Autor:: Stefan Hohler

Stefan Hohler (geboren 1954), hat nach seiner Ausbildung als Primarlehrer rund sieben Jahre auf verschiedenen Schulstufen unterrichtet. Seit 1990 arbeitet er als Journalist, zuerst als freier Mitarbeiter und Redaktor beim Tagblatt der Stadt Zürich, seit 2004 als Polizeireporter beim Tages-Anzeiger. Er lebt in Zürich.


News

«Neue Dimension der Gewalt gegen Polizisten erreicht»

Video Vermummte FCZ-Fans haben Zürcher Stadtpolizisten und Sanitäter angegriffen, die wegen einer Messerstecherei ausgerückt waren. Mehr...

Mord im Wahn: Täter nicht schuldfähig

Ein Mann hat in Zürich eine junge Französin erwürgt – angeblich auf Geheiss einer «externen Macht». Deshalb droht ihm die kleine Verwahrung in einer Klinik. Mehr...

Wie die Zürcher SVP den Mittelstand entlasten will

Die SVP fordert auf Kantons- und Bundesebene, dass obligatorische Krankenkassenprämien voll von den Steuern abgezogen werden können. Mehr...

Die zwei Gesichter des Mario Fehr

Der SP-Regierungsrat hat einen Entwurf seines Porträts für die kantonale Ahnengalerie veröffentlicht. Er erntet amüsierte Kommentare. Mehr...

Blutreserven in Zürich werden knapp

Die Spitäler werden derzeit mit zu wenig Spenderblut versorgt. Abgedeckt ist nur noch der Bedarf für zwei Tage. Deshalb ergeht nun ein Aufruf. Mehr...

Liveberichte

Junge Bulldogge in Auto an Hitzestau gestorben

Zwei Hunde sind in Winterthur zwei Stunden lang trotz grosser Hitze in einem Auto gelassen worden. Ein Tier überlebte die Innentemperatur von etwa 40 Grad nicht. Mehr...

Interview

«Reizwörter vermeiden und auf die Körpersprache achten»

Interview Bei aggressiven Fahrgästen sollen sie verbal zurückschalten, rät der VBZ-Experte seinen Mitarbeitern. Und Fahrgäste sollen sich möglichst nicht einmischen. Mehr...

«Es geht nicht, dass Sozialdetektive mehr Rechte haben als Polizisten»

Interview Monika Stocker schreibt Bücher und bleibt politisch aktiv. Derzeit bekämpft sie das Sozialüberwachungsgesetz. Mehr...

«Neben dem Nationalrat brauche ich eine neue Herausforderung»

Interview Nimmt Bastien Girod es seiner Partei übel, dass sie ihn nicht für den Stadtrat nominiert hat? Im Interview nimmt er Stellung. Mehr...

«Die Polizisten wollen keinen Vertreter, der ihren Lohn kürzt»

Interview 20 Jahre lang war der EVP-Politiker Peter Reinhard der oberste Polizist. Jetzt tritt er ab und sagt, warum auch sein Nachfolger ein EVPler ist und warum Polizisten Schweizer sein sollen. Mehr...

«Ich mache den Job übrigens gern»

Der kritisierte Stadtrat Richard Wolff (AL) will auch nach den Wahlen 2018 das Sicherheitsdepartement führen. Mehr...

Hintergrund

Das Ende der Ära Urbaniok

Der wohl bekannteste Psychiater Zürichs tritt zurück. Er hat die Diagnose von Gewaltstraftätern nachhaltig verändert. Mehr...

ABZ-Genossenschaft entledigt sich eines Ständerats

Die grösste Baugenossenschaft der Schweiz wechselt die Revisionsstelle – aus politischen Gründen. Mehr...

Zürichs Sozialinspektoren könnten die Ersten sein

Wie die Stadt Zürich Sozialhilfemissbrauch aufdecken will – und damit eine Pionierrolle im Einsatz von Sozialdetektiven einnehmen könnte. Mehr...

Diese Mordfälle erschütterten die Schweiz

Mitte März kommt der Fall Rupperswil vor Gericht. Wenige andere Delikte haben so starke Emotionen ausgelöst: Ein Rückblick in die Schweizer Kriminalgeschichte. Mehr...

Hugo Portmann kommt bald frei

Mehr als sein halbes Leben hat er im Gefängnis verbracht: Der Schweizer Bankräuber Hugo Portmann wird demnächst aus dem Gefängnis entlassen. Mehr...

Meinung

Nach Gewalt-Eskalation: Zürichs neue Polizeichefin ist gefordert

Kommentar Vermummte FCZ-Fans haben Zürcher Sanitäter und Polizisten angegriffen. Jetzt muss die Politik reagieren. Mehr...

Anwalt wählte fragwürdige Strategie

Kommentar Freispruch für den Schachtdeckel-Werfer, kein Schadenersatz für das Opfer: Mit diesen Forderungen hat der Verteidiger seinem Mandanten einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

Eine Niederlage für Jacqueline Fehr

Kommentar Das Verwaltungsgericht rügt die Justizdirektorin. Sie hat den Dietiker Bezirksstatthalter Adrian Leimgrübler zu Unrecht fristlos entlassen. Mehr...

Mit blauem Auge davongekommen

Kommentar In Zukunft wird sich die Polizei mit der neuen 1.-Mai-Strategie der Autonomen befassen müssen. Mehr...

Hoffen auf Kommissar Zufall

Analyse Bei der Lösung des Vierfachmordes in Rupperswil liegt die Hauptschwierigkeit wohl in der Suche nach dem Motiv. Mehr...

Service

Welche Überbauung gefällt Ihnen am besten?

Minergie-Eco-Standard, grüne Parkanlagen oder autofreie Zone – verraten Sie uns, welche Zürcher Siedlung Sie überzeugt. Mehr...


Videos


Karl Dall verlässt Gericht
Nach seinem Freispruch spricht Karl Dall ...

«Neue Dimension der Gewalt gegen Polizisten erreicht»

Video Vermummte FCZ-Fans haben Zürcher Stadtpolizisten und Sanitäter angegriffen, die wegen einer Messerstecherei ausgerückt waren. Mehr...

Mord im Wahn: Täter nicht schuldfähig

Ein Mann hat in Zürich eine junge Französin erwürgt – angeblich auf Geheiss einer «externen Macht». Deshalb droht ihm die kleine Verwahrung in einer Klinik. Mehr...

Wie die Zürcher SVP den Mittelstand entlasten will

Die SVP fordert auf Kantons- und Bundesebene, dass obligatorische Krankenkassenprämien voll von den Steuern abgezogen werden können. Mehr...

Die zwei Gesichter des Mario Fehr

Der SP-Regierungsrat hat einen Entwurf seines Porträts für die kantonale Ahnengalerie veröffentlicht. Er erntet amüsierte Kommentare. Mehr...

Blutreserven in Zürich werden knapp

Die Spitäler werden derzeit mit zu wenig Spenderblut versorgt. Abgedeckt ist nur noch der Bedarf für zwei Tage. Deshalb ergeht nun ein Aufruf. Mehr...

Vatermord: Bundesgericht senkt Strafe

Der junge Mann, der in Pfäffikon seinen Vater erschossen hat, muss neun statt elf Jahre ins Gefängnis. Seine Tat liege näher bei Totschlag als bei Mord. Mehr...

Jede dritte Ecstasy-Pille ist riskant dosiert

Die Drogentests an der Street Parade haben ein erschreckendes Resultat ergeben. Hintergrund sind laut Polizei «knallharte marktwirtschaftliche Überlegungen». Mehr...

Landesverweis für gewalttätigen Ehemann

Ein Brasilianer, der seine Ehefrau geschlagen und den Nebenbuhler bedroht hat, muss die Schweiz für fünf Jahre verlassen. Mehr...

Krasser Fall von Tierquälerei wegen Überforderung

Das Bezirksgericht Winterthur hat einen Reptilienhalter zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt. Er hielt seine Echsen, Schlangen und Geckos ohne Nahrung, Wasser und Wärmelampen. Mehr...

Buche wird aus Sicherheitsgründen gefällt

Die grosse Buche beim Seebad Enge, der am Dienstagvormittag zwei mächtige Äste abgebrochen sind, muss gefällt werden. Mehr...

Raubüberfall auf Bank

Ein Räuber hat die ZKB-Filiale in Zürich-Wollishofen überfallen und Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Mehr...

Lebensgefährlicher «Sommerbruch»

Im Arboretum in der Zürcher Seeanlage sind heute zwei dicke Äste einer Rotbuche abgebrochen – die Baumgruppe war schon vorher aus Sicherheitsgründen abgesperrt worden. Mehr...

Flächenbrand am Uetliberg

Am Dienstagmorgen musste die Berufsfeuerwehr wegen eines Brandes im Waldgebiet Höckler am Uetliberg ausrücken. Mehr...

Velos unerwünscht

Das Landesmuseum geht rigoros gegen Falschparkierer vor. Mit Infotafeln und Flyern werden fehlbare Velofahrer aufgefordert, ihre Fahrräder umzuparkieren. Mehr...

Physiotherapie für einen Steinadler

In der Greifvogelstation Berg am Irchel wird mit einem Adler mit gebrochenem Flügel trainiert. Kann der Vogel aber nicht ausgewildert werden, wird er eingeschläfert. Mehr...

Junge Bulldogge in Auto an Hitzestau gestorben

Zwei Hunde sind in Winterthur zwei Stunden lang trotz grosser Hitze in einem Auto gelassen worden. Ein Tier überlebte die Innentemperatur von etwa 40 Grad nicht. Mehr...

«Reizwörter vermeiden und auf die Körpersprache achten»

Interview Bei aggressiven Fahrgästen sollen sie verbal zurückschalten, rät der VBZ-Experte seinen Mitarbeitern. Und Fahrgäste sollen sich möglichst nicht einmischen. Mehr...

«Es geht nicht, dass Sozialdetektive mehr Rechte haben als Polizisten»

Interview Monika Stocker schreibt Bücher und bleibt politisch aktiv. Derzeit bekämpft sie das Sozialüberwachungsgesetz. Mehr...

«Neben dem Nationalrat brauche ich eine neue Herausforderung»

Interview Nimmt Bastien Girod es seiner Partei übel, dass sie ihn nicht für den Stadtrat nominiert hat? Im Interview nimmt er Stellung. Mehr...

«Die Polizisten wollen keinen Vertreter, der ihren Lohn kürzt»

Interview 20 Jahre lang war der EVP-Politiker Peter Reinhard der oberste Polizist. Jetzt tritt er ab und sagt, warum auch sein Nachfolger ein EVPler ist und warum Polizisten Schweizer sein sollen. Mehr...

«Ich mache den Job übrigens gern»

Der kritisierte Stadtrat Richard Wolff (AL) will auch nach den Wahlen 2018 das Sicherheitsdepartement führen. Mehr...

«Dieser Entscheid zur Einkesselung ist wegweisend»

Interview Nachdem die Zürcher Polizei 800 FCZ-Fans stundenlang festgehalten hatte, hat sie Konsequenzen gezogen, sagt Stapo-Chef Daniel Blumer. Mehr...

«Tötungen sind häufig ‹Nebenprodukte› eines Raubes»

Interview Beim Vierfachmord in Rupperswil handelt es sich vermutlich um einen Raubmord. Ein eher seltenes Delikt, wie die Statistik zeigt. Dazu Strafrechtlerin Nora Markwalder. Mehr...

«Explodiert eine Bombe, zündet man sie besser selber»

Interview Rechtsanwalt Valentin Landmann hat ein Buch über «Desasterkommunikation» geschrieben. Über das Buch, den Autor und was Mörgeli oder Hürlimann richtig gemacht haben. Mehr...

«Missbrauch eines Rechtsinstruments und Unsitte»

Interview Regierungsrat Mario Fehr sistiert seine SP-Mitgliedschaft wegen einer Anzeige durch die Juso. Für Kantonalpräsident Daniel Frei ist das Vorgehen der Jungpartei ein Tabubruch. Mehr...

«Es gibt jetzt keine Klagewelle»

Interview Die Zürcher Clubbetreiber befürchten Schikanen, weil Anwohner stärker mitreden können. Zürich bleibe tolerant, verspricht Polizeivorsteher Richard Wolff (AL). Mehr...

«Die extreme Energie verursacht den Knall und das Leuchten»

Interview Wo, was, wie? Daniel Karbacher, Astronom der Sternwarte Zürich, über die Meteor-Beobachtungen von gestern Abend. Mehr...

«Die Tötungsfantasien sind nicht mehr so drängend»

Die heute 28-jährige Tanja H. aus Mönchaltorf hat 2008 einen Tamilen mit hundert Messerstichen umgebracht. Seither sitzt sie im Frauengefängnis Hindelbank BE. Ein Besuch. Mehr...

«Brücke ist akut einsturzgefährdet»

Bauingenieur Harry Fehlmann leitet die Untersuchung an der beschädigten Brücke über der A 1. Er geht davon aus, dass die Strecke Richtung Bern länger geschlossen bleibt. Derweil weiss man mehr über die Unfallursache. Mehr...

«Dass nur Männer beim DNA-Test mitmachen mussten, hat einen Grund»

Interview Was der erste landesweite Massen-DNA-Test nach dem Mord an einer 56-jährigen Psychiaterin in ihrer Praxis im Zürcher Seefeld ergeben hat. Staatsanwalt Matthias Stammbach im Interview. Mehr...

«Wichtig ist, dass ein Polizist im Innern Schweizer ist»

Interview Daniel Blumer, der neue Kommandant der Stadtpolizei, will die Doktrin der Deeskalation weiterführen. Nicht alle unbewilligten Demonstrationen sollen sofort eingekreist und im Keim erstickt werden. Mehr...

Das Ende der Ära Urbaniok

Der wohl bekannteste Psychiater Zürichs tritt zurück. Er hat die Diagnose von Gewaltstraftätern nachhaltig verändert. Mehr...

ABZ-Genossenschaft entledigt sich eines Ständerats

Die grösste Baugenossenschaft der Schweiz wechselt die Revisionsstelle – aus politischen Gründen. Mehr...

Zürichs Sozialinspektoren könnten die Ersten sein

Wie die Stadt Zürich Sozialhilfemissbrauch aufdecken will – und damit eine Pionierrolle im Einsatz von Sozialdetektiven einnehmen könnte. Mehr...

Diese Mordfälle erschütterten die Schweiz

Mitte März kommt der Fall Rupperswil vor Gericht. Wenige andere Delikte haben so starke Emotionen ausgelöst: Ein Rückblick in die Schweizer Kriminalgeschichte. Mehr...

Hugo Portmann kommt bald frei

Mehr als sein halbes Leben hat er im Gefängnis verbracht: Der Schweizer Bankräuber Hugo Portmann wird demnächst aus dem Gefängnis entlassen. Mehr...

«Viertelstundenschlag ist unnützer Lärmterror»

Porträt Alfred Naef hat den Glockenstreit bis vors Bundesgericht gebracht. Dass Tradition über Lärmschutz stehe, schockiere ihn. Mehr...

Die Karriere des «Schneekönigs»

Rotlichtmilieu, Zürichberg, Brasilien, Gefängnis: Der Kokaindealer Reinhard Lutz hat sein halbes Leben hinter Gittern verbracht. Jetzt steht er wieder vor Gericht. Mehr...

Tod in der Badewanne

Seit über einem Jahr sitzt ein 47-jähriger Informatiker in Untersuchungshaft. Er soll seine Ehefrau umgebracht haben – nachdem er es schon zwei Jahre zuvor versucht haben soll. Mehr...

Vom Familientrip bis zur Pass-Tour

Sechs Tipps für Herbstwanderungen in der Schweiz. Mehr...

Zürcher Diamant-Raub: Video zeigt Masche der Trickdiebe

Video Schwups und weg: Eine Original-Aufzeichnung zeigt, wie die in Zürich inhaftierten chinesischen «Touristen» vorgehen. Mehr...

Glattalbahn: Schranken für die gefährlichsten Kreuzungen

Zu 60 Unfällen ist es auf der Strecke der Glattalbahn bereits gekommen. Nun werden an den heikelsten Stellen Barrieren gebaut – gut drei Jahre nach einer Unfallserie. Mehr...

Frau wegen Mordes an Schwiegermutter angeklagt

In Oberengstringen soll eine Frau ihre 84-jährige Schwiegermutter umgebracht haben. Jetzt wurde Anklage erhoben. Mehr...

Ist der Vierfachmörder religiös geworden?

Thomas N. ist in die Justizvollzugsanstalt Pöschwies verlegt worden. Mehr...

Polizei kam dem Mörder im Darknet auf die Spur

Durchbruch im «Mordfall Seefeld»: Der mutmassliche Täter Tobias Kuster ist verhaftet worden. Er wollte sich im Internet eine Waffe beschaffen. Er ist geständig. Mehr...

So sollen die Gammelhäuser neu genutzt werden

Die Stadt Zürich will die drei Problemhäuser im Kreis 4 kaufen. Experten schätzen den Preis auf 30 bis 40 Millionen Franken. Die Nutzung ist bereits vorgebahnt. Mehr...

Nach Gewalt-Eskalation: Zürichs neue Polizeichefin ist gefordert

Kommentar Vermummte FCZ-Fans haben Zürcher Sanitäter und Polizisten angegriffen. Jetzt muss die Politik reagieren. Mehr...

Anwalt wählte fragwürdige Strategie

Kommentar Freispruch für den Schachtdeckel-Werfer, kein Schadenersatz für das Opfer: Mit diesen Forderungen hat der Verteidiger seinem Mandanten einen Bärendienst erwiesen. Mehr...

Eine Niederlage für Jacqueline Fehr

Kommentar Das Verwaltungsgericht rügt die Justizdirektorin. Sie hat den Dietiker Bezirksstatthalter Adrian Leimgrübler zu Unrecht fristlos entlassen. Mehr...

Mit blauem Auge davongekommen

Kommentar In Zukunft wird sich die Polizei mit der neuen 1.-Mai-Strategie der Autonomen befassen müssen. Mehr...

Hoffen auf Kommissar Zufall

Analyse Bei der Lösung des Vierfachmordes in Rupperswil liegt die Hauptschwierigkeit wohl in der Suche nach dem Motiv. Mehr...

Hundertundeine Nacht

Kritik «Messerfuchtler» Mario Babini hat über seine Zeit in U-Haft ein Buch verfasst. Es zeigt, wie lange der Gemeinderat den Ernst seiner Lage verkannte. Mehr...

Wie schnell fuhr Ullrich wirklich?

Analyse Ungereimtheiten in der Anklageschrift rücken die Staatsanwältin im Fall des Ex-Radprofis in ein schlechtes Licht. Mehr...

Die Zähmung des Zürcher Nachtlebens

Analyse Der Zürcher Stadtrat will dem Partylärm nach Mitternacht mit dem Baurecht beikommen. Auch bestehende Betriebe könnten so gezwungen werden, nachträglich Baubewilligungen einzureichen. Mehr...

Ballermann mitten in Zürich

Lärm, Musik, Alkohol und überall Abfall: Ein Rundgang an der Piazza Cella an der Langstrasse. Mehr...

Durch Verschweigen lösen sich die Probleme nicht

Kommentar Wenn Medien keine Täter-Nationalitäten mehr nennen, verspielen sie ihre Glaubwürdigkeit. Mehr...

Der Fall Chilli's und die «ungesunde Nähe zum Milieu»

Analyse Lange Ermittlungen bei der Sittenpolizei haben strafrechtlich kaum Folgen. Personell jedoch wird sich nach dem Fall Chilli's einiges ändern. Mehr...

Gute Zahlen, schlechte Gefühle

Analyse Der Trend ist eindeutig und erfreulich: Zürich wird immer sicherer, sowohl im Strassenverkehr als auch punkto Kriminalität. Mehr...

Primär ein politischer Entscheid

Analyse AL-Stadtrat und Polizeivorsteher Richard Wolff verzichtet darauf, die Kosten für die Räumung der Labitzke-Blockade einzutreiben. Er will seine politische Klientel nicht vergraulen. Mehr...

Besetzen, nicht besitzen

Analyse Die Besetzer des Labitzke-Areals verstehen ihre Rolle falsch. Immer wieder. Mehr...

Der nächste Fall ist leider absehbar

KOMMENTAR Nach dem Ehedrama in der Tiefgarage in Dietlikon wird deutlich: Die absolute Sicherheit gibt es nicht. Mehr...

Welche Überbauung gefällt Ihnen am besten?

Minergie-Eco-Standard, grüne Parkanlagen oder autofreie Zone – verraten Sie uns, welche Zürcher Siedlung Sie überzeugt. Mehr...

Karl Dall verlässt Gericht
Nach seinem Freispruch spricht Karl Dall ...

Stichworte

Autoren

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Jetzt von 20% auf alle Digitalabos profitieren

Mit dem Gutscheincode DIGITAL20 erhalten Sie 20% Rabatt auf alle nicht-rabattierten Digitalabos.
Jetzt einlösen!

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.