Autor:: Sandro Benini


News

«Dann wird der Gotthard in Nullkommanichts geschlossen»

Im Tessin hofft man, dass es beim Coronavirus nicht zum Schlimmsten kommt. Italienische Grenzgänger haben derweil Angst vor einer Schliessung der Grenze. Mehr...

Mexikos Präsident verlost seine Boeing

Andrés Manuel López Obrador fliegt grundsätzlich Economy. Die Präsidentenmaschine wollte er verkaufen – bloss hatte niemand Interesse. Nun wird Flugzeuglotto gespielt. Mehr...

Berliner Prostituierte Salomé Balthus klagt gegen «Weltwoche»

Die Frau behauptet, ein Journalist des Magazins habe sich als Kunde ausgegeben, um über sie zu schreiben. Später schickte er ihr eine Karte – die will ihr Anwalt gegen ihn verwenden. Mehr...

Selbst wenn er schläft, rücken sie ihm auf die Pelle

Ein Stinkefinger-Selfie mit Salvini hat in Italien einen Shitstorm provoziert. Das zeigt, wie clever der Lega-Politiker mit sozialen Medien umgeht. Mehr...

Das Märchen von den Rettern und vom «Pull-Faktor»

Analyse Die Studie zweier italienischer Migrationsforscher widerlegt das beliebteste Argument rechter NGO-Kritiker. Mehr...

Liveberichte

«Flüchtlingskrise findet gar nicht statt», sagt Rackete im Kaufleuten

Video Die Sea-Watch-Kapitänin sprach in Zürich mit Tamedia-Redaktor Sandro Benini und stellte ihr Buch vor. Mehr...

«Die EU befindet sich in einer existenziellen Krise»

Flüchtlingskrise, Brexit, milliardenschwere Investitionen. Jean-Claude Juncker über den Zustand und die Zukunft der EU. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

Interview

«In Venezuela regiert die Mafia»

Interview María Corina Machado ist eine profilierte Gegnerin von Nicolás Maduro. Sie fordert die USA zu härterem Durchgreifen in ihrer Heimat auf. Mehr...

«Ich fürchte mich vor dem Ökofaschismus»

Interview Kapitänin Carola Rackete wurde als Retterin von Flüchtlingen in Seenot weltberühmt. Die Deutsche fordert, die Grenzen für alle Migranten zu öffnen. Mehr...

«Salvini benimmt sich wie ein italienischer Putin»

Interview Italiens bekannteste Journalistin Lilli Gruber ist überzeugt, dass demokratische Kräfte im Kampf gegen Populisten Siegeschancen besitzen. Mehr...

«Ich weise Männer nicht darauf hin, dass ich einen IQ von 157 habe»

Interview Gabriella Greisons wird als Rockstar der Physik bezeichnet. Über Einstein sagt sie: Seine erste Frau wusste mehr als er. Mehr...

«Ihre Schönheit war ihr Verderben»

Jorge Zepeda Patterson hat einen Roman über eine Frau geschrieben, die zur Prostitution gezwungen wird. Dafür hat der mexikanische Autor jahrelang recherchiert. Mehr...

Hintergrund

Eine Stadt unter Quarantäne, das wäre auch in der Schweiz möglich

Unser Epidemiegesetz erlaubt Massnahmen, die mit jenen in China vergleichbar sind. Beim Coronavirus kämen sie allerdings zu spät. Mehr...

Plötzlich sind ihre Medikamente weg

Angela Walker leidet unter Epilepsie. Sie fürchtet sich vor einem neuen Anfall – denn in der Schweiz fehlen immer mehr Arzneimittel. Mehr...

Mit 84 Jahren erstmals vor der Kamera

Porträt Die spanische Laienschauspielerin Benedicta Sánchez ist für den angesehenen Goya-Filmpreis nominiert. Mehr...

Warum es Italiens Talente nach Zürich zieht

Heute wandern vor allem Forscherinnen, Juristen und Ärzte aus Italien in die Schweiz ein – und sehen in Zürich die perfekte Stadt. Mehr...

Falls der «Aufräumer» auspackt, gibt es ein Erdbeben

Die Handschellen klickten am Montag in Dallas. Genaro García Lunas Geschichte ist verrückter, als Netflix sie erfinden könnte. Seine Komplizen dürften nun zittern. Mehr...

Meinung

Wer pöbelt vulgärer als Donald Trump?

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat eine Journalistin mit einer sexistischen Zote beleidigt. Unflätigkeiten sind auch bei anderen Populisten beliebt - aus gutem Grunde. Mehr...

Salvinis Tochter befürchtet angeblich das Schlimmste

Analyse Das Aus für seine Sicherheitsdekrete treibt den Ex-Innenminister zu propagandistischer Kreativität. Mehr...

Das Coronavirus verschärft die Medikamentenknappheit

Analyse Europa muss wichtige Wirkstoffe wieder selber produzieren. Das wird aber teuer. Mehr...

Schwangere unerwünscht

Kommentar Trump geht auch gegen die legale Migration vor – neuerdings gegen Touristinnen in Erwartung. Mehr...

Aufregung um einen Bart

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau trägt jetzt Haare im Gesicht. Das provoziert seine Landsleute zu Mutmassungen, Lob und Kritik. Mehr...


«Dann wird der Gotthard in Nullkommanichts geschlossen»

Im Tessin hofft man, dass es beim Coronavirus nicht zum Schlimmsten kommt. Italienische Grenzgänger haben derweil Angst vor einer Schliessung der Grenze. Mehr...

Mexikos Präsident verlost seine Boeing

Andrés Manuel López Obrador fliegt grundsätzlich Economy. Die Präsidentenmaschine wollte er verkaufen – bloss hatte niemand Interesse. Nun wird Flugzeuglotto gespielt. Mehr...

Berliner Prostituierte Salomé Balthus klagt gegen «Weltwoche»

Die Frau behauptet, ein Journalist des Magazins habe sich als Kunde ausgegeben, um über sie zu schreiben. Später schickte er ihr eine Karte – die will ihr Anwalt gegen ihn verwenden. Mehr...

Selbst wenn er schläft, rücken sie ihm auf die Pelle

Ein Stinkefinger-Selfie mit Salvini hat in Italien einen Shitstorm provoziert. Das zeigt, wie clever der Lega-Politiker mit sozialen Medien umgeht. Mehr...

Das Märchen von den Rettern und vom «Pull-Faktor»

Analyse Die Studie zweier italienischer Migrationsforscher widerlegt das beliebteste Argument rechter NGO-Kritiker. Mehr...

Lustig geht anders

Der spanische Youtuber Kanghua Ren ist verurteilt worden, weil er einem Bettler Guetsli mit Zahnpasta geschenkt hatte. Mehr...

Die jüngste Eskalation wirft beklemmende Fragen auf

Der venezolanische Geheimdienst hat den Vizepräsidenten des Parlaments verhaftet. Ist nun Interimspräsident Juan Guaidó dran? Mehr...

In Caracas eskaliert die Gewalt

Video Oppositionsführer Guaidó sucht im Kampf gegen Präsident Maduro die Entscheidung. Teile der Armee haben sich auf seine Seite gestellt. Mehr...

Maduro wirft der Opposition vor, ihn ermorden zu wollen

Venezuelas Präsident reagiert mit Festnahmen auf ein angebliches Mordkomplott. Derweil fordern manche Parlamentarier offen eine ausländische Militärintervention. Mehr...

Russische Komiker provozieren USA mit Anruf von «Ueli Maurer»

Wie der Schweizer Finanzminister zur zweifelhaften Ehre kam, Donald Trumps Sonderbeauftragten für Venezuela zu ärgern. Mehr...

«Er war auf der Stelle tot»

Laut Amnesty International geht das Regime in Venezuela mit Folter und Hinrichtungen gegen Kritiker vor. Die internationale Gemeinschaft müsse eingreifen. Mehr...

«Das Präsidentenflugzeug verschwindet!»

Mexikos neue Regierung jubelt über einen Verzicht, der für die Zeitenwende unter Präsident López Obrador stehen soll. Mehr...

Wer ist dieser Mann?

Im Chapo-Guzmán-Prozess behauptet die Verteidigung, der wahre Boss des Sinaloa-Kartells sei ein anderer: Ismael «El Mayo» Zambada. Mehr...

«Lo spread»: Der Schrecken kehrt zurück

Die Zinsdifferenz zwischen deutschen und italienischen Staatsanleihen wächst bedrohlich. Schuld daran sind vor allem Italiens Regierung und ihr starker Mann Matteo Salvini. Mehr...

Ein ETH-Roboter gegen die unsichtbare Gefahr im Beton

Rost ist der grösste Feind von Bauwerken aus Stahlbeton, wie der Morandi-Brücke. So wollen Forscher korrosive Schäden künftig früher entdecken. Mehr...

«Flüchtlingskrise findet gar nicht statt», sagt Rackete im Kaufleuten

Video Die Sea-Watch-Kapitänin sprach in Zürich mit Tamedia-Redaktor Sandro Benini und stellte ihr Buch vor. Mehr...

«Die EU befindet sich in einer existenziellen Krise»

Flüchtlingskrise, Brexit, milliardenschwere Investitionen. Jean-Claude Juncker über den Zustand und die Zukunft der EU. Tagesanzeiger.ch/Newsnet berichtete live. Mehr...

«In Venezuela regiert die Mafia»

Interview María Corina Machado ist eine profilierte Gegnerin von Nicolás Maduro. Sie fordert die USA zu härterem Durchgreifen in ihrer Heimat auf. Mehr...

«Ich fürchte mich vor dem Ökofaschismus»

Interview Kapitänin Carola Rackete wurde als Retterin von Flüchtlingen in Seenot weltberühmt. Die Deutsche fordert, die Grenzen für alle Migranten zu öffnen. Mehr...

«Salvini benimmt sich wie ein italienischer Putin»

Interview Italiens bekannteste Journalistin Lilli Gruber ist überzeugt, dass demokratische Kräfte im Kampf gegen Populisten Siegeschancen besitzen. Mehr...

«Ich weise Männer nicht darauf hin, dass ich einen IQ von 157 habe»

Interview Gabriella Greisons wird als Rockstar der Physik bezeichnet. Über Einstein sagt sie: Seine erste Frau wusste mehr als er. Mehr...

«Ihre Schönheit war ihr Verderben»

Jorge Zepeda Patterson hat einen Roman über eine Frau geschrieben, die zur Prostitution gezwungen wird. Dafür hat der mexikanische Autor jahrelang recherchiert. Mehr...

«Wir haben die Absicht, die EU aufzulösen»

Interview Thierry Baudet ist Chef der populärsten Partei der Niederlande. Er glaubt, die Elite fördere die Masseneinwanderung, um Europas Werte zu zerstören. Mehr...

«Maduro und seine Anhänger sind pervers»

Interview María-Alejandra Aristeguieta ist zur Vertreterin von Venezuelas Interimspräsidenten Juan Guaidó in der Schweiz ernannt worden. Pässe ausstellen kann sie aber noch nicht. Mehr...

«Wir kämpfen, weil Spanien den Faschismus ermöglicht»

Interview Ab heute stehen 12 katalanische Separatisten vor Gericht. Ihnen drohen bis zu 25 Jahre Haft. Für Puigdemont eine «Schande». Mehr...

«Die Zeit arbeitet gegen Juan Guaidó»

SonntagsZeitung Der venezolanische Verfassungsrechtler Luis Salamanca fordert internationale Unterstützung für Maduros Widersacher. Mehr...

«Die Migrationspolitik wird zu einem zweiten Nürnberger Prozess führen»

Interview Leoluca Orlando gilt als der Politiker, der Palermo von der Mafia befreit hat. Heute kämpft der Bürgermeister gegen die italienische Regierung. Mehr...

«Italiens Regierung zeigt Europa den Stinkefinger»

Gibt die EU im Streit um Italiens Budgetdefizit nach, könnte es zu einem nationalen Notstand kommen, sagt Ökonomin Lucrezia Reichlin im Interview. Mehr...

«Den Kolonialismus verantwortlich zu machen, zeugt von Hilflosigkeit»

Interview Der Literaturwissenschafter Mohomodou Houssouba über die grassierende Korruption in Afrika, Alltagsrassismus und die Angst der Europäer. Mehr...

«Das hätte niemals öffentlich werden sollen»

SonntagsZeitung Lorenzo Fioramonti, Ökonom und Abgeordneter der Cinque Stelle, ist überzeugt: Die Aufregung um die neue italienische Regierung beruht auf einem Missverständnis. Mehr...

«Leihmutterschaft hilft allen Beteiligten»

Interview Der Anwalt Franco Zenna berät Paare mit Kinderwunsch. Leihmutterschaft hält er für das Normalste der Welt. Mehr...

«Bei Neuwahlen würden die Populisten noch stärker»

Interview Italiens Parlament liegt flach. Korrespondent Oliver Meiler sagt, wie gefährlich die Blockade ist und wie es mit dem Land weitergeht. Mehr...

Eine Stadt unter Quarantäne, das wäre auch in der Schweiz möglich

Unser Epidemiegesetz erlaubt Massnahmen, die mit jenen in China vergleichbar sind. Beim Coronavirus kämen sie allerdings zu spät. Mehr...

Plötzlich sind ihre Medikamente weg

Angela Walker leidet unter Epilepsie. Sie fürchtet sich vor einem neuen Anfall – denn in der Schweiz fehlen immer mehr Arzneimittel. Mehr...

Mit 84 Jahren erstmals vor der Kamera

Porträt Die spanische Laienschauspielerin Benedicta Sánchez ist für den angesehenen Goya-Filmpreis nominiert. Mehr...

Warum es Italiens Talente nach Zürich zieht

Heute wandern vor allem Forscherinnen, Juristen und Ärzte aus Italien in die Schweiz ein – und sehen in Zürich die perfekte Stadt. Mehr...

Falls der «Aufräumer» auspackt, gibt es ein Erdbeben

Die Handschellen klickten am Montag in Dallas. Genaro García Lunas Geschichte ist verrückter, als Netflix sie erfinden könnte. Seine Komplizen dürften nun zittern. Mehr...

Der Botschafter, der zum Dieb wurde

Porträt Mexikos diplomatischer Vertreter in Argentinien hatte eine glänzende Karriere hinter sich. Dann betrat er eine Buchhandlung. Mehr...

Er fand Mussolini zu gutmütig

Porträt Der italienische Mafioso Marcello Dell’Utri hat seltsame Ansichten und mächtige Freunde. Jetzt ist er aus der Haft entlassen worden. Mehr...

«In der Schweiz kann man nur an sich selber scheitern»

Porträt Ronald Pizzoferrato wuchs in einem Armenviertel von Caracas auf. Heute ist er dabei, sich in Zürich einen Namen als Fotograf zu machen. Mehr...

Der Masslose

Porträt Jorge Lanata, Argentiniens berühmtester Journalist, muss pausieren. Er hat zu viel geraucht, gegessen, gekokst und gearbeitet. Mehr...

Ein Glossar für die nächste Wirtschaftskrise

Das Rätsel um die Inflation? Rettungsschirm? OMT? Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann erklärt Finanzbegriffe. Mehr...

Guaidó gerät in Bedrängnis

Porträt Von Venezuelas Oppositionsführer sind verfängliche Fotos aufgetaucht. Die Regierung freuts. Mehr...

Der Undurchschaubare

Porträt Diosdado Cabello, der zweitmächtigste Mann Venezuelas, spielt bei Verhandlungen mit den USA eine undurchsichtige Rolle. Mehr...

Die SVP machts wie Fidel Castro

Kommentar Die Kampagnenleiter der Volkspartei sind nicht die Ersten, die ihre Gegner mit Gewürm vergleichen. Mehr...

Der Pilot, der das rettende Maisfeld erreichte

Porträt Nachdem sein Airbus in einen Möwenschwarm geraten war, verhinderte Damir Yusupov mit einer gekonnten Notlandung eine Tragödie. Mehr...

Dieser Häftling wollte als seine eigene Tochter fliehen

Versteckt unter einer Gummimaske war Clauvino da Silva auf dem Weg in die Freiheit, aber dann geriet der Drogenhändler in Panik. Mehr...

Wer pöbelt vulgärer als Donald Trump?

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat eine Journalistin mit einer sexistischen Zote beleidigt. Unflätigkeiten sind auch bei anderen Populisten beliebt - aus gutem Grunde. Mehr...

Salvinis Tochter befürchtet angeblich das Schlimmste

Analyse Das Aus für seine Sicherheitsdekrete treibt den Ex-Innenminister zu propagandistischer Kreativität. Mehr...

Das Coronavirus verschärft die Medikamentenknappheit

Analyse Europa muss wichtige Wirkstoffe wieder selber produzieren. Das wird aber teuer. Mehr...

Schwangere unerwünscht

Kommentar Trump geht auch gegen die legale Migration vor – neuerdings gegen Touristinnen in Erwartung. Mehr...

Aufregung um einen Bart

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau trägt jetzt Haare im Gesicht. Das provoziert seine Landsleute zu Mutmassungen, Lob und Kritik. Mehr...

Deutsch lernen mit Donald Trump

Essay Der US-Präsident hat auch sein Gutes. Er trägt etwa dazu bei, die Schönheit unserer Sprache international bekannt zu machen. Mehr...

«Weltwoche» dient China als Propagandatrompete

Analyse Lügen eines diktatorischen Regimes gegen Entgelt zu verbreiten, lässt sich mit engen Wirtschaftsbeziehungen nicht rechtfertigen. Mehr...

Ein Uniabschluss mit zehn Jahren: Zu langsam

Die Familie des neunjährigen Hochbegabten Laurent Simons streitet mit einer holländischen Uni – und zieht Konsequenzen. Mehr...

Mehr Druck auf China ist riskant – aber nötig

Leitartikel Die Angst vor wirtschaftlicher Erpressung lähmt die Reaktion auf die Menschenrechtsverletzungen Pekings. Mehr...

Südamerikas grosse Wut

Kommentar Die Unruhen in Chile, Ecuador, Bolivien und Kolumbien haben eine gemeinsame Wurzel. Mehr...

Not okay, Millennial

Analyse Die «Generation Weichei» delektiert sich am Ausspruch «Okay, Boomer», mit dem sie Ältere in den Senkel stellt. Das ist schwach. Mehr...

Es wird immer schlimmer

Kommentar Auch Mexikos neuer Präsident droht den Kampf gegen die Drogenmafia zu verlieren. Mehr...

Ein grosser Erfolg für Jair Bolsonaro

Kommentar Dem brasilianischen Präsidenten ist gelungen, woran seine Vorgänger gescheitert sind: eines der absurdesten Rentensysteme der Welt zu reformieren. Mehr...

War es das mit den Populisten?

Analyse Das politische Momentum dreht in Westeuropa weg von den Populisten. Drei Faktoren entscheiden über ihre Zukunft. Mehr...

Schluss mit dem Geschacher um Flüchtlinge

Leitartikel Einige EU-Länder wollen einen Verteilschlüssel für Migranten aus Rettungsbooten schaffen. Das ist überfällig – aber es reicht nicht. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.