch zu verrechnen. Warum sich das trotz eines Machtworts des Bundesrats kaum ändern wird. Mehr...

Lehrermangel wird sich zuspitzen

Schon heute müssen die Schulen Lehrer mit ungenügenden Qualifikationen beschäftigen oder Kompromisse eingehen. Mehr...

Zwei oder vier Wochen Urlaub für die Väter?

Der Sammelerfolg der Initiative für einen Vaterschaftsurlaub setzt das Parlament unter Druck. Die Mitte will einen Gegenvorschlag. Mehr...

«Die Haushalte sind die Milchkühe der Stromlobby»

Kurz vor der Abstimmung zur Energiestrategie gibt es im Parlament Pläne, die Wasserkraft stärker zu unterstützen. Das hat für jeden Haushalt und jedes KMU Konsequenzen. Mehr...

Albert Rösti, der wandelnde Widerspruch

Porträt Der SVP-Präsident ist nett. Warum das für seine Partei ein Problem ist und wann seine Kritiker losschlagen könnten. Mehr...

Erdogans Widersacherin

Porträt Nezahat Ergünes drohen in der Türkei über 13 Jahre Haft. Deshalb ist die ehemalige Bürgermeisterin in die Schweiz geflohen. Mehr...

«Es geht nur noch ums Gewinnen»

Bei der Altersreform geht es nicht mehr um den Inhalt. Vor der Schluss-Abstimmung liegen die Nerven blank. Mehr...

Spaltpilz Economiesuisse?

Der Entscheid des Wirtschaftsdachverbands, auf eine Parole zur Energiestrategie zu verzichten, erzürnt die Gegner. Mehr...

Die Schweizer Anti-Trump-Partei?

Die Grünen verbuchen bei kantonalen Wahlen plötzlich wieder Erfolge. Wie die Entwicklungen aussehen und warum die Gründe umstritten sind. Mehr...

Der neue Kampf der Lehrplan-Gegner

Infografik Keine Initiative gegen den Lehrplan 21 ging bisher so weit wie jene im Aargau. Doch die Abstimmung im Februar ist erst der Anfang: Die Gegner des Reformprojekts formieren sich neu. Mehr...

Jetzt soll das Volk die Pflege stärken

Mit einer Volksinitiative wollen die Pfleger ihren Berufsstand aufwerten. Trotz vager Forderungen werden sie breit unterstützt. Mehr...

Lasst die Lehrer nicht allein

Kommentar Wenn der Systemwechsel die Lehrer verheizt, leiden auch die stärkeren Schüler. Mehr...

Taten statt Worte

Kommentar Vage Erklärungen, Scheinlösungen: Der Migrationsgipfel in Bern hat sein Potenzial nicht ausgeschöpft. Mehr...

So hat die nächste Rentenreform eine Chance

Analyse Vier Faktoren entscheiden über den Erfolg von politischen Vorlagen beim Volk – was das für Berset bedeutet. Mehr...

Ein wichtiger Schritt – jetzt müssen weitere folgen

Kommentar Das Ja zur Energiestrategie 2050 gibt den Weg in eine Energiezukunft vor, die sicherer und sauberer werden soll. Drei Fragen bleiben allerdings offen. Mehr...

Energiepolitisches Gewurstel

Kommentar Dass die Energiepolitiker überstürzt und in Unkenntnis der genauen Kosten dem Drängen der Stromlobby nachgegeben haben, ist verantwortungslos. Mehr...

Ohne Alternative

Leitartikel Die Energiestrategie 2050 ist zwar nicht perfekt, sie zeigt aber einen sinnvollen Weg auf, wie die Schweiz aus der Atomkraft aussteigen kann. Mehr...

Eine Trennung, die allen nutzt

Analyse BDP und CVP dividieren sich auseinander. Eine vertiefte Zusammenarbeit ist deshalb faktisch vom Tisch. Das ist ganz im Sinn der beiden Präsidenten. Mehr...

Blochers Kalkül

Analyse Zwei Bundesratskandidaten, die nicht anecken: Christoph Blocher zeigt sich mit dieser Aussage nicht etwa altersmilde. Er hat vielmehr eine versteckte Agenda. Mehr...

Drei Mega-Themen – daran wird das neue Parlament gemessen

Will die Schweiz vorankommen, muss sie in Kerndossiers Lösungen finden. Welche das sind, wie die Chancen stehen und was schlimmstenfalls droht. Mehr...

Warum die CVP bereits wieder munter streitet

Analyse In der CVP ist nach Filippo Lombardis Vorpreschen ein öffentlicher Streit ausgebrochen. Dahinter stecken zwei grundsätzliche Konflikte in diesem Wahljahr. Mehr...

Im Zweifel für die Flüchtlinge

Analyse Über die Lage in Eritrea gibt es widersprüchliche Berichte. Deshalb wäre es fahrlässig, die Asylsuchenden zurückzuschicken. Mehr...

Wir sind die Lösung

Übermässige Lebensmittelabfälle sind nicht das Problem der anderen. Mehr...

Der Kampf der Absteiger

Analyse Die Grünen und die BDP dürften gemäss Wahlbarometer die grossen Verlierer dieses Wahlherbstes sein. Ihre aktuellen Aktionen liefern eine Erklärung für diese Entwicklung. Mehr...

Viel Taktik, wenig Lösungen

Analyse Seit der Euromindestkurs gefallen ist, überbieten sich die Parteien mit Forderungen zur Entlastung der Wirtschaft. Die Währungskrise ist aber der falsche Anlass, um alte Anliegen aufzuwärmen. Mehr...

Die Stunde der Wahrheit

Die Energiedebatte zwingt die Parteien nach drei Jahren, Farbe zu bekennen. Tag 1 der Beratungen offenbarte bereits Strategien und Allianzen. Mehr...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!