Autor:: Ruedi Baumann

Ruedi Baumann schreibt seit 21 Jahren für den Tages-Anzeiger über Zürcher Politik, Bahn- und -Strassenverkehhr, Bau und Schifffahrt.


News

Bierdusch-Affäre: SVP nennt Fehr «absolutistischen Sonnenkönig»

Die SVP wirft dem SP-Regierungsrat «absolutistisches Verhalten» vor, die SP dagegen lobt ihn, er habe sich wie ein «Friedensrichter» verhalten. Dann redet Fehr erstmals. Mehr...

Nach Wahlschlappe: Zürcher SVP warnt – und teilt aus

Die Verluste bei den letzten Wahlen erhöhen die Nervosität bei der SVP. Mehr...

Rätselraten um Zürcher Betreibung von 690 Millionen Franken

Wer ist die ältere Privatperson, die einen riesigen Schuldenberg hat und am Rande des Existenzminimums lebt? Mehr...

Im Mülleimer einlochen

Winterthur hat einen Parcours für Urban Golf – für Freaks statt für Snobs. Mehr...

Nach dem Sieg der Linken will ein Geschäftsmann aufs Land ziehen

Der Winterthurer Unternehmer Jan Schoch machte seinem Wahlfrust Luft auf Facebook. Die Reaktionen sind wenig schmeichelhaft. Mehr...

Liveberichte

Video

«Gut, dass wir nicht die rechteste Schweizer Grossstadt sind»

Jürg Altwegg (Grüne) ist neuer Winterthurer Stadtrat. Er erzielt einen haushohen Sieg gegen Daniel Oswald (SVP). Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet gibt sich Altwegg begeistert. Mehr...

Eine offene Kampfansage auf dem Podium

Fünf Regierungsratskandidaten debattierten im Zürcher Kaufleuten. Auffallend war der nette Umgang der Konkurrenten. Es blieb bei einer klaren Provokation. Sie kam von der einzigen Frau. Mehr...

Jacqueline Fehr ist Regierungskandidatin

Die SP-Delegierten haben am Samstag in Winterthur bereits im ersten Wahlgang entschieden: Nationalrätin Jacqueline Fehr wird mit grossem Abstand die Kandidatin für die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

Interview

«Heute gibts keine Lehrer mehr, die Kabarett spielen dürfen»

Interview Cabaret-Rotstift-Urgestein Jürg Randegger (83), ein Leben lang Lehrer, hat seine allerletzten Auftritte. Er spielt sich selber – 50 Jahre nach den historischen Erfolgen. Mehr...

«Die Stadt Zürich positioniert sich nicht als Billigstandort»

Interview Als Finanzvorsteher will Daniel Leupi auch die Geschäfte der anderen Stadträte genau kennen. Mehr...

«Zuerst denken, dann klicken»

Interview Was Anwalt Martin Steiger über den ersten Facebook-Like-Prozess in der Schweiz sagt. Mehr...

«Eine der entscheidendsten Vorlagen überhaupt»

An der Unternehmenssteuerreform scheiden sich die Geister: SVP-Regierungsrat Ernst Stocker hält sie für dringend nötig, SP-Nationalrätin Jacqueline Badran lehnt sie ab. Mehr...

«Jammern und Geschenke verteilen geht nicht»

Interview Finanzdirektor Ernst Stocker verteidigt die Zürcher Umsetzung der Unternehmenssteuerreform III. Er glaubt nicht, dass es mit der Stadt Zürich zum offenen Streit kommt. Mehr...

Hintergrund

Der grüne Feuerwehrmann

Porträt Daniel Leupi ist exakt bis pingelig – gute Eigenschaften für einen Kassenwart. Und er ist da, wo es brennt – zuerst Polizei, dann Finanzen, später Koch-Areal und Gammelhäuser. Mehr...

50 Prozent mehr Miete für Rentner

Fast 1300 statt 850 Franken kostet neu eine subventionierte Wohnung in einer Alterssiedlung. Die Erhöhung kommt auch auf andere bedürftige Mieter zu. Mehr...

Zürichs bekanntester Trämler wird Schamane

Porträt Peider Filli wollte Stapi werden und erfand den Begriff Trampilot. Nach 26 Jahren bei den VBZ stellt er die Weichen für die Seelenklempnerei. Mehr...

Auf in die nächste Richtungswahl

Bei den Winterthurer Stadtratswahlen geht es darum, ob die Linke ihre Mehrheit wieder zurückerobern kann. Mehr...

Der Velobauer Simpel kämpft sich zurück

Philip Douglas hat die Velomarke Simpel kreiert. Trotz der Lieferung von 4100 Armeevelos geriet die Firma in Schieflage – dank neuem Partner soll sie bald wieder auf dem Markt sein. Mehr...

Meinung

Der Regierungsrat wird rechts bleiben

Analyse Linksrutsch in den Städten hin oder her: An der bürgerlich dominierten Kantonsregierung dürfte sich 2019 nichts ändern. Mehr...

17'955 Umarmungen und weniger Küsse

Im Kantonsrat ging man auf Tuchfühlung. Mehr...

Ein wohltönender Entscheid

Kommentar Überraschend hat sich das Bundesgericht für den nächtlichen Viertelstundenschlag von Kirchen ausgesprochen. Der wichtige Leitentscheid freut nicht nur Traditionalisten. Mehr...

Der orange Mostindianer

Kritik Die Wahlwerbung von CVP-Stadtratskandidat Markus Hungerbühler fordert das Parteisekretariat heraus: 4,5 Tonnen schwer und 42 Seiten dick. Eine Stilkritik. Mehr...

Der ewige Traum vom Gratistram

Neuenburg debattiert darüber und in Zürich regt sich die Forderung eines kostenlosen öffentlichen Verkehrs alle paar Jahre wieder. Ein Gedankenspiel. Mehr...

Service

Einen alten Kleinwagen versoffen

Bellevue Wie ein paar Freunde edle Erbstücke aus dem Bordeaux degustierten und schon am brüchigen Zapfen des Château Latour 1970 fast verzweifelten. Mehr...

Die Angst vor der Erbschaftssteuer

210 TA-Leser haben die Steuerexperten gelöchert. Den meisten ging es um die Abzüge. Personen mit Häusern im Ausland fürchten den Informationsaustausch. Mehr...

Verkehrssicherheits-Initiative will mit Bussen Gutes tun

Über die ACS-Volksinitiative wird am 13. Februar abgestimmt. Bis jetzt sind nur FDP, ACS und TCS dafür. Mehr...

Hier lohnen sich Hamsterkäufe

Weil Bahn-, Bus- und Tramfahren am 12. Dezember teurer wird, kann sich ein rechtzeitiger Kauf von Tickets auszahlen. Aber aufgepasst: Einzelne Tageskarten sind nur noch ein Jahr gültig. Mehr...

Bildstrecken


Rauchverbot im Zürcher HB
In den offenen Bahnhofhallen in Zürich darf geraucht werden, in den unterirdischen Passagen und Bahnhöfen dagegen nicht.

Die erste Stunde im neuen Bahnhof Löwenstrasse
Am Sonntagmorgen um 5.21 Uhr fuhr der erste Zug über die Durchmesserlinie vom Hauptbahnhof nach Oerlikon.




Bierdusch-Affäre: SVP nennt Fehr «absolutistischen Sonnenkönig»

Die SVP wirft dem SP-Regierungsrat «absolutistisches Verhalten» vor, die SP dagegen lobt ihn, er habe sich wie ein «Friedensrichter» verhalten. Dann redet Fehr erstmals. Mehr...

Nach Wahlschlappe: Zürcher SVP warnt – und teilt aus

Die Verluste bei den letzten Wahlen erhöhen die Nervosität bei der SVP. Mehr...

Rätselraten um Zürcher Betreibung von 690 Millionen Franken

Wer ist die ältere Privatperson, die einen riesigen Schuldenberg hat und am Rande des Existenzminimums lebt? Mehr...

Im Mülleimer einlochen

Winterthur hat einen Parcours für Urban Golf – für Freaks statt für Snobs. Mehr...

Nach dem Sieg der Linken will ein Geschäftsmann aufs Land ziehen

Der Winterthurer Unternehmer Jan Schoch machte seinem Wahlfrust Luft auf Facebook. Die Reaktionen sind wenig schmeichelhaft. Mehr...

SP greift mit Yvonne Beutler das Winterthurer Stadtpräsidium an

Nach dem schlechten Abschneiden von Michael Künzle (CVP) und dem Linksrutsch geht Winterthurs SP aufs Ganze. Mehr...

Ausverkauft und ausgepfiffen – was Köppel und Bannon erwartet

Video In der Halle 622 referiert heute Abend Trumps ehemaliger Chefstratege Steve Bannon vor über 1000 «Weltwoche»-Abonnenten. Mehr...

Er war die Reizfigur für die Achtziger-Bewegung

Alfred Gilgen war ein geradliniger Magistrat alter Schule, der sich unzimperlich gegen die Verpolitisierung der Uni wehrte. Jetzt ist er gestorben. Mehr...

In Zürich verbreitet, in Baden verpönt: Der Blitzkasten

Die Stadt Baden wollte den ersten Aargauer Blechpolizisten aufstellen. Doch die Regierung sagt Nein. Mit einem für Zürcher undenkbaren Argument. Mehr...

Gestern Evi, morgen Friederike

Schon der zweite Sturm zieht über die Schweiz. Nachdem bereits Burglind gewütet hat, waren die Schäden am Montag gering. Mehr...

Zürcher Architekten überzeugen mit ultradünner Dämmung

Ein Pilotprojekt an der Zürcher Hohlstrasse beschert dem Architekturbüro von Dietrich Schwarz aus Zürich einen Energiepreis. Mehr...

Strassenbeleuchtung in Urdorf erkennt Auto

Video Die Zürcher Elektrizitätswerke gewinnen den Schweizer Energiepreis für eine intelligente Strassenbeleuchtung. Mehr...

Burglind war ein Fünftel Lothar

Der Wintersturm hat letzte Woche fast 200'000 Kubikmeter Bäume gefällt. Bis Ende März müssen die Forstwarte die zerstückelten Rottannen entfernen. Mehr...

Und zum Schluss stellte sich die Frage der Steuersenkung

Der Kantonsrat hat dem neuen Budget mit einem Plus von 130 Millionen Franken nach einer viertägigen Monsterdebatte zugestimmt. Mehr...

Kantonsrat spricht sich für Tagesschulen aus

Ausserdem lehnt der Kantonsrat Sparmassnahmen bei Fachhochschulen ab. Kein Geld gabs für das umstrittene Gesundheitspräventionsprogramm «Hopp». Mehr...

Video

«Gut, dass wir nicht die rechteste Schweizer Grossstadt sind»

Jürg Altwegg (Grüne) ist neuer Winterthurer Stadtrat. Er erzielt einen haushohen Sieg gegen Daniel Oswald (SVP). Im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet gibt sich Altwegg begeistert. Mehr...

Eine offene Kampfansage auf dem Podium

Fünf Regierungsratskandidaten debattierten im Zürcher Kaufleuten. Auffallend war der nette Umgang der Konkurrenten. Es blieb bei einer klaren Provokation. Sie kam von der einzigen Frau. Mehr...

Jacqueline Fehr ist Regierungskandidatin

Die SP-Delegierten haben am Samstag in Winterthur bereits im ersten Wahlgang entschieden: Nationalrätin Jacqueline Fehr wird mit grossem Abstand die Kandidatin für die Nachfolge von Regine Aeppli. Mehr...

«Heute gibts keine Lehrer mehr, die Kabarett spielen dürfen»

Interview Cabaret-Rotstift-Urgestein Jürg Randegger (83), ein Leben lang Lehrer, hat seine allerletzten Auftritte. Er spielt sich selber – 50 Jahre nach den historischen Erfolgen. Mehr...

«Die Stadt Zürich positioniert sich nicht als Billigstandort»

Interview Als Finanzvorsteher will Daniel Leupi auch die Geschäfte der anderen Stadträte genau kennen. Mehr...

«Zuerst denken, dann klicken»

Interview Was Anwalt Martin Steiger über den ersten Facebook-Like-Prozess in der Schweiz sagt. Mehr...

«Eine der entscheidendsten Vorlagen überhaupt»

An der Unternehmenssteuerreform scheiden sich die Geister: SVP-Regierungsrat Ernst Stocker hält sie für dringend nötig, SP-Nationalrätin Jacqueline Badran lehnt sie ab. Mehr...

«Jammern und Geschenke verteilen geht nicht»

Interview Finanzdirektor Ernst Stocker verteidigt die Zürcher Umsetzung der Unternehmenssteuerreform III. Er glaubt nicht, dass es mit der Stadt Zürich zum offenen Streit kommt. Mehr...

«Mario Fehr sollte wieder mal den Applaus von links suchen!»

SP-Nationalrätin Min Li Marti findet ein Waffenausfuhrverbot wichtiger als ein Burkaverbot und appelliert an die Solidarität von Regierungsrat Mario Fehr. Mehr...

«Sinnvoll wäre eine Lebensarbeitszeit von 44 Jahren»

Interview Anton Schaller fordert als Präsident des Zürcher Seniorenverbands neue Arbeitsmodelle für rüstige Rentner. Mehr...

Erleben wir hier den Anfang einer wunderbaren bürgerlichen Freundschaft?

Die neuen Parteipräsidenten Konrad Langhart und Hans-Jakob Boesch haben beim TA ihr erstes Gipfeltreffen abgehalten. Mehr...

Gesucht: Ein neuer SVP-Präsident

Interview Am 28. April wählen die Delegierten der Zürcher SVP ihren neuen Präsidenten. Die Kandidaten Claudio Zanetti und Konrad Langhart stellen sich den Fragen von Tagesanzeiger.ch/Newsnet. Mehr...

«Die Zahl der Straftaten hat mit den Herkunftsländern zu tun»

Thomas Kunz, Direktor der Asylorganisation, hatte es nach dem arabischen ­Frühling schwerer als heute. Mehr...

«Wir haben ein grosses Potenzial an Prävention»

Der Zürcher Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP) rühmt Zürich als günstigstes urbanes Zentrum. Mehr...

«Meine Kandidatur hätte zu einem würdelosen Kampf geführt»

Interview Schluss nach zwölf Jahren im Nationalrat: Daniel Vischer spricht über parteiinterne Probleme bei den Grünen. Mehr...

«Spenden an Tote gibt es nicht»

Interview Vier Steuerexperten haben gestern auf der TA-Redaktion über 200 Fragen beantwortet. Mehr...

«Ich gebe mir immer Mühe, anständig zu sein»

Interview SVP-Ständeratskandidat Hans-Ueli Vogt will als Uni-Professor nicht der neue Mörgeli sein. Er gelobt einen fairen und sachlichen Wahlkampf – insbesondere gegenüber Professorenkollege Jositsch (SP). Mehr...

«Wir wollen in Bern nicht arrogante Zürcher sein»

Interview Ernst Stocker (SVP) warnt vor einem Ja zur Stadelhofen-Initiative. Gabi Petri (Grüne) dagegen wirft dem Regierungsrat vor, den Ausbau des Bahnhofs zu wenig energisch voranzutreiben. Mehr...

Der grüne Feuerwehrmann

Porträt Daniel Leupi ist exakt bis pingelig – gute Eigenschaften für einen Kassenwart. Und er ist da, wo es brennt – zuerst Polizei, dann Finanzen, später Koch-Areal und Gammelhäuser. Mehr...

50 Prozent mehr Miete für Rentner

Fast 1300 statt 850 Franken kostet neu eine subventionierte Wohnung in einer Alterssiedlung. Die Erhöhung kommt auch auf andere bedürftige Mieter zu. Mehr...

Zürichs bekanntester Trämler wird Schamane

Porträt Peider Filli wollte Stapi werden und erfand den Begriff Trampilot. Nach 26 Jahren bei den VBZ stellt er die Weichen für die Seelenklempnerei. Mehr...

Auf in die nächste Richtungswahl

Bei den Winterthurer Stadtratswahlen geht es darum, ob die Linke ihre Mehrheit wieder zurückerobern kann. Mehr...

Der Velobauer Simpel kämpft sich zurück

Philip Douglas hat die Velomarke Simpel kreiert. Trotz der Lieferung von 4100 Armeevelos geriet die Firma in Schieflage – dank neuem Partner soll sie bald wieder auf dem Markt sein. Mehr...

Stromschlag im Hafen – wie gross ist die Gefahr?

Wie die Zürcher Behörden vorgehen, um tödliche Unfälle wie jenen im Bielersee zu vermeiden. Mehr...

Die 500 schönsten Rocker und Roller

In Wollishofen fand am Sonntag der letzte Oil Leak Rumble statt. 500 Töfffans vom harten Biker bis zum eleganten Vespafahrer trafen sich im Güterschuppen. Mehr...

Die arme Braut, die sich traut

Reportage Fisibach will zum Kanton Zürich wechseln. Hauptargumente sind für die Aargauer Kleingemeinde die Zürcher Schulen und eine geplante Grossfusion. Mehr...

Darf man mit einer Drohne über Blochers Villa fliegen?

Video Ein neuer Kurs zeigt Drohnen-Piloten, worauf sie achten müssen. Denn verbindliche Regeln gibt es bisher kaum. Mehr...

Handystrahlung kommt in Zürich jetzt aus den Dolen

Der Stadtrat hat der Swisscom 27 Funkantennen bewilligt, die bestens versteckt sind. Mehr...

Österreicher bauen das grösste Zürichsee-Schiff

Zwischen Meilen und Horgen verkehrt bald eine neue Fähre. Die Neue wird zurzeit in Wollishofen zum grössten Schiff auf dem See zusammengeschweisst. Mehr...

Nun beginnt das Ellbögeln

Bei der Winterthurer Stadtratswahl erzielt SVP-Mann Oswald das beste Resultat. Heimlicher Sieger aber ist der Grüne Altwegg. Doch er oder SP-Frau Meier muss nun verzichten. Mehr...

«Hildebrand hat unglaublich viele PS»

Video Wie die Rede von Ex-Nationalbankpräsident Philipp Hildebrand am «Tages-Anzeiger»-Meeting angekommen ist. Mehr...

In 77 Tagen von Zürich nach Kapstadt

Vor 90 Jahren ist Walter Mittelholzer mit einem Wasserflugzeug am Zürichhorn zu seinem berühmten Flug nach Afrika gestartet. Mehr...

Der Mann der 50'000 Fotos

Keiner kennt Tunnel, Brücken und Strassen besser als Walter Casanova. Er war 49 Jahre kantonaler Fotograf. Mehr...

Der Regierungsrat wird rechts bleiben

Analyse Linksrutsch in den Städten hin oder her: An der bürgerlich dominierten Kantonsregierung dürfte sich 2019 nichts ändern. Mehr...

17'955 Umarmungen und weniger Küsse

Im Kantonsrat ging man auf Tuchfühlung. Mehr...

Ein wohltönender Entscheid

Kommentar Überraschend hat sich das Bundesgericht für den nächtlichen Viertelstundenschlag von Kirchen ausgesprochen. Der wichtige Leitentscheid freut nicht nur Traditionalisten. Mehr...

Der orange Mostindianer

Kritik Die Wahlwerbung von CVP-Stadtratskandidat Markus Hungerbühler fordert das Parteisekretariat heraus: 4,5 Tonnen schwer und 42 Seiten dick. Eine Stilkritik. Mehr...

Der ewige Traum vom Gratistram

Neuenburg debattiert darüber und in Zürich regt sich die Forderung eines kostenlosen öffentlichen Verkehrs alle paar Jahre wieder. Ein Gedankenspiel. Mehr...

Der Schiffsfünfliber geht langsam unter

Im Kantonsrat geben der Verkehr auf dem See und nach Bern zu reden. Mehr...

Eine Partei ohne Freunde

Analyse Für die Grünliberalen gehts bei den Stadtratswahlen 2018 um viel: Schafft die Neopartei den Sprung aus der Nische, oder geht sie wie der Landesring als sozialliberale Partei vergessen? Mehr...

Der Schlüssel im «Fall Fehr»

Analyse Die SP hat eine Eier legende Wollmilchsau kreiert: Ein Partei-Co-Präsidium soll Regierungsrat Mario Fehr wieder auf die Parteilinie bringen. Mehr...

Die Swisscom und ihre Bodenschätze

Kommentar Zürich-Redaktor Ruedi Baumann über die neuen Handyantennen in Schächten. Mehr...

Ein Blocher als Banknote

Analyse An einem gediegenen Fest im Kongresshaus feierte die SVP unter massivem Polizeischutz. Sogar Schweizer Sackmesser wurden bei Politikern konfisziert. Mehr...

In der Fehr-Falle

Analyse Die Zürcher SP hat nach dem Rücktritt von Präsident Daniel Frei mehr als nur ein Problem. Eines davon: Bleibt Mario Fehr SP-Regierungsrat? Mehr...

Peinlich für einen Obersparer

Kommentar Als führungsstarker Baudirektor müsste Kägi seinen Gschpänli von der Justiz und der Polizei klare Grenzen setzen. Mehr...

Gratisschulden bleiben Schulden

Kommentar Wer Schulden macht, wird dank Negativzinsen belohnt. Für Kantone eine gefährliche Verlockung. Mehr...

Die Nachtruhe ist nicht heilig

Kommentar Ein Gericht verbietet den nächtlichen Viertelstundenschlag der Kirche. Mehr...

Wenn die Babyboomer in Pension gehen

Analyse Die flexible Weiterbeschäftigung von motivierten Rentnern muss für alle Arbeitgeber zum wichtigen Ziel werden – aus eigenem Interesse. Mehr...

Einen alten Kleinwagen versoffen

Bellevue Wie ein paar Freunde edle Erbstücke aus dem Bordeaux degustierten und schon am brüchigen Zapfen des Château Latour 1970 fast verzweifelten. Mehr...

Die Angst vor der Erbschaftssteuer

210 TA-Leser haben die Steuerexperten gelöchert. Den meisten ging es um die Abzüge. Personen mit Häusern im Ausland fürchten den Informationsaustausch. Mehr...

Verkehrssicherheits-Initiative will mit Bussen Gutes tun

Über die ACS-Volksinitiative wird am 13. Februar abgestimmt. Bis jetzt sind nur FDP, ACS und TCS dafür. Mehr...

Hier lohnen sich Hamsterkäufe

Weil Bahn-, Bus- und Tramfahren am 12. Dezember teurer wird, kann sich ein rechtzeitiger Kauf von Tickets auszahlen. Aber aufgepasst: Einzelne Tageskarten sind nur noch ein Jahr gültig. Mehr...

Rauchverbot im Zürcher HB
In den offenen Bahnhofhallen in Zürich darf geraucht werden, in den unterirdischen Passagen und Bahnhöfen dagegen nicht.

Die erste Stunde im neuen Bahnhof Löwenstrasse
Am Sonntagmorgen um 5.21 Uhr fuhr der erste Zug über die Durchmesserlinie vom Hauptbahnhof nach Oerlikon.


Wer im Kantonsrat die Strippen zieht
Das «Tages-Anzeiger»-Ranking der Machtmenschen, Rhetoriker, Querköpfe und Schlaftabletten.

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.