Autor:: Sebastian Herrmann

News

Wenn wir nur mehr Selbstdisziplin hätten

Ist Selbstkontrolle tatsächlich eine endliche Ressource? Wissenschaftler haben eine überraschende Antwort darauf gefunden. Mehr...

Krabbeltiere essen ist Kopfsache

Amerikaner würden eher als Inder Insekten probieren. Aber wie kommen die Produkte in der Schweiz an? Mehr...

Erfolgloser Egoist

SonntagsZeitung Selbstsüchtige Menschen verdienen tendenziell weniger als sozial orientierte – und haben weniger Kinder. Mehr...

«Bei dir ist Verletzlichkeit Mut, bei mir Unzulänglichkeit»

Menschen fürchten sich davor, Schwäche zu zeigen. Von aussen wird das aber meist ganz anders wahrgenommen. Mehr...

Warum wir Heuchler sind

Wer misstrauisch ist, tut Dinge, die er anderen niemals durchgehen lassen würde – das gilt auch in sozialen Medien. Mehr...

Hintergrund

In den Kopf gehämmert

Aussagen oft zu wiederholen, führt zu einer Illusion von Glaubwürdigkeit. Der Effekt wirkt auch bei klarem Unsinn. Mehr...

Die Zukunft steckt im Innern des Helms

Kleine Unachtsamkeiten können beim Velofahren bös enden. Ein Helm kann dabei Schlimmeres verhüten. Bei der Weiterentwicklung des Kopfschutzes haperts aber. Mehr...

Hohe Kunst für die Reichen, leichte Kost für den Rest

Wer setzt sich einer vierstündigen Theateraufführung aus – und warum eigentlich? Diese Frage beantwortet nun die Wissenschaft. Mehr...

Ältere Menschen sind einfühlsamer

Menschen über 40 sind empathischer als jüngere. Besonders gut darin sind wir Menschen aber grundsätzlich nicht. Mehr...

Es lebe der Widerspruch

Homogene Gruppen neigen dazu, sich zu radikalisieren. Darum sollte man sich häufiger mit Gegenpositionen auseinandersetzen. Mehr...

Meinung

Wir dürfen das

Analyse Auch das noch: Attraktive Menschen haben eine lockerere Sexualmoral als hässliche. Mehr...

Wände weg

Analyse Sind Grossraumbüros wirklich besser? Eine neue Studie belegt das Gegenteil. Mehr...


Wenn wir nur mehr Selbstdisziplin hätten

Ist Selbstkontrolle tatsächlich eine endliche Ressource? Wissenschaftler haben eine überraschende Antwort darauf gefunden. Mehr...

Krabbeltiere essen ist Kopfsache

Amerikaner würden eher als Inder Insekten probieren. Aber wie kommen die Produkte in der Schweiz an? Mehr...

Erfolgloser Egoist

SonntagsZeitung Selbstsüchtige Menschen verdienen tendenziell weniger als sozial orientierte – und haben weniger Kinder. Mehr...

«Bei dir ist Verletzlichkeit Mut, bei mir Unzulänglichkeit»

Menschen fürchten sich davor, Schwäche zu zeigen. Von aussen wird das aber meist ganz anders wahrgenommen. Mehr...

Warum wir Heuchler sind

Wer misstrauisch ist, tut Dinge, die er anderen niemals durchgehen lassen würde – das gilt auch in sozialen Medien. Mehr...

To-do-Liste baut Stress ab

Altmodisch, simpel und hilfreich: Wer abends im Bett seine Aufgaben für den nächsten Tag auflistet, schläft eher ein. Mehr...

In den Kopf gehämmert

Aussagen oft zu wiederholen, führt zu einer Illusion von Glaubwürdigkeit. Der Effekt wirkt auch bei klarem Unsinn. Mehr...

Die Zukunft steckt im Innern des Helms

Kleine Unachtsamkeiten können beim Velofahren bös enden. Ein Helm kann dabei Schlimmeres verhüten. Bei der Weiterentwicklung des Kopfschutzes haperts aber. Mehr...

Hohe Kunst für die Reichen, leichte Kost für den Rest

Wer setzt sich einer vierstündigen Theateraufführung aus – und warum eigentlich? Diese Frage beantwortet nun die Wissenschaft. Mehr...

Ältere Menschen sind einfühlsamer

Menschen über 40 sind empathischer als jüngere. Besonders gut darin sind wir Menschen aber grundsätzlich nicht. Mehr...

Es lebe der Widerspruch

Homogene Gruppen neigen dazu, sich zu radikalisieren. Darum sollte man sich häufiger mit Gegenpositionen auseinandersetzen. Mehr...

Warum musste das passieren?

Menschen wollen negative Ereignisse erklären, während sie gute Nachrichten einfach hinnehmen. Mehr...

Lassen Sie der Tagträumerei freien Lauf

Wer seine Gedanken abschweifen lässt, wird oft mit guten Ideen belohnt. Doch nicht aus jeder spontanen Idee entsteht eine Relativitätstheorie. Mehr...

Steckt die Psychologie in der Krise?

Kaum eine Disziplin produziert so viele Forschungsergebnisse, die einer Überprüfung nicht standhalten. Warum das keine schlechten Nachrichten sind. Mehr...

Die Deppen sind immer die anderen

Politische Kontrahenten streiten sich sogar über harmlose Sinnsprüche, wenn sie der Falsche äussert. In polarisierten Zeiten lassen sich immer weniger Menschen auf konstruktive Debatten ein. Mehr...

Weisst du noch?

SonntagsZeitung Viele Menschen glauben, sich an ­Szenen aus ihrer frühen Kindheit zu erinnern. Doch dabei handelt es sich oft um fiktive Gedächtnisinhalte, die sich aus anderen Quellen speisen. Mehr...

Wir gegen die andern

Menschen nehmen bei Fremden zuerst die Unterschiede wahr. Das mündet oft in Ablehnung, wie Forscher jetzt zeigen. Mehr...

Ich bin so gut!

Ausgerechnet die grössten Nieten halten sich oft für die Besten. Psychologen erklären, wie es dazu kommt. Mehr...

Jetzt mach!

Warum kostet es so entsetzlich viel Kraft und Nerven, Kinder zur Mithilfe im Haushalt zu bewegen? Das Problem liegt vor allem bei den Eltern. Mehr...

Wir dürfen das

Analyse Auch das noch: Attraktive Menschen haben eine lockerere Sexualmoral als hässliche. Mehr...

Wände weg

Analyse Sind Grossraumbüros wirklich besser? Eine neue Studie belegt das Gegenteil. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.