Autor:: Stefan Häne


News

Die Millionen für die Strombranche sind noch nicht im Trockenen

Das Parlament lockert die Umweltauflagen für Wasserkraftwerke – kommt jetzt das Referendum? Mehr...

Sommaruga reagiert auf deutsche Intervention – in aller Stille

Deutschland fordert eine schnelle Stilllegung der Schweizer Atomkraftwerke. Bundesrätin Sommaruga verteidigt die helvetische Energiepolitik – und erntet trotzdem Kritik. Mehr...

Wegen Streit mit der EU: Kommen bald Gaskraftwerke?

Einigen sich die Schweiz und die EU nicht im Stromabkommen, kann dies zum Bau von umstrittenen Gaskraftwerken führen. Mehr...

Grüne Offensive gestoppt – nicht mehr Geld für Gewässerschutz

Der Nationalrat will für die Aufwertung von Gewässern nur halb so viele Gelder bereitstellen – eine Niederlage für die erstarkten ökologischen Kräfte. Mehr...

Wachstum frisst Stromersparnis auf

Die Industrie verbraucht ein Drittel des Stroms in der Schweiz. Nun will der Bund verschärfte Vorschriften der EU übernehmen. Doch das Sparpotenzial ist begrenzt. Mehr...

Liveberichte

«Willkommen in der Märchenstunde!»

Am 21. Mai stimmen wir über die Energiestrategie 2050 ab. Toni Brunner (SVP) und Regula Rytz (Grüne) haben Ihre Fragen dazu beantwortet. Mehr...

Interview

«Dazu äussern wir uns erst nach 18 Uhr»

Interview Grünen-Präsidentin Regula Rytz im Interview über die Gründe für den Erfolg und grüne Ambitionen auf einen Sitz im Bundesrat. Mehr...

«Wir wehren uns dagegen, wenn es zulasten der Bevölkerung geht»

Interview Die Basler SP-Finanzdirektorin Eva Herzog ist erleichtert über das Ja zur AHV-Steuerreform und sagt, wie die Umsetzung gelingen soll. Mehr...

«Wir sind keine klimafeindliche Partei»

Interview Spektakuläre Kehrtwende: FDP-Chefin Petra Gössi kündigt einen Kurswechsel beim CO2-Gesetz an. Ein Wahlkampfmanöver sei dies nicht, versichert sie. Mehr...

«Ein Ja zur Initiative wäre ein Bumerang»

Interview SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga warnt vor der Zersiedlungsinitiative der Jungen Grünen. Mehr...

Herr Würth, wird die EU nun die Daumenschrauben anziehen?

Interview Der Bundesrat drückt sich um einen Entscheid zum Rahmenabkommen. Was der Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen dazu sagt. Mehr...

Hintergrund

Bund verbietet Risiko-Pestizid – Bauern verlangen Entschädigung

Der Bund verbietet das Fungizid Chlorothalonil per sofort. Doch das Verbot könnte sich verzögern – und den Bund viel Geld kosten. Mehr...

Jeder vierte Lastwagen fährt leer

Der Schwerverkehr wächst so stark wie seit 20 Jahren nicht mehr. Umwelt- und LKW-Lobby streiten nicht nur über Preise. Mehr...

FDP-Stadtrat Baumer tadelt eigene Leute

Das EWZ stellt Atomkraft als klimaschädliche Energiequelle dar – fälschlicherweise. Nun will Departementschef Michael Baumer seinen Energieexperten genauer auf die Finger schauen. Mehr...

Dämpfer für die Energiewende

Der Bund korrigiert das Ausbaupotenzial der Wasserkraft nach unten. Immer klarer zeigt sich: Die Energiestrategie 2050 steht und fällt mit der Fotovoltaik. Mehr...

Dieses Stausee-Projekt spaltet die Umweltschützer

Beim Triftgletscher ist ein Stausee geplant, mit dem Segen der Umweltverbände. Jetzt gibt es allerdings Widerstand – aus den eigenen Reihen. Mehr...

Meinung

Ein Schritt vorwärts – mehr nicht

Analyse Der Ständerat verschiebt den Klimaschutz vor allem ins Ausland. Das ist zu kurz gedacht. Mehr...

Eine durchsichtige Attacke

Kommentar Eine Mitte-links-Allianz macht die FDP weiterhin zum Sündenbock in der Klimadebatte. Mehr...

Die wahre Bewährungsprobe steht der FDP erst bevor

Analyse Der Nationalrat hat gestern eine Klimadebatte geführt. Eine Mitte-links-Allianz hat die FDP zum Sündenbock gemacht – zu Unrecht. Mehr...

Die linke Forderung ist eine Illusion

Kommentar Zürich soll bis 2030 kein CO2-mehr ausstossen. Doch der Einfluss der Stadt ist zu klein, um dieses Ziel zu erreichen. Mehr...

Die Bürgerlichen spielen mit dem Feuer

Kommentar Die Mehrheit im Nationalrat verzichtet auf einen Gegenvorschlag zu den zwei Pestizid-Initiativen. Das ist taktisch gefährlich. Mehr...

Service

Wie es jetzt im Klimapoker weitergeht

Der Ständerat hat Entscheide gefällt. Doch wollte das Parlament das Gesetz nicht erst im Frühling behandeln? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...

Das wird am 21. Mai entschieden

Das revidierte Energiegesetz ist ein erstes Massnahmenpaket zur Umsetzung der Energiestrategie 2050. Darum geht es. Mehr...


Die Millionen für die Strombranche sind noch nicht im Trockenen

Das Parlament lockert die Umweltauflagen für Wasserkraftwerke – kommt jetzt das Referendum? Mehr...

Sommaruga reagiert auf deutsche Intervention – in aller Stille

Deutschland fordert eine schnelle Stilllegung der Schweizer Atomkraftwerke. Bundesrätin Sommaruga verteidigt die helvetische Energiepolitik – und erntet trotzdem Kritik. Mehr...

Wegen Streit mit der EU: Kommen bald Gaskraftwerke?

Einigen sich die Schweiz und die EU nicht im Stromabkommen, kann dies zum Bau von umstrittenen Gaskraftwerken führen. Mehr...

Grüne Offensive gestoppt – nicht mehr Geld für Gewässerschutz

Der Nationalrat will für die Aufwertung von Gewässern nur halb so viele Gelder bereitstellen – eine Niederlage für die erstarkten ökologischen Kräfte. Mehr...

Wachstum frisst Stromersparnis auf

Die Industrie verbraucht ein Drittel des Stroms in der Schweiz. Nun will der Bund verschärfte Vorschriften der EU übernehmen. Doch das Sparpotenzial ist begrenzt. Mehr...

Grüne Nagelprobe: Ökoprojekte der Kantone auf der Kippe

Für den Rekordwert von 370 Millionen Franken sollen Gewässer aufgewertet werden, das zeigen vertrauliche Dokumente – doch der Bund bremst. Mehr...

Verbot für Pestizid verzögert sich – wegen umstrittener Gesetzeslücke

Der Bund wollte das Gift Rimi 101 sofort vom Markt nehmen. Nun bleibt sein Verkauf bis Ende Juni 2020 erlaubt – mit dem Segen der Umweltverbände.  Mehr...

Jetzt will die SP den Bundesrat vergrössern

Die Vizepräsidentin der Fraktion, Nadine Masshardt, will mit einer parlamentarischen Initiative die Regierung um zwei Mitglieder erweitern. Auch Bürgerliche hegen Sympathien dafür. Mehr...

Kritik an der Zulassung von Pestiziden

Umweltverbände kritisieren das Zulassungsverfahren für Pflanzenschutzmittel schon lange als intransparent. Jetzt bekommen sie Rückendeckung – von unverdächtiger Seite. Mehr...

CO2-Gesetz verschoben: Sind die Grünen «feige»?

Der Nationalrat behandelt das CO2-Gesetz wider Erwarten erst im Frühling. Die Grünen indes wollen es so schnell wie möglich ins Trockene bringen. Das weckt Kritik. Mehr...

Umstrittenes Pestizid aus den Regalen verbannt

Fenaco verkauft kein Chlorothalonil mehr, bis der Bund über die Zulassung des Pestizids entschieden hat. Derweil sollen die Landwirte keine neuen Vorräte anlegen. Mehr...

Politik und Wissenschaft – eine abgekartete Sache?

Was, wenn Forschende politisch werden und Politiker Druck ausüben? Die Kontroverse um Bundesrat Parmelin und die ETH zeigt es auf. Mehr...

Kann ein linker Politiker «zu fest Mann» sein?

In der SP-Fraktion im Nationalrat haben die Frauen nun fast eine Zweidrittelmehrheit inne. Das frustriert einen Teil der SP-Männer.  Mehr...

Mühleberg-Ende: Es droht Notrecht

Im Dezember geht erstmals ein Schweizer AKW vom Netz. Das erhöht das Risiko von Stromausfällen. Nun prüft der Bund extreme Massnahmen. Mehr...

Millionen aus dem Ökosteuer-Topf bleiben liegen

Für die Ökologisierung des Luftverkehrs stehen Millionen bereit – doch der Bund rührt diese kaum an. Mehr...

«Willkommen in der Märchenstunde!»

Am 21. Mai stimmen wir über die Energiestrategie 2050 ab. Toni Brunner (SVP) und Regula Rytz (Grüne) haben Ihre Fragen dazu beantwortet. Mehr...

«Dazu äussern wir uns erst nach 18 Uhr»

Interview Grünen-Präsidentin Regula Rytz im Interview über die Gründe für den Erfolg und grüne Ambitionen auf einen Sitz im Bundesrat. Mehr...

«Wir wehren uns dagegen, wenn es zulasten der Bevölkerung geht»

Interview Die Basler SP-Finanzdirektorin Eva Herzog ist erleichtert über das Ja zur AHV-Steuerreform und sagt, wie die Umsetzung gelingen soll. Mehr...

«Wir sind keine klimafeindliche Partei»

Interview Spektakuläre Kehrtwende: FDP-Chefin Petra Gössi kündigt einen Kurswechsel beim CO2-Gesetz an. Ein Wahlkampfmanöver sei dies nicht, versichert sie. Mehr...

«Ein Ja zur Initiative wäre ein Bumerang»

Interview SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga warnt vor der Zersiedlungsinitiative der Jungen Grünen. Mehr...

Herr Würth, wird die EU nun die Daumenschrauben anziehen?

Interview Der Bundesrat drückt sich um einen Entscheid zum Rahmenabkommen. Was der Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen dazu sagt. Mehr...

«Das Zuwanderungsproblem ist doch nicht gelöst»

Interview Christoph Blocher nimmt Stellung zur SBI-Schlappe – und dazu, ob Albert Rösti der richtige Chef für die SVP ist. Mehr...

«Dann nimmt es mit Verboten kein Ende mehr»

Interview Eine nationale Lösung im Burkastreit ist für den Vorstand der kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren keine Option, sagt der Interimspräsident. Mehr...

«Die Schweiz kann mutiger werden»

Interview Die Völkerrechtlerin Elisabeth Bürgi Bonanomi sagt, die Fair-Food-Initiative sei umsetzbar ohne Konflikte mit der Staatengemeinschaft. Mehr...

«Diese Investition ist in keiner Art und Weise verloren»

Interview Der Präsident von Sion 2026, Nationalrat Jürg Stahl, ist bitter enttäuscht. Die bis zu 6 Millionen Franken teure Kampagne sei trotzdem gut investiertes Geld. Mehr...

Silberschmidt-Interview: «Diskussion um Finanzierung hat uns geschadet»

Der Jungfreisinnige spricht über die Gründe für die Niederlage und die Frage, wie viel Schuld er daran trägt. Mehr...

«Die Schweiz verhält sich wie eine Made im Speck»

Interview Der angehende GLP-Präsident Jürg Grossen plädiert für eine grüne Politik ohne Verbote. Seine Partei will er als einzig wahre liberale Kraft zum Erfolg zurückführen. Mehr...

«Um es freundlich zu sagen: Das ist nicht klug»

Deutsche Kritik an der Energiewende: Spitzenpolitiker Jürgen Trittin findet es falsch, dass die Schweiz ohne fixe Abschaltdaten aus der Atomenergie aussteigen will. Mehr...

«Blochers Ansatz ist falsch»

Interview Energieexperte Patrick Dümmler von Avenir Suisse fordert einen radikalen Kurswechsel in der Energiepolitik. Mehr...

«Die Ausgangslage ist anders: Libyen ist ein gescheiterter Staat»

Interview Migrationsexperte Jürg M. Gabriel sagt, die EU müsse ihre Aussengrenze bei Italien in den Griff kriegen. Das sei auch für die Schweiz von Bedeutung. Mehr...

«Nehmen wir an, der Scheich von Katar sitzt im Gotthard-Stau fest»

Moritz Leuenberger bezeichnet die zweite Röhre am Gotthard als «verfassungswidrig». Was der Alt-Verkehrsminister befürchtet. Mehr...

Bund verbietet Risiko-Pestizid – Bauern verlangen Entschädigung

Der Bund verbietet das Fungizid Chlorothalonil per sofort. Doch das Verbot könnte sich verzögern – und den Bund viel Geld kosten. Mehr...

Jeder vierte Lastwagen fährt leer

Der Schwerverkehr wächst so stark wie seit 20 Jahren nicht mehr. Umwelt- und LKW-Lobby streiten nicht nur über Preise. Mehr...

FDP-Stadtrat Baumer tadelt eigene Leute

Das EWZ stellt Atomkraft als klimaschädliche Energiequelle dar – fälschlicherweise. Nun will Departementschef Michael Baumer seinen Energieexperten genauer auf die Finger schauen. Mehr...

Dämpfer für die Energiewende

Der Bund korrigiert das Ausbaupotenzial der Wasserkraft nach unten. Immer klarer zeigt sich: Die Energiestrategie 2050 steht und fällt mit der Fotovoltaik. Mehr...

Dieses Stausee-Projekt spaltet die Umweltschützer

Beim Triftgletscher ist ein Stausee geplant, mit dem Segen der Umweltverbände. Jetzt gibt es allerdings Widerstand – aus den eigenen Reihen. Mehr...

Den Titlis-Touristen schmilzt das Fotomotiv davon

Serie Der Gletscherschwund bringt den Bergtourismus in Bedrängnis. Was die Anbieter dagegen tun. Mehr...

Kann Zürich in zehn Jahren CO2-neutral sein?

Die Stadt fasst sehr ambitionierte Emissions-Ziele ins Auge. Wir zeigen, ob das machbar ist – oder realitätsfremd. Mehr...

Eine Flugticketabgabe sucht man vergebens

Die FDP präsentiert ihr Umweltpapier – und schwächt es an entscheidenden Stellen ab. Ignoriert die Parteiführung die Basis? Mehr...

Atommüll: Geologe stellt Schweizer Konzept infrage

Experte Marcos Buser hält die Tiefenlager-Pläne für unrealistisch. Er fordert ein neues, sichereres Zwischenlager als in Würenlingen. Mehr...

Bund bekämpft Auflagen für Windräder

Ein Gutachten macht klar: Gemeinden dürfen keine fixe Mindestdistanz zu Siedlungen festlegen. Doch genau das wollen betroffene Anwohner. Mehr...

Ich will ein E-Auto, aber der Händler ziert sich

Da wäre zum Beispiel der Peugeot iOn für 22'500 Franken. Doch warum nur bekomme ich ihn nicht angeboten? Eine Studie zeigt Erschreckendes. Mehr...

Das Parlament setzt weiter auf Beton

Im Kampf gegen den Stau kommt das Mobility-Pricing nicht vom Fleck. Unveröffentlichte Daten des Bundes besagen aber, dass dieses Verkehrssystem bedeutend entlasten würde. Mehr...

Die Energiewende erleidet einen Rückschlag

Der Ausbau der Wasserkraft ist gefährdet, und es bläst weniger Wind in der Schweiz als berechnet. Auch Unterstützer des Atomausstiegs sind beunruhigt. Mehr...

4x4-Boom: Neue Autos belasten das Klima wieder stärker

Neuwagen haben 2018 mehr CO2 ausgestossen als im Vorjahr. Dabei müssten die Emissionen sinken. Mehr...

Kein Schutz vor EU-Investoren

Politiker wollen den Verkauf von Wasserkraftwerken und Stromnetzen ins Ausland verhindern. Ein unpublizierter Bericht des Bundes zeigt: Dieser Plan könnte torpediert werden. Mehr...

Ein Schritt vorwärts – mehr nicht

Analyse Der Ständerat verschiebt den Klimaschutz vor allem ins Ausland. Das ist zu kurz gedacht. Mehr...

Eine durchsichtige Attacke

Kommentar Eine Mitte-links-Allianz macht die FDP weiterhin zum Sündenbock in der Klimadebatte. Mehr...

Die wahre Bewährungsprobe steht der FDP erst bevor

Analyse Der Nationalrat hat gestern eine Klimadebatte geführt. Eine Mitte-links-Allianz hat die FDP zum Sündenbock gemacht – zu Unrecht. Mehr...

Die linke Forderung ist eine Illusion

Kommentar Zürich soll bis 2030 kein CO2-mehr ausstossen. Doch der Einfluss der Stadt ist zu klein, um dieses Ziel zu erreichen. Mehr...

Die Bürgerlichen spielen mit dem Feuer

Kommentar Die Mehrheit im Nationalrat verzichtet auf einen Gegenvorschlag zu den zwei Pestizid-Initiativen. Das ist taktisch gefährlich. Mehr...

Die Klimadebatte wird immer radikaler

Kommentar Eine Wettervorhersage genügt mittlerweile – und schon tobt ein Glaubenskrieg. Mehr...

Was nicht passt, wird ignoriert

Kommentar Auffallend am Positionspapier der FDP zur Klimapolitik ist vor allem eins: Auf die Wünsche der Basis wird nur bedingt eingegangen. Mehr...

Wir nehmen das Artensterben nicht ernst genug

Leitartikel Politik und Gesellschaft tun zu wenig gegen den Artenschwund. Sie müssen das Problem endlich entschlossen angehen. Mehr...

Achtung, grüne Hitzköpfe!

Leitartikel Wer unrealistische Klimaziele setzt, spielt jenen Kräften in die Hand, die den neuen Schwung im Klimaschutz ausbremsen wollen. Mehr...

Volksentscheid ohne saubere Grundlage

Kommentar Die Pestiziddaten des Bundes sind mangelhaft. Das wird nun zum Problem. Mehr...

Die ungebrochene Liebe zum Benzin 

Kommentar Kein Elektro-Boom, keine Würfe: Die Schweizer Verkehrspolitik bleibt stehen. Mehr...

Schwerer Rückschlag für den Klimaschutz

Kommentar Die Schweiz könnte es sich leisten, in Klimaschutz zu investieren. Dass sie es unterlässt, schadet ihr. Mehr...

Nun kommt die Debatte, vor der sich alle fürchten

Kommentar Auch die Autofahrer müssen helfen, den Pariser Klimavertrag umzusetzen. Mehr...

Zieht Sozialdemokraten-Absturz auch SP Schweiz herunter?

Polit-Experte Michael Hermann und Spitzen der SP über den Wahlschocker SPD-Bayern – und warum die Lage in der Schweiz anders ist. Mehr...

Bröckelnde Berge, feste Gewissheit

Kommentar Inland-Redaktor Stefan Häne über den Bergsturz im Bergell. Mehr...

Wie es jetzt im Klimapoker weitergeht

Der Ständerat hat Entscheide gefällt. Doch wollte das Parlament das Gesetz nicht erst im Frühling behandeln? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...

Das wird am 21. Mai entschieden

Das revidierte Energiegesetz ist ein erstes Massnahmenpaket zur Umsetzung der Energiestrategie 2050. Darum geht es. Mehr...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.